Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

News (fortgesetzt)

Tragen Sie Ihre News ein
UWT on the road – St. Petersburg Eine Woche unterwegs in verschiedensten Branchen
UWT on the road – St. Petersburg
Eine Woche unterwegs in verschiedensten Branchen UWT Area Sales Managerin für die Gebiete Osteuropa / CIS & Baltikum machte sich auf den Weg, um den Kollegen der russischen Niederlassung UWT RUS Level Measurement aus Moskau zu treffen. Es waren spannende und ereignisreiche Tage in und um St. Petersburg. Im Laufe der Woche wurden insgesamt 19 Unternehmen besucht, um die Firma vorzustellen und gemeinsame Lösungsansätze in Sachen Füllstandmesstechnik zu generieren: Die UWT GmbH als Partner für einfache und zuverlässige Füllstandmessungen in Schüttgütern und jetzt auch in Flüssigkeiten. Mit über 40 Jahren Erfahrung im Bereich der Füllstandmesstechnik und über 1 Million weltweit erfolgreich gelöster Anwendungen. Es geht um die kompetente Ausstattung von Anlagen unterschiedlichster Industriebereiche mit individuell auf Kundenapplikationen zugeschnittene Konzepte. Sensoren zur Füllstandmessung die zuverlässig arbeiten und von dauerhaft hoher Qualität sind. Besucht wurden verschiedenste Branchen rund um Zement, Lebensmittel,
10.07.2019  |  043x  |  Kurzbericht  | 
amixon® Mischertagung am 18.09.2019 amixon® Werk, Paderborn
amixon® Mischertagung am 18.09.2019
amixon® Werk, Paderborn Pulver mischen, trocknen, granulieren, ummanteln, schonend homogenisieren, synthesereagieren, vakuumtrocknen, sterilisieren Das sind die Stichworte, unter denen amixon® am 18.09.2019 zur Mischertagung einlädt. Vorgestellt wird die Welt der vertikalen Mischtechnologie in Vorträgen zu Anwendervorteilen, den Benefits eines Besuchs des Werktechnikums und mit einer Führung durch das Werk des Apparateherstellers, der seine patentierten Pulvermischer, -trockner und Reaktoren ausschließlich in Paderborn fertigt. Zum Thema Industrie 4.0 werden Strategien für Anwender vorgestellt. amixon® ist Trendsetter bei der Entwicklung und Fertigung von Prozessapparaten für die aufbereitende Industrie: Mischen, Trocknen, Homogenisieren oder Agglomerieren sind nur einige der Disziplinen, die amixon® Apparate gut beherrschen. Einen Schwerpunkt des amixon Produktportfolios bilden Sterilapparate, die höchsten Hygieneanforderungen genügen. Innovation wie beispielsweise neuartige Mischwerke
10.07.2019  |  060x  |  Kurzbericht  | 
Wir sind TOP 100-Innovator Wir zählen zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand
Wir sind TOP 100-Innovator
Wir zählen zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand Auf dem 6. Deutschen Mittelstands-Summit haben wir die TOP 100-Auszeichnung von Ranga Yogeshwar, Fernsehjournalist und Mentor des Wettbewerbs und Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Veranstalter compamedia bekommen. Als einziger Innovationswettbewerb in Deutschland zeichnet TOP 100 mittelständische Unternehmen für ihr Innovationsmanagement und ihren Innovationserfolg aus. Überzeugt haben wir vor allem in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Rund 15 Mitarbeiter befassen sich bei uns mit Innovationsentwicklungen: Sie erproben neue Materialien, erschaffen antistatische Schläuche mit einer Zulassung für den Lebensmittelbereich oder beheizbare Schläuche, die z.B. flüssige Schokolade transportieren können. Vor allem arbeiten sie jedoch an „intelligenten“ Schläuchen und Verbindungslösungen unter dem Namen AMPIUS, die wir gemeinsam mit Kunden für deren spezifische Anforderungen entwickeln. Es ist für uns bereits die zweite Top 100-Auszeichnung nach 2016.
10.07.2019  |  063x  |  Kurzbericht  | 
Technical Days 2019 Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten
Technical Days 2019
Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten Die mechanische Behandlung von Roh-, Hilfs- und Fertigstoffen steht im Mittelpunkt vieler Prozesse in unterschiedlichen Industrien. Oftmals nehmen die Produktionsschritte Zerkleinern, Feinmahlen und Klassieren einen sehr hohen Stellenwert im Fertigungsprozess ein. Die fortschreitende Digitalisierung und die ständige Entwicklung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften und Werkstofftechnik schaffen einen dringenden Bedarf nach Weiterbildung und Vernetzung, um hier Schritt halten zu können. Aus diesem Grund veranstaltet das Institut für Partikeltechnik in Braunschweig (iPAT) in Kooperation mit der Netzsch trockenmahltechnik GmbH erstmalig die „Technical Days“ am Standort Hanau. Vom 24. bis 25.09.2019 informieren Experten im Rahmen der Veranstaltung über neueste Entwicklungen und vermitteln Know-how zu aktuellen Themen wie z.B. „Charakterisierung von Pulvern, Messtechnik, Simulation“, „Lebensmittel & Nachwachsende Rohstoffe“ oder „Batterie & Elektronik“.
09.07.2019  |  042x  |  Kurzbericht  | 
Meet the Glatt Experts @ EuropaCat 2019 booth A13 Zukunftswerkstoffe für Katalysatoren mit außergewöhnlicher Aktivität
Meet the Glatt Experts @ EuropaCat 2019 booth A13
Zukunftswerkstoffe für Katalysatoren mit außergewöhnlicher Aktivität Dr. Thomas Jähnert, Advanced Powder Technology, Glatt Ingenieurtechnik Weimar, Germany, präsentiert in seinem Vortrag "APPtec® – a new generation of spray pyrolysis technology to produce advanced catalyic materials" neue Möglichkeiten für das Partikel-Design. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, wobei Katalysatoren stets anwendungsspezifisch und selektiv wirken. Gerade deshalb ist es eine große Herausforderung, Katalysator-Partikel passend für die jeweilige Applikation zu entwickeln und vor allem in gleichbleibender Güte schnell marktfähig zu machen. Die bisherigen Verfahren benötigen bis zur Realisierung von Katalysatoren im industriellen Maßstab immer noch lange Entwicklungszeiten. APPtec® eröffnet hier ganz neue Wege: Das innovative Sprühkalzinationsverfahren ermöglicht erstmals die schnelle, zielgenaue, anwendungsspezifische Definition des Herstellungsprozesses von Pulvern für katalytische Materialien. In einem einzigen Prozessschritt können die
05.07.2019  |  061x  |  Kurzbericht  | 
Technical Days 2019 Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten
Technical Days 2019
Die Welt des Trockenzerkleinerns und Sichtens durch die Augen der Experten Die mechanische Behandlung von Roh-, Hilfs- und Fertigstoffen steht im Mittelpunkt vieler Prozesse in unterschiedlichen Industrien. Oftmals nehmen die Produktionsschritte Zerkleinern, Feinmahlen und Klassieren einen sehr hohen Stellenwert im Fertigungsprozess ein. Die fortschreitende Digitalisierung und die ständige Entwicklung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften und Werkstofftechnik schaffen einen dringenden Bedarf nach Weiterbildung und Vernetzung, um hier Schritt halten zu können. Aus diesem Grund veranstaltet das Institut für Partikeltechnik in Braunschweig (iPAT) in Kooperation mit der Netzsch trockenmahltechnik GmbH erstmalig die „Technical Days“ am Standort Hanau. Vom 24. bis 25.09.2019 informieren Experten im Rahmen der Veranstaltung über neueste Entwicklungen und vermitteln Know-how zu aktuellen Themen wie z.B. „Charakterisierung von Pulvern, Messtechnik, Simulation“, „Lebensmittel & Nachwachsende Rohstoffe“ oder „Batterie & Elektronik“.
02.07.2019  |  092x  |  Kurzbericht  | 
Folgende 6 Berichte
ARCHIV
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
FEB
2019
JAN
2019
DEZ
2018
NOV
2018
OKT
2018
SEP
2018
AUG
2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag