Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 02.12.2021
ULT AG
TEL: +49 (0)3585 4128-0
FAX: +49 (0)3585 4128-11 
Am Göpelteich 1
D-02708    Löbau 
Deutschland
Kontakt
+49 3585 41280
Herr Wolfgang Richter
Vertriebsleiter Vertreib
+49 3585 4128 474
Herr Stefan Meissner
Unternehmenskommunikation Marketing
+49 3585 41280
Frau Daniela Nitsche
Export-Managerin Vertrieb
Website
www.ult.de
Firmenvideo
Firmenbroschüre
Firmenbroschüre
Die ULT AG ist Hersteller von Absaug- und Filtergeräten zur Luftreinhaltung sowie Anlagen zur Prozesslufttrocknung. Die in Löbau (Sachsen) entwickelten und gefertigten Anlagen finden Anwendung in verschiedensten Bereichen der produzierenden Industrie, z.B. Maschinenbau, der Elektronikfertigung oder der Medizintechnik, aber auch in Laboren und dem Handwerk sowie der Additiven Fertigung.
Das Unternehmen ist seit über 20 Jahren durchgängig DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
Wer ist ULT?
Marken
 JUMBO Filtertrolley 2.0 - Der ULT JUMBO Filtertrolley 2.0 ist ein mobiles Absauggerät für viele Einsatzvarianten und zur Arbeitsplatzabsaugung in vielen Industriezweigen.
 ULT Dry-Tec - ULT Dry-Tec ist ein Modulkonzept zur hoch effizienten und energetisch optimierten Sorptionstrocknung, basierend auf Prinzip der Rotationsentfeuchtung
 Las 260 - Gerät zum Absaugen und Filtern von gesundheitsschädlichen Schadstoffen bei Kleinlaser-, Laserbeschriftungs- und Ultrakurzpuls-Laser-Anwendungen.
 Las 800 - Anlage zur Beseitigung großer Mengen feinster Stäube und Gase, die bei der Laserbearbeitung von Metallen, Kunststoffen u.a. entstehen.
 ASD-Entstauber-Serie - Die Entstauber-Geräteserie ASD deckt den gesamten Bedarf an Absaug- und Filtertechnologie für Staub und Rauch jeglicher Art ab.
Produkte, Services
 Absauganlagen für Gase, Dämpfe - Die Geräteserie ACD deckt den gesamten Bedarf an Absauganlagen und Filtertechnik für Gerüche, Gase und Dämpfe ab.
 Luftentfeuchter - Das Modulkonzept ULT Dry-Tec wurde zur Sorptionstrocknung von Prozessluft für Taupunkte bis zu -60°C entwickelt. Einsatz in vielen Industriezweigen.
 Filteranlagen - ULT bietet eine breite Palette an Absaug- und Filtertechnik für viele Branchen und unterschiedlichste luftgetragene Schadstoffe/Emissionen an.
 Absauganlagen - Von klassischem Staub und Rauch bis hin zu neuen Emissionen, als Arbeitsplatzabsaugung oder Komplettlösung, als mobile oder stationäre Anlage: ULT AG.
Kategorien
Trocknen, Trockner - Trockner - Adsorptionstrockner
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Entstaubungstechnik
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Filter - Filterreinigung durch Luftumkehr-Impulse
Komponenten, Zubehör - Industriestaubsauger
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Lüftungssysteme
Mehr anzeigen
Kategorien
Trocknen, Trockner - Trockner - Adsorptionstrockner
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Entstaubungstechnik
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Filter - Filterreinigung durch Luftumkehr-Impulse
Komponenten, Zubehör - Industriestaubsauger
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Lüftungssysteme
Sicherheit - Maschinensicherheit

Artikel

Erfassung von Luftschadstoffen beim Einsatz von Absaug & Filtertechnik Eine Absaug- und Filteranlage kann nur die Luftschadstoffe beseitigen, die vorher erfasst wurden. Daher hat das Thema Erfassung logischerweise eine hohe Bedeutung beim Einsatz von Luftreinigungstechnik.
Erfassung von Luftschadstoffen beim Einsatz von Absaug & Filtertechnik
Eine Absaug- und Filteranlage kann nur die Luftschadstoffe beseitigen, die vorher erfasst wurden. Daher hat das Thema Erfassung logischerweise eine hohe Bedeutung beim Einsatz von Luftreinigungstechnik. Der Einsatz von Absaug- und Filteranlagen ist bei vielen produzierenden Unternehmen, in Handwerksbetrieben sowie Labor- und Forschungseinrichtungen mittlerweile zum Standard geworden. Dies ist einerseits bedingt durch gesetzliche Vorgaben wie den Allgemeinen Staubgrenzwert, der in der TRGS 900 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) definiert ist. Andererseits liegt es im Interesse eines jeden Unternehmens, Arbeits-, Gesundheits- und auch Anlagenschutz groß zu schreiben. Absauganlagen reinigen die Prozessluft, doch sollten sie zielführend appliziert werden, damit zum einen die beste Filterleistung, und zum anderen ein geräuscharmer und energieeffizienter Einsatz gewährleistet werden. Der optimale Betrieb einer Absaug- und Filteranlage definiert sich im Wesentlichen über die folgenden wichtigen Parameter: 1. Die richtige Erfassung 2. Die richtige Filterkonfiguration 3. Die Absaugleistung 4. Die Berücksichtigung der Stoffeigenschaften bzgl. Brennbarkeit
17.12.2021  |  480x  | 
Reine Luft in der Fertigung glasfaserverstärkter Kunststoffteile (GFK) Neben der Luftbelastung durch Styroldämpfe entstehen bei der Fertigung von glasfaser-verstärkten Kunststoffen (GFK) auf einer Bootswerft Feinstäube und Späne mit glasigen Filamenten sowie klebrige Stäube.
Reine Luft in der Fertigung glasfaserverstärkter Kunststoffteile (GFK)
Neben der Luftbelastung durch Styroldämpfe entstehen bei der Fertigung von glasfaser-verstärkten Kunststoffen (GFK) auf einer Bootswerft Feinstäube und Späne mit glasigen Filamenten sowie klebrige Stäube. Neben der Luftbelastung durch Styroldämpfe entstehen bei der Fertigung von glasfaser-verstärkten Kunststoffen (GFK) auf einer Bootswerft Feinstäube und Späne mit glasigen Filamenten sowie klebrige Stäube. Diese Komponenten schaden der Gesundheit der Beschäftigten und beeinträchtigen die Funktion der Fertigungsanlagen. Ziel des Einsatzes für Absaug- und Filtertechnologie ist es, die Investitions- und Betriebskosten für die peripheren Einrichtungen zur Luftreinhaltung in engen Grenzen zu halten. Je größer die Bauteile sind, beispielsweise Bootsrümpfe, Rohre, großvolumige Gehäuse- und Fahrzeugteile, desto größer werden die Anforderungen an den Projektanten, die Anlagen punktgenau auszulegen. Es geht um Mengen von Styrol, Spänen und Feinstaub, zum Teil in klebriger Konsistenz, welche die Atmosphäre belasten. Es ist ein Gebot der Wirtschaftlichkeit, die Emissionsgrenzen mit möglichst geringem Luftwechsel einzuhalten. Problemlösung 1 Die Einhaltung
02.12.2021  |  485x  | 
Der Arbeitsplatz-Staubgrenzwert - Konsequenzen und Lösungen Welche Auswirkungen hat der allgemeine Staubgrenzwert in produzierenden Unternehmen? Lösungsansätze und deren Auswirkungen werden im Beitrag beschrieben.
Der Arbeitsplatz-Staubgrenzwert - Konsequenzen und Lösungen
Welche Auswirkungen hat der allgemeine Staubgrenzwert in produzierenden Unternehmen? Lösungsansätze und deren Auswirkungen werden im Beitrag beschrieben. Ein Gespenst geht um in Deutschland – das Gespenst namens Feinstaub. Und während in den Medien, Talkshows und politischen Gremien tapfer darüber diskutiert wird, wie man die Menschen im öffentlichen Raum mit Grenzwerten effektiv schützen kann, wird dies im produzierenden Gewerbe bereits durchaus praktiziert – oder eben auch noch nicht. Zeitenwende Am 31.12.2018 endete die Übergangsfrist für den neuen Allgemeinen Staubgrenzwert (ASGW) für granulare biobeständige Stäube der A-Fraktion (lungengängig/alveolar). Dieser wurde bereits im April 2014 vom Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) auf 1,25 mg/m³ festgesetzt und basiert, wie in der TRGS (Technische Regel für Gefahrstoffe) 900 definiert, auf einer mittleren Dichte von 2,5 g/cm³. Der Grenzwert für Partikel der E-Fraktion (einatembar) liegt bei 10 mg/m³. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) verweist bei der Anwendung des ASGW darauf, dass dieser als Schichtmittelwert festgelegt
13.10.2021  |  661x  | 

Beiträge

7. ULT-Symposium fokussiert Nachhaltigkeit und Umweltthemen Event findet als Präsenzveranstaltung statt - Baumpflanzungen pro Teilnehmer geplant
7. ULT-Symposium fokussiert Nachhaltigkeit und Umweltthemen
Event findet als Präsenzveranstaltung statt - Baumpflanzungen pro Teilnehmer geplant Nach mehreren pandemiebedingten Verschiebungen ist das 7. ULT-Symposium nun für den 17./18. Mai 2022 in Löbau geplant. Die Präsentationsinhalte der Veranstaltung zielen vor allem auf die Rolle effizienter Lufttechnologien bei Produktions- und Forschungsprozessen ab. Diese sind u.a.: - Einsatz von Absaugtechnik bei Laserprozessen - Einsatz lufttechnischer Anlagen in der additiven Fertigung - Nachhaltigkeit, Umwelt und Ressourcen - Künstliche Intelligenz und ihr praktikabler Einsatz Neben den Vortragsblöcken wird eine kleine Table-Top-Ausstellung Einblicke in thematisierte Technologien sowie Möglichkeiten zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch bieten. Aktuellste Themen aus Forschung und Entwicklung sowie Präsentationen praxisnaher Anwendungen aus unterschiedlichsten industriellen Bereichen, z.B. Luftreinigung und -trocknung in der Batteriefertigung oder Einsatz organischer Ressourcen in der additiven Fertigung, stehen im Fokus des 7. ULT-Symposiums.
09.02.2022  |  234x  |  Kurzbericht  | 
Wechsel in der Vertriebsleitung bei der ULT AG Beim Anbieter von Absaug- und Filtertechnik geht eine Ära zu Ende: Wolfgang Richter wird die Vertriebsleitung an Herrn Marko Höher übergeben.
Wechsel in der Vertriebsleitung bei der ULT AG
Beim Anbieter von Absaug- und Filtertechnik geht eine Ära zu Ende: Wolfgang Richter wird die Vertriebsleitung an Herrn Marko Höher übergeben. Seit Gründung der ULT AG vor mehr als 25 Jahren hat Wolfgang Richter die ULT AG mitgestaltet und entwickelt. Neben seiner Tätigkeit in der Geschäftsleitung verantwortete er in den letzten Jahren die Entwicklung des nationalen Vertriebes sowie des Vertriebsinnendienstes als Vertriebsleiter. Alexander Jakschik, Vorstand ULT AG, sagt: „Wolfgang Richter hat in den vergangenen Jahrzehnten eine solide Vertriebsstruktur sowie langfristige Partnerschaften erfolgreich aufgebaut. Um im Zuge seines Mitte 2023 anstehenden Ruhestandes eine gute Übergabe sowie Kontinuität zu gewährleisten, freuen wir uns, dass wir Herrn Marko Höher für die Stelle der Vertriebsleitung national sowie des Vertriebsinnendienstes ab dem 01.01.2022 gewinnen konnten.“ Marko Höher verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrungen in Technik und Management von Projekten, Service und Vertrieb. Seine beruflichen Stationen vor der ULT AG waren Unternehmen im Bereich der Halbleiterindustrie
19.01.2022  |  243x  |  Kurzbericht  | 
Neue Steuerung erhöht Funktionalität von Absaug- und Filteranlagen Eine neue Steuerung ermöglicht digitale Auswertung und Kontrolle der ULT-Absauganlagen, welche damit ihre Kommunikationsfähigkeiten deutlich ausbauen und somit Anwendern bequeme Auswertungs- und Steuerungsoptionen bieten.
Neue Steuerung erhöht Funktionalität von Absaug- und Filteranlagen
Eine neue Steuerung ermöglicht digitale Auswertung und Kontrolle der ULT-Absauganlagen, welche damit ihre Kommunikationsfähigkeiten deutlich ausbauen und somit Anwendern bequeme Auswertungs- und Steuerungsoptionen bieten. Die ULT AG, Anbieter von Absaug- und Filtertechnik zur Luftreinhaltung in produzierenden Unternehmen, stellt eine neue Anlagensteuerung vor. Diese wird zukünftig in den Patronenfilteranlagen des Unternehmens integriert, welche damit ihre Kommunikationsfähigkeiten deutlich ausbauen und somit Anwendern bequeme Auswertungs- und Steuerungsoptionen bieten. Diese Qualifikation basiert auf der integrierten PROFINET-Schnittstelle. Sie ermöglicht zum einen die Kommunikation mit externen Anlagen, z.B. Laserbearbeitungs-, Lackier- oder Lötsystemen, und zum anderen das Auslesen von Betriebszuständen, z.B. Filterbelegung, Leistung, Prozessgastemperatur, Fehlermeldungen, u.v.a. Die ULT AG bietet diese PROFINET-Schnittstelle als Standard in ihren Großgeräten an. Ein wesentlicher Bestandteil der neuen Anlagensteuerung ist ein Display mit Klartextanzeige. Darüber werden beispielsweise das Auslesen von Betriebs- und Anlagenzuständen, Statusmeldungen zur Absauganlage sowie
30.11.2021  |  471x  |  Produktnews  | 
Forschungsprojekt soll 3D-Druck in der Oberlausitz etablieren Mit dem Projekt „WIRKSAM − Erforschung neuer Anwendungsgebiete für die metallbasierte additive Fertigung“ wollen KMU und Forschungseinrichtungen in der Oberlausitz an der Industrialisierung additiver Fertigungsverfahren arbeiten.
Forschungsprojekt soll 3D-Druck in der Oberlausitz etablieren
Mit dem Projekt „WIRKSAM − Erforschung neuer Anwendungsgebiete für die metallbasierte additive Fertigung“ wollen KMU und Forschungseinrichtungen in der Oberlausitz an der Industrialisierung additiver Fertigungsverfahren arbeiten. Teilnehmende Firmen und Institutionen am Projekt WIRksam sind das Fraunhofer-Institut IWU, der Verein neoNET e.v. sowie die Unternehmen Arnell GmbH, HPF GmbH & Co. und die ULT AG. Dafür werden an einem eigens dafür beschafften 3D-Drucker mit vier Lasern sowohl die Anlagentechnik als auch begleitende Verfahren wie die Filtertechnik zur Prozessluftreinigung optimiert. Darüber hinaus werden neue Fertigungsverfahren und Basistechnologien erforscht, die es den Auftragsfertigern der Region ermöglichen, mit eigenen Produkten an den Markt zu gehen und ihre Wertschöpfung zu erhöhen. Ziele des Verbundprojekts sind die Etablierung der Technologie „Metallischer 3D-Druck“ in der Oberlausitz, die Weiterentwicklung diese Technik mit Fokus auf industrieller Nutzbarkeit sowie die Verwertung der geschaffenen Technologien und Erkenntnisse im Nachgang in regionalen und internationalen Wertschöpfungsketten. Die Kick-Off-Veranstaltung fand am 07.09.21 an der HSZG in Zittau
12.10.2021  |  478x  |  Kurzbericht  | 
“Konträre” Raumluftreinigung wissenschaftlich belegt Der Luftreiniger sasoo arbeitet im Gegensatz zu vielen anderen Anlagen nach dem Absaugprinzip „von oben“ - Beschaffung kann bis zu 100% gefördert werden.
“Konträre” Raumluftreinigung wissenschaftlich belegt
Der Luftreiniger sasoo arbeitet im Gegensatz zu vielen anderen Anlagen nach dem Absaugprinzip „von oben“ - Beschaffung kann bis zu 100% gefördert werden. Das Funktionsprinzip des Raumluftreinigers sasoo, entwickelt von den Partnerfirmen ULT AG und Novus air GmbH, wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen am ILK Dresden nachgewiesen. Das ‚Institut für Luft- und Kältetechnik‘ (ILK) stellt in seinem Bericht fest, dass „das Absaug- und Filtergerät sasoo effektiv reinigt. Innerhalb von 20 Minuten wird die Virenbelastung im Raum um 90% gesenkt.“ Der Einsatz von HEPA-H14-Filtern und Aktivkohle garantiert eine Abscheiderate von 99,995%, reduziert somit offiziell nachgewiesen das Ansteckungsrisiko auf Flächen bis zu 100 m². Der Luftreiniger sasoo arbeitet nach dem Prinzip der Lufterfassung von oben (siehe Bild). Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern wird möglicherweise aerosol- oder virenbelastete Luft von oben und nicht von unten angesaugt. Ein Grund ist, dass Aerosole teils mehrere Tage in der Luft ohne deutliches Absinken verbleiben können. Daher wird bei der Erfassung „von oben“ tatsächlich
21.04.2021  |  749x  |  Produktnews  | 
Flexible Lösung zur Laserrauchabsaugung bei wechselnden Materialien ULT AG stellt mit dem LAS 800 eine Absauganlage mit hoher Modularität und umfangreichen Sicherheitsfeatures vor.
Flexible Lösung zur Laserrauchabsaugung bei wechselnden Materialien
ULT AG stellt mit dem LAS 800 eine Absauganlage mit hoher Modularität und umfangreichen Sicherheitsfeatures vor. Mit dem LAS 800 stößt die ULT AG, global agierender Anbieter lufttechnischer Anlagen, in neue Dimensionen im Bereich Luftreinhaltung bei industriellen Laserprozessen vor. Die Absauganlage LAS 800 wurde für die Beseitigung großer Mengen feinster Stäube und Gase entwickelt, die bei der Laserbearbeitung von Metallen, Kunststoffen und anderen nicht-metallischen Materialien entstehen. Es handelt sich um eines der aktuell leisesten System seiner Klasse, das zudem mit seiner kompakten, robusten und flexiblen Bauform punktet. In der Standardausstattung handelt es sich um ein Patronenfiltergerät mit 30-l-Staubaustragbehälter. Die eingesetzten vier Filterpatronen der Filterklasse M gemäß DIN EN ISO 16890 punkten durch hohe Filterstandzeiten sowie einfache Montage- und Wartungsmöglichkeiten. Das Besondere am LAS 800 ist die Vielzahl an Optionen. Diese bieten Anwendern bislang ungeahnte Möglichkeiten, die Absauganlagen flexibel auf wechselnde Prozesse und Materialien
27.01.2021  |  1387x  |  Produktnews  | 
Mehr zeigen (33)
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked