Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
04.08.2023  |  1026x
Diesen Beitrag teilen
(Tracking)-Cookies von YouTube und Vimeo zulassen um Video anzusehen

Scrapetec meets Kasachstan

ScrapeTec, ein führender Hersteller innovativer Lösungen zur Staub- und Verschüttungsbekämpfung in Industrieanlagen, hat kürzlich eine erfolgreiche Reise nach Kasachstan unternommen
In Zusammenarbeit mit ihrem neuen Partner, der Flowenergy sind Projekte direkt umgesetzt worden und neue Projekte in Planung. Das Thema Staub und Verschüttung an Förderbandübergaben ist auch in Kasachstan mehr als aktuell und so kommen auch hier die Produkte von ScrapeTec zum Einsatz.

Kasachstan, als rohstoffreiches Land, erlebt eine stetig wachsende industrielle Entwicklung, insbesondere im Bereich des Bergbaus und der Zementproduktion. Während ihres Aufenthalts in Kasachstan haben die Experten von ScrapeTec vielversprechende Projekte geplant, die neue Chancen für ScrapeTec ermöglichen, da ihre Produkte einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung von Herausforderungen wie Staubentwicklung und Materialverschüttung leisten können.

Flowenergy: Innovationen für eine nachhaltige Zukunft

ScrapeTec hat erkannt, dass die Zusammenarbeit mit Partnern, die sich für nachhaltige Technologien einsetzen, entscheidend für den langfristigen Erfolg ist. Flowenergy, ein führender Anbieter von innovativen Technologien, hat sich als idealer Partner erwiesen. Die gemeinsamen Werte in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz haben zu einer fruchtbaren Partnerschaft geführt.

AirScrape: Die Lösung für Staub und Verschüttung

Der Hauptakteur von ScrapeTec ist der AirScrape, ein innovatives Produkt, das speziell zur Bekämpfung von Staub und Verschüttung entwickelt wurde. Der AirScrape ist die erste patentierte Seitenabdichtung die kontaktlos zum Gurt arbeitet. Kontaktlos heißt, keine Reibung, kein Verschleiß, keine Wartung und somit kein Staub und Verschüttung mehr. Durch die einzigartige Anordnung der schräg angebrachten und Edelstahl Lamellen wird ein Luftsog erzeugt, der feine Staubpartikel im Förderbereich hält und die Verschüttung von grobem Fördergut zur Gurtmitte hin vermindert. Diese innovative Technologie wird in den kommenden Projekten in den kasachischen Werken eingesetzt, um die Effizienz und Umweltverträglichkeit dieser Anlagen zu verbessern. Aber auch das Thema Health & Safety am Arbeitsplatz ist ein weiteres Argument für den Einsatz der Scrapetec Technologie an den Förderbandübergaben.

Ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit von ScrapeTec und Flowenergy war die erfolgreiche gemeinsame Installation des AirScrape im Chromwerk. Die Implementierung wurde fachgerecht durchgeführt, und die ersten Ergebnisse haben gezeigt, dass die Verschüttung erheblich reduziert wurde und somit Produktverluste und Stillstände minimiert werden konnten. Das Chromwerk ist ein vielversprechendes Beispiel für die Potenziale, die durch den Einsatz des AirScrape in industriellen Anlagen freigesetzt werden können.

Firmeninformation

Mehr Beiträge

Problemlösung in der Zementproduktion: Staub und Verschüttungen ScrapeTec arbeitet eng mit Kunden zusammen, um Probleme von Staubemissionen, Materialverschüttungen, Beschädigungen von Förderbanden zu lösen, die zu Produktionsausfallzeiten und kostspieligen Reparaturen führen können, wie kürzlich bei einem Zementwerk.
Problemlösung in der Zementproduktion: Staub und Verschüttungen
ScrapeTec arbeitet eng mit Kunden zusammen, um Probleme von Staubemissionen, Materialverschüttungen, Beschädigungen von Förderbanden zu lösen, die zu Produktionsausfallzeiten und kostspieligen Reparaturen führen können, wie kürzlich bei einem Zementwerk. In einem kürzlichen Projekt benötigte ein Zementwerk Unterstützung bei übermäßigen Staubemissionen während der Handhabung von Klinker, Sand und Kies, die zu arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Problemen führten. Darüber hinaus hatte der Betreiber mit kostspieligen Materialverschüttungen und der Notwendigkeit kontinuierlicher Reparaturen an Förderbändern zu kämpfen. Eine umfassende Standortinspektion ergab, dass ein herkömmliches Seitenabdichtungssystem in Verbindung mit einem einfachen Klemmsystem außerhalb der Schurre verwendet wurde. Durch die bekannte Reibung zwischen Seitenabdichtung und Gurt kam es zu einem hohen Verschleiß an der Seitenabdichtung und führte zu übermäßigen Staubemissionen und Materialverschüttungen an den Übergabepunkten. Hohe Staubkonzentrationen führten zu schlechter Sicht in dem 70 Meter langen Förderbandtunnel, was sich negativ auf die Effizienzüberwachung während des Entladeprozesses der Schiffe und
28.07.2023  |  1581x  |  Produktnews  |   | 
Sichere, effiziente Staubunterdrückung während des Getreidetransports Effektive Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec verbessern die Sicherheit und Effizienz beim Getreidetransport
Sichere, effiziente Staubunterdrückung während des Getreidetransports
Effektive Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec verbessern die Sicherheit und Effizienz beim Getreidetransport Die neuen Staubunterdrückungssysteme von ScrapeTec wurden erfolgreich in einer australischen Getreidelager- und Schiffsbeladeanlage installiert. Die neuen Systeme reduzieren Staub und Verschüttungen signifikant, verbessern die Arbeitsbedingungen und senken die Wartungskosten. Kontaktlos Die Systeme bestehen aus den Technologien FRAS AirScrape und FRAS TailScrape und halten eine kontaktlose Position über dem Förderband, wodurch der Verschleiß verringert und die Lebensdauer des Bands verlängert wird. Zusätzlich wurde eine Dustbox mit Edelstahlgewebe an der Rückseite und drei Dustboxen am ende der Übergabe hinzugefügt, die den Luftdruck verringert und den Staub im Inneren der Aufgabe einschließt. Die Verringerung von Staub und Verschüttungen mindert Explosionsrisiken und erhöht die Sicherheit. Weltweite Verfügbarkeit ScrapeTec, mit über 30 Jahren Erfahrung im globalen Schüttgutbereich, hat diese fortschrittlichen Lösungen für den Einsatz in einer
26.05.2023  |  1224x  |  Kurzbericht  | 
E-PrimeTracker im Testeinsatz bei deutschem Kunden Hauptrolle für intelligente Gurt-Lenkrolle: E-PrimeTracker soll sich im Test beweisen. ScrapeTec aus Kamp-Lintfort hatte bei der letzten bauma erstmals seinen E-PrimeTracker der Weltöffentlichkeit vorgestellt.
E-PrimeTracker im Testeinsatz bei deutschem Kunden
Hauptrolle für intelligente Gurt-Lenkrolle: E-PrimeTracker soll sich im Test beweisen. ScrapeTec aus Kamp-Lintfort hatte bei der letzten bauma erstmals seinen E-PrimeTracker der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die intelligente Gurt-Lenkrolle ist mit Sensoren ausgestattet, die die Gurtlauf-Situation, Bandgeschwindigkeit und vieles mehr erfassen und diese Daten an Kontrollsysteme zum Monitoring übertragen können. Das macht eine vorausschauende Wartung möglich, die Schäden, Schiefläufe und gar Stillstände am Gurt vermeiden kann. Ein weiteres, namhaftes deutsches Unternehmen hat nun erstmals mit ScrapeTec die Montage eines E-PrimeTracker Systems an einem kritischen Förderband vereinbart, bei dem es immer wieder zu Verläufen des Gurtes kommt, die Ursachen aber nicht verifiziert werden können. Der E-PrimeTracker soll hier helfen. In einer zeitlich festgelegten Testphase wird geprüft, ob die ScrapeTec Lösung die Kundenanforderungen erfüllen kann und einen interruptionsfreien Bandlauf gewährleisten kann. ScrapeTec geht mit dem neuen E-PrimeTracker gezielt auf den Bedarf an predictive maintenance. Bisher sind die Kamp-Lintforter Entwickler mit Ihrer Staubschutz-Lösung
29.04.2023  |  1460x  |  Produktnews  | 
Die ScrapeTec Energiesparformel Auf vielen Messen erfährt das Team von ScrapeTec viel über die immensen Energiekosten für die Staubabsaugung an Förderanlagen. Oft werden diese Fixkosten als  Argument genannt, nicht in Innovationen für den Staubschutz investieren zu können.
Die ScrapeTec Energiesparformel
Auf vielen Messen erfährt das Team von ScrapeTec viel über die immensen Energiekosten für die Staubabsaugung an Förderanlagen. Oft werden diese Fixkosten als Argument genannt, nicht in Innovationen für den Staubschutz investieren zu können. Die Rechnung ist einfach: Durch die Investition in eine ScrapeTec Staubschutzlösung rund um den DustScrape an den Übergaben einer Förderanlage können die kompletten Energiekosten einer Staubabsaugung eingespart werden – sind dann also bei Null. enn diese kann beim Einsatz vom Filter-Modul DustScrape und den innovativen Dichtungslösungen AirScrape und TailScrape abgeschaltet werden. Die Dichtungen arbeiten kontaktfrei, mit speziellen Profilen und erzeugen somit den Venturi-Effekt: Die Luft wird nach innen angesaugt. Staub entweicht nicht und das Schüttgut bleibt ebenfalls auf dem Band. Der DustScrape mit seinem speziellen und robusten Filtertuch nimmt den Staub auf, der durch die Fallenergie vor Übergabe/ Aufgabe in Bandlaufrichtung entsteht. Das Zusammenspiel dieser Komponenten hat sich mittlerweile weltweit bewährt. Überall dort, wo man nach Staubschutzlösungen gesucht hat. Die Argumentation der Energieeinsparung ist recht neu und kommt aus
24.03.2023  |  1491x  |  Kurzbericht  |   | 
Neuer Partner in Kasachstan | ST-ScrapeTec Der AirScrape, die innovative Seitabdichtungen für Übergaben an Förderanlagen erobert nach und nach die Welt. Nun auch Kasachstan. Hier die Geschichte.
Neuer Partner in Kasachstan | ST-ScrapeTec
Der AirScrape, die innovative Seitabdichtungen für Übergaben an Förderanlagen erobert nach und nach die Welt. Nun auch Kasachstan. Hier die Geschichte. Koop in Kasachstan: ScrapeTec erobert mit Partner Flow Energy neuen Bergbaumarkt. Nach einigen Projekten in Osteuropa ist ScrapeTec mit seinem Leitprodukt AirScrape nun auch in Kasachstan angekommen. Mit einer umfangreichen Bestellung macht der neue Partner Flow Energy den Auftakt zu einer neuen Episode der Erfolgsgeschichte. Workflow mit Zukunft: ScrapeTec und Flow Energy Kasachstan (in Landessprache: Қазақстан) gilt als das neuntgrößte Land der Erde und wird geografisch in Eurasien verortet. Hier hat der Zulieferer Flow Energy seinen Sitz und betreut mit 3 Niederlassung im Land eine Vielzahl an Kunden. Neben seiner Kompetenz bei der Förderung von Flüssigkeiten mit Pumpsystemen vertreibt Flow Energy auch eine Vielzahl an Lösungen für Förderanlagen. Kasachstan verfügt über eine große Zahl an wichtigen Rohstoffen wie Uran, Eisenerz, Kupfer, Kohle, Cobalt, Zink und vieles mehr. Flow Energy vertritt weltweit führende Marken und stattet auch Bergbau-Unternehmen
19.01.2023  |  2081x  |  Kurzbericht  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked