UK
DE
 Anbieter einloggen
Home
STAY INFORMED
Subscribe to our monthly newsletter.
Your email address will never be disclosed to any third party.
Read our privacy notice.

     

Industry news
12.03.2019  |  675x
Share this item
KREYENBORG IR-CLEAN

Schüttguthandling ganzheitlich optimieren

Trocknen. Kontinuierlich, schnell und effizient bei höchster Qualität.

Anlässlich der POWTECH 2019 in Nürnberg informiert KREYENBORG GmbH & Co. KG, Senden auf ihrem Stand in Halle 4, Stand 4-227, über ihr breites Angebot zum effizienten Schüttguthandling in der Kunststoff-, Nahrungsmittel- und Chemieindustrie. Besonderes Augenmerk legt das Münsterländer Unternehmen in diesem Jahr auf den Themenkomplex: IR-CLEAN®.

Trocknen. Kontinuierlich, schnell und effizient bei höchster Qualität.

Trocknungsprozesse gehören zu den Standardverfahren in einer Vielzahl von Branchen. Die Anwendungsgebiete des KREYENBORG Infrarot-Drehrohrtrockners IRD sind nahezu unbegrenzt. In der Kunststoffverarbeitung wird der IRD zum Beispiel zur Kristallisation und Vortrocknung von Neuware oder Mahlgut verwendet. Durch den Einsatz des kontinuierlich arbeitenden IRD entfällt die sehr energieintensive Trockenluftaufbereitung komplett. Daher ist das IRD vor allem für Anwendungen mit hohen und wechselnden Eingangsfeuchten geeignet. Das IRD trocknet in Minuten, statt in Stunden. Besonders Materialschonend wird der Rohstoff direkt mit infrarotem Licht erwärmt, so dass die verdampfende Feuchtigkeit aus dem Kern des Rohstoffs nach außen abgeleitet wird. Der Rohstoff wird gleichmäßig durch die Maschine gefördert und durch die Drehung des Rohres schonend umgewälzt und sehr gleichmäßig erwärmt. So sind Verklumpungen ausgeschlossen. Eine geringe Drehzahl verhindert Bruch, Abrieb und die Aufwirbelung des Produktes.

Präsentation des neuen IR-CLEAN® Super-Clean Recycling Prozesses.
Soll in der PET Folienextrusion Post Consumer Recyclingware direkt verarbeitet werden, ist ein durch die FDA bzw. EFSA autorisierter Prozess aktuell und vor allem in Zukunft fast unverzichtbar. Mit dem IR-CLEAN® System bietet KREYENBORG nun eine attraktive und kostengünstige Alternative für die Verwendung von Post Consumer Ware und somit die direkte Dekontamination von PET an – und das ohne jegliche Vakuumtechnik.

Das System stellt eine verfahrenstechnische Weiterentwicklung des bewährten und hundertfach eingesetzten IRD Infrarot Drehrohres dar. Der Standardprozess der Kristallisation und Trocknung von PET Post Consumer Bottle Flakes im IRD wurde durch diverse Änderungen der Prozessparameter sowie technische Ergänzungen erreicht – das Resultat sind besonders gute Dekontaminationsergebnisse, die in Challengetests (in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IVV) nachgewiesen wurden. Die Food+Drug Administration FDA hat auf Basis dieser Werte einen Letter of Non Objection ausgestellt. Auch für die durch die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA festgelegten Grenzwerte können diese Ergebnisse verwendet werden - je nach Verwendung des Endproduktes bis zu einem Anteil von 100% Post Consumer Ware.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Herrn Matthias Draganski bei der KREYENBORG GmbH & Co. KG

Company information

Related trade show

PLATFORMS
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
SIGN UP FOR OUR NEWSLETTER
Newsletter archive
Service and contact
ContactDisclaimerPrivacyAdvertising