Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 02.03.2022
Fagus-GreCon Greten GmbH & Co KG
TEL: +49 5181 790 
FAX: +49 5181 79 229 
Hannoversche Strasse 58 
D-31061    Alfeld 
Deutschland
Kontakt
+49-5181-79-319
Herr Andreas Spuling
Vertrieb Innendienst Vertrieb
Firmenvideo
Firmenbroschüre
Firmenbroschüre
Durch Funkenflug in den Absaugleitungen können Filter brennen oder sogar explodieren. Als vorbeugende Brandschutzeinrichtung ist eine GreCon-Funkenlöschanlage gut geeignet. Diese ist in der Lage, kleinste Funken in Absaugleitungen zu erkennen und sie blitzschnell abzulöschen. Funkenmelder erfassen die infrarote Strahlung der glimmenden Teile. Im gleichen Augenblick wird in einem gewissen Abstand hinter diesen Funkenmeldern kurzzeitig ein dichter Wassernebel erzeugt, in den die Funken hineinfliegen. Hier werden sie dann sofort abgelöscht. Die Produktion kann währenddessen ungehindert weiterlaufen.

Funkenlöschanlagen gehören heute mit zu den wirksamsten Brandschutzanlagen.
Hierzu haben nicht zuletzt eine hochentwickelte Technik und die Zuverlässigkeit der Anlagen mit beigetragen. Von der Berufsgenossenschaft und von den staatlichen Gewerbeaufsichtsämtern wird die Installation solcher Anlagen in bestimmten Fällen sogar vorgeschrieben.
Produkte, Services
 Brandschutz - Funkenlöschanlage
 Funkenlöschanlagen - Funkenlöschanlage BS 7 Erkennung und Eliminierung von Zündquellen
 Feuchtemessung - Eindringende Inline-Feuchtemessung mit Mikrowellentechnik
 Feuchtigkeitskontrolle - GreCon moisturecontrol Berührungslose Inline-Feuchtemessung mit Infrarottechnik
Kategorien
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brand- und explosionssicher bauen
Sicherheit - Messungen, Analysen - Brandschutzmaßnahmen
Sicherheit - Messungen, Analysen - Explosionsschutzmaßnahme
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Explosionsunterdrückung
Sicherheit - Personenschutz - Feuerlöscher
Mehr anzeigen
Kategorien
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brand- und explosionssicher bauen
Sicherheit - Messungen, Analysen - Brandschutzmaßnahmen
Sicherheit - Messungen, Analysen - Explosionsschutzmaßnahme
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Explosionsunterdrückung
Sicherheit - Personenschutz - Feuerlöscher
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brandvermeidungssysteme - Funkenerkennung und Löschung

Artikel

Smarter Brandschutz: Produktivitätssteigerung und Qualitätssicherung In die Prozesssteuerung integrierte, präventive Brandschutzsysteme übernehmen heute dank intelligenter, smart vernetzter Sensorik neben ihrer Funktion als Frühwarnsystem Aufgaben zur Sicherstellung der Produktqualität.
Smarter Brandschutz: Produktivitätssteigerung und Qualitätssicherung
In die Prozesssteuerung integrierte, präventive Brandschutzsysteme übernehmen heute dank intelligenter, smart vernetzter Sensorik neben ihrer Funktion als Frühwarnsystem Aufgaben zur Sicherstellung der Produktqualität. Beitrag zu gesteigerter Produktivität und gesicherter Qualität Der Digitalisierungsschub der letzten Monate ermöglicht auch im integrierten, präventiven Brandschutz industrieller Produktionsanlagen, unterschiedlichste Prozesse effizienter zu gestalten. In die Prozesssteuerung integrierte, präventive Brandschutzsysteme übernehmen heute dank intelligenter, smart vernetzter Sensorik neben ihrer Funktion als Frühwarnsystem Aufgaben zur Sicherstellung der Produktqualität. Durch einen direkten Datenaustausch mit der Produktionssteuerung werden nicht nur Prozessvisualisierungen, sondern auch Steuerungs- und Regelungsprozesse möglich. Diese erhöhte Konnektivität ist der wichtigste Baustein, um zukünftig auch in Brandschutzanlagen Wartungsaufgaben mit Hilfe von Datenanalysen prädiktiv zu planen und die Nutzungsdauer von Komponenten bei gleichbleibend hoher Anlagensicherheit zu erhöhen. Zusätzlich sinkt das Risiko ungeplanter Stillstandzeiten und die Produktivität
02.03.2022  |  1299x  | 

Beiträge

Intelligente Löschautomatik GreCon IEM für höhere Anlagenverfügbarkeit Durch die neue intelligente Löschautomatik GreCon IEM werden bestehende Funkenlöschanlagen von Fagus-GreCon noch intelligenter und zuverlässiger
Intelligente Löschautomatik GreCon IEM für höhere Anlagenverfügbarkeit
Durch die neue intelligente Löschautomatik GreCon IEM werden bestehende Funkenlöschanlagen von Fagus-GreCon noch intelligenter und zuverlässiger Die in die Löschautomatik integrierte Sensorik verbessert die Betriebssicherheit der Anlagen durch integrierte Verschleißfrüherkennung. Automatische Verschleißfrüherkennung Kleinste Leckagen werden automatisch erkannt und an die Zentrale gemeldet. Proaktiv wird der Anlagenbetreiber über den anstehenden Austausch von Verschleißteilen informiert und kann den Austausch systematisch planen. Nähern sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt, aktiviert die integrierte Temperaturüberwachung die Heizpatrone und sichert so den reibungslosen Betrieb der Anlage auch in Außenbereichen. Das Risiko ungeplanter Stillstandszeiten sinkt und die Anlagenverfügbarkeit steigt. Wartung auf Basis von Verschleißdaten Durch Fortschritte in der Sensorik können auch Wartungsintervalle individuell auf Basis von Verschleißdaten festgelegt werden. Durch diese dynamischen Wartungsintervalle verlängern sich im Rahmen von Predictive Maintenance nicht nur die Wartungsintervalle,
02.06.2022  |  248x  |  Produktnews  | 
Neue patentierte Melderoptik für gefährliche Zündinitialen Der GreCon-Funkenmelder DLD 1/9 enthält das patentierte optische Detektorsystem und IDT® zur Erkennung von Funken, Glimmnester und heißer nicht glimmender Partikel
Neue patentierte Melderoptik für gefährliche Zündinitialen
Der GreCon-Funkenmelder DLD 1/9 enthält das patentierte optische Detektorsystem und IDT® zur Erkennung von Funken, Glimmnester und heißer nicht glimmender Partikel Das U.S. Patent and Trademark Office erteilt Fagus-GreCon das Patent für eine neuartige Melderoptik zur Erkennung von gefährlichen Zündinitialen (U.S. Patent Nr. US11199441B2). Damit untermauert Fagus-GreCon, führender Anbieter präventiver Brandschutzsysteme, seine Rolle als Technologieführer im präventiven Brandschutz. Die innovative Melderoptik bildet eine wichtige Voraussetzung für eine zukünftig noch stärkere Verzahnung von präventivem Brandschutz, Produktions- und Qualitätssicherung. Leistungsstarkes Trio Durch die neue kürzlich patentierte Melderoptik von Fagus-GreCon werden Funkenmelder jetzt noch zuverlässiger, denn sie können noch präziser als bisher an die Anforderungen am Montageort angepasst werden. Möglich wird dies durch in die Melderoptik integrierte Multisensorik, die Signale in verschiedenen Bereichen des infraroten Strahlungsspektrums erfasst. Die intelligente Detektionstechnologie GreCon IDT® verarbeitet die auf diesem Weg generierten
05.04.2022  |  386x  |  Kurzbericht  | 
Thinking in solutions 27.05. | 31.05. | 02.06.2020 14:00 – 15:00 Uhr
Kostenlose Brandschutz-Webinar-Reihe mit 6 Vortragenden
Thinking in solutions
27.05. | 31.05. | 02.06.2020 14:00 – 15:00 Uhr Kostenlose Brandschutz-Webinar-Reihe mit 6 Vortragenden #ThinkingInSolutions ist eine kostenlose 3-teilige Webinar-Reihe, in der Brandschutzdienstleister, Recyclingunternehmen, Regionalverbände und Versicherer über Brandschutz, Digitalisierung, Mobiles Recycling, Konflikte und Lösungen für Brandpotenzial in der Recyclingbranche sprechen.
17.05.2021  |  743x  |  Kurzbericht  | 
GreCon präsentiert neueste Funkenlöschtechnik auf POWTECH 2013
GreCon präsentiert neueste Funkenlöschtechnik auf POWTECH 2013
Vorstellung von vielfältigen Lösungsansätzen im Bereich der Erkennung, Löschung und Bedienung von Funkenlöschanlagen für die Pulver-, Granulat- und Schüttgutindustrie Alfeld/Hannover, Deutschland. Die Firma GreCon, weltweiter Marktführer für vorbeugenden Brandschutz, präsentiert sich auch dieses Jahr vom 23.04. - 25.04.2013 mit einem eigenen Stand auf der POWTECH in Nürnberg. Auf der Leitmesse für Pulver- Granulat- und Schüttguttechnologie stellt GreCon das gesamte Produktspektrum und eine Vielzahl von Produktneuheiten ihrer Funkenlöschanlagen vor. Darüber hinaus wird das umfangreiche Dienstleistungsangebot vorgestellt. Ein kurzer Rückblick Die Firma GreCon mit Stammsitz in Alfeld (Leine) verzeichnete ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2012. Weltweit konnten viele 100 Klein- und Großprojekte in unterschiedlichen Branchen erfolgreich umgesetzt und zur vollsten Zufriedenheit der Kunden abgeschlossen werden. GreCon konnte die Mitarbeiterzahl vor
11.04.2013  |  6323x  |  Kurzbericht  | 
Heiße Aufgabe gut gelös(ch)t GreCon-Brandschutzkonzept sorgt bei Nordzucker für eine sichere Rübenschnitzel-Trocknung
Heiße Aufgabe gut gelös(ch)t
GreCon-Brandschutzkonzept sorgt bei Nordzucker für eine sichere Rübenschnitzel-Trocknung Bei der Trocknung von Rübenschnitzeln, einem als Futtermittel begehrten Nebenprodukt der Zuckerherstellung, kann es in der Trocknertrommel und den nachfolgenden Transportleitungen prozessbedingt sehr leicht zu Bränden kommen. Aufgrund sehr hoher Trocknungstemperaturen von rund 600 Grad können bereits im Bereich der sehr feuchten Schnitzel glimmende Teile entstehen, die, durch die starke Luftströmung in Richtung des trockenen Materials am Trocknerausgang transportiert, zu größeren Glutnestern führen können. Gelangen Zündinitiale in die nachfolgenden Transport- und Abluftleitungen, können sich Brände in weite Teile der Trockenschnitzel-Verarbeitung fortpflanzen und schlimmstenfalls komplette Produktionsanlagen zerstören. Zwar ist eine Funkenerkennung und Temperaturüberwachung in diesen Anlagenbereichen seit vielen Jahren Standard, eine automatische Löscheinrichtung fehlte jedoch bisher branchenweit. So stellte diese unzureichende Sicherheitsausstattung auch
14.08.2012  |  9186x  |  Kurzbericht  | 
GreCon-Pressemitteilung POWTECH 2008
GreCon-Pressemitteilung POWTECH 2008
Funkenlöschanlagen sind seit Jahrzehnten integraler Bestandteil von Sicherheitskonzepten des vorbeugenden Brand- und Explosionsschutzes in den unterschiedlichsten industriellen Prozessen. Aufgabe dieser Technologie ist, kleinste Zündinitiale wie z. B. Funken und glimmende Teile frühzeitig zu erkennen und diese durch lokal begrenzte Löschmaßnahmen sicher abzulöschen, bevor diese Funken und glimmenden oder glühenden Teile Schäden an Maschinen oder Einrichtungen bewirken können. Besonders in pneumatischen Fördereinrichtungen ist dies eine tausendfach bewährte Technologie, um in Filteranlagen, in Silos oder Bunker keine Brände oder Explosionen entstehen zu lassen. GreCon zeigt Ihnen gern auf der POWTECH wie einfach es möglich ist Ihre Anlage zu schützen. Bei Erkennen eines Funkens wird für eine einstellbare Nachlöschzeit ein feiner löschwirksamer Wassernebel in die entsprechenden pneumatischen Absaugleitungen eingebracht und damit der Funken sicher abgelöscht.
04.08.2008  |  8242x  |  Kurzbericht  | 
GreCon-Funkenlöschanlage ... verhindert zuverlässig Trockner-, Filter- und Silobrände
GreCon-Funkenlöschanlage
... verhindert zuverlässig Trockner-, Filter- und Silobrände Das Auftreten glühender oder heißer Partikel kann bei vielen Bearbeitungsschritten nicht völlig ausgeschlossen werden. Werden diese Zündinitiale über die Absauganlage oder andere Fördereinrichtungen in Filter und Silos transportiert, können verheerende Brände und Explosionen ausgelöst werden. Mit Hilfe von Infrarot-Sensoren und nachgeschalteten Löschdüsen werden die Zündinitiale in den mechanischen und pneumatischen Transportsystemen sicher erkannt und abgelöscht, noch bevor sie gefährdete Anlagenbereiche erreichen. Für die Anwendungsfälle, in denen eine Wasserlöschung nicht möglich oder sinnvoll ist, hat GreCon spezielle Absperrklappen und Ausschleuseweichen entwickelt. Diese unterbinden die schädliche Wirkung der Zündinitiale ebenso blitzartig, wie es bei der Wasserlöschung der Fall ist. Nicht nur die anlagentechnische Umsetzung des Prinzips „Funken löschen, bevor Brände entstehen“ wurde bis heute ständig verfeinert und optimiert. Besonders
05.08.2005  |  12098x  |  Produktnews  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked