Deutsch
 Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktnews
13.09.2023  |  689x
Diesen Beitrag teilen

Siebgewebe zur Trennung von Pulver und Flüssigkeiten

Effizient und langlebig – Siebgewebe aus Metall bleiben erste Wahl zur Trennung von Pulvern und Flüssigkeiten.
In sämtlichen Bereichen der Industrie, in denen Schüttgüter wie z.B. Lebensmittel, Chemikalien, Baustoffe oder auch Metallpulver für die additive Fertigung verarbeitet werden, sind Trennprozesse stets im Fokus der Aufmerksamkeit. Der Einsatz von Drahtgeweben als Sieb-/ Filtermedium ist die bei weitem verbreitetste Methode, um unterschiedliche trockene Fraktionen voneinander, oder auch Feststoffe von Flüssigkeiten zu separieren. Diese Tatsache liegt zunächst in der ungeschlagenen Präzision und Langlebigkeit der Metallgewebe begründet, die bis heute von keinem anderen Material übertroffen werden. Die natürlichen Eigenschaften der eingesetzten Metalle wie Edelstahl, magnetischem, korrosionsbeständigem hochlegiertem Stahl oder Federstahl tragen maßgeblich dazu bei, den Anforderungen an Beständigkeit und hygienischen Ansprüchen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie bei geeigneter Verarbeitung voll zu entsprechen.

Die Dorstener Drahtwerke Gruppe ist einer der Marktführer auf dem Gebiet der Drahtherstellung und der Herstellung innovativer Siebgewebe im groben sowie feinen Bereich ab 20 µm. Die Gewebe werden zum Einsatz in verschiedenen Anwendungen weiter veredelt (wärmebehandelt, versintert, beschichtet, geschnitten usw.) und zu einsatzfähigen Produkten weiterverarbeitet.
So können etwa durch die Nutzung spezieller Bindungen, wie der Atlasbindung im Bereich der Entwässerung, besonders effiziente Lösungen angeboten werden.
Die konstante Leistungsfähigkeit der Siebbeläge wird durch gleichmäßige Bespannung auf stabile Rahmen oder die Befestigungsfalze zur Einspannung in die Siebmaschinen sichergestellt.
Flexible Produktion, umfangreiche Lagervorräte und schnelle Abwicklung stellen sicher, dass jederzeit auch dem akuten Bedarf der Kunden mit den passenden Produkten begegnet werden kann.

Darüber hinaus umfasst das Portfolio der Dorstener Drahtwerke Gruppe hochspezifizierte Siebanwendungen mit mittelfrequenter- und Ultraschallanregung, den Einsatz von gesinterten Drahtgewebesiebböden, Stützgeweben und Dichtungen, die sich in Kombination mit dem Siebbelag für viele handelsübliche Maschinentypen leistungsfördernd auswirken.

Die Siebmaschinen der assonic Dorstener Siebtechnik GmbH, ebenfalls Teil der Dorstener Gruppe, arbeiten nach dem ultraschallbasierten Sonic Speed Screen-Prinzip und lösen so auch schwierige Trennaufgaben bei hoher Leistung. Auf diese Weise können mit einigen Maschinentypen z.B. faserige, ansonsten kaum zu siebende Produkte aufgelockert und getrennt werden, während andere speziell für die Feinversiebung anspruchsvoller Pulver ab 20 µm entwickelt wurden. Um auch Kleinmengen effektiv und schnell sieben zu können, umfasst das Portfolio des Unternehmens aus dem bergischen Land auch kleine Siebvorrichtungen, die im Probe- und Labormaßstab ebenfalls mit dem Sonic Speed Screen-System arbeiten.
Die Produkte sind auf höchste Langlebigkeit und Funktionalität ausgelegt und tragen mit durchdachen Konstruktionen den Anforderungen der Kunden auch hinsichtlich ATEX-Zulassungen und hygienischer Beschaffenheit Rechnung.

Interessierte können sich von der Leistungsfähigkeit der Dorstener Drahtwerke Gruppe auf der Messe Powtech in Halle 4A an Stand 511 überzeugen.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Messe Powtech 2023
Nutzen Sie die ganze Dynamik der POWTECH – der Leitmesse für Experten der Pulver- und Schüttguttechnologie. Sie ist die Präsentationsplattform für Innovationen und Weiterentwicklungen rund um Prozesse, die aus Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeit Qualitätsprodukte herstellen und verarbeiten – auch im Bereich Umwelt und Recycling. Fünf gute Gründe die POWTECH zu besuchen 1. 360° Verfahrenstechnik Genießen Sie einen 360° Panoramablick über die gesamte Prozesskette der Verfahrenstechnik und tauschen Sie sich mit den Besten der Branche über die neuesten Entwicklungen rund um das Analysieren, Zerkleinern, Sieben, Mischen, Fördern, Dosieren und Kompaktieren von Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeiten aus. Ob Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, schonende Verarbeitung oder Prozessoptimierung – als Innovationstreiber rückt die POWTECH immer die aktuellsten Themen, die die Verfahrenstechnik bewegen, in den Fokus. 2. Klarer Fokus auf Pulver-, Granulat- und Schütguttechnologie sowie Verarbeitung von Fluids und Liquids Kompakt und auf kürzestem Weg sind die führenden Anbieter von Grundverfahren für Pulver, Schüttgüter und Flüssigkeiten erreichbar: Angefangen bei Apparatebau und Verfahrenskomponenten, Geräten zum Messen, Regeln und Automatisieren über Produkte in den Bereichen Nanopartikeltechnologie, Sicherheits- und Umwelttechnik bis hin zu Dienstleistungen rund um die Verfahrenstechnik werden Sie hier garantiert fündig. 3. Die perfekte Bühne für Live-Erfahrungen, Austausch und neue Kontakte Die POWTECH ist mehr als eine reine Fachmesse: Hier werden Exponate live getestet und mit Leidenschaft konkrete Lösungen erarbeitet. Über den direkten Austausch unter Experten entstehen Diskussionen auf Augenhöhe und Herausforderungen werden direkt von Grund auf behandelt. So entstehen wirklich wertvolle und nachhaltige neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen. Die POWTECH ist außerdem die perfekte Bühne für den Nachwuchs: Neben großen Keyplayern präsentieren auch junge, innovative Startups ihre produkt- und verfahrensmäßigen Neuentwicklungen für die erfolgreiche Zukunft der Branche. 4. Inspirationen für die Verfahrenstechnik von Morgen Meetings, Termine, Kostendruck. Bleibt Ihnen während Ihrer täglichen Arbeit oft kein Raum für Kreativität? Das begleitende Fachprogramm der POWTECH 2023 öffnet neue Blickwinkel. Lassen Sie sich in unserem Expertenforum, Sonderschauen und Pavillons von neuen Impulsen inspirieren, unter anderem zu den Themen Ex-Schutz, Food Life Science Technologies, Serialisierungspflicht oder Reinraumtechnik. 5. Branchenbarometer POWTECH 477 Aussteller aus 29 Ländern und 7.688 Fachbesucher zum Restart der POWTECH 2022 untermauern die Bedeutung für beinah alle Industriezweige, allen voran Chemie, Pharma, Metall und Food. Der Wertschöpfungsbereich Verfahrenstechnik ist weiterhin ein starker Wachstumsmarkt. 2023 trägt die POWTECH der Entwicklung Rechnung, dass sich in vielen Branchen das Pulver- und Schüttgut-Processing mit Fluid- und Liquid-Technologien zu einem integrierten Prozess verbindet und bezieht explizit die Verarbeitung und das Handling von Flüssigkeiten in das Angebotsspektrum mit ein. Des Weiteren werden die bedeutenden Industriezweige Kosmetik und Batterie neu in das Angebotsspektrum mit aufgenommen. Seien Sie dabei und starten Sie 2023 mit neuen Themen und Technologien durch.
26.09.2023 | Messe | 3 Tage | Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig
PASSED

Mehr Beiträge

CES erweitert und optimiert seinen Siebspannservice Curt-Ebert-Siebtechnik stellt Siebböden für die Siebmaschinen der Industrie her. Die enge Zusammenarbeit zwischen CES und Siebmaschinenherstellern ist ein wichtiger Grundstein für den Erfolg.
CES erweitert und optimiert seinen Siebspannservice
Curt-Ebert-Siebtechnik stellt Siebböden für die Siebmaschinen der Industrie her. Die enge Zusammenarbeit zwischen CES und Siebmaschinenherstellern ist ein wichtiger Grundstein für den Erfolg. Curt-Ebert-Siebtechnik (CES) hat sich im Laufe seiner über 100-jährigen Geschichte zu einem international anerkannten Spezialisten für Siebtechnik entwickelt. So wurde im Hause Curt Ebert, z.B. die Varia Harfe entwickelt – ein Sieb, dessen Öffnungen durch unterschiedliche Schwingungsweiten der Drähte stets frei bleiben. Ein hoher qualitativer Anspruch, ein konsequenter Servicegedanke und der stets innovative Geist waren von jeher Garanten für den Erfolg von CES. Die Qualitätssiebe des Dortmunder Unternehmens kommen heute in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz: Neben klassischen Anwendungen im Bergbau und der Steine & Erden Industrie ebenso in der Nahrungs- und Futtermittelindustrie wie beim Recycling von Industrieabfällen. Das aktuelle Leistungsportfolio umfasst Harfensiebe, Langdrahtmasche, Runddrahtmasche sowie Tragnetze und speziell auf Kundenwunsch zugeschnittene Gewebe. Weiter ausgebaut und optimiert hat CES seinen umfassenden Siebspannservice.
21.02.2023  |  1914x  |  Produktnews  | 
Filter aus Metall sind für anspruchsvolle Anwendungen kaum zu schlagen
Filter aus Metall sind für anspruchsvolle Anwendungen kaum zu schlagen
Drahtgewebe, Filtergewebe und Quadratgewebe sind ein starkes und präzises Filtermedium und können bis zu einer Feinheit von 3 Mikron hergestellt werden. Gesinterte Gewebe und Metallfasern haben besondere Filtrationseigenschaften, sind beständig und lassen sich gut verarbeiten. DDD weiß, wie wichtig die Zertifizierung der Eigenschaften des Filtergewebes geworden ist. Die chemische Analyse der Legierung, die automatisierte Kamerainspektion, die Trennpunkt- und Durchflussanalyse der Filtration werden nach Industriestandards zertifiziert. Wir bringen unser Know-how in die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Filtern für Ihre Anwendung ein. Besuchen Sie uns auf der Filtech vom 14. bis 16. Februar 2023 in den Kölner Messehallen. Unser Stand: Halle 8, A31.
03.02.2023  |  851x  |  Kurzbericht  | 
Ständiger Innovation unterworfen: Siebe und Filter aus Metallgewebe Drahtgewebe, Edelstahlgewebe, Metallsiebe, Metallfilter
Ständiger Innovation unterworfen: Siebe und Filter aus Metallgewebe
Drahtgewebe, Edelstahlgewebe, Metallsiebe, Metallfilter Aus den verfahrenstechnischen Bereichen der chemischen, pharmazeutischen, der Lebensmittelindustrie und vielen anderen Anwendungen sind sie seit Beginn der Industrialisierung nicht mehr wegzudenken: Siebe und Filter aus Metallgewebe. Dabei sind die Materialien, die Art der Veredelung und die Einsatzmöglichkeiten einem ständigen Wandel unterworfen. Wo in früheren Zeiten Mineralien sortiert oder Saatgut gesäubert wurde, ermöglicht der technische Fortschritt heute die präzise Trennung und Klassierung von Pulver mit Feinheiten von 20 µm ebenso wie die Säuberung steingroßen Siebgutes. Die Dorstener Drahtwerke beeinflussen diese Entwicklung maßgeblich. Die Unternehmensgruppe, zu der auch die Töchter Dorstener Siebtechnik, Curt-Ebert-Siebtechnik und Assonic gehören, ist seit über 100 Jahren mit der Herstellung von Drahtgeweben sowie hochspezialisierten Sieb- und Filterprodukten erfolgreich. Auch der Fortschritt im Bereich der Siebmaschinen wird durch
12.10.2022  |  1265x  |  Produktnews  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked