Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 06.11.2020
Infastaub GmbH
TEL: +49 6172 3098 0 
FAX: +49 6172 3098 90 
Niederstedter Weg 19 
61348    Bad Homburg v.d.H.
Deutschland
Kontakt
Firmenvideo
Firmenbroschüre
Firmenbroschüre
Infastaub produziert und vertreibt Entstaubungsgeräte für industrielle Anwendungen, Arbeitsplatzentstaubung und Hallenentstaubung. Das Unternehmen wurde 1967 gegründet. Stammsitz des Unternehmens ist Bad Homburg v.d.H. in Hessen. Infastaub ist in allen wichtigen Industriebereichen vertreten und in 19 Ländern vor Ort präsent.

Zur Produktpalette zählen Taschenfilter, Patronenfilter, Schlauchfilter, Lamellenfilter und Kassettenfilter mit pneumatischer und mechanischer Abreinigung sowie Sicherheitsfilter und Beladesysteme. Die Entstaubungsgeräte decken einen Volumenstrombereich von 20 m3/h bis ca. 20.000 m3/h ab.
Treffen Sie uns auf
Produkte, Services
 Filteranlagen,  Entstaubungsanlagen,  Silofilter,
Mehr anzeigen
Produkte, Services
 Filteranlagen - Silofilter, Standfilter, Mechanisch, pneumatisch abgereinigte Filter, Staubabscheidung
 Entstaubungsanlagen - Abreinigung, Entstaubungsanlage, Entstaubungsanlagen, Entstauber, Entstaubungstechnik,
 Silofilter - Siloaufsatzfilter, Patronenfilter, Taschenfilter, Schlauchfilter, Silofilter, Filteranlage, Filtergerät, entlüftungsfilter
Kategorien
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Entstaubungstechnik
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Filter - Filterreinigung durch Luftumkehr-Impulse
Trennung, Sieben, Filtern - Zentrifugieren, Filtern - Filter, Filteranlagen - Schlauchfilter

Beiträge

Taschenfilter mit gesinterten Membranfilterelementen
Taschenfilter mit gesinterten Membranfilterelementen
Infastaub ergänzt seine Angebotspalette der Taschenfilter-Baureihe Infa-Jet AJN um eine Variante mit gesinterten Membranfilterelementen. Diese haben bei bestimmten Aufgabenstellungen Vorteile im Vergleich zu üblichen Filtertaschen aus z. B. Polyester-Nadelfilz. Zentrales Ziel der Ergänzung war vor allem eine noch größere Einsatzmöglichkeit von trocken abscheidenden Filtergeräten. Der Grundkörper der Sinterelemente besteht aus porösen starren PE-Rohren. Auf deren Oberfläche ist eine ePTFE Membran auflaminiert. Diese Membran verhindert durch ihre Mikrostruktur ein Eindringen von Staubpartikeln in den Grundkörper und hat darüber hinaus antiadhäsive Eigenschaften. Deshalb eignen sich die faserfreien Filtermedien insbesondere für Anwendungen bei leicht feuchten, hygroskopischen oder zähen/klebrigen Stäuben, z. B. in der Nahrungsmittel- und Pharma-Industrie. Bei Bedarf können die Filterelemente in elektrisch ableitfähiger (antistatischer) Qualität
11.01.2019  |  1640x  |  Kurzbericht  | 
50 Jahre Tradition & Innovation Infastaub feierte sein 50-jähriges Firmenjubiläum
50 Jahre Tradition & Innovation
Infastaub feierte sein 50-jähriges Firmenjubiläum Die Infastaub GmbH wurde in diesem Jahr 50 Jahre alt und blickt als einer der ältesten Hersteller für Filteranlagen auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen von einem Komponentenlieferanten zu einem „Problemlöser“ für Entstaubungstechnik entwickelt. Bei einem großen Festakt wurde das Jubiläum in den eigenen Produktionshallen mit Mitarbeitern und deren Partnern, ehemaligen Beschäftigten sowie Gesellschaftern, Vertriebspartnern und Lieferanten gefeiert. Den Grundstein für das heutige Unternehmen legten Dr.-Ing Kraft-Dieter Kynast und ein Studienkollege unter dem damaligen Namen „Alphastaub“ in Düsseldorf. Bad Homburgs zentrale Lage gab den Ausschlag für den Wegzug aus Düsseldorf. Nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers übernahm Intensiv-Filter aus Velbert 1970 den Filteranlagenbauer. Kurze Zeit später wurde das Unternehmen in „Infastaub“ umbenannt. In seiner Ansprache betonte
16.11.2018  |  4021x  |  Kurzbericht  | 
Einfacher Wechsel neuer Filterpatronen Der Patronenwechsel ist von Infastaub wesentlich vereinfacht worden
Einfacher Wechsel neuer Filterpatronen
Der Patronenwechsel ist von Infastaub wesentlich vereinfacht worden Die Lebenszykluskosten von langlebigen Investitionsgütern, zu denen auch Patronenfilter zählen, werden durch Betriebs- und Folgekosten beeinflusst. Dazu zählt auch die Arbeitszeit für Installation und Austausch von Filterpatronen. Doch Filterpatronen müssen - wie bei jedem Filtergerät - in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden. Dieser Wechsel ist von Infastaub gegenüber den üblichen Befestigungsmechanismen wie z. B. Bajonett, Schraubgewinde, Schnappverschluss, wesentlich vereinfacht worden. Über einen Spezialverschluss kann das Bedienpersonal den Patronenwechsel werkzeugfrei durchführen. Dafür wird die vordere Klemmschiene gelöst und die Patronen können direkt und einfach entnommen werden. Der Medienwechsel erfolgt über die Wartungstür auf der Rohgasseite, so dass dafür kein zusätzlicher Höhenbedarf notwendig ist. Die Basisabmessungen des Filtergerätes bleiben auch bei der neuen Filterpatronengeneration erhalten.
10.04.2018  |  5416x  |  Kurzbericht  | 
Adventskalender mit vielen Preisen Für unsere Facebook-Fans gibt es für die Vorweihnachtszeit einen digitalen Adventskalender
Adventskalender mit vielen Preisen
Für unsere Facebook-Fans gibt es für die Vorweihnachtszeit einen digitalen Adventskalender Für unsere Facebook-Fans haben wir für die Vorweihnachtszeit einen digitalen Adventskalender gebastelt, in dem Fachwissen bewiesen werden kann. Mitmachen lohnt sich. Vom 1. bis zum 24. Dezember können alle Teilnehmer des Adventskalenders tolle Preise gewinnen. Jeden Tag wird eine Frage rund um Infastaub und die Weihnachtszeit gestellt, die es zu beantworten gilt. Bei richtiger Beantwortung winken tolle Preise. Um am Adventskalender teilzunehmen, müssen registrierte Nutzer unserem Link folgen. Zuerst erscheint eine Übersicht aller 24 Türchen, in der es das aktuelle Türchen zunächst zu finden gilt. Nachdem dieses angeklickt worden ist, wird dem Nutzer eine Frage gestellt. Beantwortet der Teilnehmer diese richtig, nimmt er automatisch am Gewinnspiel der jeweiligen Tagespreise teil. Wir wünschen viel Spaß mit dem Adventskalender und eine schöne sowie besinnliche Adventszeit!
21.11.2017  |  3621x  |  Kurzbericht  | 
Start the engines! Monza, Monte Carlo, Nürnberg! Besuchen Sie uns auf der POWTECH 2017
Start the engines! Monza, Monte Carlo, Nürnberg!
Besuchen Sie uns auf der POWTECH 2017 Der Countdown läuft: Werden Sie Racing-Star am Infastaub-Messestand Powtech 2017. Fahren Sie auf unserer Carrera-Bahn um die besten Zeiten. Sobald Sie in Startposition sind, heißt es „Start your engines“ und los geht’s. Die Rundenzeiten werden sekundengenau gemessen. Täglich gibt es drei Preise für die besten Runden. In knapp einem Monat findet die POWTECH statt. Auch letztes Jahr haben rund 16.200 Besucher die Gelegenheit genutzt und sich Informationen aus erster Hand besorgt. Natürlich sind auch wir von Infastaub wieder dabei. Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand 377, Halle 4 – zentral, im Herzen des Geschehens gelegen – zu besuchen.
08.08.2017  |  4643x  |  Kurzbericht  | 
”Gefällt mir!” - Infastaub jetzt auch auf Facebook Ab sofort ist der Bad Homburg Filtersteller auch im sozialen Netzwerk Facebook präsent
”Gefällt mir!” - Infastaub jetzt auch auf Facebook
Ab sofort ist der Bad Homburg Filtersteller auch im sozialen Netzwerk Facebook präsent Infastaub bietet seit Juni auf Facebook eine neue Plattform mit aktuellen Informationen, Hintergründen, Bildern und Videos rund um die Themen Entstaubung, Filtertechnik und Infastaub. ”Wir freuen uns auf den zusätzlichen Dialog mit unseren Kunden und möchten über diesen Kanal weitere wahre ”Fans” gewinnen”, so Astrid Merkelbach und Domenico Stagno vom Infastaub-Redaktionsteam. Neben den wöchentlichen Informationen der ”dedusting series”, finden die Besucher Hintergrundwissen zur Entstaubungstechnik. Auch über das Leben innerhalb des Unternehmens wird berichtet.
10.07.2017  |  4838x  |  Kurzbericht  | 
Mehr zeigen (28)
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung