Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Produktbeschreibung
26.10.2021  |  3438x
Diesen Beitrag teilen

Einmal verbaut – nicht mehr geschraubt

Schwingungsdämpfer aus Metall bieten viele Vorteile – ihre Langlebigkeit, Wartungsfreiheit, Resistenz gegen nicht pH-neutrale Stoffe sowie hohe Temperaturen.

Maschinenlagerung oftmals am Ende der Nahrungskette

Sie ist ebenso wichtig, wie oftmals lästig. Schwingungsdämpfer sind bei sehr vielen Anwendungen die letzten Komponenten, denen Aufmerksamkeit geschenkt wird. Und auch was die Wartung und den Austausch angeht, genießen sie nicht unbedingt höchste Priorität. Dass dies oftmals zu Lasten der gelagerten Applikationen geht, deren Lebensdauer durch defekte oder gar nicht vorhandene Entkopplungselemente sukzessive verringert wird, wird dabei gerne übersehen.
Abhilfe schaffen hier Schwingungsdämpfer, die komplett aus Stahlkomponenten gefertigt sind. Diese haben eine Lebensdauer von mehr als 15 Jahren und benötigen in dieser Zeit keinen Austausch. Potenzielle Ausfallzeiten der gelagerten Komponenten entfallen hier ebenso wie das Risiko, einen möglichen Austauschtermin zu vergessen.

Drahtgestrick als Basis

Den Kern dieser Elemente bildet ein aus Edelstahldraht gefertigtes Metallkissen, welches sowohl als Einzelkomponente als auch in einer Baugruppe zur effizienten Schwingungsdämpfung eingesetzt wird. So können mit Schwingungsdämpfern unserer GDZ Reihe beispielsweise wirkungsvoll Wärmetauscher, Katalysatoren oder Schalldämpfer gelagert werden. Verbaut als Dämpfungselement in einer Feder-Kissen-Kombination lagern Sie so erfolgreich Mischer, Brecher oder Pumpen.

Fertigung in vielen Abmaßen möglich

Da eine erfolgreiche Entkopplung auch mit der zu tragenden Last einhergeht, ist es unabdingbar, Schwingungsdämpfer in den unterschiedlichsten Abmaßen fertigen zu können. Hier kann die RG+ Schwingungstechnik viele weitere Geometrien außerhalb des Standards (Kissen in Rechteck- und zylindrischer Form) anbieten.

Metalldämpfer amortisieren sich nach 5-6 Jahren

Dass ein Drahtgestrick, welches in manchem Fertigungsschritt noch sehr viel Handarbeit benötigt ein wenig kostspieliger ist als herkömmliche Produkte, versteht sich von selbst. Durch ihre hohe Lebensdauer entfallen jedoch Folgekosten, so dass sich eine derart ausgeführte Lagerung nach 5-6 Jahren amortisiert. Bei entsprechend langen Standzeiten der Maschinen ist dies sicherlich eine lohnende Investition, welche nebenher Montagezeiten auf Sicht reduziert.

Gute Beratung von der RG+ Schwingungstechnik

Bei der beschriebenen Maschinenlagerung handelt es sich um ein Nischenprodukt. Es ist also wichtig Sie über diese Art der Technik gut und gezielt zu beraten. Hierfür steht die RG+ Schwingungstechnik GmbH jederzeit gerne zur Verfügung.
Nach langem Warten sind jetzt wieder Präsenzmessen möglich. Gerne begrüßen wir Sie auf der anstehenden FMB 2021 vom 10.-12. November in Bad Salzuflen oder der Solids im Februar des nächsten Jahres in Dortmund.

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked