Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Fachzentrum

Ihren Beitrag hinzufügen
Schläuche
Wählen
Suchen

Firmen

Masterflex SE
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Lebensmittelkonforme High-Tech-Schläuche vom Schlauchexperten Gruppenweite und internationale Kampagne gestartet, die sich auf die Bedeutung von lebensmittelkonformen Hightech-Schläuchen in der Lebensmittelindustrie konzentriert.
Lebensmittelkonforme High-Tech-Schläuche vom Schlauchexperten
Gruppenweite und internationale Kampagne gestartet, die sich auf die Bedeutung von lebensmittelkonformen Hightech-Schläuchen in der Lebensmittelindustrie konzentriert. Die neue Masterflex Group Kampagne hat das Ziel, Kunden auf Gefahren aufmerksam zu machen, die von nicht lebensmittelkonformen Schläuchen ausgehen können und zu zeigen, wie diese Gefahren durch den Einsatz von Masterflex Group Schlauchlösungen minimiert werden können. Die Verwendung von nicht lebensmittelkonformen Schläuchen kann zu ernsthaften gesundheitlichen Risiken für Verbraucher führen. Aus diesem Grund sind lebensmittelkonforme Schläuche von entscheidender Bedeutung für die Lebensmittelindustrie. Schläuche fördern viele großartige Momente und begegnen Menschen in vielen Alltagssituationen, ohne dass diese es wissen. Die Masterflex Group hat ein breites Sortiment an lebensmittelkonformen Schläuchen, die speziell für den Einsatz in der Lebensmittelproduktion konzipiert sind. Die Kampagne wird auf verschiedenen Plattformen und in verschiedenen Sprachen verfügbar sein, um Kunden und Interessenten auf der ganzen Welt zu erreichen.
29.03.2023  |  1818x  |  Produktnews  | 
Master-PUR Flat Food: Jetzt als antistatische Variante Ab sofort gibt es den Lebensmittelschlauch Master-PUR Flat Food ausschließlich als antistatische Variante (versehen mit dem Zusatz “A”).
Master-PUR Flat Food: Jetzt als antistatische Variante
Ab sofort gibt es den Lebensmittelschlauch Master-PUR Flat Food ausschließlich als antistatische Variante (versehen mit dem Zusatz “A”). “Wir haben uns dazu entschlossen, weil mit diesem Schlauch meist Pulver oder Stäube transportiert wurden”, so Produktmanager Torsten Gebhardt. Auch der Fertigungsprozess wurde angepasst: Der Schlauch wird jetzt verklebt (und nicht wie bisher verschweißt). Dabei wird eine thermoplastische Schmelze aus dem gleichen Material wie die Folie auf die zu verschweißenden Enden aufgebracht - und die Folie verpresst. “Man kann sich das wie das Kleben mit einem Kunststoff vorstellen”, so Gebhardt. Der Vorteil: Die Folien sind deutlich reißfester und die Schweißnähte halten länger. Glatt, antistatisch, transparent Auch die innere Glattheit des Schlauches ist verbessert worden. Wie schon das Vorgängermodell besteht der Master-PUR Flat Food A aus Polurethan (PUR). Allerdings wird jetzt ein Permanent-Antistatika zugegeben, das noch einmal deutlich langzeitstabiler ist als herkömmliche Antistatika. Der neue Schlauch ist konform zur EU-Verordnung Nr. 10/2011 und
28.03.2023  |  1460x  |  Produktnews  | 
Extrusion von PE-UHMW-Schläuchen vermeidet komplexe Bearbeitung Novoplast Schlauchtechnik hat ein europäisches Patent für ein neuartiges Verfahren zur Extrusion von PE-UHMW und kann nun PE-UHMW-Schläuche als Endlosrollen herstellen.
Extrusion von PE-UHMW-Schläuchen vermeidet komplexe Bearbeitung
Novoplast Schlauchtechnik hat ein europäisches Patent für ein neuartiges Verfahren zur Extrusion von PE-UHMW und kann nun PE-UHMW-Schläuche als Endlosrollen herstellen. Novoplast Schlauchtechnik hat ein Europäisches Patent für ein neuartiges Verfahren zur Herstellung von extrudierten Schläuchen aus dem Hochleistungspolymer PE-UHMW erhalten - und ist damit das einzige Unternehmen am Markt, das Schläuche als Rollenendlosware aus PE-UHMW herstellen und verarbeiten kann und darf. Das Halberstädter Unternehmen, das zur Masterflex Group gehört, verarbeitet das vom japanischen Unternehmen Mitsui Chemicals (deutscher Distributor: Dreyplas GmbH) entwickelte PE-UHMW als Granulat (Markenname: LUBMER). „Aufgrund der hohen Molekularmasse und der dadurch bedingten Viskosität ließ sich PE-UHMW bisher nur aufwändig mechanisch bearbeiten“, erläutert Niels Mitzlaff, Director of R&D Tubing bei Novoplast Schlauchtechnik. Das neue Material in Kombination mit dem jetzt patentierten Verfahren ermöglicht die Ausformung der plastischen Formmasse per Extrusion und macht so eine kontinuierliche Schlauchextrusion und damit eine Endlosfertigung
13.04.2022  |  2369x  |  Produktnews  | 
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked