Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
04.09.2013  |  11146x
Teile diesen Bericht

RETSCH bietet das weltweit größte Siebmaschinenprogramm

Von Pulver bis Gestein - RETSCH hat das passende Gerät

Die Palette an RETSCH Siebmaschinen deckt nicht nur einen sehr weiten Messbereich ab, dank unterschiedlicher Siebgutbewegungen und Siebgrößen lässt sich für praktisch alle siebbaren Materialien das jeweils passende Gerät einsetzen – vom agglomerierenden Pulver bis zu grobem Gestein. Seit kurzem hat RETSCH zwei neue Modelle im Programm:

Die neue Luftstrahlsiebmaschine AS 200 jet ist besonders für die Trennung feiner Pulver geeignet, die eine effiziente Durchmischung und Desagglomeration erfordern. Die Möglichkeit, bis zu 10 SOPs zu speichern, sowie die automatische Unterdruckregulierung (Zubehör) gewährleisten reproduzierbare und aussagekräftige Ergebnisse. Innovative Funktionen wie die Open Mesh Funktion, die variable Düsendrehzahl sowie die optionale Verwendung von Sieben mit 50 mm Höhe perfektionieren die neue Luftstrahlsiebtechnologie.

Die Analysensiebmaschine AS 450 control ist die erste dreidimensional schwingende Siebmaschine von RETSCH für 400 mm und 450 mm Siebe. Sie ist für die Nass- und die Trockensiebung geeignet. Der optimierte elektromagnetische Antrieb mit der patentierten CET Technologie ermöglicht Amplituden von bis zu 2,2 mm, auch bei hohen Beladungen bis 25 kg Siebgut. Damit ist die AS 450 control allen im Markt befindlichen Siebmaschinen mit konventionellen elektromagnetischen oder Unwuchtantrieben deutlich überlegen.

Die RETSCH Produktlinie für die Partikelgrößenanalyse wird durch hochwertige Analysensiebe und die Auswertesoftware EasySieve© komplettiert.

Firmeninformation

Zugeordnete Events

Messe ILMAC
Die Aussteller: Die ILMAC ist der Treffpunkt für Anbieter und Hersteller aus den Bereichen: Laborbedarf; Einrichtung, Geräte, Verbrauchsmaterial Analytik; analytische Geräte und Verfahren Spezialitätenchemie, APIs, Halbprodukte Informationstechnologien Planung und Ausführung, Engineering, Construction, Management Anlagen; verfahrenstechnische Geräte und Apparate Verfahrenstechnik Umwelttechnik Qualitätskontrolle, Qualifizierung, Validierung Die Aussteller präsentieren die gesamte Angebotsvielfalt für die Anwendungsbereiche: Pharma Chemie Biotechnologie Kosmetik Nahrungsmittel und Getränke Umwelttechnik Ausstellerfacts ILMAC 2010 465 Aussteller Anteil ausländische Firmen: 32,5 % Schwerpunkt: Deutschland (103 Aussteller), Aussteller aus Frankreich, Italien, Grossbritannien, Belgien, Österreich, USA Die Besucher: Als anwenderorientierte Fachmesse richtet sich die ILMAC an Spezialisten aus den Branchen Pharma, Chemie, Biotechnologie, Kosmetik, Nahrungsmittel und Getränke sowie Umwelttechnik. Entscheidungsträger und Beeinflusser aus folgenden Bereichen informieren sich an der ILMAC: Produktion Anlageplaner und -bauer Betriebs-, Produktions- und Wartungsverantwortliche Qualitäts- und Umweltverantwortliche Produktions-Fachpersonal Dienstleister und Berater Budget- und Einkaufsverantwortliche Hoch- und Fachhochschulen: Professoren, Studenten Forschung und Entwicklung Forschung und Entwicklung Forscher und Entwickler Labor- und Projektleiter, Laborpersonal Budget- und Einkaufsverantwortliche Hoch- und Fachhochschulen: Professoren, Studenten Besucherfacts ILMAC 2010 17 015 Fachbesucher Anteil ausländische Besucher: 39 % (davon 24 % mit Wohnort im Ausland) Schwerpunkt: Süddeutschland 53% Entscheidungsträger Anteil Forschung und Entwicklung: ca. 60 % Anteil Produktion: ca. 40%
24.09.2013 | Messe | 4 Tage | Basel | Eintritt: kostenpflichtig

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung