DE
UK
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

News

Tragen Sie Ihre News ein
Neue Vibrationsmotoren: Der GeniusDrive jetzt lieferbar RHEWUM baut zukünftig auch Vibrationsmotoren selbst. Die Motoren sind kompatibel mit anderen Modellen.
Neue Vibrationsmotoren: Der GeniusDrive jetzt lieferbar
RHEWUM baut zukünftig auch Vibrationsmotoren selbst. Die Motoren sind kompatibel mit anderen Modellen. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, die besten Siebmaschinen der Welt herzustellen. Um das zu erreichen, benötigen wir auch die besten Vibrationsmotoren dieser Welt. Wir haben unser tiefgreifendes Know-how der Sieb- und Motorentechnik gebündelt, um energieeffiziente Vibrationsmotoren noch zuverlässiger und standfester zu machen, damit unsere Kunden sich auf einen reibungslosen Produktionsablauf verlassen können. Das Ergebnis sind unsere GeniusDrives. Alle entscheidenden Bauteile des GeniusDrives werden in Deutschland gefertigt. Jeder unserer selbst hergestellten Unwuchtmotoren wird unter Volllast getestet, bevor er die Produktion verlässt. Denn uns ist es wichtig, dass die Motoren perfekt auf unsere Maschinen und die Bedürfnisse unserer anspruchsvollen Kunden abgestimmt sind. Technische Informationen sowie weitere Informationen finden Sie unter der gleichnamigen Internetseite. Bestellen Sie noch heute und wir versprechen Ihnen eine schnelle Lieferung.
06.04.2020  |  021x  |  Produktnews  | 
Den Mittelstand stärken
Den Mittelstand stärken
Seit August 2019 ist Pucest protect nun Mitglied des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft Deutschlands e. V.). Im Februar stellte der Verschleißschutz-Profi das Seminar-Gebäude, welches sonst für Kunden-Events und Messen genutzt wird, dem Verband für seine regelmäßigen Veranstaltungen „BVMW.connect | produktion“ zur Verfügung und tritt somit als Gastgeber für den Verband als „Stützpunkt Region Bayrischer Untermain“ auf. „Nur im Austausch untereinander können wir auch ein Miteinander schaffen – nur Miteinander können mittelständische Unternehmen sich zwischen den Großunternehmen etablieren und Arbeitsplätze aufrechterhalten. Für Einzelkämpfer ist ein wirtschaftliches Überleben fast unmöglich“, so Detlef Bauer, Geschäftsführer der PUCEST protect GmbH. „BVMW.connect | produktion“ ist eine Veranstaltung, die speziell auf das verarbeitende / produzierende Gewerbe, Industriezulieferer und Industriedienstleister ausgerichtet ist. Mit dem Ziel neue Partnerschaften
01.04.2020  |  050x  |  Kurzbericht  | 
Höchste Qualität bei Verschleiß-Schutzplatten erkennen
Höchste Qualität bei Verschleiß-Schutzplatten erkennen
Der Grundwerkstoff von Verschleiß-Schutzplatten aus Kunststoff basiert in der Regel auf Polyethylen (PE) oder Polyurethan (PUR), deren Eigenschaften in Abrieb und Dichte variieren können. Je nach Zusammensetzung entstehen dadurch auch Qualitätsunterschiede. Instandhalter, die Verschleiß-Schutzplatten einsetzen, müssen sich darauf verlassen können, hochwertige Platten von ihrem Anbieter zu erhalten. Für welchen Hersteller sie sich entschieden, bestimmt jedoch oftmals der Preis und das Vertrauen ein gutes Produkt erworben zu haben. Diese „Fehl”-Entscheidung kann zu einer Enttäuschung führen. Bald schon muss der neu montierte Verschleiß-Schutz entfernt und erneuert werden. Dadurch entstehen Kosten und Ausfallzeiten, die vorab vermeidbar gewesen wären. Wie können sich nun Instandhalter besser über die Qualität eines Produktes informieren? Eine Möglichkeit ist der Blick auf das Werkstoff-Zertifikat, welches das Verhalten von Werkstoffen, unter genormten Bedingungen, als
01.04.2020  |  046x  |  Fachbeitrag  | 
Dorner auf schnellstem Wege Förderbänder in wenigen Stunden produziert
Dorner auf schnellstem Wege
Förderbänder in wenigen Stunden produziert Für ein rumänisches Pharmaunternehmen hat Dorner heute zwei Förderbänder der 2x-Serie auf Maß in kürzester Zeit produziert. Nachdem am Vorabend die telefonische Anfrage des Neukunden kam und technische sowie logistische Details besprochen wurden, traf heute Morgen direkt der Kundenauftrag ein. Nach der Freigabe für die Produktion wurden innerhalb von weniger als vier Stunden beide Förderbänder gebaut und für den heutigen Tag versandfertig verpackt. Der in der pharmazeutischen Industrie tätige Vertragshersteller stellt im Auftrag eines anderen pharmazeutischen Unternehmens diverse Arzneimittel her. Für das osteuropäische Unternehmen war neben der Produktqualität vor allem die schnelle Produktion der beiden Fördersysteme von entscheidender Bedeutung. Dass das in dieser schwierigen Situation erfolgreich funktionieren konnte, verdanken wir dem perfekten Zusammenspiel unserer im Home-Office arbeitenden Mitarbeiter und dem Produktionsteam vor Ort. Da Dorner auf Grund
01.04.2020  |  041x  |  Kurzbericht  | 
Kostenlose Schilder zur Gebäudekennzeichnung im Kampf gegen COVID-19
Kostenlose Schilder zur Gebäudekennzeichnung im Kampf gegen COVID-19
Herunterladen an, um dabei zu helfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Die druckfertigen Daten können von jedermann kostenlos auf den Brady-Webseiten heruntergeladen werden. Deutliche Mitteilung von Gegenmaßnahmen Alle angebotenen Schilder entsprechen der internationalen ISO 7010-Norm, um die Erkennung weltweit sicherzustellen. Jedes Schild enthält ein intuitives Symbol für fast jede COVID-19-Sicherheitsmaßnahme, wie Händewaschen, Abstandhalten und Tragen der passenden persönlichen Schutzausrüstung. Rasche Kennzeichnung von Änderungen in Gebäuden In zahlreichen Ländern und Regionen ist noch völlig unklar, welche Auswirkung die Ausbreitung des Coronavirus haben wird und wie lange entsprechende Einschränkungen gelten werden. Deshalb können sich erforderliche Schutzmaßnahmen und sogar der Zugang zu Bereichen oder Gebäuden sehr schnell ändern. Damit neue und geänderte Sicherheitsmaßnahmen in bestimmten Gebäudebereichen einfach gekennzeichnet werden können,
31.03.2020  |  032x  |  Kurzbericht  | 
Kundenorientierte Produktqualität von Dorner Das neue Knickförderband
Kundenorientierte Produktqualität von Dorner
Das neue Knickförderband Ab sofort bietet Dorner Europe das neu entwickelte Knickförderband 2200 LPZ an. In Deutschland produziert, vereint das Gurt-Förderband mit Alu-Rahmen maximale Produktqualität: State-of-the-Art-Technologie, schlankes Design, optimale Handhabung sowie kurze Lieferzeiten. Das im robusten, einteiligen Rahmendesign ausgestattete Knickförderband 2200 LPZ ist für vielerlei Anwendungen konzipiert. Wo andere Förderbänder zu überdimensioniert sind, kann es auf Grund des schlanken und schmalen Profils unter Maschinen positioniert werden. Dafür steht das Kürzel LPZ für Low Profile Z-Rahmen. Weiter überzeugt das einfache, stufenlose Einstellen des mit einem oder zwei Winkel ausgestatteten Förderband. Das Spannen des Gurtes ist durch unser Zahnstangen-Prinzip unkompliziert. Der Keilleistengeführte Gurt garantiert eine präzise Gurtführung. Zusatzausstattungen wie in der Höhe und Breite einstellbare Seitenführungen, diverse individuell konfektionierte Gurtvarianten mit Stollen und
27.03.2020  |  089x  |  Produktnews  | 
Folgende 6 Berichte
ARCHIV
APR
2020
MAR
2020
FEB
2020
JAN
2020
DEZ
2019
NOV
2019
OKT
2019
SEP
2019
AUG
2019
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung