Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

News

Tragen Sie Ihre News ein
Explosionsprävention durch Funkendetektion Wirksames Schutzkonzept für die Schüttgutbranche
Explosionsprävention durch Funkendetektion
Wirksames Schutzkonzept für die Schüttgutbranche Zu den Vorreitern im Segment der Funkenerkennungstechnologien und Funkenlöschanlagen gehört das Unternehmen Atexon Oy aus Finnland. Die Marke IEP Atexon ist der jüngste Zuwachs von IEP Technologies, Explosionsschutz-Spezialist des HOERBIGER Konzerns. Und hat sich in vielen Branchen bereits einen Namen gemacht. Mit den beiden Detektionslösungen V300EX und VF300EX haben die Experten eine patentierte Funkenerkennungstechnologie entwickelt, die völlig neue Impulse setzt und die Möglichkeiten systematischer Funkenerkennung entscheidend voranbringt. Erfüllt hohe Anforderungen Grundsätzlich werden Funkenerkennungssystem bereits seit einigen Jahren an kritischen Stellen in Anlagen und Produktionsprozessen installiert, um die Gefahren einer Funkenzündung oder der Bildung von Glutnestern zu vereiteln. Allerdings haben traditionelle Lösungsansätze einen Nachteil: Es sind zwei gegenüberliegende Funkenmelder erforderlich, um blinde Flecke zu vermeiden und ein volles
21.09.2021  |  026x  |  Produktbeschreibung  | 
Neuer Sensor zur Volumenstrommessung ENVEA bringt den AirFlow P – den neuen Sensor zur Volumenstrommessung auch in staubbeladenen Anwendungen – auf den Markt.
Neuer Sensor zur Volumenstrommessung
ENVEA bringt den AirFlow P – den neuen Sensor zur Volumenstrommessung auch in staubbeladenen Anwendungen – auf den Markt. Der AirFlow P ist ein neuer Sensor zur Volumenstrommessung, auch in staubbeladenen Anwendungen. Unabhängig davon, ob der Sensor in einer staubarmen Umgebung oder unter schwierigen Einsatzbedingungen, z. B. hohen Staubbelastungen installiert wird, liefert der AirFlow P immer zuverlässige Messwerte. Das macht den AirFlow P zum idealen Messgerät für die Volumenstrommessung an Stellen, an denen Differenzdruckmessungen wegen zu hoher Staubbelastung nicht möglich sind, oder dort, wo Kanalumbauten nicht möglich oder erwünscht sind. Der AirFlow P kann problemlos in bestehende Kanäle eingebaut werden. Es sind keine Venturi- oder ähnliche Umbauten erforderlich. Über zwei Antennen, die in den Luftkanal hineinragen, ist der AirFlow P in der Lage, eine sehr genaue Geschwindigkeitsmessung durchzuführen. Ist die Fläche des Kanals in der Auswerteeinheit gespeichert, liefert das AirFlow P-System am Analogausgang Betriebskubikmeter pro Stunde (v x A). Durch den Einsatz
21.09.2021  |  041x  |  Produktnews  |   | 
Rijk Zwaan homogenisiert empfindliches gemüsesaatgut Maschinelle Homogenisierung von empfindlichem, hochwertigem Gemüsesaatgut im großen Maßstab, ohne Beschädigung der Samen.
Rijk Zwaan homogenisiert empfindliches gemüsesaatgut
Maschinelle Homogenisierung von empfindlichem, hochwertigem Gemüsesaatgut im großen Maßstab, ohne Beschädigung der Samen. Es kam im ersten Moment allen als ein ehrgeiziges Projekt vor: die maschinelle Homogenisierung von empfindlichem, hochwertigem Gemüsesaatgut im großen Maßstab, ohne Beschädigung der Samen. Dennoch konnte Lindor in Zusammenarbeit mit Rijk Zwaan, einem der weltweit größten Akteure im Bereich der Gemüseveredlung, einen Mischer entwickeln, der Saatgut unter Erhalt einer konstanten Qualität homogenisiert und Fruchtgemüse mischt. „Gurkensamen sind äußerst empfindlich. Wenn sie einmal beschädigt sind, kann man sie nicht mehr verkaufen. Die Gentle-Touch-Technologie von Lindor passt perfekt zu unseren Produkten“, meinte René Hendriks, Team Leader Operations Support bei Rijk Zwaan. Homogenisierung von Form und Größe Kontinuierliche Innovation ist eine der Voraussetzungen, wenn man – laut Unternehmensphilosophie von Rijk Zwaan – als internationaler Marktakteur Spitzenqualität liefern und zur Entwicklung neuer Sorten beitragen will. Es wird noch komplizierter,
21.09.2021  |  030x  |  Kurzbericht  | 
CenTrax-Bandführungssystem mit einzigartigem Schwenklager Das perfekt abgedichtete Schwenklager, verschleißfeste Diamantprofilrollen und eine ausgeklügelte Konstruktion sorgen dafür, dass das CenTrax-Gurtausrichtungssystem unter allen Bedingungen einsatzbereit bleibt.
CenTrax-Bandführungssystem mit einzigartigem Schwenklager
Das perfekt abgedichtete Schwenklager, verschleißfeste Diamantprofilrollen und eine ausgeklügelte Konstruktion sorgen dafür, dass das CenTrax-Gurtausrichtungssystem unter allen Bedingungen einsatzbereit bleibt. CenTrax Funktionsprinzip Eine grafische Darstellung der Montagemöglichkeiten und des Funktionsprinzips finden Sie im Video. Sobald das Förderband anfängt, falsch zu laufen, zeigen die beiden konischen Rollen an den Seiten einen Unterschied in der Drehgeschwindigkeit an. In diesem Fall greift der CenTrax-Gurt-Trackerr sofort ein und führt das Förderband in die richtige Position zurück. Einzigartiges Schwenklager Das Herzstück eines jeden Nachführsystems ist das Drehlager. Ein häufiges Problem ist, dass Schmutz, Staub und Feuchtigkeit den Drehpunkt blockieren, wodurch der Gurt-Tracker nicht mehr funktioniert. Mit unserem Fachwissen, das auf 60 Jahren Erfahrung beruht, haben wir einen Drehpunkt entwickelt, den wir als Schwenklager bezeichnen und der unempfindlich gegenüber Schmutz, Staub und Feuchtigkeit ist. Wartungsarm Das Schwenklager ist ölbadgeschmiert und völlig wartungsfrei. Durch verschleißfeste Diamantprofilrollen und eine ausgeklügelte
20.09.2021  |  044x  |  Produktbeschreibung  |   | 
Prozessoptionen mit Wirbelschichttechnik-Systemen Wirbelschichttechnik–Anlagen sind aufgrund ihrer Gestaltung sehr flexibel einsetzbar.
Prozessoptionen mit Wirbelschichttechnik-Systemen
Wirbelschichttechnik–Anlagen sind aufgrund ihrer Gestaltung sehr flexibel einsetzbar. Prozesse der Wirbelschichttechnik profitieren von * der intensiven Vermischung des Feststoffs * der großen verfügbaren Partikeloberfläche * der feinen Verteilung von Flüssigkeitströpfchen Eine Wirbelschicht besteht aus einer Schüttung von Feststoffpartikeln, die von einer aufwärtsgerichteter Luftströmung angehoben und dadurch in eine flüssigkeitsähnlichen Zustand versetzt, sprich: fluidisiert wird. Durch das Versprühen einer feststoffhaltigen Flüssigkeit mit einer mittleren Tropfengröße von 50µm (1 Liter Wasser = 15 Mrd. Tropfen) auf die Wirbelschicht können Granulate bzw. Agglomerate erzeugt werden. Weitere mögliche Schritte sind Coating- / Beschichtungs- bzw. Matrixverkapselungsphasen. Nach einer eventuellen Nachtrocknung oder einer weiteren thermischen Behandlung kann das fertige Produkt leicht entnommen werden. Die Flüssigkeitszugabe erfolgt über eine Verdrängerpumpe durch Versprühen mittels Zweistoffdüse. Zur Vernebelung wird im
17.09.2021  |  058x  |  Produktbeschreibung  | 
Ebbecke Verfahrenstechnik entwickelt ein Konzept zur Co2 Neutralität Ebbecke hat einen Umweltingenieur beauftragt, den aktuellen CO2-Fußabdruck zu analysieren und ein Konzept zu entwickeln, um innerhalb von 5 Jahren CO2-neutral zu werden.
Ebbecke Verfahrenstechnik entwickelt ein Konzept zur Co2 Neutralität
Ebbecke hat einen Umweltingenieur beauftragt, den aktuellen CO2-Fußabdruck zu analysieren und ein Konzept zu entwickeln, um innerhalb von 5 Jahren CO2-neutral zu werden. Die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG nimmt ihre Umweltverantwortung in Zusammenarbeit mit seinen Kunden sehr ernst. Im Rahmen des umfassenden Umweltkonzeptes unseres Unternehmens wurde somit Frau Gülsah Deniz als Umweltingenieurin beauftragt den CO2 Footprint unseres Unternehmens zu analysieren und ein umfassendes Konzept zu entwickeln, wie das Unternehmen in den kommenden 5 Jahren CO2 neutral werden kann. In dem Konzept sind konkrete Maßnahmen die zeitlich definierten Schritte beinhalten werden enthalten. Das Konzept ist in die bereits durchgeführten Umweltmaßnahmen an den verschiedenen Standorten des Unternehmens eingebettet und wird nach Fertigstellung in digitaler Form auf unserer Internetseite in der Mediathek abrufbar sein. Das Konzept wird mit den Mitgliedschaften bei EcoVadis und down sustainability verbunden sein. Gemäß der Selbstverpflichtung des Vorstandes nimmt die A. Ebbecke Verfahrenstechnik damit eine Vorreiterrolle in der mittelständischen
17.09.2021  |  096x  |  Kurzbericht  | 
Hosokawa Alpine AG präsentiert innovatives Schutzkonzept Die neue ACM 5 NEX bietet die zahlreichen Vorteile einer vereinfachten Bauweise – und ist dabei ATEX-konform und auf Explosionsschutz geprüft.
Hosokawa Alpine AG präsentiert innovatives Schutzkonzept
Die neue ACM 5 NEX bietet die zahlreichen Vorteile einer vereinfachten Bauweise – und ist dabei ATEX-konform und auf Explosionsschutz geprüft. Die Sichtermühlen der ACM-Baureihe sind zuverlässige Partner bei der Feinstvermahlung mit integrierter Sichtung von Pulverlacken. Die neue ACM 5 NEX bietet die zahlreichen Vorteile einer vereinfachten Bauweise – und ist dabei ATEX-konform und auf Explosionsschutz geprüft. Drucklos gebaut, kostengünstig und explosionsgeschützt Hosokawa Alpine, einer der führenden Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, stellt mit der Sichtermühle ACM 5 NEX eine drucklos gebaute, kostengünstige und explosionsgeschützte Lösung für die Pulverlackindustrie vor. Pulverlacke kommen in der Industrie vielfältig zum Einsatz; Ausgangspunkt für die Herstellung sind Rohstoffe wie Pigmente, Füllstoffe, Harze etc. Durch Vorgabe einer Rezeptur werden die Rohstoffe gemischt, extrudiert und anschließend auf einem Kühlband ausgewalzt und zu Chips gebrochen. Für die Vermahlung der Chips muss das Mahlsystem druckstoßfest gebaut sein, da Pulverlacke der Explosionsklassen
16.09.2021  |  075x  |  Produktnews  | 
Kompakte SOLIDS RegioDays zeigen alle Facetten der Schüttgutindustrie Solids RegioDays: Große Schüttgut-Themen kompakt präsentiert
Kompakte SOLIDS RegioDays zeigen alle Facetten der Schüttgutindustrie
Solids RegioDays: Große Schüttgut-Themen kompakt präsentiert In Kürze starten mit den SOLIDS RegioDays, lokale und hochkarätige Fachmessen in kleinem Format. Bereits am 6. Oktober zeigen ausgewählte Vertreter der Schüttgutindus¬trie ihre Lösungen in Karlsruhe, dicht gefolgt von Ausstellern in Chemnitz am 30. November. Ganz ohne Übernachtung, direkt vor der Haustür der Anwender sind die überschau¬baren Events sicher und planbar. Die ersten Fachbesucher dürfen sich in Karlsruhe auf den persönlichen Austausch und das exklusive Vortragsprogramm freuen. „Die hohen Buchungszahlen sowohl in Karlsruhe als auch in Chemnitz zeigen uns, mit dem neuen Konzept der eintägigen RegioDays auf dem richtigen Weg zu sein“, bestätigt Sandrina Schempp, Head of Processing Cluster vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH das neue Kompaktformat. Mit über 50 Anmeldungen sind für den 6. Oktober in Karlsruhe nahezu alle Stände ausgebucht. Und auch Chemnitz freut sich über regen Zuspruch. So ist hier nur noch knapp ein Drittel
15.09.2021  |  117x  |  Kurzbericht  | 
GSMX-P: Frühzeitige und zentrale Brandgaserkennung Brandgasdetektion in Filteranlagen in der Entstehungsphase.
GSMX-P: Frühzeitige und zentrale Brandgaserkennung
Brandgasdetektion in Filteranlagen in der Entstehungsphase. Der Umgang mit Schüttgütern stellt viele Herausforderungen dar. Trotz sorgfältiger Entstaubung von Maschinen besteht bei entsprechenden Schüttgütern immer noch ein hohes Brandrisiko, durch z.B. extern eingetragener Glimmnester oder in manchen Fällen auch Selbstentzündung. Wie kann dieses Risiko eingedämmt werden? Filtersysteme stellen in den meisten Industrieanlagen einen zentralen Punkt dar, da die von den verschiedenen Maschinen abgesaugte Luft in der Regel gebündelt und nach den Filterelementen durch ein Rohr / Abluftkanal geleitet wird. Durch die präzise Überwachung möglicher Brandgase innerhalb dieser Rohrleitung können Brandereignisse nicht nur im Filter, sondern in allen angeschlossenen Maschinen und Anlagenteilen frühzeitig erkannt werden. Wann entstehen welche Brandgase? Brandgase entstehen bereits, bevor Rauch oder Flammen zu erkennen sind. Die Zusammensetzung dieser Gase variiert je nach Schüttgut. Um eine sichere Überwachung zu
13.09.2021  |  134x  |  Produktnews  | 
Mengenmessung in der Milchherstellung Mengenmessung zur frühzeitigen Erkennung von Verstopfungen und Regeln des Materialflusses für den nachgeschalteten Trockner.
Mengenmessung in der Milchherstellung
Mengenmessung zur frühzeitigen Erkennung von Verstopfungen und Regeln des Materialflusses für den nachgeschalteten Trockner. Bei der Herstellung von Milch ist die Veredlung der Rohmilch ein wichtiger Prozessschritt. Ein Teil davon ist die Bearbeitung mit Kasein. Unser Kunde in der Milchpulverindustrie hat verschiedene Lagerbehälter, in denen das Kasein auf Wägezellen steht. Diese Behälter werden über Zellenradschleusen entleert. Von dort wird das Kasein zum Trockner transportiert, um das Material zu trocknen. Prozessdaten Kunde: Hersteller von Kasein (Milchveredelung) Material: Kasein Einbauort: In einer pneumatischen Leitung nach einem Vorratsbehälter Funktion: Überwachung des Materialflusses der vorgeschalteten Zellenradschleuse. Frühzeitige Erkennung von Verstopfungen und Regeln des Materialflusses für den nachgeschalteten Trockner. Die Lösung Der SolidFlow 2.0 ist ein Sensor zur kontinuierlichen Mengenmessung von Feststoffen bis zu 20 t/h im Freifall oder in der pneumatischen Förderung. In der beschriebenen Anwendung wird der SolidFlow 2.0 zur Messung des Durchflusses
13.09.2021  |  105x  |  Produktbeschreibung  |   | 
Widerstandsfähiger RFnivo® Grenzstandschalter mit staubdichtem Design Kapazitive Messtechnik von UWT mit RFnivo® 3000 zur Prozessoptimierung bei der Containerbefüllung eines Siliziummetallherstellers
Widerstandsfähiger RFnivo® Grenzstandschalter mit staubdichtem Design
Kapazitive Messtechnik von UWT mit RFnivo® 3000 zur Prozessoptimierung bei der Containerbefüllung eines Siliziummetallherstellers Eine Siliziummetall-Produktionsanlage in Island suchte nach einer geeigneten Füllstandmesstechnik für die Koordinierung der Befüllung von Seecontainern mit Silikatgestein. Angesichts der sehr abrasiven Medien sollte eine hochbelastbare kapazitive Sonde verwendet werden. Mit der Projektierung eines bewährten Grenzstandschalters von UWT mit der innovativen RF Technologie konnte eine kompatible Lösung, die robust ist und zuverlässige Ergebnisse liefert, gefunden werden. Siliziummetall wird in einer Vielzahl von Anwendungen in der chemischen Industrie verwendet, z.B. bei der Herstellung von Siloxan und Silikonen sowie bei der Erzeugung hochfester Aluminiumlegierungen für die Automobilindustrie. Auch ist es häufig ein primärer Einsatzstoff bei der Herstellung von Photovoltaikmodulen. Bei den Produktionsprozessen eines Herstellers in Island wird dabei eine überdurchschnittliche Nachhaltigkeitsbilanz angestrebt was die Ausstattung seiner Anlage mit moderner und
13.09.2021  |  091x  |  Produktbeschreibung  |   | 
K160: der kraftvollste pneumatische Klopfer der Welt Die singold gerätetechnik gmbh produziert und vertreibt den weltweit leistungsstärksten pneumatischen Klopfer.
K160: der kraftvollste pneumatische Klopfer der Welt
Die singold gerätetechnik gmbh produziert und vertreibt den weltweit leistungsstärksten pneumatischen Klopfer. Während Konkurrenzmodelle allenfalls Blechstärken bis 12 mm abdecken, kann der K160 Wandstärken bis 25 mm abklopfen. Damit ist er für sehr große und massive Behälter geeignet. Im Einsatz ist er beispielsweise in der Bergbauindustrie bei Austragsrutschen, in der Baustoffindustrie bei Splittbunker-Ausläufen, in der chemischen Industrie bei Mischanlagen, in der Kalkindustrie unter anderem bei Silos mit über 200 Tonnen Kapazität und in der Düngemittelindustrie. Übermenschliche Kräfte Das kraftvolle Modell verfügt über eine Schlagenergie von 423 Newtonmeter. Das entspricht der Energie, die entsteht, wenn ein Gewicht von 42,3 kg aus 1 m Höhe fällt. Diese hohe Schlagenergie ist mit menschlichen Kräften nicht zu erreichen, selbst wenn ein 20-kg-Vorschlaghammer verwendet würde. Der Grund: Die Beschleunigung und damit die Endgeschwindigkeit des Schlaggewichts im Klopfer ist weitaus höher als die Endgeschwindigkeit, die ein Mensch erzeugen kann. Beim Abreißen
13.09.2021  |  120x  |  Produktbeschreibung  | 
3fache Standzeit
3fache Standzeit
Auch wenn heutzutage Referenzen für eine Veröffentlichung kaum zu bekommen sind, berichtet die MetaLine Surface Protection GmbH über eine weitere erfolgreiche Anwendung der sprühbaren elastomeren Schutzbeschichtung MetaLine 785: Erneut wurde ein Transportband eines Magnetabscheiders in der Schlackenaufbereitung effektiv vor Verschleiß geschützt. Das 10 mm starke Band aus 60 Shore A – Industriebandgummi mit zugehörigen Stollen wurde vollflächig mit 3 mm Elastomerpanzerung beschichtet. Die Verdreifachung der Standzeit in den bisherigen Anwendungen war auschlaggebend für den Neuauftrag. Ein weiterer Vorteil der Beschichtung: Kommt es während des Betriebs lokal zu Beschädigungen, so lassen sich diese mittels Originalmaterial einfach und schnell reparieren.
13.09.2021  |  073x  |  Kurzbericht  | 
Engelsmann mit neuem Containment-Befüllsystem für Big Bags Die J. Engelsmann AG, führender Anbieter von Prozesstechnik für die Schüttgutindustrie, hat ein neues Anschlusssystem entwickelt, mit dem Big Bags unter Containment-Bedingungen bis OEB 4 einfach und sicher befüllt werden können.
Engelsmann mit neuem Containment-Befüllsystem für Big Bags
Die J. Engelsmann AG, führender Anbieter von Prozesstechnik für die Schüttgutindustrie, hat ein neues Anschlusssystem entwickelt, mit dem Big Bags unter Containment-Bedingungen bis OEB 4 einfach und sicher befüllt werden können. In Industrien wie Pharma oder der Chemie werden zunehmend Chemikalien und Wirkstoffe entwickelt, die hochaktiv oder gar toxisch sind. Bereits geringste Mengen sind eine Gefahr für die Anlagenbediener, aber auch für die Reinheit und Qualität anderer Produkte. Hinzu kommt, dass diese Stoffe in der Regel sehr feinpulvrig und staubend sind. Hochaktive und toxische Produkte dürfen nur in Anlagen verarbeitet werden, die ausgehend vom Gefährdungspotenzial des jeweiligen Stoffes ausreichend Schutz vor Exposition und Kreuzkontamination bieten. Containment-Lösungen sind in sich geschlossene Systeme, die aufgrund ihrer besonderen Konstruktion und Bedienweise ein hohes Maß an Dichtigkeit bieten, so dass die Partikelbelastung in der Anlagenatmosphäre bei der Verarbeitung auf ein Minimum begrenzt wird und oft kaum noch messbar ist. Heute können selbst klassische, besonders staubintensive Anwendungen wie die Befüllung von Big Bags unter Containment-Bedingungen stattfinden.
13.09.2021  |  122x  |  Produktnews  | 
Doppelzylinder Rollenschieber eingesetzt für Sorbitol  Der Fluss von Sorbitol, einem Süßstoff, der in Lebensmitteln, Mundpflegeprodukten und Arzneimitteln verwendet wird, ist manchmal schwer zu stoppen.  Ein Vortex Roller Gate ist für diese Aufgabe geeignet.
Doppelzylinder Rollenschieber eingesetzt für Sorbitol
Der Fluss von Sorbitol, einem Süßstoff, der in Lebensmitteln, Mundpflegeprodukten und Arzneimitteln verwendet wird, ist manchmal schwer zu stoppen. Ein Vortex Roller Gate ist für diese Aufgabe geeignet. Der von Vortex ausgelegte Doppelzylinder Rollenschieber ist in einem Produktionsprozess eines Herstellers für Süßigkeiten und Kaugummi im Einsatz, um den Produktfluss von Sorbit stoppen zu können. Sorbitol ist ein Süßstoff der bei Lebensmittel, Mundspülungen und Arzneimitteln zum Einsatz kommt. Wie die meisten Produkte von Vortex ist auch dieser Absperrschieber customized und speziell für die Anwendung des Kunden ausgelegt. Der Aufbau des Rollenschiebers sieht wie folgt aus. Aluminium Schiebergehäuse, DN150 Öffnungsweite, 1.4301 Edelstahl für produktberührende Bereiche, elektropoliertes Schieberblatt um der klebrigen Eigenschaft des Sorbits entgegenzuwirken. Speziell gefräste Zugangsschlitze ermöglichen einen seitlichen Zugang zu den Gehäusedichtungen und somit den Austausch dieser im eingebauten Zustand. Der Schieber muss nicht aufwendig aus dem Prozess entfernt werden.
10.09.2021  |  120x  |  Produktnews  |   | 
Gemeinsam nach den Überschwemmungen in der Eifel und im Ahrtal SolidAHRität; Die Köllemann GmbH hat einen großzügigen Betrag an den Rotary-Hilfsfonds für die Flutopfer gespendet.
Gemeinsam nach den Überschwemmungen in der Eifel und im Ahrtal
SolidAHRität; Die Köllemann GmbH hat einen großzügigen Betrag an den Rotary-Hilfsfonds für die Flutopfer gespendet. Wir halten zusammen Bilder über die verheerenden Fluten in der Eifel und Ahrtalregion und das Schicksal so vieler Menschen gehen um die Welt. Unser Unternehmen, gelegen in der noch vor kurzem wunderschönen Ahrtalregion, ist ebenso betroffen. Auch wenn das Wasser unserem Produktionsstandort ferngeblieben ist, so sind doch unsere Mitarbeiter, die fast alle in dem Katastrophengebiet leben, stark betroffen. Einige von ihnen haben alles verloren, andere haben noch ein Dach über dem Kopf, müssen aber mit den traumatischen Bildern leben, tagtäglich. Die zerstörte Infrastruktur betrifft nicht nur die Menschen, sondern auch die Unternehmen dieser Region. Zwischen Ohnmacht und dem unbedingten Willen zusammenzustehen und zu helfen, hat unser Unternehmen sofort neu erworbene Firmenfahrzeuge für betroffene Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Heute hat die Köllemann GmbH einen großzügigen Betrag an den Rotary Hilfsfonds für Flutopfer gespendet. Wir sind uns bewusst,
09.09.2021  |  136x  |  Kurzbericht  | 
Es geht so einfach – mit dem BradyPrinter i5300 Mit dem BradyPrinter i5300 Etikettendrucker für die Industrie sind die Einrichtung, der Materialwechsel und das Drucken schneller als gedacht.
Es geht so einfach – mit dem BradyPrinter i5300
Mit dem BradyPrinter i5300 Etikettendrucker für die Industrie sind die Einrichtung, der Materialwechsel und das Drucken schneller als gedacht. Der Drucker ist intuitiv und präzise, kalibriert sich selbst und kann Barcodes und kleine Schriften auf Etiketten mit einer Größe von nur 5,08 mm drucken. Er verfügt über eine solide Bauweise mit einem Metallrahmen und eignet sich für hohe Volumen und unterschiedliche Anforderungen: Kennzeichnung von Produkten, elektronischen Geräten, Leitungen, Kabeln und Schalttafeln, Laborkennzeichnung sowie Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung. Funktionen & Vorteile: – Kein Abfall: Erreichen Sie eine maximale Materialverwendung (und Kostensenkungen), da schon das allererste Etikett gedruckt wird. – Schnelle Einrichtung: Der Materialwechsel ist in 20 Sekunden möglich, ganz ohne Kalibrierung oder Anpassung von Sensoren oder Druckeinstellungen. – Präzisionsdruck: Modelle mit 300 oder 600 dpi können Etiketten mit einer Größe von nur 5,08 mm ausrichten und drucken. – Spart Zeit: Schnelles Drucken, Druckaufträge werden pausiert, wieder aufgenommen und in
09.09.2021  |  106x  |  Produktnews  |   | 
VEGA auf dem SOLIDS RegioDay Karlsruhe Ob Pulver oder Granulat, von staubtrocken bis triefnass: VEGA-Sensoren liefern verlässliche Füllstandwerte, selbst bei Staub, Lärm oder Anhaftungen.
VEGA auf dem SOLIDS RegioDay Karlsruhe
Ob Pulver oder Granulat, von staubtrocken bis triefnass: VEGA-Sensoren liefern verlässliche Füllstandwerte, selbst bei Staub, Lärm oder Anhaftungen. Natürlich hat jedes Schüttgut seine speziellen Eigenschaften. Aber um genau zu wissen, wie viel Material noch vorhanden ist, können Sie sich auf VEGA-Radar verlassen. Korngenau und solide Ob Pulver oder Granulat, von staubtrocken bis triefnass, trotz Kegel oder Hohlraum: Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung verstehen wir die Anforderungen der Branche. Verlässliche Füllstandwerte Deshalb liefern VEGA-Sensoren verlässliche Füllstandwerte, selbst wenn es mit Staub, Lärm oder Anhaftungen extrem wird. Und sie detektieren einfache Anwendungen sicher, wenn es effizient und besonders wirtschaftlich sein muss. Auch für Ihre Anwendung ist die richtige Lösung dabei - ganz gleich, ob Sie an hohen Silos, weitläufigen Halden, am Förderband oder kleinen Behältern messen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am VEGA-Stand beim SOLIDS Regio Day Karlsruhe am 6. Oktober 2021.
09.09.2021  |  088x  |  Kurzbericht  |   | 
Schnelle Bandmontage mit manueller Fingerpresse und mobiler Heizpresse Flexco Europe: Mit der neuen mobilen Fingerstanze Novitool Pun M NDX erhalten Anwender in Kombination mit der kompakten Heizpresse Aero325 effiziente Werkzeuge für die Bandmontage vor Ort.
Schnelle Bandmontage mit manueller Fingerpresse und mobiler Heizpresse
Flexco Europe: Mit der neuen mobilen Fingerstanze Novitool Pun M NDX erhalten Anwender in Kombination mit der kompakten Heizpresse Aero325 effiziente Werkzeuge für die Bandmontage vor Ort. Ein unschlagbares Duo Flexco Europe: Schnelle Montage mit Fingerstanze PUN M NDX und mobiler Heizpresse Aero 325. Mit der neuen mobilen Fingerstanze Novitool Pun M NDX erhalten Anwender in Kombination mit der kompakten Heizpresse Aero 325 effiziente Werkzeuge für die Bandmontage vor Ort. Gemeinsam beschleunigen die beiden Neuentwicklungen von Flexco Europe das fachgerechte Vorbereiten und Verbinden von thermoplastischen Antriebsriemen mit Zugträgern – damit diese wieder rasch in Betrieb gehen können. Rollenförderbänder sind robust und wirtschaftlich. Zum Einsatz kommen sie bevorzugt in Versand, Logistik und Vertrieb, um etwa Kartons, Tragetaschen oder auch Kunststoffbeutel zu transportieren. Wichtig ist ein möglichst unterbrechungsfreier Betrieb, damit die Waren pünktlich bei den Kunden ankommen. Wartungsmitarbeitende müssen beschädigte Bänder deshalb auch so schnell es geht reparieren und wieder zum Laufen bringen. Flexco Europe hat dazu die mobile Fingerstanze
09.09.2021  |  107x  |  Produktnews  | 
 Matcons Handkegelklappe: Fortschritt in der Pulveraustragstechnologie Matcon hat die Handkegelklappe herausgebracht. Diese wurde in erster Linie entwickelt, um Probleme mit Absperrklappen auf IBCs in der Lebensmittel-, Getränke- und Chemiebranche zu vermeiden.
Matcons Handkegelklappe: Fortschritt in der Pulveraustragstechnologie
Matcon hat die Handkegelklappe herausgebracht. Diese wurde in erster Linie entwickelt, um Probleme mit Absperrklappen auf IBCs in der Lebensmittel-, Getränke- und Chemiebranche zu vermeiden. Matcon, der ursprüngliche Erfinder der Kegelklappe (Cone Valve) und bekannt für seine innovativen IBC-Systeme (Intermediate Bulk Container), hat ein neues Produkt in sein Sortiment aufgenommen - die Handkegelklappe (Manual Cone Valve, MCV). Es wurde in erster Linie für Kunden entwickelt, die Probleme mit IBCs mit Klappenventilen in der Lebensmittel-, Getränke- und Chemiebranche haben. Effektive Alternative für Absperrklappen Die manuell betätigte Kegelklappe fördert den Massenfluss von frei fließenden Pulvern, verhindert die Entmischung von Pulvermischungen und gewährleistet die Produktqualität. Es wurde als effektive Alternative zu Absperrklappen getestet und hat sich bewährt, da es die Probleme des Kernflusses und des Rollens von Partikeln, die bei Standardabsperrklappen auftreten können, überwindet. Einfacher Einbau Die Handkegelklappe lässt sich leicht an jedem vorhandenen IBC-öffnung mit Flansch nachrüsten und bietet eine kostengünstige
09.09.2021  |  041x  |  Produktnews  |   | 
Zwei neue FlexMove-Module – Produktträger und Verpackungen stoppen Dorner bietet jetzt ein Puck-Stopp-Modul sowie ein Umleitungsmodul für seine FlexMove®-Scharnierbandförderer an.
Zwei neue FlexMove-Module – Produktträger und Verpackungen stoppen
Dorner bietet jetzt ein Puck-Stopp-Modul sowie ein Umleitungsmodul für seine FlexMove®-Scharnierbandförderer an. Dorner bietet jetzt ein Puck-Stopp-Modul sowie ein Umleitungsmodul für seine FlexMove®-Scharnierbandförderer an. Produktträger – auch unter dem Begriffen Puck und Transportbecher bekannt – oder Verpackungen können zwecks Taktung gestoppt oder auf eine zweite Bahn umgeleitet werden. Das pneumatisch funktionierende Puck-Stopp-Modul für Produktträger ist in zwei Ausführungen erhältlich: Vertikaler Stopp (Vertical Blade Stop), der paarweise als wechselseitige Bewegung für das Umleiten von runden oder rechteckigen Pucks mit abgerundeten Kanten verwendet wird horizontaler Stopp (Horizontal Squeeze Stop), der in Kombination mit dem Vertikalen Stopp für die Taktung von Produkten ohne abgerundete Kanten verwendet wird. Das pneumatisch funktionierende Modul leitet das Produkt von einer Förderstrecke auf eine andere. Die Umlenkarme sind in einem Schutztunnel gekapselt, wo das Modul das Produkt in die entsprechende Bahn umleitet. Das Produkt kann hintereinander
08.09.2021  |  024x  |  Produktnews  | 
Optimale Klassierung von Pellets mit dem SIFTOMAT Gerade bei der Herstellung von Arzneimitteln sind Hygiene sowie reproduzierbare Qualität des Endproduktes von allergrößter Bedeutung, beginnend bei der Siebung
Optimale Klassierung von Pellets mit dem SIFTOMAT
Gerade bei der Herstellung von Arzneimitteln sind Hygiene sowie reproduzierbare Qualität des Endproduktes von allergrößter Bedeutung, beginnend bei der Siebung Gerade bei der Herstellung von Arzneimitteln sind Hygiene sowie reproduzierbare Qualität des Endproduktes von allergrößter Bedeutung. Beginnend bei der Siebung von Hilfsstoffen und pharmazeutischen Wirkstoffen bis hin zur gleichbleibenden Tablettengröße und -qualität werden während des gesamten Produktionsprozesses hygienische Verarbeitungsanlagen zur Gewährleistung der maximalen Qualität eingesetzt. Losan Pharma mit Sitz in Neuenburg/Baden, ein international anerkannter Partner der pharmazeutischen Industrie für Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung, setzt für die Einhaltung gleichbleibender Qualität bei der Herstellung von Pellets unter anderem die Plansiebmaschine SIFTOMAT von der FUCHS Maschinen AG ein. Bevor der SIFTOMAT zur Klassierung von Pellets eingesetzt wurde, hat Losan Pharma verschiedene Siebmaschinen evaluiert und getestet, wobei der SIFTOMAT für den benötigten Einsatzzweck als am geeignetsten empfunden wurde. Wichtig bei den
08.09.2021  |  088x  |  Produktbeschreibung  | 
Sicher und steril lagern Druckbehälter sind hochentwickelt und zeichnen sich durch eine große Anzahl an Varianten und Vielfalt aus. Interessant für den Pharmabereich und die Biotechnologie...
Sicher und steril lagern
Druckbehälter sind hochentwickelt und zeichnen sich durch eine große Anzahl an Varianten und Vielfalt aus. Interessant für den Pharmabereich und die Biotechnologie... In den sogenannten Reaktor- oder Ansatzbehältern werden Stoffe, Flüssigkeiten hochviskose und feste Medien transportiert sowie sicher und steril gelagert. In der eigenen Konstruktionsabteilung werden die Behälter konzipiert und den individuellen Kundenwünschen angepasst. Dabei fertigen die BOLZ INTEC Spezialisten aus dem Allgäu nach der Druckgeräterichtlinie und nach dem GMP-Standard. Für die normale Anwendung verfügt das Unternehmen über ein Standardsortiment, mit den Durchmessern 234, 395 und 560 mm, mit den unterschiedlichsten Volumen, einem Klöpperboden nach DIN 28011, Handgriffe, einem Tri-Clamp-Stutzen nach DIN 32676, Oberfläche innen RA < 1,2 µ und einem Betriebsdruck zwischen -1 bis zu +10 bar. Besonders stark nachgefragt werden kleinere Druckbehälter mit Chargengrößen von 5 bis 500 Liter, wo sehr hohe Anforderungen an die Reinheit bestehen, z.B. bei Enzym oder Serum. Hochempfindliche Stoffe können sicher und steril mit diesen Behältern
08.09.2021  |  075x  |  Produktbeschreibung  | 
Shopfloor neu denken mit OPD PRO CARE
Shopfloor neu denken mit OPD PRO CARE
Pulvrige und flüssige Rohstoffprozesse von der Anlieferung bis zum Endprodukt im Griff. Alle notwendigen Informationen werden objektorientiert aufbereitet und als Werk, Anlage Teilanlage, Grundfunktion und Grundfunktionselemente verwaltet. Alle unnötigen Schnittstellen der Prozess- und Betriebsebene fallen weg und wir schaffen eine einfache Schnittstelle (API) zur Unternehmensebene. Es entstehen richtige Mehrwerte und Ihr Unternehmen hat weniger Kosten und mehr Produktivität. Ereignisse werden direkt geregelt. Shopfloor neu denken mit OPD PRO CARE.
06.09.2021  |  107x  |  Kurzbericht  | 
Sprühdesign belebt Industriedenkmal Mit der Übernahme des Buderus-Gebäudes erweitert sich die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG in der Wetterau.
Sprühdesign belebt Industriedenkmal
Mit der Übernahme des Buderus-Gebäudes erweitert sich die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG in der Wetterau. Eine entscheidende Wende ist mit der Ansiedlung eines Industrieunternehmens im Buderus-Park gelungen. Die Wetterau konnte mit einem Mix aus Standortfaktoren und dem geeigneten Gebäude überzeugen. Hochtechnologie in Hirzenhain: Mit der Übernahme des Buderus-Gebäudes erweitert sich die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG in der Wetterau. Ein wesentlicher Grund für die Standortwahl war die Struktur des Industriedenkmals, das passgenau die Anforderungen des Unternehmens erfüllt. „In Hirzenhain werden wir Anlagen für Sprühtrocknung und Spezialverfahren errichten“, erklärt Axel Ebbecke. Solche Anlagen erforderten hohe Decken und hohe Deckenlasten, beides bietet das Gebäude. Die waldreiche Umgebung sei ein weiterer Pluspunkt. „Für die Produktion wird viel Luft angesaugt, Landwirtschaft in der Umgebung könnte über Keime die Luft verunreinigen“, führt der Unternehmer aus. In den Produktionshallen des Industrieunternehmens mit Hauptsitz in Bruchköbel
06.09.2021  |  171x  |  Produktnews  | 
MEHR BEITRÄGE
AUG
2021
JUL
2021
JUN
2021
MAI
2021
APR
2021
MAR
2021
FEB
2021
JAN
2021
DEZ
2020
NOV
2020
OKT
2020
SEP
2020
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung