Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
04.08.2022  |  108x
Teile diesen Bericht
Loedige High Efficiency Shovel
Loedige High Efficiency Shovel

Lödige auf der Powtech: Energie-, zeit- und platzsparende Mischtechnik

Effizienz in der Mischtechnik ist mehr als „nur“ die Einsparung von Energie. Das zeigt Lödige Process Technology auf der Powtech.
Effizienz in der Mischtechnik ist mehr als „nur“ die Einsparung von Energie. Das zeigt Lödige Process Technology auf der Powtech anhand von zwei Beispielen: Die High Efficiency Shovel, eine spezielle Schaufel für das Mischen von Feststoffen in horizontalen Pflugscharmischern, ist so konstruiert, dass sie im Vergleich zu einer Standardschaufel eine geringere Antriebsleistung erfordert. Und Druvatherm® Mischreaktoren ermöglichen die Durchführung von zwei Prozessschritten in einer Maschine – mit entsprechend geringem Platz- und Zeitbedarf.

Bereits auf den ersten Blick fällt das innovative Schaufelkonzept der High Efficiency Shovel, kurz HES, ins Auge. Die Eigenentwicklung verfügt, anders als Standardschaufeln, über eine Öffnung im Schaufelblatt. Diese entspricht 85 Prozent der Fläche. Der Vorteil der Konstruktion: Abhängig vom Produkt ermöglicht sie eine Verringerung des Anfahrmoments bis zu 20 Prozent und reduziert die Blindleistung, Damit besteht die Möglichkeit den Mischer mit einer geringeren Motorleistung auszulegen. Die besondere Effizienz der Schaufel zeigt sich auch im Betrieb des Pflugscharmischers: Hier verringert sich das Drehmoment um etwa zehn Prozent und erlaubt so weitere Energieeinsparungen.

Die HES eignet sich für Anwendungen mit trockenen, frei fließenden Feststoffen und kleiner Partikelgröße. Die Schaufelkonstruktion verbindet hohe Wirtschaftlichkeit mit den Qualitäten einer Standardschaufel von Lödige: Die HES ist ebenso wartungsfreundlich und erzielt eine vergleichbar hohe Mischqualität.

Mehrere Prozessschritte in einer Maschine

Chemische Reaktionen sind in industriellen Produktionsprozessen in aller Regel in eine mehrstufige Prozesskette eingebunden, die neben der eigentlichen Synthese auch eine Anzahl von vor- und nachgeschalteten Aufbereitungsschritten enthält. Durch den Einsatz von Lödige-Vakuum-Mischreaktoren ist es möglich, einige dieser Schritte im selben Apparat zeitlich hintereinander durchzuführen.

Zu den wichtigsten Gruppen chemischer Reaktionen zählen die Fest-Flüssig-Reaktionen. Dabei ist es oft erforderlich, den bzw. die Feststoffe in intensiven Kontakt mit dem flüssigen Reaktanden zu bringen, um eine quantitative Umsetzung in möglichst kurzer Zeit zu erreichen. Beispielhafte Anwendungen sind etwa die Alkalisierung von Kakao oder die Herstellung von Metallseifen.

Lödige auf der Powtech – 27. bis 29. September 2022 – Messe Nürnberg: Halle 3 / 3-249

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Messe Powtech 2022
Nutzen Sie die ganze Dynamik der POWTECH – der Leitmesse für Experten der Pulver- und Schüttguttechnologie. Sie ist die Präsentationsplattform für Innovationen und Weiterentwicklungen rund um Prozesse, die aus Pulver, Granulat, Schüttgut und Flüssigkeit Qualitätsprodukte herstellen und verarbeiten – auch im Bereich Umwelt und Recycling. Fünf gute Gründe die POWTECH zu besuchen 1. 360° mechanische Verfahrenstechnik Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte? Wählen Sie lieber gleich den 360°-Panoramablick über die gesamte Prozesskette der Verfahrenstechnik und tauschen Sie sich mit den Besten der Branche über die neuesten Entwicklungen rund um das Analysieren, Zerkleinern, Sieben, Mischen, Fördern, Dosieren und Kompaktieren aus. Ob Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, schonende Verarbeitung oder Prozessoptimierung - als unangefochtene weltweite Nummer eins rückt die POWTECH 2022 die Innovationen, die die mechanische Verfahrenstechnik bewegen, in den Fokus. 2. Klarer Fokus auf Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologie Als internationale Fachmesse spiegelt die POWTECH die Trends der Branche wider und sie tut dies mit ihrem ausschließlichen Fokus auf mechanische Verfahrenstechnik zum Vorteil von Ausstellern und Besuchern. Kompakt und auf kürzestem Weg sind die führenden Anbieter von Grundverfahren für Pulver und Schüttgüter, von Apparatebau und Verfahrenskomponenten, von Geräten zum Messen, Regeln, Automatisieren sowie von Produkten in den Bereichen Nanopartikeltechnologie, Sicherheits- und Umwelttechnik, erreichbar, ergänzt von Dienstleistungen rund um die mechanische Verfahrenstechnik. 3. Die perfekte Bühne für Arbeit, Austausch und neue Kontakte Die POWTECH ist ungleich mehr als eine reine Fachmesse. Hier wird gearbeitet, diskutiert und über den fachlichen Austausch von Ingenieur zu Ingenieur bahnen sich wertvolle neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen an. Die POWTECH ist aber auch die perfekte Bühne für den Nachwuchs: Wie in den vergangenen Jahren zeigen am Gemeinschaftsstand "Innovation made in Germany" junge, innovative Unternehmen ihre produkt- und verfahrensmäßigen Neuentwicklungen. 4. Inspirationen für die Verfahrenstechnik von Morgen Meetings, Termine, Kostendruck. Bleibt Ihnen während Ihrer täglichen Arbeit oft kein Raum für Kreativität? Die POWTECH 2022 wird Sie durch die Präsentation zukunftsweisender Innovationen garantiert inspirieren. Im begleitenden Fachprogramm werden Ihnen die neuesten Entwicklungen zu den Themen Ex-Schutz, Food Life Science Technologies, Serialisierungspflicht oder Reinraumtechnik vorgestellt. 5. Branchenbarometer POWTECH Zahlen sagen mehr als tausend Worte. 823 Aussteller aus 29 Ländern, über 14.100 Fachbesucher, die Zahlen aus dem Jahr 2019 belegen eindrucksvoll die Bedeutung der POWTECH für beinahe alle Industriezweige, allen voran Chemie, Pharma, Metall und Food. Alle Prognosen sprechen dafür, dass der Wertschöpfungsbereich Verfahrenstechnik weiter wachsen wird, seien Sie also 2022 dabei, wenn die Crème de la Crème die neuesten Produktinnovationen diskutiert.
27.09.2022 | Messe | 3 Tage | Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig

Mehr Berichte

Pflugschar®-Mischer für die Konditionierung von Klärschlämmen Für eine effiziente und zuverlässige Klärschlammbehandlung bieten kontinuierliche Pflugschar®-Mischer von Lödige die richtige Lösung.
Pflugschar®-Mischer für die Konditionierung von Klärschlämmen
Für eine effiziente und zuverlässige Klärschlammbehandlung bieten kontinuierliche Pflugschar®-Mischer von Lödige die richtige Lösung. Für eine effiziente und zuverlässige Klärschlammbehandlung bieten kontinuierliche Pflugschar®-Mischer die richtige Lösung. Das zeigt Lödige Process Technology auf der IFAT (Stand A2.520). Die vielfach bewährten Maschinen ermöglichen Betreibern von kommunalen und industriellen Kläranlagen die Konditionierung von nassem und trockenem Klärschlamm ganz nach Anwendungsfall – etwa als Vorbereitung für die Monoverbrennung. Feuchte und getrocknete Klärschlämme, die im Pflugschar®-Mischer in einem kontinuierlichen Prozess vermischt und konditioniert wurden, zeigen eine förderfähige Konsistenz, exakt den zum Erreichen des nötigen Brennwerts erforderlichen Feuchtegehalt und die Partikelgröße für eine optimale Konsistenz. Verkleben oder Verpasten des Schlamms wird zuverlässig vermieden. Auch Zusatzstoffe wie z. B. Kalk lassen sich während der Verarbeitung problemlos einmischen. Für die Klärschlammbehandlung haben sich Pflugschar®-Mischer von Lödige
08.04.2022  |  411x  |  Produktbeschreibung  | 
Automatische WIP-Systeme: Effizientes Reinigen von Pflugschar-Mischern Automatische WIP-Systeme haben sich als eine geeignete technische Lösung für Life-Science-Anwendungen etabliert, um einen zuverlässigen und wiederholbaren Prozess für die Reinigung von Mischsystemen zu gewährleisten.
Automatische WIP-Systeme: Effizientes Reinigen von Pflugschar-Mischern
Automatische WIP-Systeme haben sich als eine geeignete technische Lösung für Life-Science-Anwendungen etabliert, um einen zuverlässigen und wiederholbaren Prozess für die Reinigung von Mischsystemen zu gewährleisten. Automatische WIP-Systeme bieten die geeignete technische Lösung für eine zuverlässige und reproduzierbare Reinigung von Mischsystemen, z. B. der Pflugschar®-Mischer von Lödige Process Technology. Sie erfüllen damit eine zentrale Anforderung von Kunden aus dem Life-Science-Bereich. Neben der technischen Funktionalität spielen dabei auch vermehrt die Effizienz und Sparsamkeit der Reinigungssysteme eine immer wichtigere Rolle. Die Mengen an Reinigungsmedien, Detergenzien und Lösemitteln, welche für einen Reinigungszyklus benötigt werden, sollen auf ein mögliches Minimum reduziert werden. Durch eine Verringerung der Medienverbräuche und der Abwassermengen lässt sich neben Einsparungen in den Betriebskosten so auch dem Umweltgedanken gerecht werden und es entstehen nachhaltige Reinigungskonzepte. Gerade bei größeren Anlagen sollte nach Möglichkeit auf ein umfassendes Füllen bzw. Fluten der Behälter verzichtet werden. Dieses ist auch nicht zwingend
17.01.2022  |  547x  |  Kurzbericht  | 
Feuchtesensitive Pulverteige Hygiene- und ATEX-konform mischen Der kontinuierlich arbeitende Ringschicht-Mischer CoriMix® Typ CM von Lödige Process Technology ist die ideale Lösung für feuchtesensitive Pulverteigmischungen.
Feuchtesensitive Pulverteige Hygiene- und ATEX-konform mischen
Der kontinuierlich arbeitende Ringschicht-Mischer CoriMix® Typ CM von Lödige Process Technology ist die ideale Lösung für feuchtesensitive Pulverteigmischungen. Feuchtesensitive Pulverteigmischungen, wie sie beispielsweise zu Stapelchips und anderen salzigen Snacks verarbeitet werden, erfordern eine hohe Homogenität bei gleichzeitig präzise geregelten und extrem stabilen Feuchtegraden. Der kontinuierlich arbeitende Ringschicht-Mischer CoriMix® Typ CM von Lödige Process Technology ist die ideale Lösung für diese anspruchsvolle verfahrenstechnische Aufgabe. Dabei muss die Maschine auch allen aktuellen Hygiene- und ATEX-Vorgaben entsprechen. Pulverteige für Stapelchips zum Beispiel bestehen aus Kartoffelpulver und weiteren pulverförmigen Ingredients. Der trockenen Vormischung wird dann noch Wasser hinzugefügt. Dieser Prozessschritt entscheidet ganz maßgeblich über die Qualität des Endprodukts. Denn nur, wenn der definierte Feuchtegrad der Teigmischung exakt und kontinuierlich gewährleistet ist, lässt sie sich perfekt und formstabil frittieren oder backen. Die besondere Herausforderung besteht hierbei darin, dass
17.08.2021  |  1013x  |  Produktnews  | 
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked