Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
05.06.2021  |  3180x
Diesen Beitrag teilen
(Tracking)-Cookies von YouTube und Vimeo zulassen um Video anzusehen
Jetzt auch in Spanish!
Jetzt auch in Spanish!

Scrapetec Homepage nun auch in Spanisch

Die Gründe: Starkes Interesse am AirScrape und immer mehr Aufträge aus Südamerika.

Schnell war die Entscheidung getroffen, die Homepage auch in Spanisch anzubieten. Nach Peru, steigt nun auch mehr und mehr das Interesse an den Scrapetec Produkten in Chile. Nachdem nun auch das zweitgrößte Kupfer- und Molybdänproduzent der Welt, die Firma Codelco aus Chile den AirScrape gelistete hatte, kamen direkt die ersten großen Aufträge. CODELCO Chuquicamata ist eines der weltweit wichtigsten Kupfermine und setzt nun auch auf die neue Seitenabdichtung den AirScrape.
Die Vorteile des AirScrape konnte Codelco schnell überzeugen. Die neue Förderband Abdichtung arbeitet kontaktfrei und verschleisst somit nicht. Die Vorteile liegen auf der Hand, kein Verschleiss, keine Wartung und die Funktion der Dichtung ist über Monate bzw. Jahre gesichert.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Mehr Beiträge

Fördergurtübergaben komplett abdichten, einfacher denn je Auch die Ecken einer Förderband Übergabe lassen sich jetzt perfekt mit der neuen Förderband Heckabdichtung - dem TailScrape - schliessen.
Fördergurtübergaben komplett abdichten, einfacher denn je
Auch die Ecken einer Förderband Übergabe lassen sich jetzt perfekt mit der neuen Förderband Heckabdichtung - dem TailScrape - schliessen. Das Problem an der Fördergurt Übergabe ist bekannt. Auch wenn man die Seiten und das Heck geschlossen bekommt, sind die Ecken total offen. Die Ecke, wo die Seitenabdichtung nicht zur Heckabdichtung passt. Die Kombination der neuen Seitenabdichtung AirScrape mit dem TailScrape ist die perfekte Lösung. Die Ecken sind komplett verschlossen und das Schöne ist, das auch hier der TailScrape ohne Kontakt zum Gurt arbeitet, sprich die Dichtungen verschleissen nicht mehr und brauchen auch keine Wartung. Die perfekte Förderbandabdichtung für ihre Übergabe. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich einen Lösungsvorschlag machen.
31.05.2021  |  5866x  |  Kurzbericht  |   | 
Jetzt staubfrei arbeiten: Die Dustfighter Mit AirScrape, TailScrape, DustScrape und dem PrimeTracker konzentriert sich Scrapetec auf den Kampf gegen Staub, Verschüttungen und unnötige Arbeit an den Übergabestellen der Förderbänder.
Jetzt staubfrei arbeiten: Die Dustfighter
Mit AirScrape, TailScrape, DustScrape und dem PrimeTracker konzentriert sich Scrapetec auf den Kampf gegen Staub, Verschüttungen und unnötige Arbeit an den Übergabestellen der Förderbänder. Seit 2016 aktiv mit den neuen Produkten im Markt und dies nur mit einer kleinen Mannschaft. Es sind Produkte, die nach einem neuen Konzept arbeiten, mit dem Ziel die Förderbandübergaben staub- und verschüttungsfrei zu machen. Das alles ohne Wartung. Die Vorteile des AirScrape, TailScrape, DustScrape und neuerdings auch des PrimeTracker sprechen sich rum. Hier geht sehr viel über Mundpropaganda und Empfehlungen und das weltweit. Weltweit Einmal eingebaut, sieht man schnell die Vorteile und die Möglichkeit Zeit und Kosten einzusparen. Eine Schurrenabdichtung, die kontaktlos zum Gurt arbeitet und somit nicht mehr verschleißt ist einmalig. Es gibt keinen Kontinent, der nicht von ScrapeTec beliefert wird. Natürlich ist die wartungsfreie Fördergurtabdichtung das Zugpferd schlecht hin, aber in Zusammenarbeit mit den anderen Produkten, wird es zu einer Komplettlösung, die die Förderbandübergaben sauber und wartungsfrei macht.
30.04.2021  |  4272x  |  Produktnews  |   | 
AirScrape Förderbandabdichtung first Installation Case-Study Einsatzerfahrungen aus der Praxis. Die erste Gurförderbandabdichtung die kontaktlos zum Gurt arbeitet. Keine Reibung, kein Verschleiss, keine Wartung, kein Staub, keine Verschüttung.
AirScrape Förderbandabdichtung first Installation Case-Study
Einsatzerfahrungen aus der Praxis. Die erste Gurförderbandabdichtung die kontaktlos zum Gurt arbeitet. Keine Reibung, kein Verschleiss, keine Wartung, kein Staub, keine Verschüttung. Der Prototyp des AirScrape wurde von Wilfried Dünnwald, dem Erfinder dieser Technik, bereits 2012 im Auftrag für eine konkrete Betreiberanforderung entwickelt. Das System hat ab der ersten Minute perfekt funktioniert, ist bis heute zuverlässig im Einsatz und war letztlich ein wesentlicher Faktor für die Gründung der ScrapeTec Trading GmbH. Die auf Anlagen in verschiedensten Industrien installierten AirScrape-Systeme schützen mittlerweile insgesamt etwa 1.000 Bandübergaben weltweit. Parallel mit dem Interesse an diesen Einheiten wachsen auch die Vertragspartnerschaften. Geschulte Fachleute sind überall unterwegs, um Montagen und Service sicherzustellen. Hier einige ausgewählte Beispiele: Deutschland: Perfekt überzeugt hat die Lösung die Betreiber eines Werkes zur Aufbereitung von Dolomit, die regelmäßig mit Staub und Materialverlusten an der Übergabe vom Rotorbrecher zum Gurt zu kämpfen hatten. Materialverschüttungen im Tonnenbereich und enorme Staubentwicklung
27.12.2020  |  5164x  |  Produktnews  |   | 
Peru erster AirScrape Test Die neue Fördergurtabdichtung AirScrape läuft bereits 12 Monate. Betreiber bestätigt und erfreut sich an den hohen Kosteneinsparungen und über das saubere Arbeiten an den Fördergurtanlagen.
Peru erster AirScrape Test
Die neue Fördergurtabdichtung AirScrape läuft bereits 12 Monate. Betreiber bestätigt und erfreut sich an den hohen Kosteneinsparungen und über das saubere Arbeiten an den Fördergurtanlagen. Ein neuer Anwender in Peru, Betreiber der Aufbereitungsanlage einer großen Mine musste seine herkömmliche Fördergurtabdichtung an Bandübergaben alle 2 Wochen nachjustieren und sie alle 4 Monate komplett erneuern, was enorme Stillstandszeiten und Kosten von umgerechnet je 240 000 € verursachte. Die Manager des Werkes hofften, diese Zyklen vergrößern zu können. Auf der Fachmesse Perumin 2019 entdeckten sie den AirScrape. Sie beschlossen, die Seitenabdichtung an einer der kritischsten Übergaben am höchsten Punkt der Anlage zu testen. Von dort rieselte Staub nicht nur in die gesamte Anlage, sondern vom Wind getragen auch in Richtung der tiefergelegenen nahen Ortschaft. Nach der Testinstallation des AirScrape von 10 m pro Bandseite war die Wirksamkeit umgehend erkennbar. Nur 2 Wochen später genehmigte der Hauptmanager eine umfängliche AirScrape-Großbestellung. Gekauft wurden inzwischen Elemente für je 150 m (beidseitig), um insgesamt 5 Bandübergaben
13.11.2020  |  5239x  |  Produktnews  |   | 
AirScrape, die Förderbandabdichtung im Vergleich Kein Verschleiss, keine Wartung über Monate/Jahre
AirScrape, die Förderbandabdichtung im Vergleich
Kein Verschleiss, keine Wartung über Monate/Jahre Die Mining Industrie in Peru setzt ganz und gar auf den AirScrape. Es gibt keinen Verschleiss, Staub oder Verschüttung mehr. Mitarbeiter können sich auf das Wesentliche konzentrieren und dies in einer sauberen Umgebung. Siehe Video vorher - nachher. Dazu kommt, das die Stillstandszeiten dramatisch reduziert werden konnten. In der Vergangenheit mussten die Förderbandabdichtungen alle 14 Tage nachjustiert oder erneuert werden. Dank AirScrape sind diese Wartungsarbeiten heute nicht mehr notwendig und die Anlage kann somit durchlaufen. Das Gleiche gilt auch z.B. für die Cement-, Kalk-, Gips-, Glass Industrie. Für mehr Infos, schreiben Sie uns.
13.10.2020  |  6734x  |  Produktnews  |   | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked