Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
06.12.2016  |  16888x
Diesen Beitrag teilen

Füllstandsmessung trotz starker Vibrationen mit MOLOSroto

Zusatzoption „Vibrationsdämpfung“ für MOLOSroto Füllstandanzeiger von MOLLET

Im Bereich Schüttgüter gibt es eine besondere Aufgabenstellung, da das Austragen des Füllguts aus Silos und Behältern nicht immer automatisch durch die Schwerkraft erfolgt. Das Füllgut im Lagerbehälter muss fließfähig gemacht werden, da viele Schüttgüter aus den praktizierbaren und sinnvollen Ein-/ Auslaufquerschnitten nicht frei ausfließen können. Dies geschieht durch Einwirkung von Kräften auf den Korn-Teilchen-Faserverband, der dadurch gelöst oder gelockert wird. Je nach Produkteigenschaften, Arbeitsbedingungen und Aufgabenstellungen werden als geeignete Austragssysteme häufig Silo-Außenrüttler oder Klopfer verwendet.

Diese Austragshilfen verursachen starke Vibrationen im unteren Silo- oder Behälterbereich. Diese sind vor allem für die als Leer- oder Bedarfmelder eingesetzten Füllstandsmessgeräte ein großes Problem. Insbesondere die Elektroniken der verwendeten Füllstandanzeiger werden dadurch beschädigt. Speziell für diese Anwendungen hat MOLLET Füllstandtechnik eine Lösung gesucht und gefunden. Die Zusatzoption „Vibrationsdämpfung“ zu den bewährten und zuverlässigen MOLOSroto Füllstandanzeigern entkoppelt den Steuerkopf komplett metallisch vom Prozessanschluss und lagert diesen elastomer. Dadurch werden die zum Teil massiven Vibrationen, die durch Klopfer oder Vibratoren verursacht werden, gedämpft und nur in geringem Maße auf die Elektronik übertragen. Somit ist ein zuverlässiger Einsatz der MOLOSroto Drehflügelmelder auch bei starken Vibrationen gewährleistet.

Firmeninformation

MOLLET Füllstandtechnik GmbH
MOLLET Füllstandtechnik GmbH
Als führender Hersteller von Geräten für die Mess- und Regeltechnik insbesondere für Silos und Schüttgutanlagen bieten wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen Qualität, Service und Preise die begeistern. Mit dem umfangreichen Programm an Füllstandmesstechnik für Schüttgüter aller Art erfüllt MOLLET auch höchste Anforderungen. Dazu gehört neben einem Radarmessgerät und anderen Technologien vor allem eine sehr große Auswahl an Drehflügel-Füllstandanzeigern für einfache Standardapplikationen, die mit entsprechenden Optionen auch an extremste Einsatzbedingungen angepasst werden können. Kupplungen mit Endschaltern und Codierung stellen einen weiteren Schwerpunkt der Firmentätigkeit dar. Eine autonome Silo-Überfüllsicherung zur vollautomatischen Überwachung der Silobefüllung rundet das Lieferprogramm ab. 1983 gegründet konnte MOLLET schnell seine Position am Markt ausbauen und beliefert heute mit seinen in- und ausländischen Tochtergesellschaften eine Vielzahl von Kunden rund um den Globus. Eine Kernkompetenz des Unternehmens ist der Explosionsschutz nach ATEX. Die Konstruktion und Entwicklung der Messgeräte orientiert sich an den Bedürfnissen der Anwender. Zuverlässige Lieferanten in der Umgebung liefern die Fertigungsteile, die bei MOLLET in Osterburken endmontiert und überprüft werden. Von hier aus erfolgt auch der Vertrieb dieser Qualitätsprodukte in alle Welt. Selbstverständlich ist die Mollet füllstandtechnik GmbH auch nach DIN EN 9001:2008 zertifiziert.
Letztes Update: 02.04.2024

Zugeordnete Messe

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked