Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
13.08.2019  |  271x
Teile diesen Bericht

Vom Joghurt bis zum Waschmittel

A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG öffnet Werk in Schöneck für Leser des Hanauer Anzeigers

Es war gar nicht mal so leicht, den Weg zum Gelände der Firma Ebbecke zu finden, scherzen die mehr als 20 Leser des Hanauer anzeiger, die sich an diesem Tag zu einer exklusiven Führung in Schöneck eingefunden haben. Doch nun umrunden die Teilnehmer die vier Mitarbeiter des Unternehmens und warten gespannt, was sie heute zu sehen bekommen. Etwas versteckt hinter einem Feldweg erstreckt sich das 67 000 Quadratmeter große Gelände, auf dem die Firma Ebbecke verfahrenstechnische Projekte realisiert. In dem HA-Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft an Main und Kinzig“ hatte der Verlag die Leser zu dem Blick hinter die Kulissen eingeladen. Ebbecke bearbeitet sämtliche Arten von Pulvermaterial und bereitet Produkte unter anderem für die Großchemie vor. Die Firma arbeitet als Dienstleister für mehrere 100 Kunden, in Schöneck werden Materialien mit verschiedenen Technikanlagen gesiebt, gemischt oder auch gemahlen. „Wir bereiten die Produkte so auf, wie der Kunde sie gerne hätte“, erklärt Tim Holzner.

Rund 120 Mitarbeiter arbeiten für das mittelständische Unternehmen, das seit mittlerweile 17 Jahren besteht. Die Vorfreude auf die Führung ist bei den Lesern groß:„Wir haben uns immer gefragt, was hier eigentlich passiert“, erzählen sie. Riesige Hallen erstrecken sich über das weitläufige Gelände. Holzner führt seine Gruppe von Halle zu Halle und beantwortet geduldig die Fragen der interessierten Besucher.

Zu Beginn der Führung gewährt er Einblick in den Bereich der Produktveredelung, einem Spezialgebiet der Firma. Zurzeit werden dort Lichtschutzfaktoren verarbeitet und kristallisiert. „Eigentlich war jedes Produkt mal Pulver“, erklärt Holzner. Anschließend zeigt er das Mischwerk, ein großer Bereich mit drei Trichtern, in denen flüssige Stoffe mit festen Stoffen vermischt und anschließend zu Pulver verarbeitet werden. Holzner veranschaulicht das Erklärte immer wieder mit Proben, die er den Lesern zeigt: „Wir arbeiten hier mit Pulverstoffen, die fünf Mikrometer haben. Diese Stoffe sind so klein, die können Sie überhaupt nicht mehr spüren.“ Solche Stoffe kommen beispielsweise in Lebensmitteln, wie Joghurts vor, andere in Waschmitteln oder Weichspülern. Um all diese Prozesse zu prüfen und zu kontrollieren,
gibt es das Labor. „Hier finden Analysen unserer Stoffe statt. Wir schauen, wie groß Partikel sind und messen pH-Werte“, erklärt Holzner. Zum Abschluss der Führung bringt der 29-Jährige die Gruppe in den Hygienebereich der Firma.

In den Hallen dieses Bereichs herrscht ein 24-facher Luftaustausch, das bedeutet, es wird unter Reinraumbedingungen gearbeitet, vergleichbar mit einem OP-Saal. In Zukunft werden in diesen Hallen Babynahrung und Ergänzungsmittel hergestellt, im Moment ist man allerdings noch in der Testphase. So soll das Unternehmen weiterhin wachsen, Platz gibt es jedenfalls noch genug auf dem Gelände in Schöneck.

(Quelle: Hanauer Anzeiger vom 20.Juli 2019)

Firmeninformation

A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG
A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG
A. Ebbecke Verfahrenstechnik: Technikexperte in der Schüttgutverarbeitung Lohnverarbeitung für höchste Ansprüche – von Ihrem Partner für Komplettlösungen aus Bruchköbel Mit einer großen Bandbreite an Maschinentechnologie der gesamten mechanischen Verfahrenstechnik können wir Ihnen komplette Supply-Chain-Projekte bis hin zum Outsourcing von kompletten Werken bieten. Mit einer Vielzahl von Spezialanlagen – zum großen Teil selbst entwickelt – sind wir in der Lage, Ihnen spezifische Pulver zu designen, die Sie in Ihrer Wettbewerbssituation stärken und Ihnen eine einzigartige Stellung im Markt garantieren. Sie haben das Material – wir haben das Know-how: Mit über 350 Produktionsanlagen ist die A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG branchenübergreifend Dienstleister und Problemlöser für Kunden aus ganz Europa. Zu unserem umfassenden Leistungsspektrum zählen verschiedene Dienstleistungen – vom Micronisieren über das Mischen und Aufbereiten bis hin zu einer Komplettleistung im Bereich der Lohnkompaktierung. Zuverlässig und auf höchstem Niveau tätig sind wir unter anderem für die Chemieindustrie, die Pharmaindustrie, die Kosmetikindustrie, die Lebensmittelindustrie, die Kunststoffindustrie, die Keramikindustrie sowie im Bereich Tierfutter & Tiergesundheit. In den Werken der Ebbecke Verfahrenstechnik AG in Bruchköbel, Schöneck und Burbach wird besonders auf die Qualitätssicherung der Dienstleistungen geachtet. Im Rahmen des TIM-Konzepts (Total Industrial Management) bietet Ebbecke neben der Komplettaufbereitung von Schüttgütern aller Art auch umfängliche Logistikdienstleistungen an. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Ihre technischen Anforderungen zu diskutieren und gemeinsam mit unserem Expertenteam individuelle Lösungen zu erarbeiten. Vertrauen, Zuverlässigkeit und das Eingehen auf individuelle Wünsche zeichnen uns aus. Bitte sprechen Sie uns auch bei scheinbar kleinen Projekten an. Auch kleine Projekte entwickeln sich mit der Zeit zu großen Projekten und wir wären mehr als erfreut, Sie in diesem Entwicklungsprozess zu begleiten.
Letztes Update: 08.10.2019
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag