Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Feuchtigkeitskontrolle bei der Herstellung von Ziegelsteinen

Das Hydronix-Mikrowellen-Feuchtigkeitskontrollsystem kann Ziegelherstellern helfen, höhere Qualität und mehr Produktion zu geringeren Kosten zu erzielen.
Ziegel werden seit Tausenden von Jahren verwendet und bilden die Grundstrukturen unserer Zivilisation. Ursprünglich erfolgte die Herstellung von Ziegeln in Handarbeit, wobei der Ton geformt und anschließend in der Sonne getrocknet wurde. Heutzutage wird dieses Verfahren zwar in einigen Teilen der Welt noch immer angewandt, doch ist es inzwischen weitgehend automatisiert, wobei große Maschinen eingesetzt werden, um den Ton zu mischen, zu schneiden und zu formen, bevor er in Brennöfen gebrannt wird. Alle Rohstoffe haben eine unterschiedliche Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Dies kann von der geografischen Lage des Ausgangsmaterials, der Art der Lagerung, der Luftfeuchtigkeit und auch von der unterschiedlichen Partikelgröße abhängen. Der Feuchtigkeitsgehalt kann auch zwischen den einzelnen Chargen ein und desselben Ausgangsmaterials variieren. Da der Feuchtigkeitsgehalt des Rohmaterials so unterschiedlich ist, muss der Mischung für jede Partie Ziegel eine andere Menge Wasser zugesetzt werden, um die richtige Konsistenz am Ende des Mischvorgangs zu gewährleisten. Warum die Feuchtigkeitsmessung wichtig ist Der Feuchtigkeitsgehalt der Mischung ist von entscheidender Bedeutung, wenn ein qualitativ hochwertiges Endprodukt gewünscht wird und bei jeder Charge gleichbleibende Ergebnisse erzielt werden sollen. Das richtige Verhältnis von Wasser zu Zuschlagstoffen ermöglicht eine gute, dichte Verdichtung des Tons, und der Ziegel lässt sich leicht aus der Form lösen. Zu wenig Wasser und der Ziegel bröckelt, zu viel Wasser und der Ziegel sackt ab oder fällt auseinander. Seit Jahrhunderten sucht die Ziegelindustrie nach einer Methode, um einen gleichmäßigen Feuchtigkeitsgehalt in der Strangpress- oder Formgebungsphase der Herstellung zu gewährleisten. Traditionell wurde die Konsistenz des Tons manuell über den Energieverbrauch des Mischers gesteuert. Probleme wie Temperatureinflüsse und Verschleiß der Mischerblätter machen diese Kontrollmethode ungeeignet und bedeuten, dass der Hersteller nicht in der Lage ist, eine gleichmäßige Mischung für jede Charge zu garantieren. Idealerweise sollte ein Feuchteregelungssystem in der Lage sein, die Feuchtigkeit in den Rohstoffen genau zu erkennen, vorzugsweise in verschiedenen Stadien des Herstellungsprozesses, einfach zu warten und robust genug sein, um den rauen, abrasiven Eigenschaften der Rohstoffe und der Mischerumgebung standzuhalten. Kunden, die Genauigkeit in ihren Mischungen benötigen, haben Hydronix Hydro-Mix-Mikrowellensensoren erfolgreich eingesetzt, um die Feuchtigkeitszugabe während des gesamten Prozesses automatisch zu steuern und sowohl die Konsistenz als auch den Durchsatz der Produktion zu verbessern. In diesem Anwendungsbericht wird beschrieben, wie Hydronix-Sensoren erfolgreich bei der Verarbeitung in einer Ziegelfabrik in Europa eingesetzt wurden. Vorteile der Feuchtigkeitsmessung * Konsistenz: Die korrekte Konsistenz der Mischung lässt sich leicht wiederholen, und zwar Charge für Charge gemäß dem erforderlichen Qualitätsstandard. * Kostenreduzierung: Wenn der Feuchtigkeitsgehalt während der Verarbeitung bekannt ist, hilft dies den Herstellern, die erforderliche Trocknungszeit vor dem Brennen zu berechnen. Dies verringert die Anzahl der Ausschussware und erhöht somit die Produktionsmenge. * Umweltfreundlichkeit: Wenn der Feuchtigkeitsgehalt bekannt ist, kann die Brennstoffmenge, die zur Entfernung überschüssiger Feuchtigkeit während des Brennvorgangs erforderlich ist, genau berechnet und bei Bedarf angepasst werden. Dies kann zu einer Verringerung des Energieverbrauchs und zu weiteren Kosteneinsparungen führen. *B*Ziegelherstellungsprozess */B* Der Prozess der Ziegelherstellung vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt. Ein typischer Prozess der Ziegelherstellung lässt sich in mehrere Stufen unterteilen: * 1 Das Rohmaterial wird von der Halde in einen Lagerbehälter befördert. Der Behälter wird geöffnet, und das Rohmaterial wird über ein Förderband zur nächsten Stufe des Prozesses transportiert. Dabei kann es sich um eine Mühle handeln, in der die Zuschlagstoffe auf die richtige Korngröße gemahlen werden, oder direkt um einen Doppelwellenmischer. * 2 In der ersten Mischerstufe wird Wasser zugegeben und Dampf eingeleitet, um das Material zu erhitzen und seine Viskosität zu verringern. Durch die Zugabe von Wasser können die Rohstoffe in diesem Stadium nun als Ton bezeichnet werden. * 3 Der Ton wird in einen Bandmischer gegeben, wo zusätzliches Wasser hinzugefügt wird, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Diese endgültige Mischung (mit etwa 20 % Feuchtigkeit, je nach den Anforderungen des jeweiligen Herstellers) wird aus dem Mischerausgang extrudiert und in kleine Klumpen geschnitten, die gepresst werden können. * 4 Die feuchten Tonklumpen werden durch die Presse geführt und zu Ziegeln geformt. Überschüssiges Material, der so genannte Schlamm, wird abgekratzt und in den Mischer zurückgeführt, um erneut verarbeitet zu werden. Der Ziegelrohling wird zum Trocknen gelagert, bevor er in einem Ofen gebrannt wird und der Herstellungsprozess abgeschlossen ist. Typische Standorte für die Installation von Feuchtigkeitssensoren In diesem Werk in Europa wurden drei Hydro-Mix-Sensoren installiert, um eine genaue Feuchtigkeitskontrolle während des gesamten Mischvorgangs zu gewährleisten. Die Installation der Sensoren ist einfach: In die Seite oder den Boden des Mischers wird ein kleines Loch geschnitten und eine Befestigungsplatte angeschweißt. Der Hydro-Mix wird dann an seinem Platz montiert und bei Bedarf in der Höhe angepasst. Über ein RS485-Kabel werden die Sensormesswerte an das Steuersystem übertragen. Der Hydro-Mix-Sensor ist für eine dauerhafte Installation ausgelegt, kann aber bei Bedarf für Wartungsarbeiten entfernt werden. Fazit Viele Ziegelhersteller nehmen heute an Qualitätsmanagementprogrammen teil und suchen nach Möglichkeiten, das Produktionsniveau zu steigern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Die Installation eines Hydronix-Mikrowellen-Feuchteregelungssystems kann ihnen dabei helfen, gleichbleibende Qualitätsprodukte zu erzielen und gleichzeitig die Kosten zu senken, da weniger Material verschwendet wird und die Brennstoffkosten gesenkt werden können.
FOKUS
Mehr lesen

NEWS

26.11.2021 | 0044x |  Sesotec zur Fakuma 2021 deutlich gestärkt26.11.2021 | 0049x |  Fallstudie: Transport von chemisches Pulver25.11.2021 | 0060x |  Neue Broschüre über Dosieren 22.11.2021 | 0088x |  Neue Website für M.I.P.22.11.2021 | 0060x |  Absage Regioday Chemnitz im Jahr 202119.11.2021 | 0116x |  Materialanalysesystem Flake Scan von Sesotec 18.11.2021 | 0072x |  Cardox: silo blockage clearing system
Ihre News hinzufügenMehr News

EVENTS

30.11.2021 Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte zum Führungserfolg, Essen - online30.11.2021 Fi Europe, Hi Europe, Frankfurt 02.12.2021 Umgang und Führung von schwierigen Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kunden, Essen - online02.12.2021 Verfahrenstechnische Anlagenplanung in der Praxis, Wuppertal06.12.2021 Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2 Qualität, Vertrag/Änderungen, Dokumentation, Recht, EDV, Essen - online06.12.2021 Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator gemäß § 8 ArbSchG und § 6 DGUV Vorschrift 1, Essen / on-line
Ihren Event hinzufügen Mehr Events

Fachbeiträge

Beschichtetes Zirkonoxid für die MedizintechnikDer Arbeitsplatz-Staubgrenzwert - Konsequenzen und LösungenMagnetabscheider oder Metalldetektor?Verbesserung der Fließeigenschaften von 3D-Druckpulver
Fachbeitrag hinzufügenMehr Fachbeiträge

JOBS

amixon GmbH, Mixing Technology sucht Industriemechaniker (m/w/d), Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Industriemechaniker (m/w/d) - gerne auch BerufseinsteigerUWT GmbH sucht Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d), Als eines der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Füllstandmessung sind wir seit 1977 auf dem Markt. UWT GmbH sucht Leiter Vertrieb International (m/w/d) , Wir lieben Technik. Wir entwickeln Lösungen. Wir suchen Verstärkung:3P Instruments sucht Account Manager/Vertriebsmitarbeiter (m/w/d), Für die Abteilung „Dispersionen“ suchen wir einen Account Manager/Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im chemisch-technischen Bereich für Partikelmesstechnik für unsere Niederlassungen Düsseldorf, Leipzig und bei München (Odelzhausen):
Ihren Job hinzufügenMehr Jobs

ANBIETER

Surplus Select - Gebrauchtmaschinen; AMMAG GmbH Schüttguttechnik, Sprühgranulation; Aufbereitungstechnologie Noll GmbH; MAP Mischsysteme GmbH; WAM GmbH; REMBE® GmbH Safety + Control; UWT GmbH; Klinkenberg Zaanstad; IEP Technologies GmbH; Warex Valve GmbH; Sympatec GmbH; Dinnissen Process Technology; Axians Industrial Applications & Services GmbH; Lindor Products B.V.; Sinfimasa; Jesma Weighing Solutions A/S; Rice Lake Weighing Systems; Buschjost GmbH; MOLLET Füllstandtechnik GmbH; Bezner Anlagen- und Maschinenbau GmbH; Netter GmbH; Polem BV; Merz Aufbereitungstechnik GmbH; Penko Engineering B.V.; Keyser & Mackay; Microtrac Retsch GmbH; Hydronix Ltd; Coperion GmbH; AJAX Equipment; A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG; TBK spillage control BV; amixon GmbH, Mixing Technology; MoistTech Corp.; MIX Srl unipersonale; PMT Powder Maker Group GmbH; M.I.P. nv; Brabender Technologie GmbH & Co. KG; Netzsch-Lohnmahltechnik GmbH; Masterpack Group BV; Albrecht Ingenieurbüro GmbH; ZELO Konstruktions und Vertriebs GmbH; VEGA Grieshaber KG; MIXACO Maschinenbau; Jansen & Heuning; MATEC massagoed techniek; OLI Vibrationstechnik GmbH; Infastaub GmbH; Masterflex SE; B+L Industrial Measurements GmbH; Eirich, Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG; 3P Instruments GmbH & Co. KG; PCE Deutschland GmbH; Oschatzer Waagen GmbH; MBA Instruments GmbH; BSE, Bulk Solids Engineering; NürnbergMesse GmbH; Scrapetec-Trading GmbH; 4B Deutschland; Glatt Ingenieurtechnik GmbH; EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG; The Wolfson Centre for Bulk Solids Handling Technology; Indus Integrated Bulk Logistics BV; TBMA EUROPE B.V.; LUM GmbH; Poeth BV; Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS; ESI Eurosilo; Promati Deutschland; fairXperts GmbH & Co. KG; SCHRAGE Anlagenbau GmbH; Anval International Pte Ltd.; Muller Beltex B.V.; Schrage Conveying Systems GmbH; singold gerätetechnik gmbh; BRADY GmbH; Spiroflow; Engelsmann AG; Profei SL; HAVER & BOECKER; Eichholz Silo und Anlagenbau GmbH ; Ausloos Verpakkingstechniek bvba; Thielmann; Flexco Europe GmbH; Matcon Ltd; Bascules Robbe; Vortex; easyFairs Deutschland GmbH; Haus der Technik e.V. (HDT); GVT - Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.; Kalenborn Kalprotect; ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG; T & B electronic GmbH; Premier Tech Chronos B.V.; inprotec AG; Achenbach GmbH Metalltechnik; GKM Siebtechnik GmbH; Inocon Industrial Plants; NORO Gesellschaft für Rohrsysteme mbH; Schreier Maschinen- und Apparatebau GmbH; ACO Automation Components - Moisture Measurement / Feuchtemessung; KREYENBORG GmbH & Co. KG; Hangzhou Starred-River Machinery Co.,Ltd; C. E. Schneckenflügel GmbH; STIF; Tridelta Siperm GmbH; Herding GmbH Filtertechnik; Gericke GmbH; Mitsubishi Chemical Advanced Materials GmbH; HSM GmbH + Co. KG; OMEGA Waagen GmbH; MTS MessTechnik Sauerland GmbH; VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.; Hense Wägetechnik GmbH; Bückmann GmbH & Co. KG; OGGO Tech; Natusch & Thiedemann Siloreinigung GbR; Opdenhoff Technologie GmbH; Paul Groth Mühlenbau GmbH & Co KG; mbd-tec GmbH; CADFEM GmbH; Fritsch GmbH, Mahlen und Messen; Russell finex nv; SYMACH Absackanlagen und Palettiermaschinen; KOBOLD Messring GmbH ; Goudsmit Magnetics Groep BV; FRIEDRICH electronic GmbH & Co. KG; Eurotransline; Filtech Exhibitions Germany; FOSBA GmbH; Hartgen GmbH Maschinen- und Mühlenbau; RG Schwingungstechnik GmbH; HS Umformtechnik GmbH; Kiepe Electric GmbH; Bormann & Neupert by BS&B; ANDRITZ Fliessbett Systeme GmbH; Sesotec GmbH; Stanelle Silos + Automation GmbH; BSB+P Communication e.K.; DSIV - Deutscher Schüttgut-Industrie Verband e.V.; KIK Kunststofftechnik; Dec Group - Dietrich Engineering Consultants SA; WEMO-techniek; GEFA Processtechnik GmbH; TAW Technische Akademie Wuppertal; Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft; RHEWUM GmbH; Gpi Tanks GmbH; BUCHEN-ICS GmbH; Victam International BV; Fagus-GreCon Greten GmbH & Co KG ; Dasag GmbH Verfahrenstechnik - Anlagenbau; Van Beek; ANDRITZ KMPT GmbH; ENVEA Process GmbH; ALDAK GmbH Vibrationstechnik; Detloff GmbH; Paul Hedfeld GmbH; JAG Jakob AG Prozesstechnik; IMKO GmbH; Lödige Process Technology (Gebr. Lödige Maschinenbau GmbH); Simatek Bulk Systems A/S; SCAIME S.A.S; ALLGAIER Process Technology GmbH; SHEAR-TEST; Novus air GmbH; Hanningfield Process Systems Ltd; Ulf Noll Service & Beratung in mechanischer Verfahrenstechnik; Spoerl KG; Daxner GmbH; DMN Schüttguttechnik GmbH; Technology Training Center; J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co; ULT AG;
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked