Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Differenzialdosierwaagen (Brutowaagen)
Wählen
Differenzialdosierwaagen (Brutowaagen)
Suchen

Firmen

B+L Industrial Measurements GmbHGericke GmbHK-Tron Deutschland GmbH
Klinkenberg ZaanstadMATEC massagoed techniekMTS MessTechnik Sauerland GmbH
Penko Engineering B.V.Rice Lake Weighing Systems EuropeWAM GmbH
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Mit vereinten Kräften für den High-End-LIW-Feeder Modernste Dosierung in der Prozesslinie durch Partnerschaft mit PENKO
Mit vereinten Kräften für den High-End-LIW-Feeder
Modernste Dosierung in der Prozesslinie durch Partnerschaft mit PENKO In der Lebensmittel-, pharmazeutischen und chemischen Industrie wächst die Nachfrage nach einer genauen und zuverlässigen, rezeptbasierten Dosierung in Prozesslinien. Um in dieser Hinsicht den höchsten Ansprüchen genügen zu können, sind wir eine Partnerschaft mit dem Wiegespezialisten PENKO eingegangen und haben den LIW-(Loss in Weight)-Feeder entwickelt. Anwendung Bei dem von uns entwickelten LIW-Feeder handelt es sich um eine hochmoderne Dosierschnecke für Prozesse, in denen eine äußerst genaue Menge an Zusatzstoffen gleichmäßig und verhältnisgenau hinzugefügt werden muss. Die Genauigkeit dieser Maschine ist ein großer Vorteil in der Lebensmittel-, chemischen und pharmazeutischen Industrie. Funktionsweise Der LIW-Feeder besteht aus einer Förderschnecke auf drei präzisen Wägesensoren von PENKO, die erfassen, wie viel Produkt sich in der Schnecke befindet. Aufgrund der Gewichtsabnahme (Δm) und des Zeitwerts (Δt) wird der
13.09.2017  |  5791x  |  Produktbeschreibung  | 
Brabender Technologie löst das Problem der Faserdosierung Die Innovation für Naturfasern, Holzfasern, lange Karbonfasern oder Folienschnitzel
Brabender Technologie löst das Problem der Faserdosierung
Die Innovation für Naturfasern, Holzfasern, lange Karbonfasern oder Folienschnitzel Brabender Technologie öffnet mit einem innovativen Faserdosierer neue Optionen in der Dosierung von langen und unregelmäßigen Fasern. War die Faserdosierung bislang eher auf sehr kurze, kompakte Faserbündel wie zum Beispiel Glasfasern ausgerichtet, so ist mit dem neuen Gerät jetzt auch die exakte Verarbeitung von Naturfasern, Holzfasern, langen Karbonfasern oder Folienschnitzeln möglich. Neue Anwendungsmöglichkeiten Eine der ersten Anwendungen für den Faserdosierer sind zerkleinerte Folienstreifen aus dem Folienrandbeschnitt. Sie entstehen bei der Herstellung von Plastikfolien, bei denen die Ränder im Glättwerk abgeschnitten werden. Dabei fällt zehn bis 30 Prozent sortenreiner Verschnitt an, dessen Weiterverwertung bislang umständlich war. Mit dem neuen Gerät können die Folienreste als Flakes wieder in die Prozesskette zurückgeführt und der Folienfertigung zugeführt werden. Das spart Ressourcen und optimiert den Herstellungsprozess. Ein anderes
08.09.2016  |  7252x  |  Produktnews  | 
High Containment Systeme
Granulatfertigung im High Containment Three-Tec entwickelt qualitativ hochwertige volumetrische und gravimetrische Dosiersysteme und Extruder sowie Peripheriegeräte wie Spheronizer, Granulatoren, Heissabschläge, Förderbänder, und Wasserbäder. Sie überzeugen durch ihre einfache Reinigung, durch das einfache Handling sowie durch die flexible Anpassung an die Prozessan-forderungen. Vielseitige Intergrationsmöglichkeiten in Fertigungsprozesse oder Test- und Laboranwendungen der Forschung und Entwicklung machen Three-Tec Maschinen zu sehr beliebten Produkten. Three-Tec Maschinen werden als Spezialanfertigungen nach Kundenwunsch gefertigt und grösstenteils im Test- und Laborbereich der Pharma- oder Lebensmittelindustrie eingesetzt. Three-Tec hat nun auf die steigende Nachfrage für einen Fertigungsprozess von Granulaten in einer isolierten Um-gebung reagiert und in Zusammenarbeit mit ART-Reinraumtechnik einen Isolator mit integriertem gravimetrischem Dosiersystem, Extruder, Förderband und Granulator
07.01.2016  |  9317x  |  Produktnews
Neuer Mikrodosierer DosWeigh S  Dosieren von feinen Stoffen
Neuer Mikrodosierer DosWeigh S
Dosieren von feinen Stoffen Mit dem DosWeigh S erweitert MTS seine Produktpalette um einen Mikrodosierer für kleinere Kapazitäten im Bereich von 10 bis 150 l/h. Der spezielle Aufbau, bestehend aus Vorratsbehälter, Wiegebehälter mit Auflockerungseinheit und Austragschnecke, gewährleistet ein reibungsloses und exaktes Dosieren auch für feinkörnige Produkte, z.B. Pulver und Granulate. Dabei erreicht der DosWeigh S Austraggenauigkeiten von 0,5%. Wie alle Mikrodosierer von MTS ist auch der DosWeigh S ein gravimetrisches Dosiersystem, das je nach Applikation sowohl kontinuierlich als auch batchweise arbeiten kann. In Verbindung mit dem Auswertesystem ModWeigh DI realisiert der DosWeigh S genaue differenzielle Verwiegungen, d.h. der Materialaustrag erfolgt auch während der Behälterbefüllung. Typische Einsatzbereiche sind: Dosierung von Zuschlagstoffen und Additiven, z.B. in der Gießereitechnik, in der Kunststoffindustrie sowie in der Nahrungs- und Futtermittelindustrie.
16.07.2013  |  5553x  |  Produktnews  | 
ModWeigh-Elektronik Auswertesystem für dynamische Wiegesysteme
ModWeigh-Elektronik
Auswertesystem für dynamische Wiegesysteme MTS MessTechnik Sauerland GmbH bietet für alle dynamische Wiegeprozesse eine neue Auswerte-Elektronik: das ModWeigh. Die ModWeigh-Elektronik steht in mehreren Varianten zur Verfügung: 1. Modweigh FBW bedient alle Bandwaagen und Wiegesysteme in Fördersystemen, deren Aufgabe die kontinuierliche Erfassung der Durchsatzleistung ist. 2. ModWeigh DBW verfügt über eine integrierte Regelfunktion und kann daher in allen dynamischen Wiegesystemen eingesetzt werden, die Regel- und Dosierfunktionen erfüllen müssen, wie z.B. in Dosierbandwaagen. 3. ModWeigh DI erfüllt anspruchsvollste Aufgaben: die Steuerung und Regelung einer Differenzial-Dosierwaage, mit der kontinuierliche Dosierprozesse auch während der Befüllung des Waagenbehälters geregelt werden können. 4. In der Version ModWeigh PPW dient es zur Auswertung von Prallplattenwaagen und Schüttstrommessern. Die Auswerteelektronik ModWeigh arbeitet mit hoher Auflösung und garantiert so für die Genauigkeit
16.10.2012  |  9786x  |  Produktnews  | 
Risikolose Direktanbindung gravimetrischer Brabender-Dosierer an Automatisi Waagenintegrierte Elektronikmodule ISC-CM plus und ISC-FC plus
Risikolose Direktanbindung gravimetrischer Brabender-Dosierer an Automatisi
Waagenintegrierte Elektronikmodule ISC-CM plus und ISC-FC plus Bei der gravimetrischen Schüttgutdosierung mit Dosierdifferenzialwaagen und Dosierbandwaagen steht maximale Prozessautomatisierung im ökonomischen Interesse des Betreibers. Hersteller von Automatisierungssystemen (SPS, Automatisierungssoftware) bieten in ihren Anlagensteuerungen integrierte Lösungen auch für die direkte Steuerung des Dosierprozesses an. Funktionsgarantien decken hier zwar die steuerungstechnischen Abläufe, nicht aber den eigentlichen Dosierprozess mit seinem komplexen Zusammenwirken von Dosier-, Wäge- und Steuerungstechnik ab. Hersteller gravimetrischer Dosiergeräte hingegen sind verständlicherweise nicht bereit, Funktionsgarantien für Dosiergeräte ohne optimal abgestimmte und getestete Steuerungstechnik aus eigenem Hause abzugeben. Risiken gehen damit zu Lasten des Anwenders. Als Lösung bietet Brabender Technologie die neu entwickelte Nachfolgegeneration ihrer volldigitalen Steuer- und Regelmodule ISC (Intelligent Signal Conditioner) unter
15.11.2010  |  8092x  |  Produktnews  | 
Brabender Food Line im "Hygienic Design" Gravimetrische Dosierer für die Lebensmittelindustrie
Brabender Food Line im "Hygienic Design"
Gravimetrische Dosierer für die Lebensmittelindustrie Hohe Hygienestandards in der Lebensmittelindustrie erfordern nicht nur einfache Reinigbarkeit der einzusetzenden Maschinen, sondern eine Vielzahl weiterer Maßnahmen zur Verhinderung von Kontaminationen mit mikrobiologischen, chemischen oder physiologischen Schadstoffen. Maschinenbauer sind gehalten, die Prinzipien des "Hygienic Design" einzuhalten. Für die Dosierung von Schüttgütern hat die Brabender Technologie in Zusammenarbeit mit führenden Lebensmittelherstellern die gravimetrischen Dosierer der "Brabender Food Line" unter besonderer Berücksichtigung der einschlägigen Standards, Richtlinien und Empfehlungen für die Lebensmittelindustrie (DIN EN 1672-2, EHEDG, FDA usw.) entwickelt. Im Mittelpunkt standen zum einen technische Lösungen zur besonders schnellen und einfachen Reinigung, zum anderen aber insbesondere konstruktive Präventivmaßnahmen zur Verhinderung von Kontaminationen wie glatte Edelstahloberflächen, geschliffene, porenfrei
14.04.2010  |  8536x  |  Produktnews  | 
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung