Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
17.01.2019  |  7373x
Diesen Beitrag teilen
Ausgezeichnete Distributoren 2017 zusammen mit dem Geschäftsführer der LUM GmbH
Ausgezeichnete Distributoren 2017 zusammen mit dem Geschäftsführer der LUM GmbH

Qualifikation der internationalen LUM Vertriebsexperten

sichert weiteres Wachstum der LUM GmbH

Vom 23. bis 25. Januar 2019 findet zum 20. Mal in Folge das Internationale Salesmeeting am Stammsitz der Adlershofer LUM GmbH statt. Beim fachlichen und interkulturellen Austausch der Salesexperten der LUM-Firmen aus Asien, Europa und Nordamerika mit den externen Partnern aus aller Welt werden die Grundlagen für die Fortsetzung des Wachstums von LUM in den nächsten Jahren gelegt.
„Es ist uns im vergangenen Jahr gelungen den Umsatz um 6,8 %, verglichen mit 2017, trotz zunehmend schwieriger Rahmenbedingungen, hier sei durchaus der Brexit zu nennen, zu steigern und den Trend der letzten Jahre fortzusetzen. Auch 2019 arbeiten wir hart zur Konsolidierung der Erfolge als auch am weiteren Wachstum und sind optimistisch trotz wechselhafter Prognosen zur internationalen Wirtschaftsentwicklung. Für LUM spielt der Export eine bedeutende Rolle. Es gilt die Erfolgsrezepte unserer jungen Tochterfirmen in China & Japan sowie unserer ältesten Tochter in den USA mit den exklusiven Distributionspartnern in allen Erdteilen zu vernetzen. Um die positiven Seiten der Globalisierung weiter zu nutzen, lokale Business Units internationaler Konzerne als auch weltweite Forschungsnetzwerke kompetent und schnell zu unterstützen, qualifizieren wir unsere Distributoren und eigenen Mitarbeiter regelmäßig und intensiv“, erklärt Prof. Dr. Lerche, Geschäftsführer der LUM GmbH. Alle Teilnehmer erwartet ein straffes Training zur direkten und beschleunigten Stabilitätsanalyse und Partikelcharakterisierung von Emulsionen und Suspensionen aus unterschiedlichen Applikationsbereichen. Durch ein erweitertes Zubehörportfolio ab 2019 werden neue Applikationen wie in der Filtration leichter zugänglich. Die Vorstellung des neuen Produktes LUMiFlector® – Parametermessgerät für Milch- und Molkereiprodukte- eröffnet neue Geschäftsfelder und ermöglicht den Eintritt in die Prozessmesstechnik. Der LUMiFlector arbeitet als Labor- und Inline-System ohne Probenahme durch eine direkte Einkopplung über ein Rohrleitungsschutzfenster, es gibt keinen direkten Kontakt mit dem Produkt. Chemikalien sind nicht notwendig. Neben Milchapplikationen liegen Anwendungen für den LUMiFlector in den Bereichen pharmazeutische Produkte, medizinische Nahrung und Biotechnologie. „Deutliches Potential im internationalen Markt sehen wir auch auf dem Gebiet der Materialtestung für unseren Adhäsionsanalysator LUMiFrac®“, bestätigt Prof. Lerche. Die kürzlich erfolgte Akkreditierung der LUMiFrac-Messmethode durch die DAkkS sowie die das neue Messverfahren einschließende Norm DIN EN 13144 zur quantitativen Messung der Haftfestigkeit werden Bestandteil der Schulung.
Von den Teilnehmern mit Spannung erwartet wird die traditionelle Auszeichnung „Bester Distributor 2018“. Wer folgt auf die letzten Preisträger 2017 Comercial Química Jover, Spanien und Particle Solutions, Benelux?
Auf dem Foto vlnr: J. Jover (Preisträger 2017, ES), B. Schade (Preisträger 2017, NL), Prof. Dr. Lerche (GF LUM), F. Bernal (Preisträger 2017, ES)

Firmeninformation

LUM GmbH
LUM GmbH
Die LUM GmbH wurde im Jahre 1994 vom geschäftsführenden Gesellschafter Prof. Dr. Dietmar Lerche als innovatives Entwicklungs-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin. Das Unternehmen hat eine Niederlassung in Frankreich und drei Tochterunternehmen, LUM Corporation, USA, LUM (Changzhou) Instruments Co. Ltd, China, und LUM Japan Co., Ltd. Die LUM GmbH verfügt über ein hochqualifiziertes, interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlern, Facharbeitern und Ingenieuren und besitzt jahrzehntelange wissenschaftliche und messtechnische Expertise in der: •Partikelcharakterisierung •Analyse von Suspensionen und Emulsionen inkl. der Stabilitätsbeurteilung •Bestimmung von Füge- und Schichtfestigkeiten •Qualitätskontrolle und Verfahrensoptimierungen. Dieses Wissen und dessen kontinuierliche Erweiterung bilden die Grundlage für kundenorientierte Problemlösungen, Produktentwicklungen und Dienstleistungen für unsere nationalen und internationalen Kunden, welche in großen Industrie-, Nahrungsmittel-, Kosmetik-, Pharmakonzernen und zunehmend auch im akademischen Bereich tätig sind. Die innovativen Analysegeräte „made by LUM“ gehören mittlerweile zum Standardequipment in vielen F&E- und QC-Abteilungen. LUM-Instrumente ermöglichen unseren Kunden, entsprechend unserem Slogan „The Next STEP in Dispersion Analysis and Materials Testing“, neue und verbesserte Produkte zu entwickeln und erfolgreich auf den Markt zu bringen.
Letztes Update: 12.12.2023

Zugeordnete Events

Zugeordnete Messe

Messe POWTECH 2019
Leitmesse für die mechanische Verfahrenstechnik. Nutzen Sie die ganze Dynamik der POWTECH – der Leitmesse für Experten der Pulver- und Schüttguttechnologie! Sie ist die Präsentationsplattform für Innovationen und Weiterentwicklungen rund um Prozesse, die aus Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeit Qualitätsprodukte herstellen und verarbeiten – auch im Bereich Umwelt und Recycling. Von der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelbranche bis zur Glas-, Baustoff- und Papierindustrie suchen auf der POWTECH neben Projektingenieure und Produktionsleiter auch Schüttgutsachverständige nach zukunftsweisenden Innovationen zum Zerkleinern, Sieben, Mischen, Fördern, Dosieren oder Granulieren und vielem mehr. Die POWTECH ist im Bereich mechanische Verfahrenstechnik die größte und internationalste Branchenplattform weltweit für Prozesse, die aus Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeit Qualitätsprodukte herstellen. Hier erreichen Sie Verfahrenstechniker, Schüttgutsachverständige, Produktionsleiter, Wissenschaftler sowie Prozess- und Projektingenieure. Überzeugen Sie sich selbst von der fachlichen Tiefe der Gespräche von Ingenieur zu Ingenieur. Hier treffen Sie auf Fachbesucher mit konkreten Fragestellungen und tiefem Fachverständnis - das bestätigen die Aussteller 2017: 93 % der Aussteller konnten ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen. 92 % der Aussteller konnten neue Geschäftsverbindungen knüpfen.
09.04.2019 | Messe | 3 Tage | Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig
PASSED
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked