Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Kapazitive Füllstandmessgeräte
Wählen
Suchen

Firmen

4B DeutschlandOpdenhoff Technologie GmbHRice Lake Weighing Systems
sentracon GmbH & Co.KGUWT GmbHVEGA Grieshaber KG
WAM GmbH
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Der neue CN 7 im Härtetest ⚒ Der kapazitive Füllstandssensor Capanivo® CN 7000 ist der Kleine fürs Feine
Der neue CN 7 im Härtetest ⚒
Der kapazitive Füllstandssensor Capanivo® CN 7000 ist der Kleine fürs Feine Kompakt und flexibel bestimmt er den Grenzstand jeglicher Flüssigkeiten sowohl in metallischen als auch nicht metallischen Behältern.
26.11.2019  |  4584x  |  Produktnews  | 
„Fit for Liquids“ – UWT stellt neue Produktlinie vor Regional Sales Meetings in aller Welt zeigen Positive Impulse der neuen UWT ”Liquids Line”
„Fit for Liquids“ – UWT stellt neue Produktlinie vor
Regional Sales Meetings in aller Welt zeigen Positive Impulse der neuen UWT ”Liquids Line” Sales Meeting der UWT Repräsentanten in Memphis USA, Die neue kapazitive Messsensorik zur Inhalts- und Grenzstanderfassung wurde im Rahmen eines Produkttrainings vorgestellt , Erfolgreiche Teilnahme am Sales Meeting wurde belohnt, UWT Indien lädt zum Erfahrungsaustausch ein, UWT heißt alle Teilnehmer aus ganz Indien willkommen, Die neue kapazitive Grenzstandlinie für Flüssigkeiten wird vorgestellt, Ehrung der ”Besten” aus ganz Indien, Regional Sales Meeting auch in Mexico - Cancun, Preisverleihung des Awards für Südamerika, ”Bester Partner” in Brasilien - Libracom gewinnt den 1. Preis
07.11.2018  |  7177x  |  Bildbericht  | 
Wie wurde der Drehflügelmelder Rotonivo® so beliebt? Einer der beliebtesten Sensoren zur Füllstandmessung
Wie wurde der Drehflügelmelder Rotonivo® so beliebt?
Einer der beliebtesten Sensoren zur Füllstandmessung Irgendwo rotiert er vielleicht auch in dem einen oder anderen Ihrer Silos, um den Grenzstand zu überwachen und Sie vor Überfüllung und Leerlauf zu schützen. Doch nicht jeder Sensor ist auch robust und flexibel genug, um sich in der Vielzahl von Prozessen stets zu bewähren. Wir möchten Ihnen daher unser kleines rotierendes Allroundtalent näher bringen: Wir nennen es Rotonivo® und fanden in ihm schon unzählige Male eine zuverlässige Lösung für unsere Kunden. Durch seine Top Features lässt sich unsere Drehflügelserie individuell auf die unterschiedlichen Prozessgegebenheiten Ihrer Anlage anpassen: • Allspannungselektronik • Temperatur: -40°C bis +1.100°C • Robuste, staubdichte Verbauung • Einstellbare Sensibilität • Laufüberwachung • Vielfalt an Konfigurationsmöglichkeiten • Modularer Geräteaufbau • RN 6000 Serie mit SIL 2 • Lebensmittelgerechte Ausführung • Druckfeste Gehäuse mit erhöhter Sicherheit,
04.07.2018  |  7537x  |  Produktbeschreibung  |   | 
UWT feiert sein Firmenjubiläum 40 Jahre UWT GmbH
UWT feiert sein Firmenjubiläum
40 Jahre UWT GmbH
06.12.2017  |  6556x  |  Bildbericht  | 
Die neue Halfpipe für den MBA800 Produkterweiterung bei MBA
Die neue Halfpipe für den MBA800
Produkterweiterung bei MBA Die Präsentation des MBA800 mit Winkelausleger auf der POWTECH 2017 stößt auf reges Interesse. Die MBA Instruments GmbH zieht eine positive Bilanz ihres Messeauftritts auf der diesjährigen POWTECH in Nürnberg. Mehr als 14.000 Besucher aus dem In- und Ausland machten die Leitmesse für Pulver- und Schüttguttechnologien Ende September wie erwartet zum idealen Rahmen für spannende Gespräche. Die Präsentation des Füllstandmessers MBA800 mit neu konzipiertem Winkelausleger sicherte MBA Instruments dabei die besondere Aufmerksamkeit des Fachpublikums. Passend zum POWTECH-Motto „Alles in Bewegung“ gewährleistet MBA Instruments mit der neuartigen Erweiterung den zuverlässigen Einsatz der bewährten MBA800-Drehflügelserie in noch mehr Schüttgütern. Die entscheidende Funktion für die Winkelausleger-Erweiterung ist der Drehrichtungswechsel, der zudem eine erhöhte Messsicherheit bewirkt. Die Welle der Geräte rotiert nicht mehr um 360°, sondern wechselt
22.11.2017  |  6090x  |  Produktnews  | 
POWTECH 2017 – drei ereignisreiche Tage gehen zu Ende  Wir blicken zurück auf eine spannende Ausstellung mit tollen Besuchern und Gesprächen
POWTECH 2017 – drei ereignisreiche Tage gehen zu Ende
Wir blicken zurück auf eine spannende Ausstellung mit tollen Besuchern und Gesprächen UWT Damen in Tracht, Das Team der UWT auf der Powtech 2017, Standeinblick der UWT, Markus Schalk und Thomas Schäfer von UWT, Andrea Strobl mit einem ”Duathlon” - Teilnehmer, Uwe Niekrawietz, Thomas Schäfer und Markus Schalk am UWT Stand 4a - 123, Gäste und UWT Freunde an der Nivotec Theke, Andrea Fisher und Barbara Bergheimer vom UWT Team, Uwe Niekrawietz, geschäftsführender Gesellschafter der UWT, Nette Besucher des UWT Standes auf der Powtech, Andrea Fisher (li) und Andrea Strobl (re) mit einem Duathlon Gewinner, Fatima Daz mit Gästen des UWT Standes, Simone Hadraschek und Fatima Daz mit Kunden der UWT, Freundliche Besucher des UWT Standes, Armin Waibel erklärt die UWT Technik, Gäste stärken sich bei einer Brotzeit, UWT Gäste mit bayrischen Hüten, Andrea Fisher mit UWT Besuchern, Fatima Daz und Camille Hauger mit UWT Gästen, Thomas Schäfer, Andrea Strobl und Andrea Fisher als Glücksfeen, UWT Mitarbeiter erklären die Vorzüge der UWT Geräte, Thomas Schäfer, Andrea Strobl, Andrea Fisher und Uwe Niekrawietz mit einem Tagessieger, Thomas Schäfer und Armin Waibel mit einem Gast, Die UWT - Allgäu Duathlon Challenge, Camille Hauger und Simone Hadraschek zeigen wie es läuft
04.10.2017  |  12788x  |  Bildbericht  | 
Protection Plus mit innovativem Korrosionsschutz Kapazitive RF Sonde mit Vollbeschichtung
Protection Plus mit innovativem Korrosionsschutz
Kapazitive RF Sonde mit Vollbeschichtung In Kraftwerken ist der Anspruch an die Füllstandsensoren sehr hoch, da diese sehr oft aggressiven Medien wie z.B. Schwefeloxiden und Schwermetallen oder auch Säuren ausgesetzt sind. Werden bei der Rauchgasreinigung Grenzschalter für die Staubdetektion eingesetzt, müssen diese resistent gebaut sein, um eine ausreichende Laufzeit zu generieren. Nicht selten sind die Kosten für Wartung oder Austausch der Sensoren sehr hoch, da die Qualität der im Prozess verbauten Füllstandsensoren nicht den Anforderungen entspricht und nur kurze Laufzeiten erreichen. Dies betrifft besonders die Messaufgaben in der Rauchgasreinigung in Müllheizkraftwerken, Biomasseanlagen, Peat- und Kohlekraftwerken. Auch für die Schlammverbrennung in Chemiewerken sowie für Sägereien mit integrierten Verbrennungsanlagen zur Energiegewinnung ist ein verbesserter Korrosionsschutz der Messsensorik in bestimmten Prozessen zur Rauchgasreinigung ein wichtiges Thema. Verlängerte Laufzeit durch
08.11.2016  |  12178x  |  Produktnews  | 
Effizientes Silomanagement für reibungslose Prozessabläufe
Effizientes Silomanagement für reibungslose Prozessabläufe
Das Lot Nivobob® 4000 lässt sich aufgrund seiner neuen Modbusfunktion jetzt einfach mit Visualisierungssystemen verbinden und ermöglicht sehr wirtschaftliche Projektierungsmodelle Die UWT GmbH hat insbesondere für die Prozesse der Lagerhaltung in Anlagen eine wirtschaftliche und praxisgerechte Lösung zur zentralen Füllstandfernabfrage geschaffen. Auf jedem Lagersilo der Anlage wird zunächst das wartungsfreie elektromechanische Lotsystem Nivobob® zur kontinuierlichen Füllstandüberwachung angebracht. Da das Lot der wirtschaftlicheren Nivobob® 4000 Serie jetzt auch über eine Modbus Schnittstelle verfügt, kann dieser mit der Visualisierung schnell und einfach verbunden werden. Dies macht den Betrieb der Sensorik absolut transparent, da in der Kommunikation mit den Geräten im Modbusregister alle Betriebszustand- und Diagnoseparameter zur Verfügung stehen. Dies sind Parameter wie Füllstand, absolvierte Laufzeit, anstehende Austauschintervalle, Sensorstatusinformationen
01.09.2016  |  12736x  |  Produktnews  | 
Produkthighlight 2016: Der neue Schwingstab Mononivo® MN 400 Viele Anwendungen – Eine Lösung
Produkthighlight 2016: Der neue Schwingstab Mononivo® MN 400
Viele Anwendungen – Eine Lösung Die UWT Messtechnik-Familie bekommt Zuwachs: Die Nachfrage nach kompakten Grenzschaltern, die durch gängige technische Features eine weltweit sehr hohe Kompatibilität aufweisen ist in den vergangenen Jahren merklich gestiegen. Ausgehend von der Situation erweiterte die UWT GmbH ihre Produktfamilie um einen neuen Schwingstab - den Mononivo® MN 4000. Dieser ist die perfekte Ergänzung zu den Schwinggabelmodellen und bietet darüber hinaus Anlagenbetreibern weltweit konstruktionsbedingt die gewünschte Flexibilität. Eine Messtechnik die praktisch immer und überall ohne großen Konfigurationsaufwand reinpasst. Der neue UWT Schwingstab Mononivo® MN 4000 ist ab sofort verfügbar. Der Mononivo® Schwingstab • ist ein Füllstandgrenzschalter • der als Voll-, Bedarfs- und Leermelder • in Siloanlagen sowie materialverarbeitenden Prozessen eingesetzt werden kann Er wird über Piezoelemente zur Vibration angeregt. Anliegendes Material stoppt die Vibration
18.08.2016  |  11667x  |  Produktnews  | 
Impressionen von der Powtech
Impressionen von der Powtech
UWT Team
24.05.2016  |  12758x  |  Bildbericht  | 
Unerschütterliche Messtechnik im Einsatz MBA800 der Drehflügel mit bewährter Schrittmotortechnik
Unerschütterliche Messtechnik im Einsatz
MBA800 der Drehflügel mit bewährter Schrittmotortechnik Die individuellen Eigenschaften von Schüttgütern sind für die empfindliche Technik vieler Füllstandmessgeräte ein Hindernis im Produktionsprozess. Wer auf die herkömmliche Füllstandmesstechnik setzt, muss bei der Wahl des optimalen Geräts viele Faktoren bedenken: Das Gerät muss unempfindlich gegenüber spezifischen Schüttguteigenschaften sein und dabei den täglichen Belastungen standhalten. Zusätzlich beeinflussen weitere Einflussgrößen, wie die Umgebungstemperatur oder die Luftzufuhr, das Zusammenspiel von Messgerät und Messgut. Als Spezialist für Messtechnik und Material-Handling beschäftigt sich die MBA Instruments GmbH täglich mit den Anforderungen an Füllstandmessgeräte sowie mit der Weiterentwicklung ihrer Systeme. Das Ziel, einen zuverlässigen Drehflügel für sich stark unterscheidende Schüttgüter zu entwickeln, hat das Unternehmen mit der Produktion der neuen Geräteserie MBA800 verwirklicht. Die Grundlage des neuen Messgeräts
02.05.2016  |  7917x  |  Produktnews  | 
Zementlagerung ohne Radar!  Radar über alles (Radio Detection and Ranging)?
Zementlagerung ohne Radar!
Radar über alles (Radio Detection and Ranging)? Ging Ihnen das in der letzten Zeit auch so? Egal mit welcher Werbung oder Messeneuheit wir in den letzten Monaten und Jahren zum Thema Füllstandmessung konfrontiert wurden, stetig war es RADAR. Warum eigentlich? Radar über alles (Radio Detection and Ranging)? So wird dieses physikalische Prinzip der Mikrowellentechnik abgekürzt. In den letzten Jahren wurde viel Kapital in dieses Segment investiert, um die Radar-Technologie weiterzuentwickeln und für die Füllstandstechnik brauchbar zu machen. Doch das finale Produkt, die ’eierlegende Wollmilchsau’, auf die die Branche seit Jahrzehnten wartet, ist sie nicht geworden. Die Grenze der Radar-Technik Radar ist also eine Mikrowelle, die es am Seil geführt und als Abstrahlung gibt. Das Frequentband liegt zwischen 0,3-300GHz. In jedem Fall ist es eine Abstandmassung und nutzt den Freiraum über dem zu messenden Produkt. Und damit beginnt das Problem beim RADAR. Alle Widrigkeiten zwischen Sensor und Produkt
11.03.2016  |  9691x  |  Produktnews  | 
Füllstandmessung wartungsfrei Digitaler Drehflügel MBA888 als Preiseinstiegsmodell
Füllstandmessung wartungsfrei
Digitaler Drehflügel MBA888 als Preiseinstiegsmodell Die sichere Füllstandmessung optimiert Produktionsprozesse. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Neu ist jedoch, dass die Füllstandmessung mit dem Drehflügel durch die Verwendung eines Schrittmotors revolutioniert wurde. Dieser Technologiewechsel innerhalb des seit Jahrzehnten bewährten Messverfahrens bietet ungeahnte Möglichkeiten. Die Funktion des Gerätes berücksichtigt bereits die spezifischen Eigenschaften des Schüttguts. Ob Zucker, Mehl, Granulate oder sonstige Schüttgüter mit unterschiedlichen Eigenschaften hinsichtlich Feuchtigkeit, Partikelgröße oder Fließfähigkeit gemessen werden sollen – mit der einstellbaren Sensitivität schafft das die neue Technologie auch mit Miniatur-Flügeln. Die MBA Instruments GmbH sieht in der Nutzung des Schrittmotors statt des herkömmlichen Synchronmotors viele messtechnische Vorteile. Drehgeschwindigkeit, Drehmoment (Sensitivität), Drehrichtungswechsel und Signal-Auslösezeit sind nur einige Parameter, die beim
11.01.2016  |  8677x  |  Produktnews  | 
Problemlose Füllstandmessung in allen Schüttgut-Anwendungen  Das neue Lot-System von MOLLET Füllstandtechnik
Problemlose Füllstandmessung in allen Schüttgut-Anwendungen
Das neue Lot-System von MOLLET Füllstandtechnik Viele Kunden haben den Wunsch eine einfache und zuverlässige Füllstandmessung für ihre Schüttgut-Silos zu finden. Der MOLOSbob LF20 von MOLLET erfüllt genau diesen Kundenwunsch! In allen Schüttgut-Anwendungen ermöglicht dieses neue Lot-System eine zuverlässige kontinuierliche Füllstandmessung. Einfachste Installation und ein fehlerfreier Dauerbetrieb auch bei wechselnden Schüttgütern oder sich ändernden Prozessbedingungen zeichnen dieses Messgerät aus. Natürlich versprechen alle anderen Technologien auch, diesen Wunsch zu erfüllen. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus. Schon bei der Inbetriebnahme treten insbesondere bei den frei strahlenden Technologien wie Radar oder Ultraschall häufig Probleme mit unerwünschten Reflexionen auf, die das Messergebnis erheblich beeinträchtigen. Komplizierte Software-Algorithmen sollen helfen, diese Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Ändern sich die Prozess-Bedingungen oder wird ein anderes Schüttgut
24.01.2014  |  14698x  |  Produktnews  | 
MOLOSwave Füllstandmessung Preiswerte Radartechnik von MOLLET zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern
MOLOSwave Füllstandmessung
Preiswerte Radartechnik von MOLLET zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern MOLLET Füllstandtechnik hat jetzt mit dem MOLOSwave MWF 20 ein Messgerät zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern auf dem Markt gebracht. Es basiert auf dem Time Domain Reflectometry (TDR) Prinzip und ist speziell für die Füllstandmessung in Schüttgütern entwickelt worden. Deshalb hat es auch die erforderlichen Zulassungen für den Einsatz in staubexplosionsgefährdeten Bereichen ATEX Zone 20/21. Verschiedene Sonden, zahlreiche Prozessanschlüsse (Gewinde, Flansch, Clamp, …) und ein Messbereich von 20 m sind für die meisten Anwendungen völlig ausreichend. Das Sensorgehäuse ist aus Aluminium oder Edelstahl erhältlich. Der MWF 20 bietet kontinuierliche Füllstandmessung mit hoher Messgenauigkeit, höchste Funktionssicherheit durch 4-Leitertechnik, Unabhängigkeit von Füllguteigenschaften, Unempfindlichkeit gegen Staub, Anbackungen und Kondensat sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist verschleiß- und wartungsfrei und weist
05.07.2013  |  15382x  |  Produktnews  | 
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked