Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
13.05.2024  |  227x
Diesen Beitrag teilen
(Tracking)-Cookies von YouTube und Vimeo zulassen um Video anzusehen

Sehen Sie den Greif-Velox VeloPack Roboter in Aktion

Greifen, heben, sauber palettieren: Die den Absack-Full-Lines eingesetzten VeloPack-Roboter von KUKA sind echte Multitalente. Sie bieten eine Vielzahl von Vorteilen:+ Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit und Effizienz
+ Steigerung der Präzision und Sicherung der Qualität
+ Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz
+ Hohe Flexibilität bei Änderungen der Produktionsanforderungen
+ Platzersparnis durch kompakte Integration

Sehen Sie sich das Video an, um den VeloPack-Roboter in Aktion zu erleben.

Firmeninformation

Mehr Beiträge

Greif-Velox Stutzen Aspiration Wie funktioniert das patentierte Verfahren der Stutzen-Aspiration an den Greif-Velox VeloVac Vakuum-Packern und welche Vorteile bietet es?
Greif-Velox Stutzen Aspiration
Wie funktioniert das patentierte Verfahren der Stutzen-Aspiration an den Greif-Velox VeloVac Vakuum-Packern und welche Vorteile bietet es? In der ersten Ausgabe von Greif-Velox ”Tech Talk” – Smarter Questions, Smarter Explained – nehmen Sie Pitt und Björn mit hinter die Kulissen dieser bahnbrechenden Innovation. Erfahren Sie aus erster Hand, wie die Technologie funktioniert, welche Vorteile sie bietet und warum sie für Ihren Betrieb ein Game-Changer sein kann.
22.04.2024  |  422x  |  Insight  |   | 
Die VeloVac-Full-Line für die Hosentasche: Immer dabei dank 3D und AR Mit der Vuframe-App können Sie die gesamte VeloVac-Absacklinie inklusive Vakuumpacker in beeindruckendem 3D und 360-Grad-Perspektive direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet erkunden.
Die VeloVac-Full-Line für die Hosentasche: Immer dabei dank 3D und AR
Mit der Vuframe-App können Sie die gesamte VeloVac-Absacklinie inklusive Vakuumpacker in beeindruckendem 3D und 360-Grad-Perspektive direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet erkunden. Unterstützt durch Augmented Reality (AR) ist das sogar in Lebensgröße möglich. Dank der Partnerschaft zwischen Greif-Velox, dem führenden Papiersackhersteller dy-pack und der innovativen 3D-Plattform Vuframe, wird die Technologie hinter unserer VeloVac Full-Line Vakuumpacker-Anlage in einem revolutionären digitalen Format zugänglich. Durch einfaches Herunterladen der Vuframe-App können Interessierte von überall die Absacklinie in fotorealistischer 3D-Darstellung entdecken – detailgetreu als digitaler Zwilling direkt aus den originalen Konstruktionsdaten generiert. Die Vuframe-App bietet drei immersive Erfahrungen: * 3D-Ansicht: Interagieren Sie mit der Anlage durch Drehen, Zoomen und Starten spezifischer Aktionen direkt auf Ihrem Touchscreen. * On Table-AR: Projizieren Sie die komplette Anlage in Augmented Reality auf Ihren Tisch und betrachten Sie sie aus allen Winkeln. * Life-Size-AR: Erkunden Sie die VeloVac Full-Line in ihrer wahren Größe.
12.04.2024  |  700x  |  Kurzbericht  |   | 
3D visualization: Anlagen ansehen, bevor sie entstehen Innovation in der Planungsphase durch 3D-Visualisierung
In einer Zeit, in der Technologie die Grenzen des Machbaren ständig erweitert, setzt Greif-Velox einen neuen Standard in der Visualisierung zukünftiger Anlagen.
3D visualization: Anlagen ansehen, bevor sie entstehen
Innovation in der Planungsphase durch 3D-Visualisierung In einer Zeit, in der Technologie die Grenzen des Machbaren ständig erweitert, setzt Greif-Velox einen neuen Standard in der Visualisierung zukünftiger Anlagen. Neue Standards in der Anlagenvisualisierung Durch den Einsatz fortschrittlicher 3D-Visualisierungstechniken bietet das Unternehmen seinen Kunden die einzigartige Möglichkeit, ihre zukünftigen Systeme bereits in der Angebotsphase zu erleben und zu beurteilen. Detailgenaue Modelle für präzise Planung Diese innovative Technologie ermöglicht es, auf Basis der vorliegenden Baupläne, ein detailliertes Modell der geplanten Anlage zu erstellen. Kunden und Projektteams können somit das zukünftige System aus allen erdenklichen Perspektiven betrachten und dabei die reale räumliche Situation bereits im Vorfeld berücksichtigen. Diese frühe Visualisierung erleichtert nicht nur die Planung und Entscheidungsfindung, sondern optimiert auch die gesamte Projektentwicklung, indem sie ein tieferes Verständnis für das Endprodukt schafft. Zugänglichkeit und Flexibilität durch Online-Viewer Über einen speziellen Online-Link im Autodesk-Viewer ist der aktuelle Planungsstand
22.02.2024  |  754x  |  Kurzbericht  |   | 
Greif-Velox weiterhin KUKA-Systempartner
Greif-Velox weiterhin KUKA-Systempartner
Hohe Performance, hohe Flexibilität, hohe Zuverlässigkeit: Die Greif-Velox Absack- und Abfüll-Anlagen und die KUKA Industrieroboter passen einfach perfekt zusammen. Deshalb setzt Greif-Velox bei seinen Full-Line-Anlagen für die Roboterpalettierung weiterhin die zuverlässigen Komponenten des Partners aus Augsburg ein. Der Systempartnervertrag belegt die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und wurde jetzt von beiden Partnern verlängert.
14.11.2023  |  1039x  |  Kurzbericht  | 
Kooperation der Weltmarktführer Greif-Velox und dy-pack Perfektes Absackergebnis dank perfekt aufeinander abgestimmter Anlagen und Gebinde mit SAFEDyVac
Kooperation der Weltmarktführer Greif-Velox und dy-pack
Perfektes Absackergebnis dank perfekt aufeinander abgestimmter Anlagen und Gebinde mit SAFEDyVac Gebinde und Verpackungsanlagen: Wenn diese zwei Komponenten perfekt auf das abzufüllende Produkt abgestimmt sind, erhalten Kunden ein Absackergebnis, das neue Maßstäbe setzt hinsichtlich Sauberkeit, Gewichtsgenauigkeit, Abfüllleistung und Kompaktierung. Der Verpackungsmaschinenhersteller Greif-Velox und der Papiersackhersteller dy-pack, jeweils Weltmarktführer in ihren Segmenten, haben genau dafür ihre Kompetenzen gebündelt: Gemeinsam haben sie unter dem Namen „SAFEDyVac“ drei optimierte Sackarten entwickelt, die Anwendern der Vakuumtechnik VeloVac für die Absackung ultrafeiner Pulver hohe Einsparpotenziale und Endkundenzufriedenheit sichern. Maximierung des Kundennutzens Das Gesamtverpackungsergebnis einer Absackanlage kann immer nur so gut sein, wie das Gebinde, das mit ihr befüllt wird – und umgekehrt. Sowohl Greif-Velox als auch dy-pack konzipieren ihre Produkte mit dem Fokus auf die Maximierung des Kundennutzen. Greif-Velox bietet für Anwender,
12.09.2023  |  1292x  |  Produktnews  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked