Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
01.03.2018  |  1883x
Teile diesen Bericht
AZO Kleingebinde-Abfüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung

Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung

AZO der Spezialist für automatisches Rohstoffhandling von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten und Flüssigkeiten stellt auf der Anuga Food Tec 2018 in Köln aus.

Auf unserem Messestand in Halle 10.1, Stand B028 C029 zeigen wir Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Klein-mengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Intelligente Prozess-IT sowie eine Vakuum-Prozessanlage zur Herstellung von Saucen, Mayonnaise und Ketchup vervoll-ständigen das Portfolio der AZO Gruppe.

AZO liefert seit Jahrzehnten automatische Systeme zur Mischerbeschickung. Hierfür gibt es bereits eine Vielzahl von Lösungen. Das Entwicklungsziel im Bereich der Abfüllung und Ver-packung war, den Produzenten von Spezialitäten mit kleinen bis mittleren Produktchargen, eine flexible Lösung zu bieten. Gerade in Zeiten kleiner werdender Produktchargen ist es notwendig Anlagen schnell und unkompliziert von einem auf ein anderes Gebinde umrüsten zu können. Die modular aufgebaute Station, die AZO auf der Anuga FoodTec zeigt, ermög-licht das gravimetrische Abfüllen von kleinen bis mittleren Chargen. Gute Reinigbarkeit, hohe Flexibilität und schnelles Umrüsten auf unterschiedliche Kleingebinde wie Eimer, Fässer, Kartons mit Inliner, Beutel und Säcke stehen hierbei im Fokus.

Die Basisstation kann zur Endkontrolle des Produkts durch eine Wirbelstrom-Siebmaschine Typ DA, die gleichzeitig zum Dosieren eingesetzt wird und/oder Metalldetektoren ergänzt werden. Verschiedene Verschließ-Module für Säcke wie beispielsweise Verschweiß- und Sackzunähmaschinen sind ebenfalls verfügbar. Die Befüllköpfe zum staubfreien Andocken der unterschiedlichsten Gebinde reichen von Blähring- über Blähmanschetten- bis zur Schaumstoffringabdichtung. Unsere Kunden sind mit der Befüllstation von AZO in der Lage einen Gebindewechsel innerhalb von 2 Minuten durchzuführen.

Die integrierte, eichfähige Wiegeeinrichtung besitzt einen Wiegebereich von 50 kg und einen Ziffernsprung von 10 g. Die tatsächliche Dosiergenauigkeit ist abhängig von der Größe des Dosierorgans und der Fließfähigkeit des eingesetzten Schüttguts. Typische Werte sind hier +/- 10 g bis +/- 50 g. Leistung der Abfüllstation: je nach Gebindeform und -größe, sowie An-zahl der Bediener ist das Befüllen und Verschließen des Gebindes in 1-2 Minuten möglich. Richtwert für die Durchsatzleistung der Anlage ist 1 Gebinde / min. Die Rollenbahn dient als Auflagefläche und zum horizontalen Transport der Gebinde zur Abfüllstelle und von da aus weiter zum Folgemodul – auf unserem Messestand ist dies ein Verschweißmodul für Säcke. Auch eine teilweise Automatisierung der Abfüllung kann realisiert werden.

Mit der Einführung dieser Anlage reagieren wir auf Trends wie kleiner werdende Produkt-chargen, eichpflichtige Anwendungen, schnelle Umstellung von einem Produkt auf ein ande-res sowie auf eine schnelle Umstellung von einer auf eine andere Gebindeform.
 

Firmeninformation

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag