DE
UK
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

News

Tragen Sie Ihre News ein
Neue Dosierwaage DIW-E-STAR mit Tarakompensation
Neue Dosierwaage DIW-E-STAR mit Tarakompensation
Die Hybrid-Differentialdosierwaagen mit Tarakompensation von Gericke sind bekannt für ihre einzigartige Kombination aus hochpräziser Dosierung und hervorragender Robustheit. Das neue Wiegesystem DIW-E-STAR in Verbindung mit den Gericke GAC-Dosierern deckt nun den mittleren Bereich der Dosiermengen im Portfolio der gravimetrischen Hybrid Dosiergeräte ab. Sie eignen sich typischerweise für Mengen von 10 bis 2’000 kg/h (je nach Schüttdichte). Modulare Bauweise: Ein Wägerahmen, mehrere Behältergrössen Die DIW-E-STAR ist lieferbar mit Behältergrössen von 50 bis 200 Litern Nettovolumen. Dank der modularen Bauweise passen alle Behältergrössen auf ein Wägerahmen. Alle Behälter sind mit vertikalem Rührwerk ausgestattet, um den Massenfluss auch bei schwer fliessenden Schüttgütern zu gewährleisten. Der Wägerahmen wurde für höchste mechanische Stabilität bei gleichzeitig geringem Gewicht der Konstruktion konzipiert. Perfekt für präzises Wiegen in schwierigen Umgebungen Aufgrund
24.01.2020  |  069x  |  Produktnews  | 
Fertigstellung der Hygiene-Standard-Bereiche Die neuen Hygiene-Standard-Boxen wurden für die neuen Mahlanlagen
Fertigstellung der Hygiene-Standard-Bereiche
Die neuen Hygiene-Standard-Boxen wurden für die neuen Mahlanlagen Im neu gebauten Strahlmahlzentrum der Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG wurden weitere Produktionsboxen für die nächsten Mahlanlagen fertig gestellt. Diese vorgesehen für die Be- und Verarbeitung von hochwertigen Produkten, die in einem einzigartigen Hygienestandard gemahlen werden können. Über ein Farbkonzept werden die verschiedenen Hygienestandards optisch unterschieden. Alle Produktionsboxen sind separat und verfügen nur über eine einzige Mahlanlage. Die Mitarbeiter arbeiten mit Hygienekleidung von Kosmetik- und Lebensmittelbetrieben (Weißkleidung). Alle Boxen verfügen über ein umfangreiches Hygiene- und Schädlingsmonitoring-Konzept und können verschiedene Luftqualitäten ansteuern. Die neuen Hygiene-Standard-Boxen wurden für die neuen Mahlanlagen fertiggestellt, Fabrikat Hosokawa Alpine, Type AFG 400 und AFG 200, mit deren Fertigstellung im 1./2. Quartal des laufenden Jahres zu rechnen ist.
24.01.2020  |  032x  |  Kurzbericht  | 
Rotating Drum Magnet & Housing
Rotating Drum Magnet & Housing

Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar
24.01.2020  |  015x  |  Kurzbericht  | 
Polimak Schlüsselfertige Projekte Automatische Sack-Entleerung und Extrusionslinien
Polimak Schlüsselfertige Projekte
Automatische Sack-Entleerung und Extrusionslinien Polimak hat für einen globalen Hersteller von Komposit ein Projekt über Polyethylen Handhabungssysteme erfolgreich abgeschlossen. Die Anfrage der Kunde war eine nahtlose Lösung für Schüttgutshandhabung von der Rohstoff-Lieferung bis zur Zufuhr des Fertigungsbandes. Das schlüsselfertige Projekt bezieht ein automatisches Sack-Entladungsystem, pneumatisches Fördersystem, Lagersilos aus Edelstahl und Extruder Zuführsystem ein. Alle Komponente des Systems sind von einem zentralen PLC System für vollautomatische Operation gesteuert worden. Die Urkomponent des Projektes war ein automatisches Bag-Entladesystem welche ermöglicht, dass die Schüttgüter aus den Säcken effizient und sicher entladen werden, auch wenn man Arbeitskraft, Zeit und operationale Kosten sparen kann. Die auf die Palette aus Kunststoff oder Holz liegende Bags, die zwischen 15 und 50 kg sind, positioniert auf Förderband des Systems zusammen mit Palette von Gabelstapler. Der Förderer bewegt die Palette an die
23.01.2020  |  067x  |  Kurzbericht  | 
Geschüttelt oder gerührt? Liebherr über Kostenersparnis und Optimierung von Mischprozessen
Geschüttelt oder gerührt?
Liebherr über Kostenersparnis und Optimierung von Mischprozessen Traditionell beruht die Qualitätsbewertung von Mischprozessen in vielen Unternehmen immer noch auf zeitaufwendigen Versuchsreihen, welche besonders bei Batch-Prozessen nur unzureichende Daten über den zeitlichen Verlauf und die gesamte räumliche Verteilung der Mischungsqualität liefern. Wie der Einsatz von Partikelsimulation mit ROCKY-DEM hilft, Prozessparameter zu optimieren – um Energieeffizienz und Mischungsqualität zu verbessern wie auch Kosten zu sparen – berichtet Liebherr Mischtechnik in unserem Cadfem journal Beitrag (siehe Link rechts). Mit ROCKY-DEM ließen sich schnell Eingangsparameter, wie die Partikelgrößen und Größenverhältnisse, ebenso aber auch die Drehzahlen und Verweilzeiten des Produkts, variieren. Eine Evaluierung der Mischgüte war nun über den gesamten Mischtrog und zu jedem Zeitpunkt darstellbar. Auch Aussagen über nötige Drehmomente und optimale Drehzahlen lassen sich auf diese Weise treffen. Darüber hinaus lassen sich mittels Simulation
23.01.2020  |  070x  |  Kurzbericht  | 
Betriebsbereitstellung der neuen Spiralstrahlmühle ESM 450 S Fertigstellung der Hygiene-Standard-Bereiche im neuen Strahlmahlzentrum, Werk Schöneck
Betriebsbereitstellung der neuen Spiralstrahlmühle ESM 450 S
Fertigstellung der Hygiene-Standard-Bereiche im neuen Strahlmahlzentrum, Werk Schöneck Die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG hat ein neues Zentrum für Strahlmahltechnologie an seinem Standort in Schöneck bei Frankfurt am Main installiert. Das neue Strahlmahlzentrum beinhaltet insgesamt 6 Strahlmahlanlagen unterschiedlichster Art. Gebaut werden neben der ESM 450 S-Flex 3 Spiralstrahlmühlen ESM 500 eine Gegenstrahlmühle Hosokawa Alpine AFG 400, eine Gegenstrahlmühle, Fabrikat Hosokawa Alpine, Type AFG 200, zwei Gegenstrahlmühlen ESM 170 für kleinere Mengen und Versuche. Die Gesamtkapazität wird nach Fertigstellung bis Ende 2020 zusätzliche 6.000 Tonnen umfassen, sodass mit den bereits vorhandenen Spiralstrahlmühlen ESM 500 eine Gesamtkapazität von 9.000 Tonnen pro Jahr erreicht wird. Die fertig gestellte neue Spiralstrahlmühle ESM 450 S-Flex zeichnet sich durch besonders hohe Flexibilität aufgrund von über 30 verschiedenen Anbauteilen aus. Hierbei können die Sichttuben sowie die Injector-Düsen und auch die Inlets innerhalb der Mühle auf die jeweilige
21.01.2020  |  058x  |  Kurzbericht  | 
Folgende 6 Berichte
ARCHIV
JAN
2020
DEZ
2019
NOV
2019
OKT
2019
SEP
2019
AUG
2019
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
FEB
2019
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung