Deutsch
 Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
16.10.2012  |  9978x
Teile diesen Bericht

ModWeigh-Elektronik

Auswertesystem für dynamische Wiegesysteme

MTS MessTechnik Sauerland GmbH bietet für alle dynamische Wiegeprozesse eine neue Auswerte-Elektronik: das ModWeigh.
Die ModWeigh-Elektronik steht in mehreren Varianten zur Verfügung:
1. Modweigh FBW bedient alle Bandwaagen und Wiegesysteme in Fördersystemen, deren Aufgabe die kontinuierliche Erfassung der Durchsatzleistung ist.
2. ModWeigh DBW verfügt über eine integrierte Regelfunktion und kann daher in allen dynamischen Wiegesystemen eingesetzt werden, die Regel- und Dosierfunktionen erfüllen müssen, wie z.B. in Dosierbandwaagen.
3. ModWeigh DI erfüllt anspruchsvollste Aufgaben: die Steuerung und Regelung einer Differenzial-Dosierwaage, mit der kontinuierliche Dosierprozesse auch während der Befüllung des Waagenbehälters geregelt werden können.
4. In der Version ModWeigh PPW dient es zur Auswertung von Prallplattenwaagen und Schüttstrommessern.
Die Auswerteelektronik ModWeigh arbeitet mit hoher Auflösung und garantiert so für die Genauigkeit der Messergebnisse. Zusätzliche Filter unterstützen die exakte Erfassung der Messsignale, so dass das ModWeigh auch dort eingesetzt werden kann, wo Anlagenschwingungen zu Störungen führen können, z.B. in mobilen Sieb- oder Brecheranlagen.

Das ModWeigh bietet eine Reihe vorteilhafter Features:
- Komfortable Bedienung über ein großes Farbdisplay, moderne Menüführung
- Schnittstellen für Drucker, PLC, Feldbusinterface
- Verfügt über eine integrierte Reglerfunktion
- Datenstick zur Speicherung der Waagenparameter
- ist mehrkanalfähig, d.h. es können z.B. mehrere Bandwaagen über ein Anzeigemodul bedient werden.

Firmeninformation

Zugeordnete Events

Messe Schüttgut 2014
Vom 21.-22. Mai 2014 laden wir Sie herzlich zur sechsten Auflage der Schüttgut und zur zweiten Auflage der Recycling-Technik in der Messe Westfalenhallen Dortmund ein. Mit dem Ruhrgebiet haben die beiden Fachmessen ihren optimalen Platz im Zentrum der Branche gefunden: bereits in der Historie war die Schüttgutförderung der vielleicht bedeutendste Wirtschafts-faktor. Heutzutage ist das Ruhrgebiet einer der größten Ballungs- und Wirtschaftsräume Europas. Dort wo Angebot und Nachfrage konzentriert zusammentreffen, bietet die Schüttgut und RECYCLING-TECHNIK eine Plattform für Geschäftsanbahnungen und Verhandlungen. Infrastrukturell perfekt erschlossen, ist das Ruhrgebiet die Region der kurzen Wege und unterstützt als Standort das easyFairs Konzept: Geschäftsabschlüsse - zeitsparend und kosteneffektiv. Anbieter, Hersteller und Händler präsentieren an zwei Tagen qualifizierten Fachbesuchern Innovationen und Antworten auf konkrete Problemstellungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Schüttguttechnologien: Schüttgutdienstleistung, Materialverarbeitung, Materialhandhabung, Material-lagerung und neu dabei in 2014 der Schüttgut-Transport. Durch die Erweiterung der Ausstellungsbereiche um den Schüttgut-Transport und multimodale Systeme ist der Prozess des Schüttguthandlings auf der Schüttgut 2014 erstmals ganzheitlich repräsentiert. Doch nicht nur im Ausstellungsbereich bietet die Messe attraktive Neuerungen: der Fokus liegt in 2014 auf mehr Zeit und Raum zum Austausch, Business und Wissenstransfer: Komfortable Geschäftsabschlüsse: - Attraktive neue Standkonzepte im bewährten all-inclusive Ansatz Neue Networking Areale: - Business-Bar und VIP & Speakers Lounge - Länder-Pavillons – Aussteller aus europäischen Nachbarländern stellen sich vor Content-Fokus - Fachvorträge und Expertenaustausch auf vier Bühnen – kostenfrei für alle Fachbesucher - Integrierter Fachkongress – Kompetenztransfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Neben der national ausgerichteten Messe in Mitten des Ruhrgebiets, bietet die Schüttgut 2014 eine hervorragende internationale Vernetzung: Die Schüttgut 2014 ist Teil der Solids European Series – Europas größtem Verbund von Fachmessen für Schüttguttechnologien. An den fünf Messestandorten Dortmund, Rotterdam, Basel, Antwerpen und Krakau treffen über 900 Aussteller und mehr als 10.000 Kunden inmitten industrieller Ballungszentren zusammen. Ausführliche und aktuelle Informationen rund um die Schüttgut und Recycling-Technik 2014 finden Sie auf der Website.
21.05.2014 | Messe | 2 Tage | Dortmund | Eintritt: frei (Registrierung erforderlich)

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked