Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
13.05.2020  |  3792x
Teile diesen Bericht

Getreidemühle installiert Rollenschieber von Vortex

Ein Mühlenbetrieb im Vereinigten Königreich hatte Probleme mit seinen vorhandenen Absperrschieber am Auslass seiner Schüttgutsilos. Die Absperrschieber, mit denen die Silos von einem laufenden Förderband abgetrennt wurden, hatten Probleme mit entweichendem Produkt und konnten durch Anhaftungen auch nicht vollständig geöffnet und geschlossen werden. Als Folge wurden Ersatzteile benötigt, verbunden mit ständigen Wartungseinsätzen und Produktionsausfall. Der Mühlenbetrieb war auf der Suche nach einer besseren Alternative und kam so mit Vortex ins Gespräch.
Um die Absperrschieber in die Anlage installieren zu können, mussten speziell die vorhandenen Begebenheiten wie Öffnungsweite, Lochbild Flanschverbindung und die gesamte Einbauhöhe an die vorhandenen Absperrschieber beachtet werden. Dies war notwendig, um die Ausfallzeiten der Anlage während der Installation zu minimieren. Vortex konnte alle erforderlichen Vorgaben abbilden.
Der Rollenschieber von Vortex wurde als ideale Lösung für diese Anwendung identifiziert und konnte auf Anhieb überzeugen. Der Rollenschieber ist für jegliche Schwerkraft- und Niederdruckanwendungen für Pulver, Granulate und Pellets ausgelegt.
Merkmale des Rollenschiebers von Vortex sind:
•Positive Abdichtung gegenüber Staub und feinen Pulvern
•Keine freiliegenden beweglichen Teile
•Verschleißausgleichende Hartpolymeredichtungen
•Dichtungen können im eingebauten Zustand schnell und einfach gewechselt werden, um Ausfallzeiten der Anlage zu minimieren
•Lebensmittelausführung
•ATEX zertifiziert

Zur einfachen Wartung hat der Rollenschieber an jeder Seite des Gehäuses abnehmbare Abdeckungen, sodass die Gehäuseabdichtung schnell und einfach ausgetauscht werden kann. Und dies während der Schieber eingebaut in der Anlage bleibt.
Um die Führungsrollen und Abdichtungen vorm Materialfluss zu schützen und den Verschleiß weiter zu minimieren, kann ein Art Einlaufverjüngung mit eingebaut werden. Diese leitet den Produktfluss mehr Richtung Öffnungsmitte und weg von den Führungsrollen und Abdichtungen.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Mehr Berichte

Verarbeitung von Kaffeebohnen mit Hilfe von Vortex Equipment
Verarbeitung von Kaffeebohnen mit Hilfe von Vortex Equipment
Ein nordamerikanischer Kaffeebohnenveredler und -händler setzt aufgrund der Bauweise des Vortex Equipment auf die Absperrschieber und Verteilerweichen von Vortex, um im Produktionsprozess schonend mit den Kaffeebohnen umgehen zu können. Im Einsatz sind bisweilen der Vortex Rollenschieber sowie die Seal Tite 3-Wege-Weiche. Der Rollenschieber ist hierbei mit einem stufenlosen Stellungsregler (IVP) ausgestattet, um beim Öffnungs- und Schließzyklus eine sensible Dosierung der rohen und gerösteten Kaffeebohnen vornehmen zu können. Die stufenlosen Stellungsreglung kann automatisch auf +/- 2% und bei manueller Tätigung von +/- 4% eingestellt werden. Bei der Seal Tite Weiche ist bisher nur die mittlere Öffnung genutzt. Da man allerdings bereits für zukünftige Kapazitätserweiterung investiert hat, sind die beiden äußeren Auslässe blind gelegt. Ein weiterer Vorteil des Absperrschiebers und der Verteilerweiche ist die Einfachheit bei der Wartung. Beide können
08.04.2020  |  3422x  |  Kurzbericht  |   | 
Rollenschieber verbessern die Produktion von Pferdefutter
Rollenschieber verbessern die Produktion von Pferdefutter
Im letzten Frühjahr hat die Firma Vortex einen Hersteller für Pferdefutter im Bereich Optimierung der Prozessanforderungen beraten. Der Endkunde produziert an diesem Produktionsstandort Futterwürfel für Pferdefutter. Vorgelagert werden im Produktionsprozess Heuballen zerkleinert sowie weitere kleinere Inhaltsstoffe zugefügt, bevor im Anschluss die Futterwürfel geformt und gepresst werden. Die Würfelgröße beträgt zwischen 75 – 100 mm2. Zwischengelagert werden diese Futterwürfel dann in Silos. Unter jedem Silo befindet sich ein Förderband, dass die Würfel zur Verpackungslinie befördert, in der das Futter dann in Säcke abgefüllt und palettiert wird. Der Endkunde war hier auf der Suche nach einem Absperrschieber, der beim entleeren des Silos auf das Förderband die Futterwürfel nicht beschädigt. Weder in offener Position noch beim Schließvorgang, da die optische Beschaffenheit für den Endverbraucher sehr wichtig ist. Nach interner Bearbeitung
09.11.2018  |  5455x  |  Kurzbericht  | 

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked