Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
15.05.2019  |  72x
Teile diesen Bericht
Bei der Wanner Xtra-Schneidmühle ist der ELCON Metalldetektor von Sesotec unten an der Materialeinlaufrutsche montiert.

Metalldetektor schützt Wanner Schneidmühlen vor Beschädigung

ELCON detektiert alle Metallverunreinigungen

Schönberg, Mai 2019
Wanner Schneidmühlen werden im Kunststoffrecycling für die Zerkleinerung von Angüssen, Butzen oder Fehlteilen, die bei der Herstellung von spritzgegossenen, geblasenen oder extrudierten Produkten aus thermoplastischen Kunststoffen anfallen, eingesetzt. Die Wanner Maschinen aus der Xtra Baureihe haben gehärtete Schneidwerkzeuge aus hochwertigen Legierungsstählen. Eine lange Lebensdauer, auch beim Zerkleinern abrasiver Kunststoffe, ist damit garantiert.

Dennoch können Schneidwerkzeuge durch Metallverunreinigungen in Angüssen beschädigt werden. Um solche Beschädigungen und damit Reparaturkosten zu reduzieren, war Wanner für das Inhouse-Recycling von Kunststoffangüssen auf der Suche nach einer Lösung zur Metallerkennung. Der Metalldetektor sollte speziell für die Xtra-Serie geeignet und so einfach sein, dass das Gerät ohne Probleme über das Wanner Händlernetz verkauft werden konnte.

Schneidwerk sicher geschützt
Da bereits seit längerer Zeit eine erfolgreiche Zusammenarbeit bestand, entschied sich Wanner für den Flächen-Metalldetektor ELCON 250 der Sesotec GmbH. Mit diesem Metalldetektor ist das Schneidwerk der Wanner Xtra-Schneidmühle sicher vor Beschädigung geschützt, denn ELCON detektiert alle magnetischen und nichtmagnetischen Metallverunreinigungen, bevor sie in das Schneidwerk gelangen. Bei Metallerkennung wird die Zerkleinerung gestoppt und so das Einschleppen von metallischen Verunreinigungen in den weiteren Verarbeitungsprozess verhindert. Außerdem werden Fehlauslösungen, die durch Vibrationen bei der Zerkleinerung spröder und harter Angüsse entstehen, minimiert.

Carsten Weidel, Gebietsvertriebsleiter bei Wanner: „Was wir bei Sesotec besonders schätzen, ist die direkte Vorort-Betreuung und die genaue Umsetzung unserer Vorgaben im engen Kontakt mit der Sesotec Entwicklungsabteilung. Unsere Kunden, die Xtra-Schneidmühlen einsetzen, profitieren bei der Metalldetektionslösung durch geringere Reparaturkosten und Ausfallzeiten.“

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

Hohe Tastempfindlichkeit auf alle Metalle  bei der Nudelabfüllung.
Hohe Tastempfindlichkeit auf alle Metalle
bei der Nudelabfüllung. Schönberg, November 2018 Die Anfänge des Unternehmens Bernbacher lassen sich bis ins frühe 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Nach einem rasanten Aufstieg in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts konnte die völlige Zerstörung in den Jahren des zweiten Weltkriegs Bernbacher nicht davon abhalten seinen Traum zu verfolgen. Was als kleiner Bäcker begann hat sich zwischenzeitlich zu einem mittelständischen Familienunternehmen gewandelt, das heute Nudeln in verschiedenen Formen, Soßen und diverse Fertigprodukte produziert. In dem mehr als 20.000 m² großen Industriebetrieb arbeiten ca. 150 Mitarbeiter und fertigen nach höchsten technischen und hygienischen Standards qualitativ einwandfreie Produkte. In diesem Unternehmen vor den Toren Münchens bestand Bedarf für einen Metalldetektor, wobei hier nur die Detektion im Vordergrund stehen sollte. Die Anfrage Bernbacher‘s kam per Email zur Sesotec GmbH und enthielt bereits ein paar wichtige Punkte, die beachtet werden mussten.
27.11.2018  |  575x  |  Kurzbericht  | 
Röntgentechnologie zur Inspektion von Kaffee RAYCON gewährleistet eine sichere Detektion selbst in metallischen Verpackungsmaterialien
Röntgentechnologie zur Inspektion von Kaffee
RAYCON gewährleistet eine sichere Detektion selbst in metallischen Verpackungsmaterialien Das Geschäft des Sesotec Referenzkunden Khao Shong Group Co.,Ltd. ist die Kaffeemischung. Im Laufe der Jahre entwickelte Khao Shong den perfekten Verarbeitungsprozess zur Hebung des optimalen Geschmacks des Kaffees. Der Natur und Ressourcenschonung verpflichtet, strebt dieser Kunde nach höchster Qualität. Er konnte sich so auf dem Markt etablieren und das Vertrauen verschiedener OEM Kunden gewinnen, für die er heute produziert. Bei der Herstellung der Kaffeemischungen 3in1 (Instant-Kaffee, Creamer und Zucker) können Metallausbrüche der Verarbeitungsmaschinen das Produkt verunreinigen. Und wenn die Kaffeemischung – wie im Falle dieses Kunden – in metallbedampfte Folie verpackt wird, ist es schwierig, diese Metallpartikel mit herkömmlichen Mitteln zu detektieren. Daher suchte diese Firma nach alternativen Methoden der Fremdkörpererkennung. Das Röntgen-Inspektionssystem RAYCON von Sesotec ist in der Lage, kleinste Metallpartikel in metallisierten Packungen zu
30.01.2019  |  474x  |  Kurzbericht  | 
Maximale Produktivität der Spritzgießmaschine  ohne Stillstand
Maximale Produktivität der Spritzgießmaschine
ohne Stillstand Der Metallseparator PROTECTOR schützt Spritzgießmaschinen vor Verunreinigungen im Rohmaterial X-PACK ist ein tunesisches Unternehmen, das in den letzten zehn Jahren mehr als 100 Referenzprodukte im Bereich der Kunststoffverpackungen entwickelt hat. Einer der größten Geschäftsbereiche ist die Verarbeitung von High-Density Polyethylen (HDPE), womit zuverlässige Verschlüsse für die Verpackungsindustrie produziert werden. Mit einer Investition in zwei neue Spritzgießmaschinen für 150 Tonnen und einen Materialverbrauch von 18 kg/Std beabsichtigt X-PACK weiteres Wachstum auf dem Markt zu erzielen. Zu diesem Zweck müssen die Maschinen mit maximaler Produktionsauslastung laufen. Jeder Produktionsstillstand beeinträchtigt die Produktivität und verursacht immense Verluste. Mohamed Amine Abid, Direktor von X-PACK, sagt dazu: „Wir hatten in der Vergangenheit einige Produktionsausfälle aufgrund von Metallverunreinigungen, und wir wussten nicht, woher diese kamen. Scheinbar
21.02.2019  |  355x  |  Kurzbericht  | 
Sesotec Metalldetektoren mit neuer Elektronik GENIUS ONE Control Unit serienmäßig mit Touch Display, neue Servicepakete
Sesotec Metalldetektoren mit neuer Elektronik
GENIUS ONE Control Unit serienmäßig mit Touch Display, neue Servicepakete Schönberg, März 2019 Auf der POWTECH in Nürnberg vom 09. bis 11. April 2019 (Halle 5, Stand 5-175) stellt die Sesotec GmbH die neue Steuer- und Auswerteelektronik GENIUS ONE vor. Damit Metalldetektoren und -separatoren die Anforderungen an ein vollwertiges Instrument der Qualitätssicherung noch besser erfüllen, hat Sesotec die Software der bestehenden GENIUS+ Control Unit umfassend überarbeitet und eine noch übersichtlichere Benutzeroberfläche zur einfachsten Bedienung mittels serienmäßigem Touch Display programmiert. Sesotec stellt auf dem POWTECH Messestand außerdem die neuen Servicepakete vor. Die neue Control Unit GENIUS ONE ist serienmäßig mit einem 5‘‘ Touch Display ausgestattet und erfüllt die Anforderung der Kunden nach intuitiver und moderner Geräte-Bedienung. Die neue Bedienoberfläche der GENIUS ONE ist auch für Unerfahrene selbsterklärend und ermöglicht so eine äußerst einfache Handhabung. Die Vorteile sind weniger Bedienerschulungen, schnelleres Einlernen
12.03.2019  |  153x  |  Kurzbericht  | 
Nampak Inspection & Coding Systems neuer Partner von Sesotec in Südafrika
Nampak Inspection & Coding Systems
neuer Partner von Sesotec in Südafrika Schönberg, April 2019 Seit 01.06.2018 hat die Sesotec GmbH mit Nampak Inspection & Coding Systems einen neuen Partner in Südafrika. Die Partnerschaft bezieht sich auf die „Inspection-Sparte“ und konzentriert sich hauptsächlich auf den Lebensmittel-Bereich. Zusätzlich ist aber auch geplant, das vorhandene Potenzial in der Kunststoffindustrie auszuschöpfen und die regionalen Märkte durch aktive Aktionen zu erobern. Zur Messe ProPak Africa, die vom 12. bis 15. März 2019 in Johannesburg stattfand, stellte Sesotec am Nampak Messestand das Metalldetektionssystem VARICON+W mit der Intuity metallsuchspule und den Röntgenscanner Raycon ex1 aus. Potenzielle Kunden waren beeindruckt von Performance und Benutzerfreundlichkeit der Geräte. Sowohl Sesotec als auch Nampak beurteilen die Messebeteiligung als sehr erfolgreich. Neben dem Vertrieb ist der Service die große Stärke von Nampak und wird daher den Service für die Sesotec Metalldetektions- und Röntgensysteme vor Ort übernehmen. Weitere
08.04.2019  |  106x  |  Kurzbericht  | 
Umzug von Sesotec Canada schafft Basis für weiteres Wachstum Democenter für Produkttests und Kundenschulungen
Umzug von Sesotec Canada schafft Basis für weiteres Wachstum
Democenter für Produkttests und Kundenschulungen Guelph Ontario / Schönberg, April 2019 Sesotec Canada ist eine Tochtergesellschaft der Sesotec GmbH, eines in Deutschland ansässigen Herstellers von Metalldetektoren, Röntgeninspektions- und Sortiersystemen. Über vier Jahre war Sesotec Canada in Cambridge, etwa 90 Kilometer westlich von Toronto, ansässig. Zum 1. April erfolgte der Umzug von Cambridge nach Guelph. Sesotec Canada expandiert stark, wodurch die in Cambridge vorhandenen Räumlichkeiten zu klein geworden sind. Darum ist die Firma nach Guelph, etwa 100 Kilometer südwestlich von Toronto, umgezogen. Nur eine Autostunde vom größten kanadischen Flughafen in Toronto entfernt, bietet der neue Standort in 275 Hanlon Creek Boulevard ausreichend Platz für Büros, einen Konferenzraum und einen Showroom mit Demogeräten. Metalldetektoren, Röntgenscanner, optische Sortiersysteme und Kontrollwaagen stehen für Produkttests und Kundenschulungen zur Verfügung. Hinzu kommt, dass am neuen Standort ein lokales Ersatzteillager
24.04.2019  |  196x  |  Kurzbericht  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag