Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

EVENT
11.06.2018
Teile diesen Event
Art: Messe
Dauer: 5 Tage
Beginn: 11.06.2018
Ort: Frankfurt

Eintritt: kostenpflichtig
Mehr Informationen
Messe ACHEMA 2018

ACHEMA 2018

Messe

Die ACHEMA ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Alle drei Jahre präsentieren bei der globalen Leitmesse der Prozessindustriefast 4.000 Aussteller aus mehr als 50 Ländern rund 170.000 Teilnehmern aus aller Welt neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Pumpen und Analytikgeräten über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Der begleitende Kongress ergänzt die Themenvielfalt der Ausstellung mit 800 wissenschaftlichen Vorträgen und zahlreichen Gast- und Partnerveranstaltungen.
 

Firmeninformation

Anwesend auf dieser Messe

ALLGAIER Process Technology GmbHAVA GmbH u. Co. KGBolz Intec GmbHBrabender Technologie GmbH & Co. KGBürkle GmbHDec Group - Dietrich Engineering Consultants SADECHEMA e.V.Dinnissen BVFRITSCH GmbH • Mahlen und MessenFritz Barthel Armaturen GmbH & Co. KG
FUCHS Maschinen AGGlatt Ingenieurtechnik GmbHHAVER & BOECKERHerding GmbH FiltertechnikInfastaub GmbHJ. Rettenmaier & Söhne GmbH + CoKIK KunststofftechnikL.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbHMOLLET Füllstandtechnik GmbHNetter GmbH
NETZSCH Trockenmahltechnik GmbHNovindustra AGREMBE® GmbH Safety + ControlREMBE® Kersting GmbHRETSCH GmbHRKR Gebläse und Verdichter GmbHSympatec GmbHVEGA Grieshaber KGVortex

Zugeordnete Berichte

Container entleeren mit dem Vibrationstisch Serie VT So lösen Sie Materialstaus in Containern
Container entleeren mit dem Vibrationstisch Serie VT
So lösen Sie Materialstaus in Containern Der Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) ist eine der modernsten Müllheizkraftanlagen der Schweiz. In der Anlage wird Strom und Fernwärme erzeugt. Bei der Förderung der aus dem Kehricht entstehenden Schlacke kommt es zu Materialstaus in Containern. NetterVibration hat mit dem Vibrationstisch VT eine Lösung entwickelt, die diese Materialstaus löst.
06.06.2018  |  1280x  |  Fachbeitrag  |   | 
Neuheiten auf der ACHEMA - Halle 4.1 • Stand J49 FRITSCH • Mahlen und Messen!
Neuheiten auf der ACHEMA - Halle 4.1 • Stand J49
FRITSCH • Mahlen und Messen! FRITSCH, ist einer der international führenden Hersteller für anwendungsorientierte Laborgeräte zur Probenaufbereitung und Partikelmessung. Auch dieses Jahr hat FRITSCH Neues für Sie zu entdecken. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie die FRITSCH Innovationen live auf der ACHEMA 2018 • Halle 4.1 • Stand J49 FRITSCH Innovationen im Bereich Zerkleinerung NEU: Universal-Schneidmühlen PULVERISETTE 19 Die neuen FRITSCH Universal-Schneidmühlen PULVERISETTE 19 sind ideal zur Zerkleinerung unterschiedlichster Materialien durch variable Einstellung der Rotor-Drehzahl, verschiedener Messer-Geometrien, austauschbarer Schneiden, praktischer Siebkassetten und das bei konkurrenzlos einfacher Reinigung. Messermühle PULVERISETTE 11 Die neue FRITSCH Messermühle PULVERISETTE 11 ist ideal zur schnellen und schonenden Zerkleinerung und Homogenisierung von feuchten, öligen, fettigen, weichen, mittelharten und faserigen Proben. Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium
06.06.2018  |  1048x  |  Produktnews  | 
Labor-Equipment als Weltpremiere auf der Achema 2018 Die LabCompactPlus von NETZSCH setzt neue Maßstäbe bei Mahlanlagen für Labor und Technikum
Labor-Equipment als Weltpremiere auf der Achema 2018
Die LabCompactPlus von NETZSCH setzt neue Maßstäbe bei Mahlanlagen für Labor und Technikum In der chemischen Industrie, speziell im Bereich der Trockenaufbereitung, sind heutzutage gut ausgestattete Labore für die Entwicklung neuer Produkte, zur Prozessoptimierung und zur Herstellung von Kleinstmengen unverzichtbar. Mit der LabCompactPlus stellt Netzsch Trockenmahltechnik auf der Achema 2018 erstmalig eine modulare Mühlen-/Sichtereinheit vor, die in Sachen Bedienerfreundlichkeit, Kompaktheit und Flexibilität neue Maßstäbe setzt. Bereits während der Konstruktion der LabCompactPlus wurden die typischen Begebenheiten im Labor berücksichtigt, auch die Erfahrungen aus dem eigenen, jahrzehntelangen Laborbetrieb bei Netzsch flossen mit ein. Am Ende der Entwicklung steht eine Anlage mit stabiler, reproduzierbarer Leistung und hoher Produktausbeute, deren Produktionsparameter vom Anwender flexibel gewählt werden können. Das modulare Prinzip ermöglicht den Einbau fünf verschiedener Systeme in den Schwenkarm der Anlage, die mithilfe individueller Steckersätze für
18.05.2018  |  1518x  |  Produktnews  | 
Achema 2018: RKR zeigt sich von der menschlichen Seite
Achema 2018: RKR zeigt sich von der menschlichen Seite
Rinteln, 07.05.2018 „Wissen Sie, wie viel Mensch in einer Maschine von RKR steckt?“ Mit diesem Claim stellt sich RKR Gebläse und Verdichter GmbH aus Rinteln in diesem Jahr auf der Achema, dem Weltforum und der Internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, vom 11. bis zum 15. Juni in Frankfurt am Main vor. Nach einem erfolgreichen und von Feierlichkeiten zum 40. Firmenjubiläum geprägten Jahr 2017 baut das Unternehmen RKR in 2018 die Maßnahmen zur Stärkung der Marke und des Standortes weiter aus: Neuer Markenauftritt mit Leistungsbausteinen, optimierter Webauftritt sowie Investitionen in den Standortausbau sind nur einige Punkte der modernen Erfolgsgeschichte. Mit der Botschaft „Wissen Sie, wie viel Mensch in einer Maschine von RKR steckt?“ beabsichtigen die Verantwortlichen um Geschäftsführer Dipl.-Ing. Lothar Stoll und Marketingleiterin Maren Matzeik, stärker auf ihr ganzheitliches Leistungsversprechen als Anbieter von kundenindividuellen Lösungen aufmerksam
07.05.2018  |  1170x  |  Kurzbericht  | 
Allgaier ProcessApp Weltpremiere auf der Achema
Allgaier ProcessApp
Weltpremiere auf der Achema Mit einer neuen App im Bereich von Schüttgut verarbeitenden Maschinen macht Allgaier einen weiteren Schritt in die Digitalisierung: Die Allgaier ProcessApp feiert auf der Achema 2018 ihre Weltpremiere. Mit der Neuentwicklung haben Kunden damit einen digitalen Zwilling ihrer Maschine praktisch in der Hosentasche. Per Smartphone oder Tablet können sie unter anderem erstmalig direkt an ihrer Maschine Ersatzteile anfragen oder mit dem Hersteller in Kontakt treten. Ausbau zur digitalen Plattform Die jetzt erstmals vorgestellte App wird sukzessive zur digitalen Plattform für das gesamte Produktportfolio des Bereichs Process Technology ausgebaut. Perspektivisch wird sie damit nicht nur Vorteile in Bezug auf einen reduzierten Bestellaufwand und eine verbesserte Anlagenverfügbarkeit im Bereich Taumelsiebmaschinen bieten, sondern die Potenziale der Digitalisierung für alle Prozesstechnik-Kunden und Maschinen von Allgaier erschließen. Das Backend der App ist vollständig
04.05.2018  |  1389x  |  Produktnews  | 
NETZSCH auf der ACHEMA 2018
NETZSCH auf der ACHEMA 2018
Weltforum Prozesstechnologie und Treffpunkt für Spezialisten aus der Chemie: die ACHEMA 2018. Der NETZSCH-Geschäftsbereich „Mahlen & Dispergieren“ freut sich, Ihnen die Neuheiten direkt am Stand B6 in Halle 6.0 zu präsentieren. Tauchen Sie mit uns ein in die Virtual Reality Welt und gehen Sie mit uns durch Maschinen und riesige Anlagen. Verfolgen Sie die VR-Aktionen auf einer großen Videowall und erfrischen Sie sich mit einem leckeren fruchtigen Cocktail an unserer Bar. Sie sind dazu herzlich eingeladen! Der NETZSCH-Geschäftsbereich „Mahlen & Dispergieren“ präsentiert auf der ACHEMA folgende Firmen in Halle 6.0, Stand B6: NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH - Ihr Spezialist für Nassmahlung & Dispergiertechnologie NETZSCH Trockenmahltechnik GmbH - Ihr Spezialist für Trockenmahlung & Sichttechnologie NETZSCH Vakumix GmbH - Ihr Spezialist für Homogenisierungs-Technologie Live-Vorträge Täglich finden Live-Vorträge zu den Themen Farben & Lacke, Druckfarben,
03.05.2018  |  910x  |  Kurzbericht  | 
 Produkte für den Einsatz in hygienesensitiven Bereichen BOLZ INTEC auf der Achema, Halle 3.1 Stand F34
Produkte für den Einsatz in hygienesensitiven Bereichen
BOLZ INTEC auf der Achema, Halle 3.1 Stand F34 Speziell für die hygienesensitiven Bereiche sind die Deckelfässer aus Edelstahl konzipiert. Die GMP-gerechten Deckelfässer werden mit Zusatz WIG-geschweißt, die Nähte blecheben gewalzt sowie innen und aussen fein verschliffen. Entscheidend für die hochwertige Qualität ist ebenso die glatte und spaltfreie Oberfläche, die bis zu einer Rauheit von RA< 0,25µm geschliffen und elektropoliert werden kann. Somit lassen sich die Fässer leicht reinigen. Durch die mitgelieferte Dokumentation wird einen 100%ige Rückverfolgbarkeit des Materials garantiert. Standardmäßig werden die Edelstahlfässer in den Werkstoffen 1.4301/AISI 304, 1.4404/AISI316L und den Sonderwerkstoffen 1.4435/AISI316L oder Hastelloy 2.4602/C22 gefertigt und sind in verschiedenen Größen und Durchmessern erhältlich. Für das luftdichte Verschließen sorgt der wiederverwendbare Spannringdeckel mit einlegbarer Rundschnurrdichtung aus den Materialien Silikon, EPDM, Viton oder die FEP ummantelte Silikondichtung, jeweils
02.05.2018  |  1379x  |  Produktbeschreibung  | 
Quick Clean Orifice Schieber für Lebensmittelherstellung
Quick Clean Orifice Schieber für Lebensmittelherstellung
Ebenso wie der Orifice Schieber aus der Quantum-Serie bietet der Quick Clean Orifice Schieber eine positive Abdichtung für feine Pulver und ist zudem staubdicht für die Umgebung. Zudem liegt auch hier eine mechanische Selbstreinigung im Öffnungsschub vor. Durch die komplette Öffnung ermöglicht der Quick Clean Orifice Schieber einen uneingeschränkten Materialfluss. Besondere Vorteile hat der Schieber für Lebensmittel- und Getränkehersteller, da dieser entweder komplett geöffnet oder geschlossen oder durch die Vortex Materialflusskontrolle auf vier Stufen eingestellt werden kann. Die Baugruppen, unbegrenzt variable Stellungsregler (IVP), einstellbare variable Stellungsregler (AVP), variable geschlossene Position (VPC), variable offene Position (VPO) erlaubt es dem Schieberblatt an den Mittelpunkten anzuhalten, um hochgenaue und reproduzierbare Batches zu ermöglichen. Am Interessantesten ist jedoch die Tatsache, dass der Quick Clean Orifice Schieber ganz einfach aus
10.04.2018  |  1894x  |  Produktbeschreibung  |   | 
Einfacher Wechsel neuer Filterpatronen Der Patronenwechsel ist von Infastaub wesentlich vereinfacht worden
Einfacher Wechsel neuer Filterpatronen
Der Patronenwechsel ist von Infastaub wesentlich vereinfacht worden Die Lebenszykluskosten von langlebigen Investitionsgütern, zu denen auch Patronenfilter zählen, werden durch Betriebs- und Folgekosten beeinflusst. Dazu zählt auch die Arbeitszeit für Installation und Austausch von Filterpatronen. Doch Filterpatronen müssen - wie bei jedem Filtergerät - in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden. Dieser Wechsel ist von Infastaub gegenüber den üblichen Befestigungsmechanismen wie z. B. Bajonett, Schraubgewinde, Schnappverschluss, wesentlich vereinfacht worden. Über einen Spezialverschluss kann das Bedienpersonal den Patronenwechsel werkzeugfrei durchführen. Dafür wird die vordere Klemmschiene gelöst und die Patronen können direkt und einfach entnommen werden. Der Medienwechsel erfolgt über die Wartungstür auf der Rohgasseite, so dass dafür kein zusätzlicher Höhenbedarf notwendig ist. Die Basisabmessungen des Filtergerätes bleiben auch bei der neuen Filterpatronengeneration erhalten.
10.04.2018  |  1160x  |  Kurzbericht  | 
Lebensmittelherstellung Eine Kultur der Widersprüche?
Lebensmittelherstellung
Eine Kultur der Widersprüche? Immer wieder werden Verbraucher mit Lebensmittelskandalen konfrontiert. Der jüngste Fall ist der Fipronil-Skandals in der Legehennen Zucht in den Niederlanden und in Niedersachsen. Was tun Lebensmittelhersteller und Vermarkter eigentlich um solche Dinge zu verhindern? Einiges, wenn man den gestiegen Ausgaben im Bereich der modernen Lebensmittelanalytik Glauben schenken darf. So werden und wurden über die letzten Jahrzehnte immer wieder neuere und ausgereiftere Verfahren mit sensibelsten Nachweisgrenzen (ELISA, PCR oder die Mykotoxinanalytik) entwickelt um im Rahmen der Qualitätssicherung eben solche Skandale und das damit verbundene Gefährdungspotential für den Verbraucher zu senken oder gar auszuschließen. So wurden dann auch im Rahmen dieser analytischen Prozesse immer wieder Verfahren zur Probenvorbereitung der unterschiedlichsten Matrizes entwickelt. Denn gerade Lebensmittel und die dort vorgefunden Rohstoffe bzw. Fertigprodukte setzen sich oftmals deutlich heterogener
09.04.2018  |  2012x  |  Fachbeitrag  |   | 
GF ModFlex - Plug & Play dank modularen und kompaktem Design Neues Anlagenkonzept von Glatt zur kontinuierlichen Agglomeration von Lebensmitteln
GF ModFlex - Plug & Play dank modularen und kompaktem Design
Neues Anlagenkonzept von Glatt zur kontinuierlichen Agglomeration von Lebensmitteln ACHEMA 2018, Halle 3.0, Stand F1: Auf der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie im Juni 2018 in Frankfurt am Main präsentiert der Marktführer für Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologie Glatt der Öffentlichkeit mehrere Neuentwicklungen, darunter eine neues, modulares und kompaktes Anlagenkonzept für kontinuierliche Agglomerationsprozesse für Food-Anwendungen sowie ein modulares Steuerungssystem, das leicht kundenspezifisch modifiziert werden kann. Unter der Bezeichnung „GF ModFlex“ stellt Glatt erstmals ein neuentwickeltes, kompaktes Anlagenkonzept für die kontinuierliche Sprüh-Agglomeration von feinen Pulvern und Pulvermischungen in der Wirbelschicht vor. So können sehr effektiv und gleichmäßig poröse, praktisch staubfreie, hervorragend lösliche und sehr gut dosierbare Granulate hergestellt werden. Das Verfahren gewährleistet auch verschiedenste Inhaltsstoffe homogen in die Agglomerate einzubringen. Dabei bleiben dank der schonenden Prozessführung die
04.04.2018  |  2362x  |  Produktnews  | 
Perfekte Homogenisierung von Lebensmittelproben Neue Messermühle zerkleinert auch schwierigste Proben in maximal 2 Schritten
Perfekte Homogenisierung von Lebensmittelproben
Neue Messermühle zerkleinert auch schwierigste Proben in maximal 2 Schritten Zäh? Fettig? Faserig? Kein Problem für die neue GM 200! Die GRINDOMIX ist die perfekte Mühle zur Homogenisierung von trockenen, öligen, fettigen, weichen und zähen Probenmaterialien - für Analysenergebnisse mit minimaler Standardabweichung. Das Modell GM 200 für Probenmengen bis 700 ml wurde jetzt komplett überarbeitet. Der leistungsstarke 1000 W Antrieb und die innovative Boost Funktion erlauben eine sehr schnelle und effiziente Vermahlung auch von anspruchsvollen Proben wie zähes Fleisch mit Haut oder faserige Pflanzen. Die neue GM 200 wird über ein bedienerfreundliches 4,3“ Touch Display gesteuert und ermöglicht neben dem Speichern von Parameterkombinationen auch die Speicherung von Programmsequenzen. Die GM 200 ist die erste RETSCH Mühle, die direkten Zugang zum neuen MyRETSCH Webportal mit zahlreichen produkt- und applikationsbezogenen Informationen bietet, wie z. B. Mahlprotokolle, Bedienungsanleitungen, Applikationsvideos, Tipps & Tricks usw. Über einen
04.04.2018  |  1386x  |  Produktnews  |   | 
Positive Branchenstimmung gibt ACHEMA 2018 Rückenwind
Positive Branchenstimmung gibt ACHEMA 2018 Rückenwind
„VDMA geht von einem ordentlichen Zuwachs der Produktion für das Jahr 2017 aus“ – „Prozessautomatisierer blicken 2018 optimistisch nach vorn“ – „Kräftiges Wachstum der Chemiebranche in 2018“ – In den letzten Woche prägen positive Nachrichten das Branchenumfeld der ACHEMA. So gehen die Organisatoren auch mit Optimismus in die letzten Vorbereitungswochen: „Wir halten uns mit Prognosen meist etwas zurück“, sagt Dr. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der ACHEMA Ausstellungs-GmbH. „Aber wir sehen in einigen Ausstellungsbereichen wie der Automation, in der Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik, aber auch in der mechanischen Verfahrenstechnik ein deutliches Wachstum, das zu positiven Erwartungen Anlass gibt.“ Bei einem Fachpressetag Mitte März wurde auch deutlich, dass der große Trend Digitalisierung alle Branchen und Ausstellungsgruppen am intensivsten beschäftigt, gleich ob im Labor, im Anlagenbau oder im Packaging und der Logistik. Die Aussteller haben viele Innovationen
04.04.2018  |  1018x  |  Kurzbericht  | 
MOLOScode jetzt mit ATEX-Zulassung Erste ATEX-Zulassung für das intelligente Kupplungs-System MOLOScode
MOLOScode jetzt mit ATEX-Zulassung
Erste ATEX-Zulassung für das intelligente Kupplungs-System MOLOScode Das intelligentes Kupplungs-System MOLOScode von MOLLET hat jetzt seine erste ATEX-Zulassung erhalten. Somit können auch Kupplungsbahnhöfe oder Schlauchbahnhöfe, in deren Atmosphäre die Gefahr von Staubexplosionen (Zone 22) besteht, mit diesem Kupplungs-System ausgestattet werden. Weitere ATEX-Zulassungen sind derzeit in Bearbeitung und werden in Kürze vorliegen. MOLOScode bietet die Möglichkeit innerbetriebliche Schüttgut- und Flüssigkeitsströme mit der Steuerung zu überwachen und macht ein fehlerhaftes Verbinden von Schlauch- und Rohrleitungen unmöglich. Dies wird dadurch erzielt, dass jeder Schlauch mit einem Transponder und jeder Rohrleitungsanschluss mit einem Lesegerät ausgestattet wird. Via Bus-System werden die Daten über jede einzelne Kuppelstelle direkt an die Steuerung gemeldet. Diese Daten liefern Informationen darüber, welcher Schlauch mit welchem Anschluss verbunden wurde und nur wenn die Paarung stimmt, wird das Ventil für den Produktstrom geöffnet.
03.04.2018  |  1554x  |  Produktnews  | 
Multifunktionszerkleinerer in Industriequalität Homogene Proben in kürzester Zeit
Multifunktionszerkleinerer in Industriequalität
Homogene Proben in kürzester Zeit Die neue FRITSCH PULVERISETTE 11 ist die ideale Messermühle zur sehr schnellen schonenden Zerkleinerung und Homogenisierung sowohl feuchter, öliger und fettiger als auch trockener, weicher, mittelharter und faseriger Proben. Das macht sie zum perfekten Allrounder mit vielen Vorteilen für die Probenvorbereitung in den Bereichen Lebensmittel- oder Futtermittelprüfung, Pharma und Chemie und vielen weiteren Einsatzfeldern. Ihre Vorteile mit der Messermühle PULVERISETTE 11: - Extrem schnelles Zerkleinern, Homogenisieren und Mischen - Extra starke Motorleistung bis 1250 Watt - Max. Aufgabengröße 40 mm, Endfeinheit < 300 µm - Messerklingen mit bis zu 4 Schneiden – bis zu 56.000 Schneidvorgänge pro Minute - Bis 1.400 ml Nutzinhalt des Mahlbehälters plus Vario-Deckelsystem für variables Volumen - 20 SOPs speicherbar und USB-Schnittstelle zur SOP-Verwaltung - Dauer-, Revers- und Intervallbetrieb Einfache Reinigung und sicheres Arbeiten dank Profiqualität Die besondere
14.03.2018  |  1930x  |  Produktnews  |   | 
Ressourcen sparen mit dem Best-Cost-Drum
Ressourcen sparen mit dem Best-Cost-Drum
BOLZ INTEC beschäftigt sich nicht nur mit Single-units oder Kleinserien, sondern auch mit der Weiterentwicklung von bestehenden Produkten unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit, Budgetschonung und Ressourcenschonung. Gerade diese Aspekte sind sehr wichtig, steht die Pharmabranche doch unter starkem Druck der Kostenschraube. Das BEST COST Edelstahlfass ist für die Single-use Anwendung oder als dedicated Equipment entwickelt worden. Verwendet wird für das BEST-COST-Drum mit Bordierung dünnwandiger Edelstahl beispielsweise 1.4301, mit einen Durchmesser von 560 mm und einem Volumen von 200 Litern. Selbstverständlich können auch höherwertige Werkstoffe verwendet werden. Das BEST-COST-Edelstahlfass zeichnet sich durch hohe Qualität, vor allem beim Schweißen von dünnwandigen Edelstählen aus. Zudem bietet es niedrige Anschaffungskosten sowie absolute Stabilität und Bruchfestigkeit. Auch der wirtschaftliche Vorteil lässt sich nicht von der Hand weisen: Durch den Einsatz
13.03.2018  |  1776x  |  Produktbeschreibung  | 
Visualisierung von Silo-Füllständen-MOLLET Füllstandtechnik Silo-Füllstandanzeige VA mit LED-Anzeigen aus der MOLOSvisu-Baureihe
Visualisierung von Silo-Füllständen-MOLLET Füllstandtechnik
Silo-Füllstandanzeige VA mit LED-Anzeigen aus der MOLOSvisu-Baureihe Messgeräte, die den Füllstand in Silos und Behältern messen, liefern als Ergebnis meist nur ein Ausgangssignal im Form einer bestimmten Stromstärke, die dem gemessenen Füllstand entspricht. Um diese Signale sichtbar zu machen, benötigt man sogenannte Anzeigegeräte. Dazu gehören die LED-Geräte der MOLOSvisu-Baureihe von MOLLET Füllstandtechnik, die kontinuierlich gemessene Füllstände mit einem Messwerteingang von 0/4-20 mA prozentual darstellen. Sie sind die ideale Ergänzung zu den Messgeräten der MOLOSbob- und MOLOSwave-Baureihe. Je nachdem wie viele Füllstände dargestellt werden sollen, wird eine entsprechende Anzahl von LED-Anzeigen in einen Schaltschrank eingebaut. Dadurch wird eine übersichtliche Anzeige der Füllstande in der gesamten Silo-Anlage ermöglicht. Bei Bedarf können auch Anzeigegeräte verwendet werden, die noch zusätzlich die Möglichkeit haben, bei zwei verschiedenen Füllständen jeweils ein Relais zu schalten, um beispielsweise auf eine Leersituation
07.03.2018  |  2053x  |  Produktbeschreibung  | 
DispoDipper Probenahme und Transport in einem Gerät
DispoDipper
Probenahme und Transport in einem Gerät Der neue Bürkle DispoDipper ist eine reinraumgefertigte Schöpfdose zur Probenahme speziell für den Einwegbedarf. Aufgrund des blauen Farbtons ist er auch perfekt für den Einsatz in der Lebensmittel-, Futtermittel- und Pharmaindustrie geeignet. Die skalierte Probendose ermöglicht ein genaues Abmessen und eine Inhaltsanzeige bis 50 ml bzw. 1,5 oz. Nach der Probenahme kann die Dose flüssigkeitsdicht verschlossen werden. Die Schöpfdose ist passend für 2“-Fassöffnungen und ermöglicht somit eine Probenahme auch aus Fässern, Kanistern und anderen Gebinden. Die geschlossene Griffkonstruktion sorgt für eine sichere Handhabung und verhindert, dass der Dipper leicht aus der Hand rutschen kann. Der DispoDipper ist komplett in einem Stück gefertigt und ermöglicht die Probenahme und den anschließenden Transport der Probe in einem Gerät. Auf diese Weise ist eine Cross-Kontamination oder Verunreinigung der Probe nahezu ausgeschlossen. Probenahme leicht gemacht: Für die
09.02.2018  |  2290x  |  Produktnews  |   | 
Verpackte Düfte sorgten für frischen Wind Sprühgranulation, (Mikro)Verkapselung und Sprüh-Coating von Aromen und Duftstoffen
Verpackte Düfte sorgten für frischen Wind
Sprühgranulation, (Mikro)Verkapselung und Sprüh-Coating von Aromen und Duftstoffen Beim Berliner Kongress des europäischen Berufsverbands SEPAWA präsentierte der Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik Case Studies und Projektbeispiele zum Verarbeiten, Schützen und Veredeln von waschaktiven Substanzen, Stabilisatoren, Enzymen, Polymeren, Duft-, Aroma- und anderen Aktivstoffen. Die Wirbelschicht- und Strahlschichtanlagen von Glatt sind Multitalente im Partikel-Design: Sie können Pulver und Flüssigkeiten in einem Schritt granulieren, coaten, trocknen und funktionalisieren. In einer Branche, die von Neuheiten lebt, bieten die Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologien des Anlagenbauers Glatt Ingenieurtechnik einzigartige Möglichkeiten: Sie helfen, Rohstoffe für neue Rezepturen zu optimieren, Funktionen zu gewährleisten und schützen wertvolle Inhaltsstoffe. Sie verbessern die Löslichkeit und sorgen dafür, dass Inhaltsstoffe homogen in Partikeln mit einem breiten, gezielt einstellbaren Korngrößenspektrum verteilt sind. Darüber hinaus lassen sich die veredelten
07.12.2017  |  1548x  |  Kurzbericht  | 
ACHEMA 2018 – Call for Papers für Kongress und Praxisforen
ACHEMA 2018 – Call for Papers für Kongress und Praxisforen
Ab sofort können Beiträge für den ACHEMA-Kongress und die Praxisforen eingereicht werden. Wissenschaftler aus Industrie und Forschungseinrichtungen sind eingeladen, ihre Beiträge bis 22. September 2017 einzureichen. In rund 800 Vorträgen werden im Rahmen der ACHEMA vom 11. – 15. Juni 2018 Ergebnisse aus anwendungsorientierter Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Forschung präsentiert. Der ACHEMA-Kongress deckt die gesamte Bandbreite der chemischen Prozesstechnik und der Biotechnologie ab. Das Themenspektrum umfasst Analytik, Energiebereitstellung, Prozessdesign und Reaktionstechnik bis hin zur Sicherheitstechnik. Drei Themen stehen dabei besonders im Vordergrund: Biotech for Chemistry – chemische und biotechnologische Verfahren wachsen zusammen; flexible Produktion – digitale Vernetzung der Wertschöpfungskette; Chemie-und Pharmalogistik – die Digitalisierung der logistikkette eröffnet neue Wege in Supply Chain Management und Distribution. Bei den ACHEMA-PRAXISforen
02.05.2017  |  2270x  |  Kurzbericht  | 
ACHEMA-Gründerpreis 2018 Innovatoren in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie gesucht
ACHEMA-Gründerpreis 2018
Innovatoren in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie gesucht Zum zweiten Mal sind unternehmungsfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups aufgerufen, sich um den ACHEMA-Gründerpreis zu bewerben. Ab sofort können Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie eingereicht werden. Die Finalisten haben die einmalige Chance, sich im Rahmen der ACHEMA 2018 dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Drei Gesamtsieger erhalten darüber hinaus je ein Preisgeld von 10.000 Euro. Die chemische Industrie ist Innovationsmotor für zahlreiche andere Branchen. Innovationen in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie können Technologien und Produkte auf breiter Ebene grundlegend verbessern. Doch die Zahl der Firmenneugründungen in diesen Bereichen ist niedrig. Gute Ideen und junge Unternehmer brauchen mehr Unterstützung beim Erschließen neuer Geschäftsfelder; dabei sind der Zugang zu erfahrenen Mentoren und die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, als mindestens
12.01.2017  |  2561x  |  Kurzbericht  | 
Blähschlauch Sackhalter Sackhalter
Blähschlauch Sackhalter
Sackhalter Einfaches Hilfsmittel zum Abfüllen von pulverigen Produkte in Säcke mittels manueller Bedienung. Zum Bedienen wurde eine pneumatische Steuerung entwickelt mit welcher der Aufblas- und Haltedruck an die Blähschlauchgrösse, dem Sackmaterial und dem Füllgewicht angepasst wird. Sollte durch eine Fehlmanipulation kein Sack angehängt werden, so verhindert die Steuerung auch ein unkontrolliertes Aufblasen und eventuelles Platzen des Sackes. Lieferbar in folgenden Werkstoffen: EPDM schwarz ableitfähig NR/SBR weiss FDA konform MVQ Silikon FDA konform NR Naturkautschuk Dimensionen: D= Stutzen 100 mm - 450 mm Höhe: 150 mm (Standard) Ausführung: oben mit Bridenband für die Befestigung mittels Spannbriden am Stutzen 2 Stk. Anschlüsse G 1/8” Zubehör: Schnellentlüftungsventile G 1/8” Spannbride aus 1.4301 pneumatische Verbindung
17.03.2009  |  6855x  |  Produktnews  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag