Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
12.05.2021  |  1143x
Teile diesen Bericht

Vortex Seal Tite Weiche mit Halar Beschichtung

Aufgrund des korrosiven Charakters des gehandhabten Materials sind alle internen Bereiche des Ventils mit Halar beschichtet. Der Materialkontakt besteht aus 316L-Edelstahl, Polymer und Gummi.
Für einen Kunden ging es um den Einsatz einer Verteilerweiche, die trotz der hohen korrosiven Eigenschaften des zu verarbeitenden Produkts (Acid Flakes) eine gewisse langfristige Standzeit ermöglicht. Aufgrund von positiven Erfahrungen mit Halar Beschichtungen, u.a. an Produktschütten, hat man Vortex gebeten, dies ebenfalls zu berücksichtigen.

Vortex hat die DN250 2-Wege Seal Tite Weiche komplett in Edelstahl 1.4404 gefertigt und alle innenliegenden produktberührende Bereiche wurden mit Halar beschichtet. Um einfach an das innere der Weiche zu gelangen, besitzt diese eine Schnellzugangsklappe. Somit können Inspektionen, Reinigungen und Wartungen vorgenommen werden, ohne das die Weiche ausgebaut werden muss.

Die Seal Tite Weiche wird von einem doppelwirkenden Luftzylinder angetrieben, der in dieser Ausführung zudem epoxidbeschichtet ist, um vor chemischer Korrosion zu schützen. Die Kolben- und Spurstange sind aus Edelstahl.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Messe Achema 2022
Die ACHEMA ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Alle drei Jahre präsentieren bei der globalen Leitmesse der Prozessindustrie rund 3.800 Aussteller aus mehr als 50 Ländern rund 150.000 Teilnehmern aus aller Welt neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Pumpen und Analytikgeräten über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Der begleitende Kongress ergänzt die Themenvielfalt der Ausstellung mit 800 wissenschaftlichen Vorträgen und zahlreichen Gast- und Partnerveranstaltungen. Fokusthemen werden für jede ACHEMA neu festgelegt und beleuchten Themenfelder, die der Industrie unter den Nägeln brennen. 2021 sind das: - The digital lab: Im Labor kommen Daten aus allen Stufen von Forschung und Produktion zusammen. Modular aufgebaut und voll vernetzt ist das digitale Labor die Datenmine für Prozessentwicklung und Qualitätssicherung. - Product and process security: Die Schnittstellen zwischen realer und virtueller Welt bedürfen in Zeiten von Industrie 4.0 und Internet of Things besonderer Aufmerksamkeit. - Modulare und vernetzte Produktion: Eine digital vernetzte Wertschöpfungskette sorgt für schnellere Zyklen und kleine Chargen spezieller Produkte. Auf der Basis des bewährten Konzepts der ACHEMA mit ihrer einzigartigen Themenbreite und dem etablierten Zusammenspiel aus Ausstellung und Kongress arbeiten die Organisatoren der Dechema derzeit an neuen Formaten, die noch mehr Gelegenheit für Diskussion und Networking bieten sollen. Matchmaking-Tools gehören ebenso dazu wie neue interaktive Veranstaltungsformate. Sie sollen die Diskussion anregen und setzen zusätzliche Impulse. Auch die Hallenaufteilung wurde leicht angepasst, um die baulichen Veränderungen auf dem Messegelände optimal zu nutzen und die brandneue Halle 12 in der Mitte des Areals zu integrieren. So bietet die ACHEMA, die 2020 ihr hundertjähriges Jubiläum feiert, die Gelegenheit, die neuesten Lösungen und Produkte für die Prozessindustrie live zu erleben und globale Kontakte zu knüpfen.
22.08.2022 | Messe | 5 Tage | Frankfurt am Main | Eintritt: kostenpflichtig

Mehr Berichte

Vortex Verteilerweiche für Sojabohnen
Vortex Verteilerweiche für Sojabohnen
In den Niederlanden wurde Vortex beauftragt zwei identische 3-Wege-Verteilerweichen für das Verteilen von Sojabohnen kundespezifisch auszulegen und anzubieten. Die Seal Tite Weiche von Vortex wird bei diesem Kunden mit Schneckenförderer beschickt, um die Sojabohnen in Getreidesilos zu verteilen. Um die Menge verarbeiten zu können, musste eine Zugangsöffnung zur Verteilerweiche von 500 mm x 750 mm geschaffen werden. Angetrieben werden die beiden Verteilerklappen der Seal Tite Weiche von je einem explosionsgeschützten elektrischen Antrieb (380V/3PH/50Hz). Die Verteilerklappen sowie das Grundgehäuse sind aus C-Stahl gefertigt. Bei den produktberührenden Bereichen hat man sich für austauschbare abriebfeste Stahlauskleidung (400 BHN) entschieden. Eine seitliche Zugangsklappe ermöglicht den schnellen Zugang zum Weicheninneren zu Inspektions- und Wartungszwecken, ohne das die Seal Tite Weiche ausgebaut werden muss.
17.02.2021  |  1872x  |  Produktnews  |   | 
Vortex Verteilerweiche im Einsatz von dolomitischem Kalkstein
Vortex Verteilerweiche im Einsatz von dolomitischem Kalkstein
Bei der eingesetzten 2-Wege-Verteilerweiche von Vortex handelt es sich um ein Produkt der Titan Serie welche bei abrasiven Produkteigenschaften zum Einsatz kommt. Die Innenverkleidung besteht aus austauschbaren widerstandsfähigen Stahlplatten (400 BHN). Zudem verbaut Vortex hier ein abriebfeste Verteilerklappe, die aufgrund des „A-Type“-Design die Antriebswelle vor Abnutzung und Schäden schützt. Im vorliegenden Einsatzfall wurde ein Verbindungsstück der Zuführung von 2690 x 405 mm genutzt, um den Kalkstein zur Öffnung (Abmessung 1220 x 405 mm) zu fördern. Die beiden Auslässe hatten die Abmessungen 915 x 405 mm. Um den Zulauf zur Weiche kontrollieren zu können, hat sich der Kunde noch zwei Inspektionsöffnungen im Übergangsstück gewünscht. Den Zugang zum Weicheninneren über eine abnehmbare Öffnungsklappe, um bei Bedarf den Ist-Zustand zu kontrollieren oder die Stahlplatten/das Weichenblatt auszutauschen, liefert Vortex als Standard mit. So kann eine
12.10.2020  |  2278x  |  Produktnews  | 
Vortex Seal Tite Weiche verarbeitet Trockenfutter für Hausti
Vortex Seal Tite Weiche verarbeitet Trockenfutter für Hausti
Hersteller von Tiernahrung müssen im Produktionsprozess gemahlenes, gepresstes und trockenes Futter von einer Zuführleitung in eine 2-Wege oder 3-Wege-Förderung umleiten, welche das Trockenfutter dann zur Verpackungslinie weiterbefördert. Speziell für Unternehmen aus der Tierfutterindustrie hat Vortex bereits diverse 254 mm Seal Tite Weichen aus Edelstahl konstruiert und produziert. Die Seal Tite Weiche von Vortex hat hierbei diverse Vorteile zu bieten, wie z.B. die abnehmbare Zugangstür, was Inspektion, Instandhaltung und Reparaturen ermöglicht ohne das die Weiche aus der Produktionslinie ausgebaut werden muss. Als weiteren Vorteil sind die austauschbaren Verschleißteile zu beachten. Gerade mit Blick auf den ROI ist dies ein wichtiger Aspekt, erlaubt er den Austausch der wenigen Verschleißteile ohne die gesamte Weiche tauschen zu müssen. Die Seal Tite Weiche ist von Vortex so konstruiert worden, dass die obere Kante des Weichenblatts in einen vertieften
14.05.2018  |  7555x  |  Produktnews  |   | 

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked