Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
11.08.2023  |  1442x
Diesen Beitrag teilen
(Tracking)-Cookies von YouTube und Vimeo zulassen um Video anzusehen

Effektive Staubkontrolle im Bergbau gleich erhebliche Kosteneinsparung

Die Spezialisten von Scrapetec arbeiten kontinuierlich an Lösungen zur Bewältigung spezifischer Herausforderungen an den Übergabepunkten von Förderbandsystemen in Branchen, in denen Staub- und Materialverschmutzung erhebliche Probleme beseitigen. Dies umf
Das Risiko von Explosionen, die durch Staubemissionen auf Förderbändern verursacht werden, ist ein fortlaufendes Problem, das Ingenieure weltweit zu verhindern versuchen. Die Experten von ScrapeTec entwickelten vor etwa fünf Jahren ein neues Staubkontrollsystem, das sich als äußerst wirksam erweist nicht nur zur Verhinderung von Staubbildung und Materialverschüttung, sondern auch zur Minimierung des Explosionsrisikos an kritischen Abschnitten entlang der Förderstrecke insbesondere der Übergabepunkte sowie für eine effizientere Verschüttungsvermeidung.

Die Produkte von ScrapeTec - die in Deutschland nach höchsten Qualitäts- und Umweltstandards entwickelt werden - erweisen sich als noch größere betriebliche Kosteneinsparungen im Materialhandling, als zum Zeitpunkt der Einführung der Produktreihe erwartet wurde.

Neben den Kosteneinsparungen bieten die Staubunterdrückungssysteme DustScrape und AirScrape eine hohe Wirksamkeit bei Gesundheits, Arbeits- und Umweltschutz der Minimierung der Exposition von Arbeitnehmern gegenüber Umweltverschmutzung, die ein großes Problem durch flüchtigen Staub im Umgang mit Trockenmassengut darstellt.

Obwohl konventionelle seitliche Staubverhinderungsdichtungen kurzfristig Staub und Verschüttungsprobleme reduzieren, verschleißen diese Komponenten schnell aufgrund von Reibung und können das Band des Förderbandsystems während längerer Nutzungsdauern beschädigen.

Sicherheitsmaßnahmen

Der Erfolg der Kombination des DustScrape- und AirScrape-Systems für berührungsloses Seitenabdichtungssystem liegt in der effektiven energiesparenden Staubunterdrückung. Diese kompakte und einfach zu installierende Dichtung ist an fast allen Übergaben nutzbar, um Gesundheits- und Sicherheitsprobleme vor Ort zu verhindern. Dieses fortschrittliche System minimiert auch den Produktverlust, indem es effektiv verhindert, dass Material in die Umgebung entweicht. Als Ergebnis profitieren die Anwender von erheblichen Einsparungen, so werden Reinigungsarbeiten verzichtbar.

In einer kürzlich durchgeführten Installation wurden viele Produktionsprobleme für den Kunden gelöst. 5 % der Materialien auf Förderbändern gingen verlor, weil diese großen Mengen auch vom Förderband, durch starke Winde geweht wurden. Die Lösung hier: DustBox.
Die DustBox besteht aus einem strapazierfähigen Filtertuch, das im Beruhigungszonenbereich über dem Förderband installiert wird, um die von transportierten Materialien erzeugte Staubpartikel zurückzuhalten, während es für zirkulierende Luft durchlässig bleibt. Dieses langlebige Filtertuch mit selbstreinigenden Eigenschaften ist in verschiedenen Qualitäten erhältlich, einschließlich antistatischer Merkmale, für spezifische Anwendungen, zum Beispiel im Untertagebergbau. Das staubrückhaltende Filtertuch ist integriert in einer schnell zu bauenden Box und kann über die Anzahl der Module auf die Bedürfnisse abgestimmt werden.

Das DustScrape besteht aus zwei Montageblechen mit AirScrape, Armen zur Halterung des Systems über dem Band hinter der Beruhigungszone und einer DustBox. Auch hier kommen Gummivorhänge zur weiteren Staubunterdrückung zum Einsatz. Dieses System ist einfach zu installieren und kann an bestehende Förderbänder nachgerüstet werden, um einen kontinuierlichen Betrieb über längere Zeiträume hinweg sicherzustellen. Der DustScrape ist für alle Fördergurtbreiten erhältlich.

Das berührungslose AirScrape-Förderband-Dichtsystem ist eine äußerst effektive Seitenabdichtung, die ohne Kontakt über dem Förderband liegt und aufgrund ihrer speziell gestalteten Lamellenstruktur einen Unterdruck erzeugt. Über den einmal einstellbaren geringen Spalt zwischen AirScrape und Gurt wird dauerhaft Luft eingezogen. Das hat zur Folge, dass kein Staub von innen nach außen gelangen kann. Da dieses System frei über dem Förderband schwebt, werden Reibung an der Abdichtung und Schäden am Band vermieden, wodurch die Lebensdauer jeder Komponente des Förderbands verlängert wird.

Herkömmliche Abdichtungen haben immer Berührung zum Förderband und werden teilweise auf die Gurtoberfläche gepresst, um Staub und Material nicht austreten zu lassen. Dies hat immer zur Folge, dass die Abdichtungen und das Band verschleißen und regelmäßige Wartung benötigen. Ist die Seitenabdichtung nach wenigen Tagen leicht verschlissen kommt es zu Staubaustritt und später zum Materialaustritt. Dann spätestens wird eine erneute Wartung oder Austausch der herkömmlichen Seitenabdichtungen notwendig.

Studien zeigen, dass das AirScrape-System selbst fünf Jahre nach der Installation und bei kontinuierlicher Nutzung unter rauen Bedingungen kaum Anzeichen von Verschleiß aufweist. Dieses langlebige System besteht, wenn gefordert, auch aus nicht entflammbaren und antistatischen Polyurethanmaterialien und Klingen aus Edelstahl. Für spezifische Förderbandanwendungen sind auch Hochtemperatur-Materialien (bis 130°C) oder lebensmittelgeeignete (FDA) Materialien erhältlich.

Firmeninformation

Mehr Beiträge

Scrapetec meets Kasachstan ScrapeTec, ein führender Hersteller innovativer Lösungen zur Staub- und Verschüttungsbekämpfung in Industrieanlagen, hat kürzlich eine erfolgreiche Reise nach Kasachstan unternommen
Scrapetec meets Kasachstan
ScrapeTec, ein führender Hersteller innovativer Lösungen zur Staub- und Verschüttungsbekämpfung in Industrieanlagen, hat kürzlich eine erfolgreiche Reise nach Kasachstan unternommen In Zusammenarbeit mit ihrem neuen Partner, der Flowenergy sind Projekte direkt umgesetzt worden und neue Projekte in Planung. Das Thema Staub und Verschüttung an Förderbandübergaben ist auch in Kasachstan mehr als aktuell und so kommen auch hier die Produkte von ScrapeTec zum Einsatz. Kasachstan, als rohstoffreiches Land, erlebt eine stetig wachsende industrielle Entwicklung, insbesondere im Bereich des Bergbaus und der Zementproduktion. Während ihres Aufenthalts in Kasachstan haben die Experten von ScrapeTec vielversprechende Projekte geplant, die neue Chancen für ScrapeTec ermöglichen, da ihre Produkte einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung von Herausforderungen wie Staubentwicklung und Materialverschüttung leisten können. Flowenergy: Innovationen für eine nachhaltige Zukunft ScrapeTec hat erkannt, dass die Zusammenarbeit mit Partnern, die sich für nachhaltige Technologien einsetzen, entscheidend für den langfristigen Erfolg ist. Flowenergy,
04.08.2023  |  1027x  |  Kurzbericht  |   | 
Problemlösung in der Zementproduktion: Staub und Verschüttungen ScrapeTec arbeitet eng mit Kunden zusammen, um Probleme von Staubemissionen, Materialverschüttungen, Beschädigungen von Förderbanden zu lösen, die zu Produktionsausfallzeiten und kostspieligen Reparaturen führen können, wie kürzlich bei einem Zementwerk.
Problemlösung in der Zementproduktion: Staub und Verschüttungen
ScrapeTec arbeitet eng mit Kunden zusammen, um Probleme von Staubemissionen, Materialverschüttungen, Beschädigungen von Förderbanden zu lösen, die zu Produktionsausfallzeiten und kostspieligen Reparaturen führen können, wie kürzlich bei einem Zementwerk. In einem kürzlichen Projekt benötigte ein Zementwerk Unterstützung bei übermäßigen Staubemissionen während der Handhabung von Klinker, Sand und Kies, die zu arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Problemen führten. Darüber hinaus hatte der Betreiber mit kostspieligen Materialverschüttungen und der Notwendigkeit kontinuierlicher Reparaturen an Förderbändern zu kämpfen. Eine umfassende Standortinspektion ergab, dass ein herkömmliches Seitenabdichtungssystem in Verbindung mit einem einfachen Klemmsystem außerhalb der Schurre verwendet wurde. Durch die bekannte Reibung zwischen Seitenabdichtung und Gurt kam es zu einem hohen Verschleiß an der Seitenabdichtung und führte zu übermäßigen Staubemissionen und Materialverschüttungen an den Übergabepunkten. Hohe Staubkonzentrationen führten zu schlechter Sicht in dem 70 Meter langen Förderbandtunnel, was sich negativ auf die Effizienzüberwachung während des Entladeprozesses der Schiffe und
28.07.2023  |  1581x  |  Produktnews  |   | 
Die Lösungen von Scrapetec glänzen auf der 15. Global Slag Conference Die kürzlich abgeschlossene 15. Global Slag Conference brachte 160 Teilnehmer aus 26 Ländern zusammen, die alle gespannt darauf waren, die neuesten Entwicklungen in der Schlackenindustrie zu erkunden.
Die Lösungen von Scrapetec glänzen auf der 15. Global Slag Conference
Die kürzlich abgeschlossene 15. Global Slag Conference brachte 160 Teilnehmer aus 26 Ländern zusammen, die alle gespannt darauf waren, die neuesten Entwicklungen in der Schlackenindustrie zu erkunden. Eine der Highlights der Konferenz war die Präsentation von Scrapetec, bei der ihre innovativen Lösungen AirScrape und DustScrape vorgestellt wurden. Diese bahnbrechenden Technologien weckten enormes Interesse bei den Teilnehmern, insbesondere bei Kunden, die staub- und verschüttungsfreie Materialtransfer-Systeme mit minimalem Wartungsaufwand suchten. Scrapetecs Erfolgsbilanz sprach für sich, mit bereits zehn erfolgreich umgesetzten Projekten weltweit. Diese Projekte ermöglichten es den Kunden, ihr Ziel zu erreichen, saubere und effiziente Arbeitsumgebungen zu schaffen, während Materialverluste reduziert und der Verschleiß von Geräten verringert wurden. Die Lösungen AirScrape und DustScrape haben ihre Vielseitigkeit bewiesen, indem sie bei verschiedenen Materialien effektiv waren und Staub- und Verschüttungsprobleme in verschiedenen Branchen erfolgreich bewältigten. Die Global Slag Conference bot Scrapetec eine ideale Plattform, um ihr Fachwissen zu präsentieren
16.06.2023  |  1143x  |  Kurzbericht  |   | 
Sichere, effiziente Staubunterdrückung während des Getreidetransports Effektive Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec verbessern die Sicherheit und Effizienz beim Getreidetransport
Sichere, effiziente Staubunterdrückung während des Getreidetransports
Effektive Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec verbessern die Sicherheit und Effizienz beim Getreidetransport Die neuen Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec wurden erfolgreich in einer australischen Getreidelager- und Schiffsbeladeanlage installiert. Die neuen Systeme reduzieren Staub und Verschüttungen signifikant, verbessern die Arbeitsbedingungen und senken die Wartungskosten. Kontaktlos Die Systeme bestehen aus den Technologien FRAS AirScrape und FRAS TailScrape und halten eine kontaktlose Position über dem Förderband, wodurch der Verschleiß verringert und die Lebensdauer des Bands verlängert wird. Zusätzlich wurde eine Dustbox mit Edelstahlgewebe an der Rückseite und drei Dustboxen am ende der Übergabe hinzugefügt, die den Luftdruck verringert und den Staub im Inneren der Aufgabe einschließt. Die Verringerung von Staub und Verschüttungen mindert Explosionsrisiken und erhöht die Sicherheit. Weltweite Verfügbarkeit ScrapeTec, mit über 30 Jahren Erfahrung im globalen Schüttgutbereich, hat diese fortschrittlichen Lösungen für den Einsatz in einer
26.05.2023  |  1224x  |  Kurzbericht  | 
Neuer Partner in Kasachstan | ST-ScrapeTec Der AirScrape, die innovative Seitabdichtungen für Übergaben an Förderanlagen erobert nach und nach die Welt. Nun auch Kasachstan. Hier die Geschichte.
Neuer Partner in Kasachstan | ST-ScrapeTec
Der AirScrape, die innovative Seitabdichtungen für Übergaben an Förderanlagen erobert nach und nach die Welt. Nun auch Kasachstan. Hier die Geschichte. Koop in Kasachstan: ScrapeTec erobert mit Partner Flow Energy neuen Bergbaumarkt. Nach einigen Projekten in Osteuropa ist ScrapeTec mit seinem Leitprodukt AirScrape nun auch in Kasachstan angekommen. Mit einer umfangreichen Bestellung macht der neue Partner Flow Energy den Auftakt zu einer neuen Episode der Erfolgsgeschichte. Workflow mit Zukunft: ScrapeTec und Flow Energy Kasachstan (in Landessprache: Қазақстан) gilt als das neuntgrößte Land der Erde und wird geografisch in Eurasien verortet. Hier hat der Zulieferer Flow Energy seinen Sitz und betreut mit 3 Niederlassung im Land eine Vielzahl an Kunden. Neben seiner Kompetenz bei der Förderung von Flüssigkeiten mit Pumpsystemen vertreibt Flow Energy auch eine Vielzahl an Lösungen für Förderanlagen. Kasachstan verfügt über eine große Zahl an wichtigen Rohstoffen wie Uran, Eisenerz, Kupfer, Kohle, Cobalt, Zink und vieles mehr. Flow Energy vertritt weltweit führende Marken und stattet auch Bergbau-Unternehmen
19.01.2023  |  2081x  |  Kurzbericht  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked