Deutsch
 Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
12.10.2004  |  7592x
Teile diesen Bericht

Siebmaschinen

Um der wachsenden Forderung des Marktes nach modernster Technologie zu wettbewerbsfähigen Preisen gerecht zu werden, hat Haver & Boecker, Münster, zwei neue Siebmaschinengenerationen in modularer Bauweise entwickelt. Nach vorwiegend maßgeschneiderten Siebmaschinen mit hohem Konstruktionsaufwand war es das Ziel, zusätzlich zu dem bestehenden Lieferprogramm ein Maschinensystem zu entwickeln, dass nach dem Baukastenprinzip funktioniert: Aus mehreren standardisierten Baugruppen wurde eine solide Grundkonstruktion geschaffen, welche die gewohnte Qualität gewährleistet. Mit einem flexiblen Zubehör- und Optionsprogramm wird die Anpassung an die siebtechnische Aufgabenstellung sichergestellt.
Bei den neuen Free-Line (Freischwinger) und Flat-Line (Linearschwinger) Konstruktionen wurde darauf geachtet, bewährte Haver & Boecker Standards, wie z. B. die Doppelabkantung der Seitenwände beizubehalten. Darüber hinaus wurden mit der Einführung des Baukastenprinzips die Schnittstellen von normierten Grundelementen definiert und eine Anpassung an modernste Konstruktions- und Fertigungstechnik vollzogen. So wurde z. B. ein universelles Auflagerrahmensystem passend für verschiedene Siebbeläge (Kunststoffstecksiebboden oder Drahtseitenspanner) entwickelt.

Firmeninformation

Zugeordnete Fachthemen

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked