Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
14.09.2023  |  1029x
Diesen Beitrag teilen
Auf zum Ideenfeuerwerk! Zu NOLL auf die POWTECH.
Auf zum Ideenfeuerwerk! Zu NOLL auf die POWTECH.

Auf zum Ideenfeuerwerk Zu NOLL auf die POWTECH

Feinpartikeltechnologie, die große Innovationen möglich macht. Unendliche Weiten an Aufbereitungslösungen. Und ein echter Knaller: Die neue kompakte Laboranlage.
Jeder sieht sofort: Hier zündet ein Feuerwerk aus Ideen. In farbenfroher Kulisse feiert die Aufbereitungstechnologie NOLL unerschöpflichen Erfindergeist und präsentiert besondere Verfahrenslösungen. Auf der POWTECH, Stand 4A – 312, vom 26.-28.09. 2023 in Nürnberg.

Das Größte im Kleinsten

Je feiner ihre Aufbereitung, umso wertvoller die Produkte: Mit NOLL-Know-how und -Anlagen lassen sich Zielfeinheiten von bis zu 2 µm erreichen, und damit größere Vorteile in Weiterverarbeitung und Endanwendung, z.B. im 3D-Druck –materialtechnisch wie wirtschaftlich.
Doch mit NOLL-Engineering gewinnt man weit mehr, bekräftigt Bettina Noll, Geschäftsführerin des Unternehmens: „Ob Mahlen oder Sichten: Unsere Verfahren sind besonders strukturerhaltend. Wir schonen die Produkte, behalten ihre Grundeigenschaften bei – und können gleichzeitig neue, gewünschte Qualitäten kreieren.“

Staunen, was alles machbar ist.

Unendliche, bunte Weiten an Produktideen und Aufbereitungslösungen: So sieht das NOLL-Universum aus. „Unsere Kunden staunen oft, wie wir ihre Aufgabenstellung aus anderen, bislang ungedachten Perspektiven angehen“, ergänzt Firmengründer Ulf Noll. „Wir finden den besonderen Weg, wo andere nicht weiterkommen – und sind in der Lage, ihn in der Praxis zu realisieren.“ Gerade für Unternehmen im Umweltsegment, für Re- und Upcycling, ist der Feinpartikelspezialist deshalb gefragter Partner und freut sich, am POWTECH-Stand mit Gästen ins kreative Gespräch zu kommen.

Schon Wirklichkeit: NOLLs neue, einzigartige Laboranlage

Ein bahnbrechendes Konzept, exklusiv patentiert. Ein Laborgefährte, wie man sich ihn sehnlichst wünscht: ultra-kompakt und multifunktional, leicht zu reinigen und zu bedienen. Zum Einsatz in fast allen Produktbereichen. Standardisiert und dennoch flexibel, ist die Anlage so günstig wie keine vergleichbare Labormaschine in Anschaffung und Betrieb.

Der kompakte Labor-Begleiter – echter Knaller am POWTECH-Stand.
Der Knaller, die neue Laboranlage am Messestand. Sie ist ausrüstbar als Windsichter oder Gegenstrahlmühle – und im Nu umfunktioniert: einfach Mühlen- bzw. Sichterunterteil austauschen – denn beide Modelle fußen auf dem gleichen Grundgestell.

Laborprozesse einfach wie noch nie

Schnelle Tests und Produktwechsel, deutliche Platz- und Energieersparnis: Das neue Konzept erleichtert die Arbeit im Labor spürbar. In allen Phasen und potenziellen Prozessschritten. Das Fertiggut wird direkt abgefüllt in Weithals-Normbehältnisse mit Normgewinde, z.B. Musterdosen. Kein Umfüllen mehr. Eine Probe kann unmittelbar archiviert oder für Anwendungstests weitergegeben werden.

Bester Freund für F & E

Materialtests durchführen, neue Produkte entwickeln, Kleinstmengen herstellen – dieser Gefährte geht mit durch Dick & Dünn, in jeder Hinsicht: Auf seinem fahrbarem Aufstellungswagen passt er durch jede Normtür. Shake Hands mit dem Labor-Begleiter auf der POWTECH 2023, Stand 4A – 312.

Firmeninformation

Aufbereitungstechnologie Noll GmbH
Individueller Service, Beratung und Anlagenbau: Wer zu NOLL kommt, hat den Vorsprung. 35 Jahre Erfahrungsschatz in der Feinpartikeltechnologie – kombiniert mit Kreativität und neuem Denken: NOLL ist Spezialist für die Trockenaufbereitung von Materialien im Feinstbereich. Auf einzigartige Weise verbindet die Firma Noll ihre jahrzehntelange Erfahrung im Anlagenbau und der Aufbereitung von Schüttgütern mit scharfer Analyse und Erfindergeist. In den beiden Geschäftsbereichen des Unternehmens realisiert NOLL wirtschaftlichste, intelligente Verfahrenslösungen, die Zeit und Konkurrenz voraus sind. Bei der ULF NOLL Service & Beratung finden Kunden persönliche Projektbetreuung und Unterstützung, angefangen bei der Produktentwicklung bis hin zu Versuchsreihen oder Consulting in Sachen Lohnvermahlung. Die Aufbereitungstechnologie NOLL GmbH steht für Engineering und Anlagenbau, für Maschinen, die „alles knacken“ – ihre besondere Stärke liegt in der Aufbereitung im Mikron- und Nanobereich < 2 µm - 20 µm. ULF NOLL Service & Beratung Feinste Lösungen in der Feinpartikeltechnologie. Wer persönliche, individuelle Unterstützung beim Beschreiten neuer Wege in der Aufbereitungstechnologie sucht, ist bei Ulf Noll goldrichtig. Seine Kunden genießen die maßgeschneiderte Beratung und Betreuung ihrer Projekte: Als Spezialist für das Veredeln von Schüttgütern bringt Noll nicht nur seinen Erfahrungsschatz von 35 Jahren ein, sondern auch besonderen Innovations- und Erfindergeist. Die ULF NOLL Service & Beratung ist für Marktführer der unterschiedlichste Branchen im Einsatz: Automobil, Farben & Lacke, Keramik, Kosmetik, Pharmazeutik, Dental-, Medizin- und Umwelttechnik sowie Lebensmittel. Für Unternehmen, die mit intelligenter Aufbereitung im Mikron- und Nanobereich den Qualitätsstandard auf ihren Märkten setzen – durch das Optimieren von Materialien, die Entwicklung neuer Produkte und besonders anspruchsvolle Verfahrenslösungen, die es so nur bei NOLL gibt. Sie profitieren von Ulf Nolls Leidenschaft, seine Kunden auf allen Stationen zu begleiten. In Forschung & Entwicklung, bei Praxis-Tests auf High-Tech-Equipment im Technikum und Projekten der Lohnvermahlung. Wer zu NOLL kommt, dem stehen alle Optionen offen. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt dieses NOLL-Geschäftsbereichs sind Systemlösungen für den Aufbereitungsanlagenbau mit Kernthemen wie Prozessoptimierung, Verschleißreduktion, Betriebskostenminimierung, Ersparnis von Energie- und Rohstoffen und Reduzierung von Emissionen. Aufbereitungstechnologie NOLL GmbH Full Service in Engineering & Anlagenbau. Intelligentes Engineering von der Labormaschine bis hin zur multifunktionalen, industriellen Produktionsanlage, innovative Systemlösungen jenseits der Standardverfahren – NOLL hat sie zuerst. Die High-tech-Mühlen und Sichter des Aufbereitungsspezialisten sind weltweit in der Trockenvermahlung im Einsatz. Jüngstes Beispiel: DemiNo® 3125 L, die kompakte Prallstrommühle – eine sieblose Mühle mit Rotor und Stator – mit neu entwickeltem Rotor speziell für vielseitige Anwendungen in der Lebensmittelbranche. NOLL-Gegenstrahlmühlen, -Prallstrommühlen und -Windsichter veredeln Fertiggut-Korngrößen im Spektrum von < 2 µm bis 2000 µm. Ihre besondere Stärke liegt in der Aufbereitung im Mikron- und Nanobereich < 2 µm - 20 µm, im Aufbereiten abrasiver oder harter Materialien bis Mohshärte 10, sowie im effizienten Kombinieren von Verfahrensschritten in einem Arbeitsgang auf Multifunktionsanlagen. Ob einzelne Maschinen oder ein komplettes Aufbereitungssystem: NOLL bietet jedem Kunden die für seine individuelle Applikation konfigurierte verfahrenstechnische Lösung. Bereits in der Anlagenkonzeption werden auch wichtige Weichen gestellt für Wirtschaftlichkeit und den effizienten Einsatz von Energie. Ulf Noll und sein Team unterstützen bei Systemauslegung, Neuanschaffung, Umbau oder Tuning. Sie sind mit viel Enthusiasmus dabei, jeden Kunden intensiv persönlich zu begleiten. Mit erstklassiger Beratung, wie die fortschrittlichste Lösung aussehen kann.
Letztes Update: 16.05.2023

Zugeordnete Messe

Messe Powtech 2023
Nutzen Sie die ganze Dynamik der POWTECH – der Leitmesse für Experten der Pulver- und Schüttguttechnologie. Sie ist die Präsentationsplattform für Innovationen und Weiterentwicklungen rund um Prozesse, die aus Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeit Qualitätsprodukte herstellen und verarbeiten – auch im Bereich Umwelt und Recycling. Fünf gute Gründe die POWTECH zu besuchen 1. 360° Verfahrenstechnik Genießen Sie einen 360° Panoramablick über die gesamte Prozesskette der Verfahrenstechnik und tauschen Sie sich mit den Besten der Branche über die neuesten Entwicklungen rund um das Analysieren, Zerkleinern, Sieben, Mischen, Fördern, Dosieren und Kompaktieren von Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeiten aus. Ob Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, schonende Verarbeitung oder Prozessoptimierung – als Innovationstreiber rückt die POWTECH immer die aktuellsten Themen, die die Verfahrenstechnik bewegen, in den Fokus. 2. Klarer Fokus auf Pulver-, Granulat- und Schütguttechnologie sowie Verarbeitung von Fluids und Liquids Kompakt und auf kürzestem Weg sind die führenden Anbieter von Grundverfahren für Pulver, Schüttgüter und Flüssigkeiten erreichbar: Angefangen bei Apparatebau und Verfahrenskomponenten, Geräten zum Messen, Regeln und Automatisieren über Produkte in den Bereichen Nanopartikeltechnologie, Sicherheits- und Umwelttechnik bis hin zu Dienstleistungen rund um die Verfahrenstechnik werden Sie hier garantiert fündig. 3. Die perfekte Bühne für Live-Erfahrungen, Austausch und neue Kontakte Die POWTECH ist mehr als eine reine Fachmesse: Hier werden Exponate live getestet und mit Leidenschaft konkrete Lösungen erarbeitet. Über den direkten Austausch unter Experten entstehen Diskussionen auf Augenhöhe und Herausforderungen werden direkt von Grund auf behandelt. So entstehen wirklich wertvolle und nachhaltige neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen. Die POWTECH ist außerdem die perfekte Bühne für den Nachwuchs: Neben großen Keyplayern präsentieren auch junge, innovative Startups ihre produkt- und verfahrensmäßigen Neuentwicklungen für die erfolgreiche Zukunft der Branche. 4. Inspirationen für die Verfahrenstechnik von Morgen Meetings, Termine, Kostendruck. Bleibt Ihnen während Ihrer täglichen Arbeit oft kein Raum für Kreativität? Das begleitende Fachprogramm der POWTECH 2023 öffnet neue Blickwinkel. Lassen Sie sich in unserem Expertenforum, Sonderschauen und Pavillons von neuen Impulsen inspirieren, unter anderem zu den Themen Ex-Schutz, Food Life Science Technologies, Serialisierungspflicht oder Reinraumtechnik. 5. Branchenbarometer POWTECH 477 Aussteller aus 29 Ländern und 7.688 Fachbesucher zum Restart der POWTECH 2022 untermauern die Bedeutung für beinah alle Industriezweige, allen voran Chemie, Pharma, Metall und Food. Der Wertschöpfungsbereich Verfahrenstechnik ist weiterhin ein starker Wachstumsmarkt. 2023 trägt die POWTECH der Entwicklung Rechnung, dass sich in vielen Branchen das Pulver- und Schüttgut-Processing mit Fluid- und Liquid-Technologien zu einem integrierten Prozess verbindet und bezieht explizit die Verarbeitung und das Handling von Flüssigkeiten in das Angebotsspektrum mit ein. Des Weiteren werden die bedeutenden Industriezweige Kosmetik und Batterie neu in das Angebotsspektrum mit aufgenommen. Seien Sie dabei und starten Sie 2023 mit neuen Themen und Technologien durch.
26.09.2023 | Messe | 3 Tage | Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig
PASSED
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked