Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
08.12.2021  |  1309x
Teile diesen Bericht

Das Neva-System hält Produktionslinien und Produkte sauber

Das innovative Neva-Big-Bag-Handling-System bei Duyvis (PepsiCo) bedeutet effiziente Arbeitsvorbereitung, Platzersparnis, erhöhte Lebensmittelsicherheit und eine saubere Produktlinie.
Die Verwendung des innovativen NEVA Big Bag-Handling-Systems im Werk des Knabbernüsseherstellers Duyvis sorgt nicht nur für eine effiziente Vorarbeit und Platzersparnis, sondern auch für eine Verbesserung der Lebensmittelsicherheit durch den Einsatz von Big Bags anstelle von Flow Bins aus Metall. „Der Reinigungsprozess entfällt, da wir immer mit sauberen Big Bags arbeiten.“ Für den ersten Probelauf wurden 25 NEVA Systeme bei Indus Bulk Logistics bestellt; inzwischen sind bereits mehr als 60 NEVA Systeme im Werk in Zaanland im Einsatz. Big Bags werden in den Produktionsanlagen von Duyvis sowohl mit einem Gabelstapler als auch mit einem Hubwagen transportiert. „Dadurch können wir die Big Bags an mehreren Produktionslinien einsetzen.“

In diesen Big Bags sind Nüsse in allen Formen und Größen drin. Alle Knabbernüsse mit Mantelteig sind anders und folgen ihrem eigenen Produktionsablauf, bis sie schließlich im Supermarkt in den Regalen landen. „Unsere Tiger Nüsse kommen z.B. als Erdnüsse rein und bekommen einen doppelten Mantelteig verpasst. Andere Nüsse erhalten einen einfachen Mantelteig und einige Sorten werden lediglich gesalzen und in unserem Heißluftofen geröstet“, sagt Guensley Campagnard, technischer Verarbeitungsfachmann bei Duyvis.

Das Argument für Big Bags statt Metalltonnen

An der Mischanlage, wo verschiedene Nusssorten wie Walnüsse, Mandeln und Haselnüsse gemischt werden, war es für Duyvis eine Herausforderung, die Nüsse dosiert zu entladen, damit ein gutes Mischverhältnis der Nusssorten erreicht wird. Jeroen Brans, Projektleiter bei Duyvis: „Neben dem dosierten Mischen hatten wir damals auch einen neuen Nussmix mit Reiscrackern bei unserer Mischanlage. Reiscracker haben ein geringes Gewicht, aber ein großes Volumen. Für die Produktion einer Charge benötigt man schnell 50 bis 60 Flow Bins aus Metall. Die Lösung waren Big Bags, in denen wesentlich mehr Volumen gelagert werden kann und die trotzdem nur genauso viel Platz einnehmen wie Flow Bins aus Metall. Es musste jedoch ein geeignetes Hubsystem gefunden werden, um die Big Bags auf die Mischanlage zu setzen. Nach einer Online-Suche stießen wir auf NEVA Systeme, der ein schweres Hubsystem überflüssig macht und es ermöglicht, einen Big Bag entweder mit einem Gabelstapler oder einem Hubwagen einfach auf die Produktionslinie zu setzen.

Umsetzung nach erfolgreichen Versuchen

Duyvis kaufte zunächst zwanzig NEVA Systeme. „Der erste Probelauf war ein glatter Erfolg, also haben wir mehr gekauft und haben deren Nutzen auch für andere Produktionslinien in unserem Werk erkannt.“ Um die NEVA Systeme zu implementieren, waren einige Anpassungen erforderlich. „Zum Glück handelte es sich dabei nicht um komplizierte technische Änderungen. Die Produktionsplanung musste jedoch angepasst werden. Früher mussten unsere Mitarbeiter warten, bis sie eine neue Ladung vorbereiten konnten, jetzt können sie effizienter vorarbeiten und größere Mengen an Reiscrackern für die Produktion vorbereiten. Die Nüsse und Erdnüsse werden bereits sauber und sortiert in Big Bags aus der ganzen Welt angeliefert. Das ist ein angenehmer Vorteil, denn wir können diese Big Bags direkt auf eine NEVA Systeme stellen.“ Der Einsatz von Flow Bins aus Metall erfordert hingegen einen intensiven Reinigungsprozess, erläutert Campagnard. „Sie müssen durch eine Waschanlage, um sicherzustellen, dass keine Rückstände darin verbleiben. Die von uns derzeit verwendeten Big Bags müssen wir nicht reinigen: Wir verwenden sie nur ein einziges Mal und können sie dann an eine externe Partei weiterverkaufen.“

Indus’ lebensmittelgeprüfte Lösung

Bei dem Nussproduzenten in Nordholland gibt es eine spezielle Version von NEVA Systeme. Das Unterdeck der Palette ist nämlich lebensmittelecht und an seiner grauen Farbe zu erkennen. Dieses Deck ist vollständig aus Polypropylen hergestellt. Die vier Rohre, an denen die Big Bags aufgehängt werden, sind aus rostfreiem Stahl (Typ 304). Die Endstücke dieser Rohre enthalten außerdem ein spezielles Federsystem, das zur effizienten Entleerung der Big Bags beiträgt.
Dieses spezielle System ist für Standard-Big Bags mit einer Grundfläche von 90x90 cm und 95x95 cm geeignet. Die Höhe der vier Rohre wird an die des jeweiligen Big Bags angepasst. Mit einem Gabelstapler oder einem Hubwagen lassen sich die Big Bags in einem NEVA Systeme ganz einfach auf die Produktionslinie stellen. Bei Duyvis wurde eine NEVA Systeme gewählt, die an zwei Seiten keine horizontalen Balken auf dem Boden hat. Durch diese Öffnungen ist die Tragfähigkeit dieses NEVA-Typs etwas geringer als normal: statt 1500 Kilo pro NEVA Systeme und 6000 Kilo gestapelt, können diese NEVA Systeme maximal 1000 Kilo tragen, gestapelt 4000 Kilo.

Mehr Einsatz in Sicht

Campagnard kommt zu dem Schluss: „In der Produktionslinie, in der unsere Packungen mit gemischten Nüssen hergestellt werden, ist der Einsatz von NEVA Systeme wirklich ideal. Das System ist um ein Vielfaches leichter als die schweren, zuvor verwendeten Flow Bins aus Metall und außerdem können sie schön dosiert entladen werden durch den Schieber unten in der Palette. Außerdem verläuft der Produktfluss ins gesamt sicherer, da wir nicht mit Werkstoffen aus Eisen arbeiten. Und schließlich nehmen die NEVA Systeme viel weniger Platz ein, weil wir sie in unserem Lager stapeln können. Unser nächstes Ziel ist es, zu untersuchen, ob wir zwei NEVA Systeme auf der aktuellen Mischungsproduktionslinie übereinander stapeln können. Auf diese Weise können wir die Packungen mit den gemischten Knabbernüssen im Mantelteig noch schneller und effizienter herstellen.“

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked