Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

News (fortgesetzt)

Tragen Sie Ihre News ein
Drehflügelmelder MBA801 misst auch im fallenden Schüttstrom POWTECH 2019
Drehflügelmelder MBA801 misst auch im fallenden Schüttstrom
POWTECH 2019 Die MBA Instruments GmbH präsentiert dem Fachpublikum der diesjährigen POWTECH eine weitere Produktoptimierung innerhalb der Füllstandmesstechnik: Die MBA800-Drehflügelserie wird durch den neu konzipierten Schwenkflügel ergänzt. Die neue MBA801 Halfpipe ermöglicht eine Messung im fallenden Schüttstrom und kann dadurch in noch mehr Schüttgütern zum Einsatz kommen. Die maßgebliche Neuerung des MBA801 ist die Positionierung des digitalen Schwenkflügels: Der Flügel in der Halfpipe ist um 90° nach unten gerichtet und somit bestens für den waagerechten Einbau in Silos geeignet. Der Grenzstandschalter kann dadurch an Stellen eingesetzt werden, an denen eine Füllstandmessung bisher nicht möglich war. Da sich sowohl Welle als auch Flügel unter dem Dach der Halfpipe befinden, sind sie vollständig vor herabfallendem Schüttgut geschützt und so auch im Schüttstrom einsetzbar. Die extra starke Welle mit einem Durchmesser von 12 Millimetern ist mit dem fest angeschweißten Flügel
19.02.2019  |  052x  |  Produktbeschreibung  | 
Saubere Lösung Hygienische Big Bag Entleerung mit integriertem Schutzsieb
Saubere Lösung
Hygienische Big Bag Entleerung mit integriertem Schutzsieb Um den Standbesuchern einen möglichst umfassenden Einblick in das Produktportfolio im Bereich Big Bag Handling zu geben, stellt Engelsmann auf der diesjährigen Powtech gleich zwei Entleerstationen aus: eine Station für die chemische Industrie, die einen Großteil der angebotenen Features vereint, und eine Entleerstation mit integrierter Schutzsiebung im Hygienic Design, speziell für hohe Hygieneanforderungen. Die Entleerstation für die chemische Industrie ist eine eigens für den Messeauftritt angefertigte Spezialanfertigung, an der sich die Standbesucher über möglichst viele Ausstattungsvarianten im Bereich Big Bag Entleerung informieren können. Neben einer Federstraffvorrichtung und einem Wägemodul ist die Entleerstation auch mit verschiedenen Entleerhilfen ausgestattet. Eine Pilzdruck- und Balkendruckvorrichtung sowie eine Walkvorrichtung und ein Vibrationstisch sind in dem Big Bag Gestell verbaut und können separat über die angebaute Steuerung betätigt und ausprobiert
18.02.2019  |  046x  |  Produktnews  | 
UWT freut sich über Teamverstärkung in USA Herzlich willkommen Mr. David Spratlin
UWT freut sich über Teamverstärkung in USA
Herzlich willkommen Mr. David Spratlin Das Team der UWT Level Controls LLC in Memphis TN, USA hat Verstärkung für den Nordamerikanischen Markt bekommen. David Spratlin hat zu Beginn des neuen Jahres seine Tätigkeit als National Sales Manager aufgenommen und freut sich auf spannende Projekte im US-Amerikanischen Markt sowie in Kanada: „Ich freue mich sehr, Teil des UWT Teams zu werden. Mit strategischen Vertriebsinitiativen und dem Fokus auf den weiteren Ausbau unserer Beziehungen zu unseren treuen Partnern bin ich bereit, UWT auf das nächste Level zu bringen.“ Er ist ein erfahrener Vertriebsspezialist, der bereits seit vielen Jahren in der Instrumentierung und Automatisierung arbeitet. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg und Spaß bei seiner Arbeit im UWT Team! UWT freut sich über Teamverstärkung David Spratlin, National Sales Manager in USA ✩ Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg und Spaß bei seiner
18.02.2019  |  064x  |  Kurzbericht  | 
Erbsenprotein, Nanogele und Partikeladhäsion an Oberflächen 3 junge Trendsetter für den LUM Wissenschaftspreis YSA 2019 nominiert
Erbsenprotein, Nanogele und Partikeladhäsion an Oberflächen
3 junge Trendsetter für den LUM Wissenschaftspreis YSA 2019 nominiert Vom 22. bis 23. Mai 2019 veranstaltet die LUM GmbH die 9. Internationale Konferenz zur Dispersionsanalyse und Materialtestung in Berlin. Seit 2014 wird von LUM GmbH der Young Scientist Award (YSA) für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Partikel- und Dispersionsanalyse sowie Materialtestung ausgeschrieben und nach festgelegten Qualitätskriterien auf der Konferenz vergeben. Drei Kandidaten aus Europa und Nordamerika sind 2019 nominiert und werden in Berlin im Mai zur Präsentation ihrer Ergebnisse erwartet. Kunal Kadiya von der University of Saskatchewan, Dept. of Food and Bioproduct Sciences, Saskatoon, Canada, forscht zu Gelen auf Nanoemulsionsbasis. In der Lebensmittelindustrie sollen diese Gele ungesunde Fette in verarbeiteten Lebensmitteln durch gesunde Alternativen ersetzen. Im pharmazeutischen Bereich dienen diese Gele auch zum Transport von bioaktiven Verbindungen zu bestimmten Körperregionen. Die Nutzung des Dispersionsanalysators LUMiSizer
18.02.2019  |  040x  |  Kurzbericht  | 
Schneckenförderer schnell reinigbar mit Van Beek Hypreme
Innovative Reinigungsverfahren schaffen neuen Markt für Schneckenförderer Die innovativen Reinigungstechniken von Van Beek ermöglichen, dass auch Schneckenförderer strengste Hygienestandards erfüllen. In einigen Bereichen der Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsmittelindustrie wurden Schneckenförderer bislang häufig nicht in die engere Wahl gezogen, mit den Hypreme-Produkten SpeedClean und EasyClean ändert sich dies. EasyClean Bei dem EasyClean Konzept lässt sich die gesamte Schnecke im waagerechten Stand aus dem Gehäuse entfernen. Die Schnecke ist dabei einseitig gelagert und lässt sich komplett über gelagerte Räder auf einem externen Rahmen aus der Förderanlage herausheben. Bei der Verwendung eines Tragrahmens lässt sich das Konzept auch auf Doppelschnecken anwenden. EasyClean bietet zudem die Kombination mit einem Schwenkarm. Dies ermöglicht nicht nur das Hinausheben, sondern auch das komplette Wegschwenken der Schnecke. SpeedClean Das SpeedClean-Konzept lässt sich auf Schneckenförderer und Schneckenwärmetauscher anwenden.
15.02.2019  |  061x  |  Kurzbericht
Mehrwegeweiche im Einsatz in der Teigwarenproduktion Verbesserung des Mehltransports in der Produktionsanlage
Mehrwegeweiche im Einsatz in der Teigwarenproduktion
Verbesserung des Mehltransports in der Produktionsanlage Das Verfahren Im Prozess wurden verschiedene Mehlsorten pneumatisch von einer Hauptversorgungsleitung in acht Silos gefördert. Jeder dieser acht Silos hatte eine einzelne Produktionslinie befüllt wobei in jeder dieser Produktionslinien eine andere Teigware hergestellt wurde. Hat der Kunde eine manuelle Schlauchwechselstation genutzt, um die Mehlsorten von der Hauptversorgungsleitung in die Silos zu befördern. Diese manuelle Schlauchwechselstation hatte viele Nachteile vorzuweisen, wie z.B.: Arbeitsintensiv Wechselvorgang handelte musste ein Bediener den flexiblen Schlauch selbst entkoppeln, neu positionieren und wieder ankoppeln. Dieser Vorgang wurde noch verkompliziert, da der Bediener jedes Mal, wenn der Schlauch neu positioniert werden musste über einen schmalen Laufsteg zugehen hatte. Sicherheit Den Einsatzorten anzuheben und zu transportieren wurde ein Ratschenwerkzeug benutzt, damit der Schlauch durch eine horizontale Ebene bewegt werden konnte.
15.02.2019  |  067x  |  Produktnews  |   | 
Folgende 6 Berichte
ARCHIV
FEB
2019
JAN
2019
DEZ
2018
NOV
2018
OKT
2018
SEP
2018
AUG
2018
JUL
2018
JUN
2018
MAI
2018
APR
2018
MAR
2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag