Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
08.01.2018  |  1440x
Teile diesen Bericht
Die ESTA-Website wurde komplett neu aufgesetzt.

ESTA Absaugtechnik präsentiert neue Website

Informativer, moderner und natürlich responsive: Neuer Webauftritt ist online

Pünktlich zum Jahreswechsel ging die neue Website des Absaugtechnik-Herstellers ESTA online. Konzeptionell rundumerneuert, erstrahlt sie in modernem und schlichtem Gewand. Das Webdesign wurde optimiert und verschafft den Besuchern binnen weniger Klicks eine bessere Übersicht über das Produktportfolio und das Leistungsspektrum des Unternehmens.

Mit dem neu konfigurierten Produktfinder können Interessierte jetzt systematisch und noch zielführender nach der für Sie passenden Absauglösung suchen. Der Finder bietet für jeden Einsatzbereich einen geeigneten Vorschlag – individuell angepasst an die Sucheingabe.

Dank des „responsive Designs“ wird die ESTA-Seite nun auch tadellos auf Smartphones oder Tablets angezeigt. Das Surfen von unterwegs wird dadurch bequemer, denn die Navigation und das Layout wurden speziell für den mobilen Einsatz optimiert.

Viele spannende Themen haben User im Wissensbereich zu erwarten. Neben informativen Themen wie „Was ist Staub?“ oder „ESTA ATEX-Programm“, finden sie auch einen Downloadbereich mit vielen interessanten Fachpublikationen und gesetzlichen Grundlagen.

Der Onlineshop für Zubehör wurde im Design noch stärker von der Website abgegrenzt. Dadurch wissen die Besucher zu jeder Zeit, wo sie sich befinden. In Kürze ist die ESTA Website auch in englischer Sprache aufrufbar. Weitere Sprachseiten sollen außerdem in 2018 folgen.

 

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Zugeordnete Berichte

Absaugen und bis zu 50 % Strom sparen ESTA präsentiert neue eco+ Linie auf der POWTECH 2016
Absaugen und bis zu 50 % Strom sparen
ESTA präsentiert neue eco+ Linie auf der POWTECH 2016 Der Sendener Spezialist für Absaugtechnik, ESTA, stellt auf der Nürnberger POWTECH die neue eco+ Linie vor. Der Hersteller bietet ab sofort sämtliche Geräte und Anlagen seines Sortiments, darunter den Entstauber DUSTOMAT 4 sowie das Hallenlüftungssystem FILTOWER, in dieser besonders energiesparenden Variante an. Das Herzstück der eco+ Reihe bildet die neu entwickelte, sensorbasierte EasyControl-Steuerung. Durch das Zusammenspiel von Staubsensoren im Rohgas- und Reinluftbereich mit einem Frequenzumrichter, der die Anlauf- und Drehzahlregelung des Ventilatormotors übernimmt, steht dem Anwender stets die Absaugleistung zur Verfügung, die gerade benötigt wird. „Damit bieten die Geräte und Anlagen volle Performance, wenn sie gebraucht wird und sparen Energie, wenn sie nicht erforderlich ist“, erklärt Jürgen Gast, Vertriebschef bei ESTA. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Differenzdrucksteuerung kann durch die permanente Messung des Luftvolumenstroms und dessen vollautomatisierte
02.03.2016  |  3239x  |  Kurzbericht  | 
Auszeichnung für ESTA Absaugtechnik 100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg
Auszeichnung für ESTA Absaugtechnik
100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz zeichnete kürzlich die aktuellen Preisträger des Wettbewerbs ”100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg” aus. Insgesamt wurden sechzehn Unternehmen und Einrichtungen durch die Netzwerkinitiative „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ prämiert - darunter auch der Ulmer Hersteller von Absaug- und Filteranlagen Esta mit Produktionsstandort in Senden. „Mit der Preisverleihung wollen wir anfassbare Lösungen aus dem Land, die Mehrwerte schaffen, noch bekannter machen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen wollen wir damit motivieren, die realen Chancen durch Industrie 4.0 aktiv anzugehen“, sagte Wirtschaftssekretärin Katrin Schütz bei der Verleihung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ im Neuen Schloss in Stuttgart Ende Mai. Mit einer anfassbaren Industrie 4.0-Lösung punktete nun auch der Ulmer Absaugtechnik-Hersteller Esta bei der Expertenjury. Der Filterturm 4.0, einem Hallenlüftungssystem zur Erfassung
14.06.2017  |  3145x  |  Kurzbericht  | 
Neues 4.0-Modul für Absauganlagen ESTA stellt Entstauber und Anlagensysteme mit Industrie 4.0-Funktionen auf der POWTECH vor
Neues 4.0-Modul für Absauganlagen
ESTA stellt Entstauber und Anlagensysteme mit Industrie 4.0-Funktionen auf der POWTECH vor Im Mai 2017 wurde ESTA für den Filterturm 4.0 mit der Auszeichnung “100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ von der Landesregierung geehrt. Nun führt der Sendener Absaugtechnik-Hersteller weitere Produktlinien in der Variante „Industrie 4.0“ aus. Anwender sind nun via LAN oder WLAN in der Lage, die Entstauber-Reihen DUSTOMAT und MOBEX sowie Anlagen der DUSTMAC-Serie an ihre individuelle Netzwerkinfrastruktur zu koppeln. Wichtige Informationen, wie z.B. Betriebsstatus, aktuelle Luftleistung, Betriebsstunden oder Filterstatus können an jedem beliebigen Ort, z.B. mit mobilen Endgeräten, abgerufen und überwacht werden. Während der gesamten Betriebszeit werden zudem alle Daten auf einer SD-Karte zeitlich und inhaltlich nachvollziehbar protokolliert. Diese lassen sich, auch vom Anwender selbst, einfach und schnell mit gängigen Kalkulationsprogrammen auswerten. Fernwartung verringert Ausfallzeiten Mit der Industrie 4.0-Ausführung der Geräte- und Anlagensteuerung
07.08.2017  |  3150x  |  Produktnews  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag