Deutsch
 Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
29.08.2018  |  2797x
Teile diesen Bericht

Digitalisierung ist von Mensch und Technik abhängig

Opdenhoff Technologie GmbH gestaltet Prozesse wirtschaftlicher

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde, häufig wird dabei jedoch vergessen, dass es nicht nur um die Technik geht. Denn auch die Mitarbeiter und die Organisation von Unternehmen stellen im Rahmen der Umsetzung einer Smart Factory entscheidende Pfeiler dar. Damit sämtliche relevanten Faktoren berücksichtigt werden, beraten und begleiten die Experten der Opdenhoff Technologie GmbH vom ersten Schritt an und stehen den Unternehmen von der Beratung über die Projektierung bis hin zur kundenspezifischen Systemlösung zur Seite. Die zukunftsorientierte Opdenhoff Technologie OPDwin eignet sich für jeden produzierenden Betrieb im Schüttgutbereich, der sämtliche Prozesse effizienter, wirtschaftlicher und einfacher gestalten möchte. Im Idealfall wird die gesamte technische Grundlage des Unternehmens auf dieses System aufgebaut und bildet alle Schritte vom Projektmanagement bis hin zur Produktion ab. Die Standardtechnologie OPDwin besteht aus unterschiedlichen Systembausteinen, die je nach Bedarf konfiguriert werden. Der Vorteil dieser Lösung liegt in der Visualisierung der Prozesse sowie in der lückenlosen Rückverfolgbarkeit. So kann auch nach Jahren überprüft werden, welche Komponenten in welchem Maße für ein bestimmtes Produkt verwendet wurden. Langfristig erhöht sich zudem nicht nur die Prozessqualität, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit. Insgesamt betrachtet ermöglicht die Investition schlanke Entwicklungsprozesse verbunden mit der Fokussierung auf die Wertschöpfungskette. Darüber hinaus werden niedrigere Durchlaufzeiten und Prozesskosten sowie gleichzeitig eine höhere Anlageneffizienz erzielt. Damit die Kunden diese positiven Eigenschaften auch bestmöglich ausschöpfen können, setzt Opdenhoff im Bereich von Kundenschulungen vermehrt auf Virtual Reality. Gerade wenn es um Anwenderaufgaben geht, bei denen mobile Endgeräte oder digitale Workstations involviert sind, haben Produktionsmitarbeiter durch die Nutzung der virtuellen Realität erfahrungsgemäß einen leichteren Zugang zu den Bedieneraufgaben und deren Umsetzung.

Firmeninformation

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung