Deutsch
 Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Stellenangebot
13.11.2023  |  542x
Dieses Stellenangebot wurde als erfüllt markiert am 2024-01-24.
Diesen Beitrag teilen

Greif-Velox Maschinenfabrik sucht Teamleitung Automatisierung (m/w/d)

Spricht Sie das an?

  • Sie haben Spaß daran, eine Automatisierungsstrategie zu entwickeln und diese dann in Kundenprojekten umzusetzen.
  • Sie steuern die operative Abwicklung von kundenspezifischen und innovativen Projektaufträgen im Team der Automatisierung.
  • Sie sind verantwortlich für die Führung und Entwicklung der ca. 20 Mitarbeiter und deren Ressourcenplanung.
  • Sie stellen unsere Qualitäts-, Termin- und Kostenziele sicher.
  • Sie entwickeln die Ablauf- und Aufbauorganisation der Automatisierungsabteilung nachhaltig weiter.
  • Sie bauen Partnernetzwerke auf und setzen diese effizient zur Projektabwicklung ein.

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Automatisierungs- oder Elektroingenieur oder haben ein vergleichbares Studium abgeschlossen und bringen Erfahrungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, idealerweise aus der Abfülltechnik mit.
  • Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Leitung.
  • Sie lassen sich nicht von Oberflächlichkeiten beeinflussen, sondern wertschätzen und entwickeln das Potenzial eines schlagkräftigen, innovativen Teams.
  • Sie sind ergebnis- und qualitätsorientiert.
  • Sie sind ein exzellenter operativer Umsetzer von Innovationen und Projekten, der seine Mitarbeiter motiviert, fordert und fördert, überzeugt und sich durchsetzt.
  • Sie brennen für das, was sie tun: Automatisierung und deren ständige Weiterentwicklung.
  • Zu Ihren wichtigsten inneren Antreiber gehören Einfluss, Erkenntnis, Abwechslung, Natürlichkeit und Selbstanerkennung.
  • Sie weisen hohe Eigeninitiative gepaart mit einer strukturierten und sorgfältigen Arbeitsweise auf.
  • Sie passen perfekt zu uns, wenn Ihnen Teamfähigkeit, Serviceorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit genauso wichtig sind wie uns.

Das bieten wir Ihnen

  • AG-Zuschuss zur Metallrente
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine adäquate Gehaltszahlung
  • Eine Geschäftsführung mit Vision und Vertrauen in ihre Mannschaft
  • Ein Unternehmen auf Wachstumskurs, bereit für Ihre Fingerabdrücke
  • Drachenbootteam
  • Eine sensationelle Kantine, die wir subventionieren
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen natürlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns bitte Ihr Anschreiben mit Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltsvorstellung.
2023-11-13: Greif-Velox Maschinenfabrik sucht Teamleitung Automatisierung (m/w/d)   Lübeck, Deutschland
Dieses Stellenangebot wurde als erfüllt markiert am 2024-01-24.

Firmeninformation

Mehr Beiträge

Messerückblick –  Powtech 2023 Drei Tage gefüllt mit ultraleichten Highlights
Messerückblick – Powtech 2023
Drei Tage gefüllt mit ultraleichten Highlights Die Powtech 2023 ist zu Ende. Greif-Velox blickt auf drei erfolgreiche Tage zurück, die das Team auf der internationalen Fachmesse für Pulver- und Schüttguttechnologie vom 26. bis 28. September in Nürnberg erleben durfte. Der Messestand 1-253 in Halle 1 war ein zentraler Anlaufpunkt für Besucher, Kunden und Interessenten. Mit der breiten Palette an Produkten und Lösungen vom Greif-Velox VeloVac über die Sack-Innovation „SafeDyVac“ (in Kooperation mit dy-pack) bis hin zum Brutto-Pneumatikpacker BVP standen die Greif-Velox-Experten den Besuchern während der gesamten Messe zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und maßgeschneiderte Lösungen für ihre individuellen Anforderungen zu besprechen. Effiziente Absackung ultraleichter Pulver als 3D-Animationen Der Greif-Velox VeloVac und die Neuentwicklung der Sack-Linie SafeDyVac waren ein Messe-Highlight für alle, die ultraleichte Pulver wie Carbon Black oder Silica sauber, sicher und staubfrei abpacken wollen.
06.10.2023  |  1143x  |  Kurzbericht  |   | 
Kooperation der Weltmarktführer Greif-Velox und dy-pack Perfektes Absackergebnis dank perfekt aufeinander abgestimmter Anlagen und Gebinde mit SAFEDyVac
Kooperation der Weltmarktführer Greif-Velox und dy-pack
Perfektes Absackergebnis dank perfekt aufeinander abgestimmter Anlagen und Gebinde mit SAFEDyVac Gebinde und Verpackungsanlagen: Wenn diese zwei Komponenten perfekt auf das abzufüllende Produkt abgestimmt sind, erhalten Kunden ein Absackergebnis, das neue Maßstäbe setzt hinsichtlich Sauberkeit, Gewichtsgenauigkeit, Abfüllleistung und Kompaktierung. Der Verpackungsmaschinenhersteller Greif-Velox und der Papiersackhersteller dy-pack, jeweils Weltmarktführer in ihren Segmenten, haben genau dafür ihre Kompetenzen gebündelt: Gemeinsam haben sie unter dem Namen „SAFEDyVac“ drei optimierte Sackarten entwickelt, die Anwendern der Vakuumtechnik VeloVac für die Absackung ultrafeiner Pulver hohe Einsparpotenziale und Endkundenzufriedenheit sichern. Maximierung des Kundennutzens Das Gesamtverpackungsergebnis einer Absackanlage kann immer nur so gut sein, wie das Gebinde, das mit ihr befüllt wird – und umgekehrt. Sowohl Greif-Velox als auch dy-pack konzipieren ihre Produkte mit dem Fokus auf die Maximierung des Kundennutzen. Greif-Velox bietet für Anwender,
12.09.2023  |  1376x  |  Produktnews  | 
GREIF-VELOX auf der ANUGA FoodTec 2018 Innovatives Luftpackersystem von GREIF-VELOX setzt neue Benchmarks in Nordeuropa
GREIF-VELOX auf der ANUGA FoodTec 2018
Innovatives Luftpackersystem von GREIF-VELOX setzt neue Benchmarks in Nordeuropa GREIF-VELOX präsentiert auf der ANUGA FoodTec 2018 mit ihren Luftpackersystemen das Herzstück der bei dem großen dänischen Unternehmen „Karup Kartoffelmelfabrik“ erfolgreich installierten intelligenten Komplettlösung zum Absacken und Palettieren von Pulvern, in diesem Fall Kartoffelstärke, in Hochgeschwindigkeit samt Fördertechnik, Roboterpalettierung und Ladungssicherung. Das Luftpackersystem von GREIF-VELOX setzt mit dieser Komplettlösung neue Maßstäbe in Bezug auf Restentleerbarkeit, Geschwindigkeit und Leistung. Die dänische Kartoffelmehlfabrik Karup produziert jährlich aus etwa 365.000 t Kartoffeln circa 100.000 t Kartoffelstärke. Für die Herausforderung, im Durchschnitt etwa 250 t Kartoffelmehl pro Tag akkurat und effizient abzupacken, sowie sauber für den Transport bereit zu stellen, hat sich das Unternehmen für eine zuverlässige Komplettlösung von GREIF-VELOX entschieden. Gemäß den Kundenanforderungen entwickelte GREIF-VELOX eine
01.03.2018  |  5863x  |  Kurzbericht  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked