Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Zweiwegeverteiler für pneumatische Förderung
Wählen
Suchen

Firmen

Anval International Pte Ltd.Dasag GmbH Verfahrenstechnik - AnlagenbauDMN Schüttguttechnik GmbH
Fr. Jacob Söhne GmbH NORO Gesellschaft für Rohrsysteme mbHSurplus Select - Gebrauchtmaschinen
VortexWAM GmbH
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Metallspäneverarbeitung mit Vortex Wye Line Weiche
Metallspäneverarbeitung mit Vortex Wye Line Weiche
Die 2-, 3- oder 4-Wege Verteilerweiche Wye Line von Vortex kann in gravimetrischen Fördersystemen oder im Bereich der pneumatischen Flugförderung eingesetzt werden. Durch zusätzliche Modifizierungen auch für den Einsatz mit abrasiven Materialien wie z.B. Metallspäne. Vortex installierte bei einem Kunden eine DN50 Wye Line Weiche um Metallspäne, die während des Bohrvorgangs entstehen, abzusaugen. Hierbei werden die Metallspäne durch die gerade Verrohrung abgesaugt, um die Abnutzung der Weiche zu verringern. Über den zweiten Abzweig wird die saubere Luft abgesaugt. Besondere Modifizierungen für diese Anwendung sind: - Die Wye Line Weiche ist mit Teflon Druckplatten ausgestattet - Das Gehäuse ist aus Aluminium mit verschleißkompensierenden Dichtungen und einem Edelstahl 1.4301 Schieberblatt - Einlass und Auslass-Verbindungen sind aus C-Stahl gefertigt, Materialberührende Bereiche sind aus Polymere, Edelstahl sowie C-Stahl - PET-Druckplatten sind
09.05.2022  |  105x  |  Produktnews  |   | 
Vortex Global bietet Prozesslösung für Chemieunternehmen an Der Vortex Seal Tite Diverter ist für die Förderung feiner Materialien in Schwerkraftanwendungen geeignet und bietet eine positive Materialabsperrung mit staubdichten Dichtungsmöglichkeiten.
Vortex Global bietet Prozesslösung für Chemieunternehmen an
Der Vortex Seal Tite Diverter ist für die Förderung feiner Materialien in Schwerkraftanwendungen geeignet und bietet eine positive Materialabsperrung mit staubdichten Dichtungsmöglichkeiten. Tata Chemicals Europe mit Sitz in Cheshire, Großbritannien, ist einer der führenden europäischen Hersteller von Natriumkarbonat, Salz und Natriumbikarbonat und anderen Produkten. Tata Chemicals ist der einzige Hersteller von Soda und Natriumbikarbonat im Vereinigten Königreich. Die qualitativ hochwertige Soda wird bei der Herstellung von Glas, Waschmitteln und Chemikalien sowie in verschiedenen anderen industriellen Anwendungen eingesetzt. Die zahlreichen Natriumbicarbonat-Sorten finden Anwendung in der Hämodialyse, in der Pharmazie, in Lebens- und Futtermitteln, in der Rauchgasbehandlung, in Reinigungsmitteln und Körperpflegeprodukten. Der Standort Lostock von Tata Chemicals in Northwich, Cheshire, verfügt über mehrere Herstellungsverfahren, darunter die Lagerung von Schüttgut, die Entladung von Schüttgut und den Transfer von wasserfreiem Natriumcarbonat. Dabei handelt es sich um ein Material mit einer feinen Partikelgröße, von denen ein bestimmter
17.03.2022  |  224x  |  Produktnews  |   | 
Vortex Seal Tite Weiche mit Halar Beschichtung Aufgrund des korrosiven Charakters des gehandhabten Materials sind alle internen Bereiche des Ventils mit Halar beschichtet. Der Materialkontakt besteht aus 316L-Edelstahl, Polymer und Gummi.
Vortex Seal Tite Weiche mit Halar Beschichtung
Aufgrund des korrosiven Charakters des gehandhabten Materials sind alle internen Bereiche des Ventils mit Halar beschichtet. Der Materialkontakt besteht aus 316L-Edelstahl, Polymer und Gummi. Für einen Kunden ging es um den Einsatz einer Verteilerweiche, die trotz der hohen korrosiven Eigenschaften des zu verarbeitenden Produkts (Acid Flakes) eine gewisse langfristige Standzeit ermöglicht. Aufgrund von positiven Erfahrungen mit Halar Beschichtungen, u.a. an Produktschütten, hat man Vortex gebeten, dies ebenfalls zu berücksichtigen. Vortex hat die DN250 2-Wege Seal Tite Weiche komplett in Edelstahl 1.4404 gefertigt und alle innenliegenden produktberührende Bereiche wurden mit Halar beschichtet. Um einfach an das innere der Weiche zu gelangen, besitzt diese eine Schnellzugangsklappe. Somit können Inspektionen, Reinigungen und Wartungen vorgenommen werden, ohne das die Weiche ausgebaut werden muss. Die Seal Tite Weiche wird von einem doppelwirkenden Luftzylinder angetrieben, der in dieser Ausführung zudem epoxidbeschichtet ist, um vor chemischer Korrosion zu schützen. Die Kolben- und Spurstange sind aus Edelstahl.
12.05.2021  |  1135x  |  Produktnews  |   | 
Vortex Verteilerweichen für Tierfutterindustrie
Vortex Verteilerweichen für Tierfutterindustrie
Die Firma Grove Pet Food, ein angesehener Hersteller für hochwertige Tiernahrung, hatte eine ältere Verteilerweiche zu ersetzen. Für das neue Equipment war es dem Kunden wichtig, den Zugang zur Weiche für Reinigung und Wartung zu verbessern und zu vereinfachen. Um somit die Stillstandzeiten der Anlage deutlich zu verringern – die Aufgrund von den klebrigen, abrasiven zu verarbeiteten Aufgabematerialien nicht vermeidbar sind. Die Firma Vortex stellte zu Anfang des Projekts das Modell SealTite für gravimetrische Anwendungen vor. Die Vorteile diese Modells liegen darin, dass die Verteilerplatte, Dichtung sowie alle innenliegenden Teile über eine Schnellzugangsöffnung inspiziert, gereinigt und gewartet werden kann. Ebenso kann sehr leicht die Wellendichtung inspiziert und gewartet werden. Bei der Wellendichtung nutzt man eine spezielle federnde Dichtung die Materialleckage am geschlossen Auslass vermeidet. Auf Wunsch des Kunden wurde der pneumatische Antrieb
18.01.2021  |  1813x  |  Produktnews  |   | 
Vortex Verteilerweiche im Einsatz von dolomitischem Kalkstein
Vortex Verteilerweiche im Einsatz von dolomitischem Kalkstein
Bei der eingesetzten 2-Wege-Verteilerweiche von Vortex handelt es sich um ein Produkt der Titan Serie welche bei abrasiven Produkteigenschaften zum Einsatz kommt. Die Innenverkleidung besteht aus austauschbaren widerstandsfähigen Stahlplatten (400 BHN). Zudem verbaut Vortex hier ein abriebfeste Verteilerklappe, die aufgrund des „A-Type“-Design die Antriebswelle vor Abnutzung und Schäden schützt. Im vorliegenden Einsatzfall wurde ein Verbindungsstück der Zuführung von 2690 x 405 mm genutzt, um den Kalkstein zur Öffnung (Abmessung 1220 x 405 mm) zu fördern. Die beiden Auslässe hatten die Abmessungen 915 x 405 mm. Um den Zulauf zur Weiche kontrollieren zu können, hat sich der Kunde noch zwei Inspektionsöffnungen im Übergangsstück gewünscht. Den Zugang zum Weicheninneren über eine abnehmbare Öffnungsklappe, um bei Bedarf den Ist-Zustand zu kontrollieren oder die Stahlplatten/das Weichenblatt auszutauschen, liefert Vortex als Standard mit. So kann eine
12.10.2020  |  2267x  |  Produktnews  | 
Vortex Wye Line Weiche ersetzt unbeständige Klappenweiche
Vortex Wye Line Weiche ersetzt unbeständige Klappenweiche
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Getreidemühlen Probleme mit den installierten Klappenweichen in pneumatischen Fördersystemen bekommen. Die weichen Dichtungen um die Klappenplatte herum sind einem direkten Abrieb von Schrot oder Weizenmehl ausgesetzt. Dies kann durch hervorgerufene Leckagen zu signifikanten Druckverlusten im Fördersystem führen, sobald es dem Produkt möglich ist, bei geschlossener Klappe dennoch durch das geschlossen Förderrohr weiter transportiert zu werden. Genau dieses Problem hatte eine Firma, die Mehl herstellt, mit den bei Erst-Installation verbauten Klappenweichen. Die Produktleckage an der Weiche sorgte für Ineffizienz in der Förderung und signifikanten Ausfallzeiten, um die Weiche auszubauen und die Dichtungen auszutauschen und das Problem zu beheben. Die Firma entschied sich deshalb die Klappenweiche durch die Wye Line Weiche von Vortex zu ersetzen. Da diese Weiche ideal für pneumatische Förderung von Mehl ausgelegt ist und nicht
10.07.2018  |  7698x  |  Produktnews  |   | 
Die Gravity Vee Weiche von Vortex ersetzt Klappenweichen
Die Gravity Vee Weiche von Vortex ersetzt Klappenweichen
Ein Kunde von Vortex hat zuvor eine Klappenweiche genutzt, um Backmehl zu verarbeiten. Im Laufe des Prozesses stellte sich die gewählte Klappenweichnvariante allerdings als problematisch dar, denn je nach Position des Weichenblatts strömte Material konstant durch einen der Durchlässe hindurch. Mit der Gravity Vee Weiche von Vortex, kann der Kunde nun den Materialfluss durch je einen Durchlass fließen lassen, durch beide Durchlässe gleichzeitig oder beide geschlossen halten. Was mehr Flexibilität im Prozess bedeutet. Die Gravity Vee Weiche wurde mit zwei Zylindern und aus Edelstahl 1.4401 hergestellt. Der Einlass umfasst einen DN610 Trichter und die Auslässe wurden entsprechend der gewünschten Installationsauslegung angepasst. Die Auslegung dieser Doppelzylinderweiche ist für den Einsatz in Bereichen mit begrenztem Platzangebot vorgesehen. Durch die seitliche Montage des Antriebs ist die Gesamtlänge des Schiebers um ein Drittel verkürzt worden.
08.06.2018  |  8200x  |  Produktnews  | 
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked