Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
12.06.2013  |  11921x
Teile diesen Bericht

Weiter Messbereich und flexible Dispergierung

Optische Partikelanalyse mit dem CAMSIZER XT

Der CAMSIZER XT bestimmt die Partikelgröße und Partikelform mithilfe der Dynamischen Bildanalyse. Er erweitert den Einsatzbereich des viele hundertfach bewährten CAMSIZER hin zu kleineren Partikelgrößen und agglomerierenden Proben und ist vom Markt begeistert aufgenommen worden. Sowohl in Deutschland als auch international konnten viele zufriedene Kunden gewonnen werden, deren Applikationen einen weiten Einsatzbereich von Baustoffen über Lebensmittel bis hin zur pharmazeutischen Industrie abdecken. Insbesondere die Möglichkeit, zusätzlich zur Partikelgrößenverteilung im Bereich von 1 µm bis 3 mm auch Informationen über die Form der Partikel zu gewinnen, stößt auf großes Interesse. Die verschiedenen komfortablen Dispergiermöglichkeiten ermöglichen eine optimale Anpassung an die Bedürfnisse des Anwenders. Das bietet der neue CAMSIZER XT:

Präzision
• Dynamische Bildanalyse mit weitem Messbereich von 1 µm bis 3 mm
• Simultane Bestimmung von Partikelgröße, und –form
• Sichere Detektion auch kleinster Mengen Überkorn und Unterkorn

Effizienz
• Kurze Messzeiten von 1 bis 3 Minuten
• Messergebnisse auf Wunsch 100% kompatibel zu Siebergebnissen
• Ausführliche Auswertungen auf Knopfdruck

Flexibilität
• Modularer Aufbau
• Optionale Dispergierung durch Druckluft, Schwerkraft oder Flüssigkeit
• Einfacher, schneller Wechsel der Module

Firmeninformation

Zugeordnete Events

Messe ILMAC
Die Aussteller: Die ILMAC ist der Treffpunkt für Anbieter und Hersteller aus den Bereichen: Laborbedarf; Einrichtung, Geräte, Verbrauchsmaterial Analytik; analytische Geräte und Verfahren Spezialitätenchemie, APIs, Halbprodukte Informationstechnologien Planung und Ausführung, Engineering, Construction, Management Anlagen; verfahrenstechnische Geräte und Apparate Verfahrenstechnik Umwelttechnik Qualitätskontrolle, Qualifizierung, Validierung Die Aussteller präsentieren die gesamte Angebotsvielfalt für die Anwendungsbereiche: Pharma Chemie Biotechnologie Kosmetik Nahrungsmittel und Getränke Umwelttechnik Ausstellerfacts ILMAC 2010 465 Aussteller Anteil ausländische Firmen: 32,5 % Schwerpunkt: Deutschland (103 Aussteller), Aussteller aus Frankreich, Italien, Grossbritannien, Belgien, Österreich, USA Die Besucher: Als anwenderorientierte Fachmesse richtet sich die ILMAC an Spezialisten aus den Branchen Pharma, Chemie, Biotechnologie, Kosmetik, Nahrungsmittel und Getränke sowie Umwelttechnik. Entscheidungsträger und Beeinflusser aus folgenden Bereichen informieren sich an der ILMAC: Produktion Anlageplaner und -bauer Betriebs-, Produktions- und Wartungsverantwortliche Qualitäts- und Umweltverantwortliche Produktions-Fachpersonal Dienstleister und Berater Budget- und Einkaufsverantwortliche Hoch- und Fachhochschulen: Professoren, Studenten Forschung und Entwicklung Forschung und Entwicklung Forscher und Entwickler Labor- und Projektleiter, Laborpersonal Budget- und Einkaufsverantwortliche Hoch- und Fachhochschulen: Professoren, Studenten Besucherfacts ILMAC 2010 17 015 Fachbesucher Anteil ausländische Besucher: 39 % (davon 24 % mit Wohnort im Ausland) Schwerpunkt: Süddeutschland 53% Entscheidungsträger Anteil Forschung und Entwicklung: ca. 60 % Anteil Produktion: ca. 40%
24.09.2013 | Messe | 4 Tage | Basel | Eintritt: kostenpflichtig

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung