Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
12.01.2022  |  1058x
Teile diesen Bericht

ScrapeTec Trading zur Hausmesse bei der BEUMER Group

Scrape Tec präsentiert allen Beteiligten aus Technik, Vertrieb und Service der BEUMER Group nachhaltige Lösungen rund um die Übergabestelle.
Bei ScrapeTec in Kamp-Lintfort hat man sich sehr über die Einladung von der BEUMER Group gefreut.

Am 1. Dezember durfte man bei dem international aktiven Förderanlagenbauer seinen eigenen Messestand aufbauen und die nachhaltig arbeitenden ScrapeTec-Lösungen rund um die Übergabestelle allen Verantwortlichen aus Engineering, Verkauf und Service bei der BEUMER Group am Standort Beckum intern vorstellen.

Erfinder und ScrapeTec Gründer Wilfried Dünnwald, Vertriebschef Thorsten Koth und der technische Mitarbeiter Alexander Born standen den gesamten Tag für alle Fragen zu den Produkten bereit und freuten sich über die Nachfrage. Die Einladung hatte einen überzeugenden Hintergrund: Bei BEUMER hat man den AirScrape und seinen Hersteller ScrapeTec über ein Projekt der Knauf Gruppe in Russland kennengelernt. Der Kunde kannte die Arbeitsweise und das Ergebnis der neuen Seitenabdichtung AirScrape aus weiteren seiner Werke und bestand auf die Integration dieser Dichtung in die von der BEUMER Group verantworteten Anlagenerweiterung. Die Projektverantwortlichen bei BEUMER haben sich von der nachhaltigen Wirkungsweise überzeugen lassen und sehen noch mehr Potential für die innovativen nachhaltigen Produkte von ScrapeTec.

Warum das Thema Nachhaltigkeit beide Unternehmen verbindet
Die ScrapeTec Trading GmbH bietet mit seinen innovativen Lösungen rund um die Übergabe bei Gurtförderanlagen, in deren Mittelpunkt die Seitenabdichtung AirScrape steht, einen wichtigen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit. Denn die kontaktfrei arbeitende Schurren-Seitendichtung vermeidet reinigungsintensive Staubentwicklungen und Materialverschüttungen und reduziert zudem den Wartungsaufwand ebenfalls gegen Null. Der bekannte Verschleiß, der in diesem Bereich eingesetzten Dichtungen und der Abrieb an Fördergurten gehören der Vergangenheit an. Bei der BEUMER Group gehört Nachhaltigkeit zu den unternehmenseigenen Grundwerten – man sucht das perfekte Gleichgewicht von Ökologie, Ökonomie und sozialer Verantwortung bei den Lösungen, die den Kunden angeboten werden. Mitarbeiter der BEUMER Group kennen das: Die Produkte werden nach einem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Punktesystem bewertet – dem BEUMER Sustainability Index. Die Seitenabdichtung AirScrape, die Heckabdichtung TailScrape und weitere Innovationen rund um die Übergabestelle bei Förderanlagen erfüllen wohl diese Anforderungen.

Die Zukunft kann kommen

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Integration von nachhaltigen ScrapeTec Produkten bei BEUMER-Konzepten für Förderanlagen entwickelt. Wichtig wird sein, die ökonomische Argumentation über die ersten Betriebsjahre zu führen. Denn das Aufzeigen langfristiger Kosteneinsparungen gegenüber höheren Anschaffungskosten machen die Entscheidung für die Kunden leichter. Bei ScrapeTec jedenfalls ist man stolz, bei einem Unternehmen wie der BEUMER Group an Relevanz gewonnen zu haben.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Mehr Berichte

Der AirScrape erstmals auf Bergbaumesse Chile Der chilenische Partner von ScrapeTec präsentiert   den AirScrape, die einzigartige kontaktlose Seitenabdichtung, auf der „Expomin“ in Chile.
Der AirScrape erstmals auf Bergbaumesse Chile
Der chilenische Partner von ScrapeTec präsentiert den AirScrape, die einzigartige kontaktlose Seitenabdichtung, auf der „Expomin“ in Chile. ScrapeTec Partner Dank Consultores präsentiert auf der Expomin, der wichtigsten Messe für Mining in Chile in der Halle 2, Stand J-56 am 2. Und 29.10.21den AirScrape und weitere ScrapeTec Innovationen für staubfrei arbeitende Übergabestellen an Förderbändern. Zum ersten Mal ist das Unternehmen ScrapeTec aus Kamp-Lintfort mit seinen Produkten auf einer Fachmesse in Chile vertreten. Der chilenische Partner von ScrapeTec präsentiert auf seinem Messestand auf der „Expomin“ unter anderem den AirScrape, die einzigartige kontaktlose Seitenabdichtung, die zur Schurrenabdichtung über dem Gurt laufend montiert wird, ohne diesen zu berühren. Manche definieren den AirScrape auch als Förderbandabdichtung. Egal wie man den Einsatzbereich beschreibt, wichtig sind die Vorteile: kein Verschleiß, keine Wartung, kein Staub und keine Verschüttung – über Jahre. Denn der kontaktlos arbeitende AirScrape und die Heckabdichtung TailScrape sorgen durch ihre Funktionsweise
28.10.2021  |  815x  |  Kurzbericht  |   | 
Lenkrollen System neu und anders PrimeTracker Scrapetec präsentiert erfolgreich ein neues Lenkrollensystem gegen Förderbandschieflauf
Lenkrollen System neu und anders PrimeTracker
Scrapetec präsentiert erfolgreich ein neues Lenkrollensystem gegen Förderbandschieflauf Neu im Sortiment an Förderkomponenten von Scrapetec ist das Lenkrollen System der PrimeTracker, der Probleme im Zusammenhang mit Förderbandsystemen wie Schieflauf, Verschleiss und Bandschäden beseitigt. „Für eine optimale Leistung eines Fördersystems ist es entscheidend, dass das Band immer gerade auf dem Förderband läuft, ohne Schieflauf. Unser neuer PrimeTracker wurde entwickelt, um ein Förderband automatisch wieder in die richtige gerade Position zu führen, um kostspielige Ausfallzeiten und den Austausch von Komponenten zu vermeiden“, erklärt Thorsten Koth, Vertrieb bei Scrapetec. „Ein Vorteil des Scrapetec PrimeTracker ist, dass er immer in Leerlaufposition arbeitet, es sei denn, das Band bewegt sich seitwärts. Dieses System korrigiert Fehlausrichtungen sofort, indem es das Band in die richtige Position zurückführt, ohne dass das Band oder der Tracker beschädigt oder verschleisst. „Dies ist anders als bei herkömmlichen Lenkrollen, die über
11.10.2021  |  977x  |  Produktnews  |   | 
Wirtschaftlichkeit ohne Grenzen Wie staub-, verschüttungs- und wartungsfreie Lösungen für Seitenabdichtungen aus Kamp-Lintfort in Deutschland die Welt des Bergbaus erobern.
Wirtschaftlichkeit ohne Grenzen
Wie staub-, verschüttungs- und wartungsfreie Lösungen für Seitenabdichtungen aus Kamp-Lintfort in Deutschland die Welt des Bergbaus erobern. Unternehmen, zu deren täglichen Betriebsabläufen Gewinnung, Aufbereitung, Brechen und Sieben von Materialien gehören, kennen die Problematik an den Übergabepunkten in den Förderanlagen wie belastende Staubentwicklungen, störende Materialverschüttungen, aufwendige Bandabnutzungen, betriebsbehindernde Wartungsarbeiten und stetige Reinigungsarbeiten. Trotz eingesetzter herkömmlicher Schurrenabdichtungen oder Förderbandabdichtungen. ScrapeTec aus Kamp-Lintfort bietet mit seinen spezifischen Produkten seit gut 8 Jahren wirksame Lösungen für alle diese Probleme. Weltweit sind ScrapeTec Produkte, Abdichtungssysteme wie AirScrape, DustScrape und TailScrape, einzeln oder in Kombination im Einsatz. Zum Beispiel als Seitenabdichtung bzw. Gurtabdichtung. In großen und kleinen Betrieben – in vielen Ländern der Erde. Auch in Chile und Peru. AirScrape®. Staubfrei, weltweit übersetzt. Mit dem AirScrape ist die ScrapeTec Trading GmbH gestartet. Unternehmensgründer
21.07.2021  |  1419x  |  Produktnews  |   | 
Fördergurtübergaben komplett abdichten, einfacher denn je Auch die Ecken einer Förderband Übergabe lassen sich jetzt perfekt mit der neuen Förderband Heckabdichtung - dem TailScrape - schliessen.
Fördergurtübergaben komplett abdichten, einfacher denn je
Auch die Ecken einer Förderband Übergabe lassen sich jetzt perfekt mit der neuen Förderband Heckabdichtung - dem TailScrape - schliessen. Das Problem an der Fördergurt Übergabe ist bekannt. Auch wenn man die Seiten und das Heck geschlossen bekommt, sind die Ecken total offen. Die Ecke, wo die Seitenabdichtung nicht zur Heckabdichtung passt. Die Kombination der neuen Seitenabdichtung AirScrape mit dem TailScrape ist die perfekte Lösung. Die Ecken sind komplett verschlossen und das Schöne ist, das auch hier der TailScrape ohne Kontakt zum Gurt arbeitet, sprich die Dichtungen verschleissen nicht mehr und brauchen auch keine Wartung. Die perfekte Förderbandabdichtung für ihre Übergabe. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich einen Lösungsvorschlag machen.
31.05.2021  |  2127x  |  Kurzbericht  |   | 
Optimaler Bandlauf, bei 360 Grad Bewegungsfreiheit Sensible Korrektur ohne Zerstörungspotenzial, Gurtzentrierung leicht gemacht, der PrimeTracker.
Optimaler Bandlauf, bei 360 Grad Bewegungsfreiheit
Sensible Korrektur ohne Zerstörungspotenzial, Gurtzentrierung leicht gemacht, der PrimeTracker. Anlagenbetreiber kennen ihn, den leidigen Bandschieflauf, denn selten ist er nicht. Geradezu zwingend tritt er auf, wenn Trommeln und Rollen nicht gut eingestellt und ausgerichtet, bzw. wenn sie verschlissen sind, Querkräfte durch eine asymmetrische Aufgabe des Förderguts wirken oder ungerade Gurtverbindungen vorhanden sind und kompensiert werden müssen. Zur Behebung von Schieflaufproblemen an Förderanlagen gibt es zahlreiche Varianten verschiedener Bandführungsrollen, die einen perfekten Geradeauslauf des Gurtes anstreben. Mit diesem Anspruch geht jetzt auch im deutschen Markt der sogenannte PrimeTracker neu an den Start. Entwickelt vom schwedischen Ingenieur Bertil Wahren, gehört diese Spezialrolle auf dessen ausdrücklichen Wunsch nun seit kurzem auch zum Vertriebsprogramm der ScrapeTec Trading GmbH. Die Partnerschaft ist kein Zufall, denn schon seit einigen Jahren befinden sich der erfahrene Techniker Wahren und die Fachleute von ScrapeTec in regem fachlichem
16.03.2021  |  1573x  |  Produktbeschreibung  |   | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked