Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Flachförderbänder
Wählen
Suchen

Firmen

Inocon Industrial PlantsJansen & HeuningMATEC massagoed techniek
MBA Instruments GmbHmbd-tec GmbHSchenck Process Europe GmbH
SCHRAGE Anlagenbau GmbHTRAPO AG
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Dorners optimierte Förderbänder jetzt auch „Made in Germany” mit Lieferung in weniger als drei Tagen
Dorners optimierte Förderbänder jetzt auch „Made in Germany”
mit Lieferung in weniger als drei Tagen Bislang in den USA produziert, baut Dorner für den europäischen Markt die Flach-Förderbänder der erfolgreichen und soeben überarbeiteten 2200-Serie nun auch in Deutschland. Die Vorteile: Lieferung in weniger als drei Tagen, kurze Wege durch die Nähe zum Kunden. Die Dorner GmbH, deutsche Tochtergesellschaft der Dorner Mfg. Corp., wird die vielseitigen, bis zu 610 mm breiten und 7.300 mm langen Förderbänder aus Aluminium ab sofort vor Ort herstellen. Während die Gesamtbandbelastung bei 54 kg liegt, ist das Förderband auch für hohe Bandgeschwindigkeiten bis zu 122 Meter pro Minute ausgelegt. Auf Grund der robusten Rahmenkonstruktion kann im Vergleich zu vergleichbaren Produkten die Gesamtzahl der benötigten Ständer deutlich reduziert werden. Die Bänder sind mit wartungsfreien Lagern sowie integrierten Zahnstangen-Spangen in den Kopfstücken ausgestattet, die eine rasche Spannung des aufliegenden Gurtes ermöglichen. Für das unkomplizierte Anbringen
05.12.2018  |  4407x  |  Produktnews  | 
 Platzsparende Antriebsposition Das neue Flachförderband mit Unterantrieb von GEPPERT-Band
Platzsparende Antriebsposition
Das neue Flachförderband mit Unterantrieb von GEPPERT-Band GEPPERT-Band hat den Unterantrieb seines Flachförderbandes aus Aluminium optimiert. Durch den nunmehr komplett unterhalb des Förderbandes angebrachten Motor lässt es sich platzsparender positionieren und somit auch besser in vorhandene Anlagen integrieren. Während der Motor bisher seitlich versetzt neben dem Förderband gelagert war, kann er beim neuen GAL-25-VUA auch darunter in liegender oder hängender Position angebracht werden. Dabei ist der Unterantrieb über die gesamte Länge versetzbar. Bis zu einer Gurtbreite von 200 mm ist das Gerät auch als Magnetförderband erhältlich. Dabei ist der Rahmen magnetisch, nicht aber der Gurt, die Antriebs- und die Umlenkwalzen. Besonders robust wird das vielseitig einsetzbare GAL-25-VUA durch seinen extrem verwindungssteifen TorsioDur-Rahmen. Dieser besteht – abhängig von der Breite des Fördergurtes – entweder aus einem einzigen Stück oder aus mehreren Hohlkammer-Strangpressprofilen, die formschlüssig verbunden
08.02.2016  |  4796x  |  Produktnews  | 
Neue Seitenführungen von GEPPERT-Band Exakte Anpassung an wechselndes Fördergut
Neue Seitenführungen von GEPPERT-Band
Exakte Anpassung an wechselndes Fördergut Eine von GEPPERT-Band entwickelte und eigentlich ganz simple Lösung vereinfacht die Förderung von häufig wechselndem Stückgut erheblich: Dank der Mess-Skalen mit Millimeter-Angaben ist es jetzt besonders leicht, die Position des jeweiligen Stückguts schnell adäquat anzupassen. Die neuen in Höhe und Breite getrennt einstellbaren Seitenführungen erlauben eine problemlose und sehr genaue Positionierung des zu fördernden Produkts. Die exakt einstellbaren Seitenführungen sind für alle Förderbänder in Aluminium, Stahl und Edelstahl erhältlich. Dabei gelten die von GEPPERT-Band garantierten schnellen Produktionszeiten zwischen 24 Stunden und zehn Tagen beim Standard-Förderprogramm auch hier, da die entsprechenden Anbauteile lagermäßig vorhanden sind.
09.11.2015  |  4410x  |  Produktnews  | 
Extrem langsam laufendes Förderband GEPPERT-Band realisiert spezielle Kundenanforderungen aus der Biotechnologie
Extrem langsam laufendes Förderband
GEPPERT-Band realisiert spezielle Kundenanforderungen aus der Biotechnologie Gemeinsam mit dem Motoren- und Getriebehersteller RUHRGETRIEBE hat GEPPERT-Band eine spezielle Förderbandanordnung aus Edelstahl entwickelt. Für einen Kunden aus dem Bereich Biotechnologie, der ein spezielles Verfahren zur Cellulosegewinnung anwendet, mussten gleich zwei fördertechnische Lösungen gefunden werden: Erstens erfordert der Prozess, dass die Cellulosemoleküle in einer bestimmten Nährlösung lagern, um sich zu höheren Strukturen weiterentwickeln zu können. Deshalb müssen die Teile des Förderbands, die sich innerhalb des mit Flüssigkeit gefüllten Beckens befinden, unempfindlich gegen den dauerhaften Einfluss von Nässe sein. Dies wird durch die massive Edelstahlkonstruktion gewährleistet, ¬denn auch die Achsen und Lager sind aus Stainless Steel gefertigt. Zweitens verläuft die kontinuierliche Cellulosegewinnung, die durch die Fermentation bestimmter Bakterien entsteht, sehr langsam. Daraus ergibt sich eine extrem langsame Bandgeschwindigkeit.
29.05.2015  |  6438x  |  Produktnews  | 
GEPPERT-Band komplettiert Produktreihe  jetzt auch Z-Förderband mit Kunststoffmodulketten
GEPPERT-Band komplettiert Produktreihe
jetzt auch Z-Förderband mit Kunststoffmodulketten Das neue Kunststoffmodul-Förderband AM-ZW aus Aluminium ist mit zwei Knicken ausgestattet. Damit ist diese Baureihe des Fördersysteme-Herstellers GEPPERT-Band vollzählig. Da das Unternehmen ausschließlich in Deutschland produziert, überzeugt neben der Produktqualität auch die Fertigungszeit. Nach nur zehn bis zwölf Tagen wird das AM-ZW in individuellen Maßen ausgeliefert. Mit der Erweiterung seiner Kunststoffmodulketten-Produktreihe bleibt ab sofort kein Wunsch mehr offen: Flachförderbänder mit und ohne Kurve, ansteigende Förderbänder – auch mit einem Knick – und jetzt in Z-Form mit zwei Knicken. Dabei sind die Knicke vom Boden aus zwischen 40 und 60° in Stufen von 5° verstellbar. Die Länge des unteren und oberen waagerechten und des steigenden Teils kann an den jeweiligen Einsatzfall angepasst werden. An der Aufgabestelle ist ein Trichter inklusive einer Rückfallklappe angebracht. Ausgerüstet mit Seitenplatten zur seitlichen Begrenzung
29.04.2015  |  4818x  |  Produktnews  | 
Neu von GEPPERT-Band Kompletter Baukasten von Flach-Förderbändern aus Edelstahl
Neu von GEPPERT-Band
Kompletter Baukasten von Flach-Förderbändern aus Edelstahl Ob mit normaler Umlenkwalze oder Messerkante – wahlweise mit oder ohne Schnellreinigungsklappe – bei den Edelstahl-Förderbändern des Typs GES 25 ist ab sofort jedes beliebige Bandende realisierbar. Dadurch lassen sich die Förderbänder nun noch flexibler in den jeweiligen Produktionsablauf integrieren. Insgesamt stehen 16 Ausstattungsvarianten in individuellen Maßen von 50 bis 400 mm Gurtbreite und Achsabständen zwischen 500 und 6.000 mm zur Verfügung. Die Gesamtbandbelastung beträgt je nach Ausstattung bis zu 30 kg. Und weil sämtliche Förderbandkomponenten des Baukastensystems auf Lager sind, ist die Produktion nach spezifischen Maßen sogar innerhalb von 24 Stunden möglich. Ein besonders hoher Hygienestandard wird durch die Ausrüstung mit der CleanTec-Schnellreinigungsklappe erreicht. Zum Säubern des Bandes und des Gurtes wird die Umlenkwalze mit nur einem Griff nach oben weggeklappt. Der Gurt liegt locker auf und lässt sich ebenso wie das
07.04.2014  |  7374x  |  Produktnews  | 
Das Dreifach-Synchron-Förderband von GEPPERT-Band Transportiert Instabiles behutsam
Das Dreifach-Synchron-Förderband von GEPPERT-Band
Transportiert Instabiles behutsam Der Förderband-Hersteller aus dem Rheinland ist dafür bekannt, Sonderlösungen aus seinem Standard-Förderband-Programm zu fertigen. Speziell für forminstabile Bauteile mit empfindlichen Oberflächen hat GEPPERT-Band nun ein dreiteiliges Synchron-Förderband konstruiert. Es eignet sich besonders als Anschlusskomponente von Spritzgussmaschinen zum Weitertransport von Kunststoffteilen. Die zu befördernden Bauteile werden dabei mit Ihrer Länge quer auf den drei Förderbändern verteilt aufgelegt. Der mittlere Bereich liegt direkt auf der Wellkante des mittleren Förderbandes auf, welches auch auf etwas anderer Höhe positioniert werden kann. Die Vorteile: Auf den empfindlichen Oberflächen der Spritzgussteile werden Schleifspuren verhindert und durch die gleichmäßige Verteilung des Gewichts Formänderungen vermieden, wie sie nach dem Erkalten der Spritzgussmaschine häufig auftreten können. Um die exakt gleiche Geschwindigkeit der drei Gurte zu gewährleisten,
04.09.2013  |  7323x  |  Produktnews  | 
Edelstahl-Förderbänder mit Gliedergurt von GEPPERT-Band in einer Variante sogar innerhalb 24 Stunden produziert
Edelstahl-Förderbänder mit Gliedergurt von GEPPERT-Band
in einer Variante sogar innerhalb 24 Stunden produziert Aktuell ins Standardprogramm aufgenommen sind die besonders robusten, komplett aus Edelstahl gefertigten Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt ‒ in einer Variante innerhalb von 24 Stunden produiert. Vor allem bei Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische, chemische und insbesondere die thermische Belastbarkeit des Fördergurtes sind Runddraht-Gliedergurte erste Wahl. Klar im Vorteil sind sie immer dann, wenn während des Transports zugleich eine Behandlung des Fördergutes stattfindet, wie etwa das Waschen, Besprühen, Beschichten, Trocknen oder Kühlen. So sind die Förderbänder mit Gliedergurt in der Mitte für hohe bzw. sehr niedrige Gradzahlen ausgelegt, während an Umlenkung und Antrieb nur Temperaturen zwischen -10 und +60 °C möglich sind. Das Gleitblech des Förderbandes unter dem Runddraht-Gliedergurt ist ebenfalls aus Edelstahl und leicht nach oben aufgekantet. So bewahrt es den Gurt vor Beschädigung, falls der Gurtlauf nachgestellt
14.02.2013  |  6178x  |  Produktnews  | 
GEPPERT-Förderbänder - jetzt auch mit Gliedergurt im Standardmaß innerhalb von 24 h produziert
GEPPERT-Förderbänder - jetzt auch mit Gliedergurt
im Standardmaß innerhalb von 24 h produziert Aktuell ins Lieferprogramm aufgenommen sind die besonders robusten Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt. Bei allen Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische Belastbarkeit des Fördergurtes sind die Gurte erste Wahl. Insbesondere scharfkantige Metallteile oder auch sehr heiße Teile lassen sich problemlos befördern. Für einen sicheren Vortrieb bei Anwendungen in öliger oder fettiger Umgebung sorgt die gummierte Antriebswalze des Förderbandes. Das Gleitblech unter dem Runddraht-Gliedergurt ist aus Edelstahl und leicht nach oben aufgekantet. So bewahrt es den Gurt vor Beschädigung, falls der Gurtlauf nachgestellt werden muss. Für ganz eilige Projekte bietet der Fördersystem-Hersteller seinen 24-h-Lieferservice an - hier wird ein Gliedergurt der Gruppe 400 eingesetzt der aus Edelstahl gefertigt ist. Förderbänder mit anderen Gliedergurt-Typen werden innerhalb von 4 bis 8 Wochen produziert.
19.11.2012  |  5004x  |  Produktnews  | 
Fingerspitzengefühl dank neuem Edelstahl-Spezialförderband aus St
Fingerspitzengefühl dank neuem Edelstahl-Spezialförderband aus St
Für die Produktionsanlage eines Herstellers für Laboratoriumsprodukte konstruierte GEPPERT-Band ein Spezialförderband aus Standardkomponenten – ausgestattet mit einem lichtdurchlässigen Fördergurt und einer Rahmenaussparung für eine von unten installierte Leuchte. Zentrale Anforderung war dabei die exakte Erkennung der zufälligen Positionierung des Stückgutes, um den reibungslosen Zugriff des Roboterarms sicherzustellen. Das zuvor eingesetzte Verfahren, das Stückgut – in diesem Fall Fixierklammern – mittels einer Kamera zu erkennen, mit einem Roboterarm zu greifen und zum Zwecke der Sterilisierung weiterzubefördern, hatte nicht optimal funktioniert. Weil der optische Kontrast von Gurt und Stückgut zu gering war, wurde etwa jede fünfzehnte Klammer von der Kamera nicht richtig erkannt und konnte so vom Roboterarm nicht präzise erfasst werden. Die Folge war zwar kein Produktionsstillstand, jedoch eine zu große Menge an Ausschuss. Die von GEPPERT-Band
16.05.2012  |  4315x  |  Produktnews  | 
GEPPERT-Förderband für Roboterarm Fingerspitzengefühl dank Spezialförderband aus Standardkomponenten
GEPPERT-Förderband für Roboterarm
Fingerspitzengefühl dank Spezialförderband aus Standardkomponenten Zum exakten Erkennen von Stückgut durch einen Roboterarm konstruierte GEPPERT-Band ein Spezialförderband aus Standardkomponenten – ausgestattet mit einem lichtdurchlässigen Fördergurt und einer Rahmenaussparung für eine von unten installierte Leuchte. Die neu entwickelte Konstruktion ist so einfach wie präzise: Ein Flachförderband aus Standardkomponenten wurde so umgebaut, dass in der Rahmenmitte ein Stück ausgespart bleibt. Mithilfe einer unterhalb des ausgesparten Bereichs montierten Leuchte sowie der gleichzeitigen Verwendung eines lichtdurchlässigen Fördergurtes wird die Förderfläche nun von unten beleuchtet. Durch die Modifikationen des Hintergrundlichtes erfasst die Kamera das Stückgut genauer und der Roboterarm greift sämtliche Teile präzise. Nach der Positionserkennung wird der weitere Förderverlauf errechnet und er erfasst das Stückgut am Ende des Förderbands. Anschließend übergibt der Arm es dem weiteren Verarbeitungsprozess der
11.04.2012  |  4362x  |  Produktnews  | 
Neues platzsparendes GEPPERT-Produkt Edelstahl-Förderband mit Kurve in vier bis sechs Tagen produziert
Neues platzsparendes GEPPERT-Produkt
Edelstahl-Förderband mit Kurve in vier bis sechs Tagen produziert Ganz aus Edelstahl und mit Kurve ist das neue Kunststoffmodul-Förderband EM-C von GEPPERT-Band ausgestattet. Und da es ausschließlich in Deutschland hergestellt wird, überzeugt neben der Produktqualität auch die Fertigungszeit: Nach nur vier bis sechs Tagen wird das EM-C in individuellen Maßen ausgeliefert. Mit dieser Erweiterung seiner Produktreihe stellt das Unternehmen nunmehr europaweit das größte Sortiment an „echten“ Edelstahl-Förderbändern her. Wie bei allen anderen GEPPERT-Produkten aus Edelstahl bestehen neben dem Rahmen auch alle Achsen und Lager komplett aus „stainless steel“. Das EM-C wird für jeden zu überbrückenden Winkel zwischen 15 und 180° und in vier Kettenbreiten von 147 bis 607 mm angeboten. Dabei zeichnet es sich vor allem durch sein schlankes Design und seinen kleinen Innenradius aus, wodurch es auch bei beschränkten Platzverhältnissen genutzt werden kann. Der Rahmen ist nur 18 mm breiter als die Kunststoffmodulkette,
09.11.2011  |  7469x  |  Produktnews  | 
Mehr zeigen (5)
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung