Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
13.01.2020  |  3216x
Teile diesen Bericht

Verladegarnitur für staubfreies Verladen von Schüttgütern

Die Firma Vortex wurde von einer Futtermühle kontaktiert, um beim Verladen der verschiedenen Futterzusätze die Staubbildung zu kontrollieren. Bisher verwendete man einen Prozessschritt bei dem die Futterzusätze frei in die Zwischenlagerplätze gefallen sind. Dies sorgte für eine enorme Staubentwicklung, was sich auch auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirken könnte.

Im zweiten Arbeitsschritt transportierte ein Radlader die Futterzusätze zu einem Mixer, nach dem dann pelletiert, verpackt und versendet wurde.

Zur Minimierung und Reduzierung des Staubproblems lieferte die Firma Vortex diesem Kunden sechs teleskopierbare Verladegarnituren mit einem Auslassdurchmesser von 508 mm. Jeder Auslass ist hierbei mit doppellagigen, trapezförmigen Staubschürzen ausgestattet die das Material beim befüllen umschließt und somit den Staub in der Garnitur während des Verladevorgangs behaltet.

Die Verladegarnitur wird hierbei über eine Füllstandsonde gesteuert, die durch den Neigungswinkel das Signal zum stetigen einziehen der Garnitur an die Steuerung übermittelt. Hierbei umfasst die Staubschürze immer den Produktkegel und verhindert somit den Staubaustrag.

Firmeninformation

Mehr Berichte

Beschickung von Tee durch eine Verladegarnitur von Vortex
Beschickung von Tee durch eine Verladegarnitur von Vortex
Vergangenes Jahr wurde Vortex von einem Kaffee- und Teehändler aus Großbritannien kontaktiert, um einen neuen benötigten Arbeitsprozess zu besprechen. Hierbei werden Blätter verschiedener Teesorten in eine Mischtrommel befüllt. Da Teeblätter ein hohes Explosionsrisiko aufweisen, wurde eine Lösung gesucht um die feinen Partikel beim Befüllen zu kontrollieren. Zudem kamen noch die hohen Lebensmittel- und Getränkestandards hinzu die es unbedingt zu beachten galt. Vortex hat sich dem Projekt angenommen und im engen Austausch mit den Kunden umgesetzt. Merkmale und Ablauf der Anlage: In diesem Verfahrensvorgang wird die Vortex Verladegarnitur über drei Vortex Luftzylinder pneumatisch betrieben und hat hier den normalerweise genutzten Standard des elektrischen Antriebs mit vier Führungskabeln ersetzt. Zur Sicherheit der Getränkestandards wurde Edelstahl 1.4301 für die produktberührenden Teile genutzt. Wichtig hierbei war, dass alle Schweißnähte gerundet waren
13.05.2019  |  3888x  |  Produktnews  | 
Rollenschieber verbessern die Produktion von Pferdefutter
Rollenschieber verbessern die Produktion von Pferdefutter
Im letzten Frühjahr hat die Firma Vortex einen Hersteller für Pferdefutter im Bereich Optimierung der Prozessanforderungen beraten. Der Endkunde produziert an diesem Produktionsstandort Futterwürfel für Pferdefutter. Vorgelagert werden im Produktionsprozess Heuballen zerkleinert sowie weitere kleinere Inhaltsstoffe zugefügt, bevor im Anschluss die Futterwürfel geformt und gepresst werden. Die Würfelgröße beträgt zwischen 75 – 100 mm2. Zwischengelagert werden diese Futterwürfel dann in Silos. Unter jedem Silo befindet sich ein Förderband, dass die Würfel zur Verpackungslinie befördert, in der das Futter dann in Säcke abgefüllt und palettiert wird. Der Endkunde war hier auf der Suche nach einem Absperrschieber, der beim entleeren des Silos auf das Förderband die Futterwürfel nicht beschädigt. Weder in offener Position noch beim Schließvorgang, da die optische Beschaffenheit für den Endverbraucher sehr wichtig ist. Nach interner Bearbeitung
09.11.2018  |  5455x  |  Kurzbericht  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked