Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 30.11.2023
CADFEM Germany GmbH
TEL: +49(0)8092-7005-0
FAX: +49(0)8092-7005-77
Am Schammacher Feld 37
85567   Grafing b. München
Deutschland
Kontakt
Firmenvideo
YouTube Channel
YouTube Channel
CADFEM zählt zu den Pionieren der Anwendung Numerischer Simulation in der Produktentwicklung. Wir sind einer der größten europäischen Anbieter für Computer-Aided Engineering, langjähriger Vertriebspartner des führenden Softwareherstellers ANSYS, Inc. und ANSYS Elite Channel Partner mit 130 ANSYS Spezialisten.

Simulation macht heute sehr viel möglich. Weil Software allein aber noch keinen Simulationserfolg garantiert, bieten wir alles, auf was es ankommt, aus einer Hand: Software und IT-Lösungen. Beratung, Support, Engineering. Know-how-Transfer.

Unsere Software Rocky dem ermöglicht exakte Vorhersagen des Verhaltens von Partikeln durch Analyse von Medienströmungen, Energieabsorptionsraten. Überall wo große Mengen an Teilchen und Körpern, unabhängig von ihrer Größe, Form, Material und Adhäsionskraft in Schütt-, Misch-, Rutsch- oder Fließvorgängen in Bewegung gesetzt werden, kann ROCKY helfen, Prozesse zu verstehen und gezielt zu verbessern.

Artikel

Plasser & Theurer simuliert Gleisschotter mit Rocky DEM Diskrete-Elemente-Methode eignet sich ideal zur Untersuchung von Gleisschotter
Plasser & Theurer simuliert Gleisschotter mit Rocky DEM
Diskrete-Elemente-Methode eignet sich ideal zur Untersuchung von Gleisschotter Die Zukunft des Gleisbaus entsteht schon heute in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Plasser &Theurer. Beispielsweise ist der Schotter im Vergleich zu anderen Gleiskomponenten ein noch relativ unerforschtes Feld. Um dieses zu ändern, nutzt Plasser & Theurer unter anderem die Simulationssoftware Rocky. Im deutschsprachigen Raum wird diese Software einschließlich eines umfassenden Kundensupports von CADFEM angeboten. Der Gleisschotter ist die bestimmende Komponente des Oberbautragsystems von Schienenwegen. Das heutige Wissen über das komplexe Verhalten des Schotters beruht zu einem großen Teil auf einer Dissertation an der TU Graz, die von J. Fischer Anfang der 1980er-Jahre verfasst wurde. Neueste Untersuchungsmethoden und Erkenntnisse werden dazu beitragen, das Verhalten des Schotters besser zu verstehen und das Gesamtsystem zu optimieren. Mit einer dieser Methoden beschäftigt sich Dipl.-Ing. Dr. Samir Omerovic in seiner Arbeit. Er ist in der Forschungsabteilung
18.05.2020  |  6839x  | 

Beiträge

Maschinelles Lernen für effizientes Simulieren Künstliche Intelligenz (KI) ein Schlüssel für enorme Effizienzsprünge. Numerische Simulationen und Engineering-Prozesse sind folglich bereit für ihren Einsatz.
Maschinelles Lernen für effizientes Simulieren
Künstliche Intelligenz (KI) ein Schlüssel für enorme Effizienzsprünge. Numerische Simulationen und Engineering-Prozesse sind folglich bereit für ihren Einsatz. Um Kunden beim Schritt in die KI-Welt zielgerichtet zu unterstützen, hat der Simulationsspezialist CADFEM mit PI Probaligence einen Partner mit herausragenden Lösungen und Expertisen ins Boot geholt. Der Megatrend Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Riesige Informationsmengen werden in künstlichen neuronalen Netzen durch Hochleistungsrechner und Cloud Computing verarbeitet, um etwa Texte und Bilder zu interpretieren oder zu erzeugen. Andere KI-Ansätze haben sich auf Designoptimierung, Versuchsplanung oder die Offenlegung wichtiger Zusammenhänge spezialisiert. Dazu gehört das Maschinelle Lernen (Machine Learning, ML): Dieser KI-Ansatz lernt durch Training an Versuchs-, Simulations- und weiteren Engineering-Daten. Dadurch bietet ML ein gewaltiges Potenzial, um einen vorhandenen Datenpool zur massiven Beschleunigung und Verbesserung von Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen zu nutzen. Maschinelles Lernen (ML): Die KI fürs Engineering Ziel
01.02.2024  |  697x  |  Kurzbericht  | 
CADFEM Conference im April 2024 in Darmstadt. Programm verfügbar. Die CADFEM Conference ist zurück: Das Team von CADFEM freut sich, die Ansys-, Simulations- und Engineering-Community am 10.-11. April 2024 im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt endlich wieder persönlich zu treffen. Das vorläufige Tagungsprogramm
CADFEM Conference im April 2024 in Darmstadt. Programm verfügbar.
Die CADFEM Conference ist zurück: Das Team von CADFEM freut sich, die Ansys-, Simulations- und Engineering-Community am 10.-11. April 2024 im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt endlich wieder persönlich zu treffen. Das vorläufige Tagungsprogramm Auf nach Darmstadt. Nach fast 5 Jahren Pause kehrt die größte deutschsprachige Anwenderkonferenz zu Numerischen Simulation und Digital Engineering am 10. und 11. April 2024 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium endlich wieder in den Präsenzmodus zurück. Als Keynote-Vortragende konnten unter anderem hochrangige Vertreter von SEW-EURODRIVE, Bühler, Pankl Racing Systems und Ansys, Inc. gewonnen werden. Mit über 100 Fachvorträgen liefert die Veranstaltung einmal mehr ein umfassendes Informationsangebot. Das vorläufige Tagungsprogramm ist nun verfügbar.
19.12.2023  |  290x  |  Kurzbericht  | 
Whitepaper: Innovationsdynamik statt Innovationsdruck  Wie durch innovative Prozesse in der Entwicklung eine starke Grundlage für innovative Produkte geschaffen wird, lesen Sie im neuen CADFEM Whitepaper.
Whitepaper: Innovationsdynamik statt Innovationsdruck
Wie durch innovative Prozesse in der Entwicklung eine starke Grundlage für innovative Produkte geschaffen wird, lesen Sie im neuen CADFEM Whitepaper. Innovationsdynamik steht für agile und kontinuierliche Prozesse, die tief in der Unternehmenskultur verankert sind. Sie fördert bewusst Kreativität und Ideenfluss, so dass Unternehmen Trends und Fortschritt aktiv mitgestalten, anstatt immer wieder unter Innovationsdruck zu geraten. Ein neues CADFEM Whitepaper beschreibt, warum und wie Simulation für Innovationsdynamik eine essenzielle Rolle spielt. Das CADFEM Whitepaper kann über den nebenstehenden Link kostenlos bei CADFEM angefordert werden.
05.12.2023  |  290x  |  Kurzbericht  | 
Mittelstand nimmt beim Engineering digital Fahrt auf.  Im Live-Talk: „Industrie unter Druck: Was muss der Entwicklungsprozess leisten?“ gaben Verantwortliche der mittelständischen Marktführer EOS, GEMÜ und KTM wertvolle Impulse. Aufzeichnung des Talks (60 Minuten) kann kostenlos angefordert werden.
Mittelstand nimmt beim Engineering digital Fahrt auf.
Im Live-Talk: „Industrie unter Druck: Was muss der Entwicklungsprozess leisten?“ gaben Verantwortliche der mittelständischen Marktführer EOS, GEMÜ und KTM wertvolle Impulse. Aufzeichnung des Talks (60 Minuten) kann kostenlos angefordert werden. Die Digitalisierung der Entwicklungsprozesse beim Spezialisten für Ventil-, Mess- und Regelsysteme GEMÜ trägt Früchte. Maximilian Barghoorn ist als Technical Director einer der Gestalter der Transformation, die im Hinblick auf Wettbewerbsfähigkeit und Marktführerschaft alternativlos ist. Wie sie hilft, tragfähige Ergebnisse in Stunden statt in Wochen zu erzielen, skizzierte er beim Digital Engineering Talk Blueprint zum Thema „Industrie unter Druck“. Kurzweilig und direkt aus der industriellen Praxis lieferte das Live-Format viele weitere Impulse, wie speziell der Mittelstand durch digitalisierte Entwicklungsprozesse resilienter, flexibler und agiler wird. Mit dem Managing Director Powertrain von KTM, Dr. Helfried Sorger, und Dr. Marius Lakomiec, Team Manager AM Production Optimization bei EOS, waren zwei weitere meinungsstarke Gesprächsteilnehmer im CADFEM Studio. Außer ihrem technischen Hintergrund verbindet die Gäste, dass sie bei mittelständischen
30.11.2023  |  295x  |  Kurzbericht  | 
Neuer Name, CADFEM Deutschland GmbH, und neue Zentrale für CADFEM GmbH
Neuer Name, CADFEM Deutschland GmbH, und neue Zentrale für CADFEM GmbH
Das neue CADFEM Firmengebäude auf dem Schammacher Feld in Grafing lösst ab dem 1. April 2022 den langjährigen Stammsitz am Marktplatz ab. Viel Raum ist entstanden - für frische Ideen, für angenehmes Arbeiten und für gesundes Wachstum. Alles unter einem Dach Energieeffizienz, eine massive Holzbauweise und klare Strukturen prägen das Gebäude. Hinzu kommt viel Individualität, etwa beim ungewöhnlichen Grundriss mit seinen Ecken und Kanten. Genutzt wird es von der CADFEM International GmbH, der CADFEM Medical GmbH und der CADFEM Germany GmbH. Das neue Firmengebäude wurde konzipiert und umgesetzt von nbundm* Architekten CADFEM Germany GmbH CADFEM Germany GmbH? Ja, Sie haben richtig gelesen. Den Umzug hat die seitherige CADFEM GmbH zum Anlass für diese Umfirmierung genommen. Damit folgt auch CADFEM in Deutschland der Namenskonvention aller Ländergesellschaften innerhalb der CADFEM Group. Besuchen Sie uns Papier ist geduldig, Bildschirme auch. Kunden,
29.03.2022  |  2283x  |  Kurzbericht  | 
Wie Förderprozesse am Computer verbessert werden Webinar zur Simulation von Schüttgutprozessen
Wie Förderprozesse am Computer verbessert werden
Webinar zur Simulation von Schüttgutprozessen Es geht um Bruch, Transport und Lagerung von Schüttgut in der Mineralverarbeitung: Wie können die typischen Prozesse im Bergbau oder in anderen Gebieten, wo große Massen bewegt werden, besser verstanden, kontrolliert und sogar optimiert werden? Erreicht wird dadurch ein spürbar effizienterer Materialfluss, der Bruch und Ausschuss verringert und die Gerätschaften und Maschineninfrastruktur schont. Was steckt dahinter? Die Diskrete Elemente Methode (DEM) ist ein mathematisches Verfahren, über das Partikelströme systematisch analysiert werden können. Um eine solche Simulation durchzuführen, muss man kein Mathematik-Genie sein, denn das Verfahren ist in der Software ”Rocky dem” abgebildet. Solides (Verfahrens-)technisches Wissen ist ausreichend, um über die Software bereits wertvolle Informationen zu ermitteln und Verbesserungsschritte auf den Weg zu bringen. Das etwa einstündige Live-Webinar ”Partikelsimulation im Bergbau und der Fördertechnik” am
05.10.2020  |  2866x  |  Kurzbericht  | 
Mehr zeigen (18)
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked