Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
03.03.2008  |  4122x
Teile diesen Bericht

Kontinuierliche Verwiegung neu bei der Firma OPDENHOFF TECHNOLOGIE GMBH

Im Zuge der Modernisierung von Verwiegungsprozessen erweitert die Fa.Opdenhoff ihr Porduktsortiment um kontinuierliche Verwiegungssysteme wie z.B. die Siwarex FTC von Siemens.Die jahrelangen Erfahrungen von Opdenhoff aus den unterschiedlichsten Verwiegungsprozessen fließen auch in dieses neue Steuerungskonzept mit ein.Denn nur in Verbindung mit einer CPU und einem Anlagen spezifischen Steuerungsprogramm entsteht ein perfektes Gesamtkonzept für anspruchsvolle Neuanlagen aber auch zur einfachen Modernisierung von älteren Produktionsanlagen.Die Erfassung von Bandbeladungen oder Förderstärken, das Steuern von kontinuierlichen Produktströmen mit Differenzialdosierwaagen oder bidirektionale Kraftmessung sind nur ein Teil der Anwendungsmöglichkeiten dieses neuen Konzept.Das Besondere bei der Steuerung von Differenzialdosierwaagen ist eine intelligente Umschaltung zwischen zwei Betriebsarten die ein schnelles erreichen des Produktstroms gewährleistet.
Die Dosiereinheit wird mittels einer zuvor aufgenommenen Kennlinie schnell an den Sollwert herangeführt und innerhalb eines Grenzbereich durch einen bewährten Regler genau ein geregelt.Dieses Prinzip verbindet die Stärken beider Betriebsarten.Die Schnelligkeit des volumetrischen mit der Genauigkeit des gravimetrischen Betriebes. Dieses Verwiegungsprinzip in Kombination mit der OPDENHOFF Steuerung erlaubt eine individuelle Anpassung an unterschiedliche Produktionsanlagen sowie einfache Einstellung der Parameter durch Selbstoptimierung.

Firmeninformation

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung