Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Newsbericht Juli 2019

Tragen Sie Ihre News ein
Understanding Powders for Additive Manufacturing Seminar

Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar
30.07.2019  |  261x  |  Kurzbericht
Das neue Deprag stufenfördersystem: eacy step feed
Speziell für lange Schrauben Wenn vom 7. bis 10. Oktober 2019 die MOTEK, internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, auf der Messe Stuttgart die Pforten öffnet, präsentieren sich die Größen der Branche. Konstrukteure und Anwender finden hier bereichsübergreifende Lösungsansätze, angefangen von Detaillösungen bis hin zu schlüsselfertigen Systemlösungen. Als einzigartige Branchenplattform zeigt sie eine Fülle von innovativen Lösungen und neuen Trends zur Optimierung von Montageprozessen. In Halle 5, Stand 5302 hat das Fachpublikum die Möglichkeit sich ausführlich über die Deprag neuheiten zu informieren. Im Fokus steht dabei die rechtzeitige Bereitstellung der zu montierenden Bauteile sowie der dafür notwendigen Verbindungselemente. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Produktivität und Verfügbarkeit von Montageprozessen. Zuführgeräte stellen sowohl die Bauteile als auch deren Verbindungselemente in gewünschter Anzahl und Orientierung effizient und taktgenau zur Verfügung.
30.07.2019  |  407x  |  Kurzbericht
Selbstreinigende automatik filter für Speiseöl Automatischer siebkorbfilter bietet eine intelligente Lösung für Lebensmittelhersteller
Selbstreinigende automatik filter für Speiseöl
Automatischer siebkorbfilter bietet eine intelligente Lösung für Lebensmittelhersteller Milhans Gida ve Tarim Urunerli (Milhans) ist ein führender Hersteller von hochwertigen Nussprodukten und ein wichtiger Hersteller von Handelsmarkenprodukten für einige der größten Lebensmitteleinzelhändler der Türkei sowie für die Lieferung eigener Snacks. Ein Schlüsselbereich der Produktion ist die Erdnussverarbeitungslinie, bei der die Qualität und Hygiene der Endprodukte unbedingt auf dem bestmöglichen Stand sein müssen. Damit Milhans weiterhin der steigenden Nachfrage nach seinen Produkten nachkommen kann, müssen die im gesamten Werk eingesetzten Geräte hohe Leistungsanforderungen erfüllen, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen. Bei der Suche nach einem Filtersystem für Speiseöl, um die Frittieröl-Rückgewinnung aus der Fritteuse zu optimieren, wandte sich Milhans an Russell Finex, Spezialist für Separationsanlagen für die Lebensmittelindustrie. Zuvor verwendete Milhans ein Papierfiltersystem, um das Frittieröl zu filtern. Dieses System erreichte jedoch weder
25.07.2019  |  302x  |  Kurzbericht  | 
Siebmaschine für empfindliche pharmazeutische Pulver Rund Vibrationssiebmaschine integriert in Downflow-Kabine und High-Containment-Isolator
Siebmaschine für empfindliche pharmazeutische Pulver
Rund Vibrationssiebmaschine integriert in Downflow-Kabine und High-Containment-Isolator Howorth Air Technology (Howorth) entwickelt Lösungen für Pulver-Containment und aseptische Systeme für die medizinische, pharmazeutische und andere Industrien. Das Unternehmen fertigt hochwertige maßgeschneiderte Produkte und schlüsselfertige Systeme für Kunden in ganz Europa, Asien und Amerika. Als ein führender globaler Pharmahersteller nach mehreren abgeschlossenen Pulververarbeitungssystemen suchte, kombinierte Howorth seine Expertise mit der von Russell Finex - einem globalen Hersteller von pharmazeutischen Sieb- und Filtrationsanlagen. Der Kunde hatte zuvor Bedenken hinsichtlich der Exposition der Bediener bei der Verarbeitung von pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs), und zwei Systeme waren erforderlich, um die Staubeindämmung in zwei Hauptproduktionsbereichen zu gewährleisten. Zum einen wurde eine Howorth Worksafe™ Containment-Kabine bereitgestellt, in der pharmazeutische Pulver gewogen, in einen Trichter überführt und dann über ein integriertes Siebsystem in einen
19.07.2019  |  336x  |  Kurzbericht  | 
Kompetenz bis in den Kneter Daxner auf der SÜDBACK – Halle 6, Stand E17
Kompetenz bis in den Kneter
Daxner auf der SÜDBACK – Halle 6, Stand E17 Sie suchen für die Optimierung Ihrer Produktionsprozesse einen zuverlässigen Partner der Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbietet? Sie möchten individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Vor- und Sauerteiganlagen in Ihren Produktiosnprozess integrieren, um sicher reproduzierbare Produktqualität und eine hygienische Produktion zu gewährleisten? Dann besuchen Sie unseren DAXNER-Messestand auf der SÜDBACK in Halle 6 – Stand E17 und entdecken Sie unsere wegweisenden Entwicklungen für die Bäckereibranche. In diesem spannenden Umfeld präsentiert sich DAXNER als innovativer Komplettanbieter von hochleistungsfähigen Anlagen und verfahrenstechnischen Lösungen zur automatischen Rohstoffversorgung inklusive Vor- und Sauerteig – beginnend von der Annahme bis hin zum fertigen Produkt. Individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Produkte bilden die Vor- und Sauerteiganlagen von Daxner hochqualitative, betriebssichere Systeme mit umfangreichem Zubehör. Sie lassen sich
17.07.2019  |  550x  |  Kurzbericht  | 
Recycling-Kunststoffproduzent Aurora setzt Maßstäbe Hersteller sogenannter Recompounds macht aus einem staubigen Geschäft eine saubere Sache
Recycling-Kunststoffproduzent Aurora setzt Maßstäbe
Hersteller sogenannter Recompounds macht aus einem staubigen Geschäft eine saubere Sache Kunststoff ist als Werkstoff aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Das unverwüstliche Material ist aber auch zum Synonym für Umweltsünde geworden. Die Branche benötigt neue Nachhaltigkeitskonzepte. Die Aurora Kunststoffe GmbH aus Neuenstein liefert Lösungen: Das Unternehmen bietet sogenannte Recompounds an, recyceltes Kunststoffgranulat in einer Qualität, die neuer Ware entspricht. „Bei der Herstellung von Kunststoffteilen entsteht etwa fünf Prozent Ausschuss. Wir kaufen diese Produktionsabfälle auf und verwandeln sie in neuen hochwertigen Rohstoff“, sagt Produktionsleiter Alexander Schweinle. Recompound-Herstellung erfordert Spezialwissen Die Aurora Fachleute untersuchen ihr Ausgangsmaterial zunächst mittels Spektralanalyse im Labor, um die Zusammensetzung genau zu kennen. Anschließend zermahlen sie die Kunststoffteile in kleine Stücke. Ein Teil des Mahlguts wird direkt verkauft, der Großteil allerdings durch Zugabe von Additiven in einem erneuten Extrusionsprozess
17.07.2019  |  497x  |  Produktbeschreibung  | 
Wirtschaftlicher Transport von Zementklinker BEUMER Group bietet robuste Gurtstahlzellenförderer
Wirtschaftlicher Transport von Zementklinker
BEUMER Group bietet robuste Gurtstahlzellenförderer Um in Zementwerken Klinker sicher und wirtschaftlich vom Ofenkühler zu den Silos zu transportieren, kommen die robusten Stahlzellenförderer (SZF) zum Einsatz. Die Beumer group bietet mit dem Gurtstahlzellenförderer (GSZF) als einziger Hersteller eine besondere Variante an: Der Gurt ermöglicht im Vergleich zum Zugorgan Kette, die bei den SZF genutzt wird, unter anderem eine höhere Geschwindigkeit und damit bei gleicher Leistung eine schmalere Bauweise. Somit eignen sich GSZF auch gut für Modernisierungen. In der Regel kommt der Klinker mit 80 Grad plus Umgebungstemperatur aus dem Kühler. Doch während des Prozesses kann es zum sogenannten Ofenschuss kommen, ausgelöst durch einen Mehlschuss aus dem Vorwärmturm oder auch durch Ringbruch direkt im Ofen: Innerhalb weniger Sekunden schießen mehrere Tonnen Rohmehl oder Klinker durch den Kühler. Das Fördermaterial kann nicht ausreichend abkühlen und schießt anschließend mit Temperaturen von 500 bis 800 Grad Celsius auf den Förderer. Mit
17.07.2019  |  524x  |  Produktnews  | 
Selbstreinigender Filter für die Filtration von hochviskosen Automatik Russell Eco Filter® ersetzt statische Filter
Selbstreinigender Filter für die Filtration von hochviskosen
Automatik Russell Eco Filter® ersetzt statische Filter Lucite International Group Ltd., allgemein bekannt als Lucite, ist Teil der Mitsubishi Chemical Corporation und weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten auf Acrylbasis. Das Unternehmen verfügt über zahlreiche Produktionsstätten auf der ganzen Welt, in denen Polymere, Monomere, Verbundstoffe und Kunstharze für verschiedene Anwendungen hergestellt werden, darunter Zahntechnik, Medizin, Beschichtungen, Klebstoffe und Glas.In seiner Produktionsstätte in Newton Aycliffe, Großbritannien, stellt Lucite eine Reihe von Premium-Spezialpolymeren und -harzen her, die speziell mit seinen Kunden entwickelt werden. Lucite hatte zuvor Schwierigkeiten beim Filtrieren eines Klebeharzes, das bei der Herstellung von chirurgischen Pflastern verwendet wird. Eine Schlüsselstufe der Harzprozesslinie ist die Filtration – sie gewährleistet, dass Verunreinigungen wie Fremdpartikel und Agglomerate entfernt werden. Dies garantiert die Qualität und Konsistenz des Produkts
15.07.2019  |  386x  |  Kurzbericht  | 
Vortex: Flexible Schlauchweiche in der Zuckerproduktion
Vortex: Flexible Schlauchweiche in der Zuckerproduktion
Wer kennt es nicht, das Problem, dass Zuckerkristallen beim Kontakt mit Feuchtigkeit an sich selbst oder an allem mit dem sie in Berührung kommen, haften bleiben? Dies wiederum beeinflusst den gesamten Produktionsprozess im Negativen, wie z. B. die Fließfähigkeit in den Förderleitungen. Um die Fließfähigkeit aufrechtzuerhalten, wird hier des Öfteren ein Trockenmittelentfeuchter eingesetzt, damit der Zucker im gesamten Förderungs- und Verarbeitungssystem trocken und gut transportiert und verarbeitet werden kann. Des Weiteren sind Faktoren der Materialgeschwindigkeit und ein Wechsel der Produktionsjahreszeit in Betracht zu ziehen. Als kompatible Weiche für diese Aufgabenstellung empfehlen die Konstruktionsingenieure von Vortex die flexible Schlauchweiche. Das besondere Design dieser Weiche ermöglicht es dem Zucker direkt durch die Weiche hindurch transportiert oder umgelenkt zu werden. Ohne, dass es eine Möglichkeit gäbe, dass der Zucker sich in Hohlräumen, der weiteren
12.07.2019  |  507x  |  Produktnews  |   | 
VEGA-DTM: Sensor-Prüfkonzept auf FDT-Basis
VEGA-DTM: Sensor-Prüfkonzept auf FDT-Basis
Die regelmäßige Prüfung elektrischer Anlagen gehört in vielen Industrieunternehmen zu den eher ungeliebten Aufgaben, nicht zuletzt, weil die regelmäßigen Wiederholungsprüfungen häufig eine kostspielige Prozessunterbrechung mit anschließender Neukalibrierung und -parametrierung nach sich ziehen. Immer noch reagieren daher Betriebe häufig erst, wenn eine Störung eintritt. Doch Wiederholungsprüfungen sind nicht nur gesetzlich vorgeschrieben. Sie verhelfen zu mehr Schutz und Sicherheit und können, im Sinne von Predictive Maintenance, langfristig auch Kosten sparen. Für zahlreiche VEGA-Sensoren lässt sich der Aufwand solcher Prüfungen nachhaltig reduzieren. Einmal durch den VEGA-DTM angestoßen, durchlaufen die Feldgeräte die Pflichttests im laufenden Anlagenbetrieb und das Ergebnis wird im VEGA-DTM angezeigt. Dies bietet maximale Sicherheit und alle gesetzlichen Auflagen werden erfüllt. Die neuste DTM-Generation geht nun einen Schritt weiter, als die Vorgängerversionen:
12.07.2019  |  535x  |  Kurzbericht  | 
Megenmessung von Weizen zur optimierten Planung Durchflussmessung mit SolidFlow 2.0
Megenmessung von Weizen zur optimierten Planung
Durchflussmessung mit SolidFlow 2.0 In einer Lebensmittelproduktion in Hongkong werden verschiedene Arten von Backwaren, wie z. B. Brot oder Kekse, hergestellt. In der Anlage wird Weizen von einem Hauptsilo in kleinere Produktionsbehälter gefördert, um dort weiterverarbeitet zu werden. Das Material wird dabei nach der Zellenradschleuse mittels einer pneumatischen Zuführleitung (DN 100) in den Behälter transportiert. Das Ziel unseres Kunden war es, detaillierte Informationen über den Materialfluss in der Zuführleitung zwischen Hauptweizensilo und kleinerem Produktionsbehälter zu erhalten. Prozessdaten: Kunde: Lebensmittelproduzent (Hongkong) Material: Weizen Menge: 5 t/h Einbauort: peumatische Zuführleitung nach Zellenradschleuse Funktion: Messung des tatsächlichen Weizenverbrauchs Die Lösung: Zur Überwachung und Messung des tatsächlichen Weizenverbrauchs werden zwei SolidFlow 2.0-Sensoren zur Mengenmessung eingesetzt. Der SolidFlow 2.0 misst kontinuierlich Feststoffmengen bis 20 t/h im
12.07.2019  |  650x  |  Produktbeschreibung  | 
GURTEC is back…. auch bei Promati in Deutschland GURTEC Tragrollen und Stationen seit 01.07.2019 auch bei Promati in Deutschland.
GURTEC is back…. auch bei Promati in Deutschland
GURTEC Tragrollen und Stationen seit 01.07.2019 auch bei Promati in Deutschland. Seit Juli 2019 erhalten Sie die bekannte Qualität der GURTEC tragrollen und Stationen auch bei Promati Deutschland.
10.07.2019  |  286x  |  Produktnews  | 
Neue CNC-Baureihe von Reichenbacher mit Dorner-Förderbändern
Neue CNC-Baureihe von Reichenbacher mit Dorner-Förderbändern
Zur zerspannenden Bearbeitung von Kunststoffen, Aluminium- und Verbundwerkstoffen im Automotive-Bereich werden in dem neuen Bearbeitungszentrum „Tube“ die Förderbänder von Dorner verbaut. Die Anlage des Spezialisten im CNC-Sondermaschinenbau Reichenbacher Hamuel GmbH zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus: Die vollgekapselte Maschine, bei der Schaltschrank und Kabine fest mit dem Maschinenbett verbunden sind, kann mit einem Kran an einem Stück in einen speziellen Container verladen werden und ist somit flexibel auch an anderen Orten einsetzbar. Die sechs fest verbauten Dorner-Förderbänder aus Standardkomponenten dienen zum Herausfördern der Produktionsabfälle. Die Stahl-Förderbänder haben ein Einheitsmaß von 1.000 mm Breite und 1.500 mm Länge und sind mit einem schnittfesten Gurt ausgestattet. Für Reichenbacher Hamuel gilt: Je mehr Standardkomponenten verbaut werden desto ausgereifter funktioniert die Anlage. Außerdem ist sie kostengünstiger und ein Austausch
10.07.2019  |  337x  |  Kurzbericht  | 
UWT on the road – St. Petersburg Eine Woche unterwegs in verschiedensten Branchen
UWT on the road – St. Petersburg
Eine Woche unterwegs in verschiedensten Branchen UWT Area Sales Managerin für die Gebiete Osteuropa / CIS & Baltikum machte sich auf den Weg, um den Kollegen der russischen Niederlassung Uwt rus level Measurement aus Moskau zu treffen. Es waren spannende und ereignisreiche Tage in und um St. Petersburg. Im Laufe der Woche wurden insgesamt 19 Unternehmen besucht, um die Firma vorzustellen und gemeinsame Lösungsansätze in Sachen Füllstandmesstechnik zu generieren: Die UWT GmbH als Partner für einfache und zuverlässige Füllstandmessungen in Schüttgütern und jetzt auch in Flüssigkeiten. Mit über 40 Jahren Erfahrung im Bereich der Füllstandmesstechnik und über 1 Million weltweit erfolgreich gelöster Anwendungen. Es geht um die kompetente Ausstattung von Anlagen unterschiedlichster Industriebereiche mit individuell auf Kundenapplikationen zugeschnittene Konzepte. Sensoren zur Füllstandmessung die zuverlässig arbeiten und von dauerhaft hoher Qualität sind. Besucht wurden verschiedenste Branchen rund um Zement, Lebensmittel,
10.07.2019  |  283x  |  Kurzbericht  | 
amixon® Mischertagung am 18.09.2019 amixon® Werk, Paderborn
amixon® Mischertagung am 18.09.2019
amixon® Werk, Paderborn Pulver mischen, trocknen, granulieren, ummanteln, schonend homogenisieren, synthesereagieren, vakuumtrocknen, sterilisieren Das sind die Stichworte, unter denen amixon® am 18.09.2019 zur Mischertagung einlädt. Vorgestellt wird die Welt der vertikalen Mischtechnologie in Vorträgen zu Anwendervorteilen, den Benefits eines Besuchs des Werktechnikums und mit einer Führung durch das Werk des Apparateherstellers, der seine patentierten Pulvermischer, -trockner und Reaktoren ausschließlich in Paderborn fertigt. Zum Thema Industrie 4.0 werden Strategien für Anwender vorgestellt. amixon® ist Trendsetter bei der Entwicklung und Fertigung von Prozessapparaten für die aufbereitende Industrie: Mischen, Trocknen, Homogenisieren oder Agglomerieren sind nur einige der Disziplinen, die amixon® Apparate gut beherrschen. Einen Schwerpunkt des amixon Produktportfolios bilden Sterilapparate, die höchsten Hygieneanforderungen genügen. Innovation wie beispielsweise neuartige Mischwerke
10.07.2019  |  357x  |  Kurzbericht  | 
Wir sind TOP 100-Innovator Wir zählen zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand
Wir sind TOP 100-Innovator
Wir zählen zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand Auf dem 6. Deutschen Mittelstands-Summit haben wir die TOP 100-Auszeichnung von Ranga Yogeshwar, Fernsehjournalist und Mentor des Wettbewerbs und Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Veranstalter compamedia bekommen. Als einziger Innovationswettbewerb in Deutschland zeichnet TOP 100 mittelständische Unternehmen für ihr Innovationsmanagement und ihren Innovationserfolg aus. Überzeugt haben wir vor allem in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Rund 15 Mitarbeiter befassen sich bei uns mit Innovationsentwicklungen: Sie erproben neue Materialien, erschaffen antistatische Schläuche mit einer Zulassung für den Lebensmittelbereich oder beheizbare Schläuche, die z.B. flüssige Schokolade transportieren können. Vor allem arbeiten sie jedoch an „intelligenten“ Schläuchen und Verbindungslösungen unter dem Namen AMPIUS, die wir gemeinsam mit Kunden für deren spezifische Anforderungen entwickeln. Es ist für uns bereits die zweite Top 100-Auszeichnung nach 2016.
10.07.2019  |  471x  |  Kurzbericht  | 
Technical Days 2019 Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten
Technical Days 2019
Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten Die mechanische Behandlung von Roh-, Hilfs- und Fertigstoffen steht im Mittelpunkt vieler Prozesse in unterschiedlichen Industrien. Oftmals nehmen die Produktionsschritte Zerkleinern, Feinmahlen und Klassieren einen sehr hohen Stellenwert im Fertigungsprozess ein. Die fortschreitende Digitalisierung und die ständige Entwicklung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften und Werkstofftechnik schaffen einen dringenden Bedarf nach Weiterbildung und Vernetzung, um hier Schritt halten zu können. Aus diesem Grund veranstaltet das Institut für Partikeltechnik in Braunschweig (iPAT) in Kooperation mit der Netzsch trockenmahltechnik GmbH erstmalig die „Technical Days“ am Standort Hanau. Vom 24. bis 25.09.2019 informieren Experten im Rahmen der Veranstaltung über neueste Entwicklungen und vermitteln Know-how zu aktuellen Themen wie z.B. „Charakterisierung von Pulvern, Messtechnik, Simulation“, „Lebensmittel & Nachwachsende Rohstoffe“ oder „Batterie & Elektronik“.
09.07.2019  |  335x  |  Kurzbericht  | 
Meet the Glatt Experts @ EuropaCat 2019 booth A13 Zukunftswerkstoffe für Katalysatoren mit außergewöhnlicher Aktivität
Meet the Glatt Experts @ EuropaCat 2019 booth A13
Zukunftswerkstoffe für Katalysatoren mit außergewöhnlicher Aktivität Dr. Thomas Jähnert, Advanced Powder Technology, Glatt Ingenieurtechnik Weimar, Germany, präsentiert in seinem Vortrag "APPtec® – a new generation of spray pyrolysis technology to produce advanced catalyic materials" neue Möglichkeiten für das Partikel-Design. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, wobei Katalysatoren stets anwendungsspezifisch und selektiv wirken. Gerade deshalb ist es eine große Herausforderung, Katalysator-Partikel passend für die jeweilige Applikation zu entwickeln und vor allem in gleichbleibender Güte schnell marktfähig zu machen. Die bisherigen Verfahren benötigen bis zur Realisierung von Katalysatoren im industriellen Maßstab immer noch lange Entwicklungszeiten. APPtec® eröffnet hier ganz neue Wege: Das innovative Sprühkalzinationsverfahren ermöglicht erstmals die schnelle, zielgenaue, anwendungsspezifische Definition des Herstellungsprozesses von Pulvern für katalytische Materialien. In einem einzigen Prozessschritt können die
05.07.2019  |  319x  |  Kurzbericht  | 
Technical Days 2019 Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten
Technical Days 2019
Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten Die mechanische Behandlung von Roh-, Hilfs- und Fertigstoffen steht im Mittelpunkt vieler Prozesse in unterschiedlichen Industrien. Oftmals nehmen die Produktionsschritte Zerkleinern, Feinmahlen und Klassieren einen sehr hohen Stellenwert im Fertigungsprozess ein. Die fortschreitende Digitalisierung und die ständige Entwicklung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften und Werkstofftechnik schaffen einen dringenden Bedarf nach Weiterbildung und Vernetzung, um hier Schritt halten zu können. Aus diesem Grund veranstaltet das Institut für Partikeltechnik in Braunschweig (iPAT) in Kooperation mit der Netzsch trockenmahltechnik GmbH erstmalig die „Technical Days“ am Standort Hanau. Vom 24. bis 25.09.2019 informieren Experten im Rahmen der Veranstaltung über neueste Entwicklungen und vermitteln Know-how zu aktuellen Themen wie z.B. „Charakterisierung von Pulvern, Messtechnik, Simulation“, „Lebensmittel & Nachwachsende Rohstoffe“ oder „Batterie & Elektronik“.
02.07.2019  |  355x  |  Kurzbericht  | 
Schnelle und perfekte Probenaufbereitung für Spektroskopie
Schnelle und perfekte Probenaufbereitung für Spektroskopie
Die Fritsch scheiben-Schwingmühle Pulverisette 9 bietet viele praktische Vorteile in allen Bereichen, in denen hartes, sprödes und faseriges Material extrem schnell auf Analysefeinheit gemahlen werden soll. Sie ist unverzichtbar zur schnellen Probenaufbereitung, z. B. in der Spektroskopie-Vorbereitung, in Erz- und Geologie-Laboren, Bergbau und Hüttenwesen, Keramikindustrie, Landwirtschaft und Umwelt, Infrarot- und Röntgenfluoreszenzanalyse. Die Pulverisette 9 ist sehr leistungsstark, besonders leise, einfach zu bedienen, schnell zu reinigen, verfügt über ein durchdachtes Antriebskonzept und die Mahlgarnitur ist zudem sicher und einfach zu verspannen. Für perfekte, verlustfreie Mahlergebnisse bei extrem kurzer Mahlzeit. Leichtes Arbeiten Mit keiner vergleichbaren Mühle lässt es sich angenehmer arbeiten: Die Arbeitshöhe ist ergonomisch optimiert, die Reinigung konkurrenzlos einfach. Die Mahlgarnituren sind besonders leicht, verfügen über wärmeisolierte Tragegriffe und
02.07.2019  |  617x  |  Kurzbericht  | 
Innovative Technik in Bayerischer Atmosphäre UWT Highlights auf der Victam 2019
Innovative Technik in Bayerischer Atmosphäre
UWT Highlights auf der Victam 2019 Technik hautnah erleben. Im Messezentrum Köln zeigte die UWT auf der diesjährigen Victam das ganze Repertoire an zuverlässiger Füllstand- und Grenzstandmesstechnik sowie brandneue Sensorik. VICTAM International ist bei weitem die weltweit größte Veranstaltung für die Futtermittelindustrie. Vom 12. – 14. Juni fanden sich die neuesten Technologien und Inhalte für die Herstellung und Verarbeitung von Futtermitteln für Nutztiere, Haustiere und Aquarien sowie die neuesten Technologien für das Mahlen von Getreide und Mehl. UWT stellte Innovationen und Weiterentwicklungen rund um Prozesse mit integrierter Füllstandmesstechnik vor. Mit abwechslungsreichen Standaktionen, wie dem urigen Nagelspiel, kam dabei Schwung in die Halle. Zwei neue Produktserien für Feststoffe & Flüssigkeiten In Aktion konnten die zwei brandneuen Produktserien für die Füllstandmessung in Feststoffen sowie in Flüssigkeiten bestaunt werden: die Erweiterung der kapazitiven Serie um die Grenzstandmelder
01.07.2019  |  580x  |  Kurzbericht  | 
Esta-Filterturm bekommt neues Herz Stärker, leiser & effizienter denn je: Hallenlüftungssysteme von ESTA
Esta-Filterturm bekommt neues Herz
Stärker, leiser & effizienter denn je: Hallenlüftungssysteme von ESTA Esta haucht seiner Filtower-Serie neues Leben ein: Die Filtertürme werden von nun an standardmäßig mit EC-Ventilatoren ausgeführt. Mit diesem Schritt schärft der Absaugtechnik-Spezialist aus dem bayerischen Senden sein Profil am Markt. Die neuen Türme sind leistungsstärker und effizienter denn je: Die Performance verbessert sich um bis zu 10 % gegenüber den Vorgängermodellen. Anwendern bietet die neue Standardvariante zudem die Möglichkeit, die Absaugleistung nach Bedarf zu regeln. Dadurch sinkt der Stromverbrauch der Türme signifikant. Im Vergleich zu marktüblichen Filtertürmen, die mit Radial-Ventilatoren ausgeführt sind, können Stromeinsparungen von bis zu 50 % erzielt werden. Auch in puncto Geräuschpegel setzt Esta dank optimierter Luftführung und besonders laufruhigen Ventilatoren neue Maßstäbe: Die Filtower sind im Betrieb deutlich leiser als ihre Vorgänger. Erhältlich ist die neue Generation in drei Leistungsstufen bis zu einem maximalen Luftvolumenstrom von
01.07.2019  |  359x  |  Produktnews  | 
ARCHIV
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
FEB
2019
JAN
2019
DEZ
2018
NOV
2018
OKT
2018
SEP
2018
AUG
2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag