Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

       

Kurzbericht
04.08.2022  |  98x
Teile diesen Bericht
Die stolzen DMSB-Absolventen 2022 vl.n.r.: Jeffrey Freiter, Henrik Wolter, Maren Sting, Frederick Brehop,, Steffen Seifert, Markus Bröer, Christoffer Szölösi, Leonard Sökefeld. Nicht im Bild: Piragash Packiyanathan
Die stolzen DMSB-Absolventen 2022 vl.n.r.: Jeffrey Freiter, Henrik Wolter, Maren Sting, Frederick Brehop,, Steffen Seifert, Markus Bröer, Christoffer Szölösi, Leonard Sökefeld. Nicht im Bild: Piragash Packiyanathan

Gelungene Abschlussfeier der DMSB-Absolventen

Am 8. Juli 2022 erhielten die neun erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Deutschen Müllerschule Braunschweig (DMSB) im Rahmen der Abschlussfeier ihre Zeugnisse und Diplome und besitzen nun den Titel „Bachelor Professional in Technik“.
Für den DMSB-Abschlussjahrgang 2022 war der 8. Juli ein besonderer Tag: Im Rahmen der feierlichen Abschlussveranstaltung erhielten eine Absolventin und acht Absolventen ihre Zeugnisse und Schmuckblattdiplome. Etwa 60 Gäste waren der Einladung ins Braunschweiger Restaurant LaCupola gefolgt.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den Schulleiter Jörg Gerling überreichten der pädagogische Leiter Georg Böttcher sowie das gesamte anwesende Kollegium die lang ersehnten Abschlussunterlagen. Der Studiengang an der DMSB schließt nun bereits zum zweiten Mal auch mit dem internationalen Titel „Bachelor Professional in Technik“ ab. Zusätzlich zu ihrem Studium an der DMSB stellten sich sieben der Studierenden auch erfolgreich der Meisterprüfungskommission. Weitere Reden und Grußworte kamen von der Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig, Annegret Ihbe, sowie von Alexander Schnelle, dem Vorsitzenden des Fördervereins, der die DMSB tatkräftig unterstützt.

Geldpreise der Müllereipensionskasse an die drei Studierenden mit der besten Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis gingen an Maren Sting, Jeffrey Freiter und Markus Bröer. Diese drei Studierenden bildeten auch das Team, das die beste Projektarbeit erstellt hatte, wofür ihnen zudem der Karl-Heinz Gericke-Preis des Verbandes „Glück zu“, für die bestbenotete Abschlussarbeit verliehen wurde.

Lobende Worte für diese drei und alle anderen Absolventen fand auch Michael Kammann, Präsident des Verbandes „Glück zu“, der in seinem folgenden Grußwort das erfolgreiche Zusammenwirken von Verband, Förderverein und DMSB und die Vorzüge dieses weltweiten Netzwerks herausstellte. Zudem verabschiedete er vier Mitglieder, die nun aus dem Präsidium scheiden: die bereits namentlich genannten Studierenden sowie Leonard Sökefeld.

Für die Studierenden ergriff abschließend Jeffrey Freiter das Wort, rief die zahlreichen Veranstaltungen und Schulfahrten der letzten zwei Jahren in Erinnerung und dankte allen Lehrkräften und Mitarbeitern der DMSB. Im Anschluss begann der gesellige Teil des Abends mit einer Mischung aus Freude über das Erreichte und Wehmut über den Abschied.

Firmeninformation

PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked